Rearfill im Focus MK1

Diskutiere Rearfill im Focus MK1 im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Moin moin ja.. bin zur Zeit am überlegen mir in meinen Focus ein Rearfill System einzubauen. Nur ist ja die Standard Hutablage nicht Stabilgenug...

  1. #1 Benni90, 12.08.2009
    Benni90

    Benni90 Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo '12; 2,0l; 140PS (BA7)
    Moin moin

    ja.. bin zur Zeit am überlegen mir in meinen Focus ein Rearfill System einzubauen. Nur ist ja die Standard Hutablage nicht Stabilgenug um dort Lautsprecher einzulassen. Gibts denn eigendlich noch alternativen zu den "berühmten" Holzbrettern als Hutablage? Weil das wollte ich überhauptnicht drin haben. habe auch schon überlegt die Ablage aus Plexiglas zu fertigen.. was meint ihr dazu?
    Ich hoffe ihr könnt mir noch ein paar andere Anregungen und tips geben;)

    Danke

    MFG Benni
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tojo

    tojo Forum As

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus 99
    wie wäre es mit nen fetten Woofer im kofferraum und geile lautsprecher in den türen??:)
     
  4. #3 Benni90, 12.08.2009
    Benni90

    Benni90 Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo '12; 2,0l; 140PS (BA7)
    mhh ja .. vom woofer bin ich mittlerweile son bissel weg.. weil die kisten ja doch alle recht groß sind.. und wenn woofer dann bitte 300mm;) .. ne un wenn ich sone riesen kiste hinten drin hab, bleibt mir nix mehr vom kofferraum.. und ich müsste öfter mal größere sachen transporieren.. von daher auch die überlegung mit dem rearfill;)

    ausser es gibt auch kleine woofer cases .. oder halt eigenbau:gruebel:

    MFG Benni
     
  5. #4 carhifi-depot_steffen, 13.08.2009
    carhifi-depot_steffen

    carhifi-depot_steffen Klangfetischist

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Puma
    zum ersten: vergiss die heckablage. spätestens bei nem unfall lässt du dir das ganze nochmal durch den kopf gehen. FINGER WEG.

    es gibt durchaus auch woofer die nicht den ganzen kofferrraum benötigen (sogar einige). nenn uns doch mal deine musikalischen vorlieben und dein budget (für woofer oder eben komplette anlage) und was schon vorhanden ist. dann können wir sicherlich was empfehlen.

    mfg
    steffen
     
  6. #5 Benni90, 13.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2009
    Benni90

    Benni90 Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo '12; 2,0l; 140PS (BA7)
    Musik geschmack.. jo eben alles was mir gefällt .. zu lautsprecher die in den türen verbaut sind, habe ich leider keine bezeichnung. wurden vom vorbesitzer eingbaut .. aber klingen verdammt gut;) .. nur von hinten kommt eben noch ein bisschen zu wenig bass.. von daher erst die idee mit dem woofer (endstufe dir mir gebückt 180W Sinus liefert ist bereits vorhanden.. bräuchte wenn dann eben nur ne beratung was kleine bandpass gehäuse angeht.. bassreflex wäre die zweite wahl.. den Woofer habe ich hier liegen;) .. fürs gehäuse würde ich allerdings nicht merh als 80euro ausgeben wollen.

    MFG Benni

    Edit: muss dazu sagen.. meine Ohren sind ein wenig verwöhnt.. wenn man als Veranstaltungstechniker arbeitet;)
     
  7. #6 carhifi-depot_steffen, 13.08.2009
    carhifi-depot_steffen

    carhifi-depot_steffen Klangfetischist

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Puma
    dann sag doch mal was du für nen woofer hast?
    was für ne endstufe?
    und weshalb bevorzugst du nen bandpass?

    mfg
    steffen
     
  8. #7 Benni90, 13.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2009
    Benni90

    Benni90 Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo '12; 2,0l; 140PS (BA7)
    der woofer ist nicht wirklich aus dem auto hifi bereich.. is aber ein 12" Acoustic Line Seeburg TSMini Sub die Endtufe dazu ist eine Blaupunkt GT2 spezial. orginal werden die seeburg woofer auch als bandpass verbaut. von daher klingts auch recht gut. warum ich jetzt direkt bandpass anstrebe weiss ich auch nicht so 100pro genau. nur bei bassrefles hatte ich bis jetzt die erfahrung gemacht, das wenn die bässe zu krass kommen, dass es sich flatterig anhört..

    MFG Benni
     
  9. #8 carhifi-depot_steffen, 14.08.2009
    carhifi-depot_steffen

    carhifi-depot_steffen Klangfetischist

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Puma
    ob der bass flattrig wird hängt davon ab wie gut die abstimmung des gehäuses (passend zur fahrzeugacoustic) ist. das problem bei bandpass ist das die meisten chassies dann entweder recht schmalbandig abgestimmt werden oder der der wirkungsgrad mies wird. da ich das chassie nicht kenne kann ich dir leider nicht sagen in weöchem gehäuse es brauchbar klingen würde.

    mfg
    steffen
     
  10. #9 Benni90, 14.08.2009
    Benni90

    Benni90 Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo '12; 2,0l; 140PS (BA7)
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 carhifi-depot_steffen, 14.08.2009
    carhifi-depot_steffen

    carhifi-depot_steffen Klangfetischist

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Puma
    besorg (falls noch nicht vorhanden) dir die tsp´s und berechner/simuliere mal ein paar gehäuse durch. jenachdem welche eigenschaften er hat wirst du schnell feststellen in welchem gehäuse er brauchbare ergebnisse liefert.

    mfg
    steffen

    ps: ein brauchbares kostenloses programm ist winlsd besser ist lspcad oder caad (die beiden kosten aber)
     
  13. #11 Benni90, 16.08.2009
    Benni90

    Benni90 Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo '12; 2,0l; 140PS (BA7)
    einen 12" jensen rocket 1200 woofer hab ich auch noch rumliegen .. bräuchte ich auch nur nen gehäuse für.. nur ich finde zu beiden keine tsp werte..
     
Thema:

Rearfill im Focus MK1

Die Seite wird geladen...

Rearfill im Focus MK1 - Ähnliche Themen

  1. Biete Dachträger für Focus 2 Turnier ohne Dachreling Original von Ford

    Dachträger für Focus 2 Turnier ohne Dachreling Original von Ford: Dachträger funktioniert einwandfrei und hat Gebrauchsspuren. Zubehör ist komplett. Bei Versand kommt Porto dazu. Die Träger sind für den Turnier...
  2. Servus - Focus ST aus dem Pott

    Servus - Focus ST aus dem Pott: Hallo zusammen, mein Name ist Fabian, ich bin 23 Jahre alt und komme aus Essen. Nach Abschluss meiner kaufmännischen Ausbildung in der...
  3. Ford Focus 2 Stufenheck Baujahr 2007 2.0 145 PS

    Ford Focus 2 Stufenheck Baujahr 2007 2.0 145 PS: Hallo Zusammen, ich benötige einen neuen Querlenker Vorderachse, Vorne Links bei meinem Ford Focus 2 Stufenheck siehe oben. Könnt ihr mir sagen...
  4. Blinker Ford Focus

    Blinker Ford Focus: Guten Morgen. Muss an meinem Ford-Focus das Blinkerglas ausbauen,bekomme aber die Schraube nicht auf (Plastik).Was kann ich tun?
  5. Ford focus motorklackern?

    Ford focus motorklackern?: hallo hoffe das ich das hier richtig reinstelle. hab seit ein paar tagen ein Drehzahl abhängiges klackern im Motorraum Drehzahl Leerlauf leiseres...