Rechnungen, obwohl Problem nicht behoben

Diskutiere Rechnungen, obwohl Problem nicht behoben im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Ich habe seit 4 Wochen einige Unannehmlichkeiten mit meiner Ford-Vertragswerkstatt wegen einer Reparatur der Klimaanlage in meinem Focus (BJ...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sbre

    sbre Guest

    Ich habe seit 4 Wochen einige Unannehmlichkeiten mit meiner Ford-Vertragswerkstatt wegen einer Reparatur der Klimaanlage in meinem Focus (BJ 2001).


    Ich habe das Fahrzeug am 19.3.07 mit dem Auftrag "Klimaanlage ohne Funktion" in der Werkstatt abgegeben.

    Am gleichen Tag konnte ich das Fahrzeug wieder abholen.
    Die Rechnung lautet über:
    Wartung der Klimaanlage 33,- EUR
    Kältemittel R134A 34,- EUR (jeweils gerundete Bruttopreise)


    Nach ein paar Tagen verlor die Klimaanlage die Kühlflüssigkeit wieder und funktionierte auch nicht ordnungsgemäß.
    Am 26.3. brachte ich den Wagen wieder in die Werkstatt. Abends konnte ich ihn wieder mitnehmen - mit folgender Rechnung:
    Schlauch Klimaanlage am Trockner abged. 43,- EUR
    "O"-Ring 0,54 EUR
    Öl-Kompressor 19,- EUR
    Einer nochmaligen Berechnung des Kältemittels habe ich widersprochen.
    Diese Rechnung habe ich dann auch wieder bezahlt.


    Ein paar Tage weiter und die Anlage verlor wieder Kühlmittel. Am 2.4.07 stand der Wagen wieder in der Werkstatt -diesmal ewas länger bis zum 5.4..
    Es gab eine neue Rechnung:
    Schlauchrohrleitung 111,- EUR
    Kältemittel R1434A 39,- EUR
    Öl-Kompressor 19,- EUR
    Auf eine Berechnung der Arbeitsleistung wurde verzichtet.

    Diese Rechnung habe ich bisher nicht bezahlt.

    Seit Mittwoch ist der Wagen wieder in der Werkstatt, weil das Kühlmittel wieder aus der Anlage leckte.
    Nun ist angedacht auch den Kondensator auszutauschen.

    Ich stelle mir zur Zeit die Frage, ob diese ganzen Rechnungen (immerhin ca. 300.- EUR) überhaupt gerechtfertigt sind.
    Bisher habe ich meiner Ansicht nach noch keinerlei Leistung dafür erhalten, denn die Klimaanlage funktioniert immer noch nicht.
    Andererseits sehe ich aber auch ein, dass die Werkstatt schon einen gewissen Aufwand getrieben hat, um den Wagen zu reparieren.

    Vielleicht kann mir jemand eine Einschätzung geben, ob diese ganzen Rechnungen gerechtfertigt sind.
    Ich wäre auch dankbar wenn jemand mir Tipps zum weiteren Vorgehen geben kann.
     
  2. #2 STan_Becker, 19.04.2007
    STan_Becker

    STan_Becker Captain Cobra

    Dabei seit:
    15.04.2007
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier TDCI 2.0 Style von 2007
    Kann dir nur raten die Werkstatt zu wechseln. Es ist zwar so, das die Werkstätten viel für die Kunden tun aber nur weil Ford über der Tür steht ist das längst nicht immer die gleiche Qualität. War früher auch bei einem anderen Ford Vertragshändler und der hat mir ganz und gar nicht zugesagt. Und bei meiner jetzigen Ford Vertragswerkstatt bin ich vollkommen zu frieden und die arbeiten auch sehr Qualitativ hochwertig.

    MfG

    Stan_Becker
     
  3. sbre

    sbre Guest

    Danke für Deine Antwort!
    Für die Zukunft werde ich mir das auch gut überlegen, ob ich da nochmal hingehe. Aber nun muß ich diese Aktion erstmal über die Bühne bringen.

    Ich habe den Wagen gestern abend wieder abgeholt. Es soll der Kondensator getauscht worden sein. Merkwürdigerweise hat man mir gestern den Autoschlüssel ohne Rechnung ausgehändigt...
    Leider ist es auch noch so, dass abends niemand mehr da ist, der einem eine Auskunft geben kann. So konnte man mir gestern auch nicht sagen, welche Kosten diesmal auf mich zukommen werden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die mir den Kondensator so überlassen werden...???

    Also: Ich bin weiterhin sehr gespannt,
    • ob das Probelm nun behoben ist und
    • was mich der ganze Spaß in Endeffekt kosten wird
     
  4. #4 MucCowboy, 20.04.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    20.117
    Zustimmungen:
    1.763
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Nein, den Kondensator werden sie Dir wahrscheinlich nicht "schenken". Nun, vielleicht halten sie die Rechnung zurück und erkundigen sich in ein paar Tagen, ob die Reparatur diesmal erfolgreich war. Ich würde an Deiner Stelle die 3. Rechnung aus dem gleichen Grund erstmal liegen lassen. Wurde der Fehler dann eindeutig gefunden und behoben, kann man sich über die Bezahlung der Einzelpositionen mit der Werkstatt auseinandersetzen (welche Teile wurden vergeblich eingebaut? Welche Arbeitszeit und welche vergebliche Kühlmittelfüllung kann nicht Dir angelastet werden?...).

    Generell frage ich mich, ob die Werkstatt kein Kontrastmittel verwendet hat, um die Dichtigkeit zu prüfen. Das ist spätestens bei der 1. Nachbesserung unbedingt angesagt. Dann sieht man mit der UV-Lampe sofort, wo das Zeug austritt, auch wenn Du nach Tagen zur Reklamation kommst.

    Grüße
    Uli
     
  5. #5 bastitheone, 20.04.2007
    bastitheone

    bastitheone Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mercedes C-Klasse
    also ich würde mal ausrechnen, wieviel du bereits gezahlt hast und wie gucken, wie die letzte Rechnung ist.
    Dann ziehste das ab, was du unnötig bezahlt hast, wenn das zuviel ist, naja pech gehabt würd ich sagen. Wenns weniger ist, bezahlst nur den Differenzbetrag, weil war ja unnötig.
    Dann Werkstatt wechseln und mal gucken, wie die reagieren...
    MfG
     
  6. sbre

    sbre Guest

    --> MucCowboy

    Kontrastmittel haben sie sehr wohl verwendet. Das ist dieses grüne Zeugs, was ich nach jedem Reparaturversuch in Flecken auf der Auffahrt hatte.
    Mir ist das auch völlig unklar, wie man die Undichtigkeit trotzdem anscheinend nicht finden kann/konnte.

    Gruß,
    sbre
     
  7. sbre

    sbre Guest

    --> bastitheone

    So habe ich mir das auch gedacht. Erstmal abwarten, was zur Problemlösung führt und dann nur das bezahlen, was dafür notwendig war - und nicht das ganze "Vorgeplänkel".
    Allerdings habe ich mich gefragt, ob man denen nicht auch ein gewisses Maß an Fehlersuche zugestehen muß, ob das so üblich ist...
    Ich weiß es nicht...

    Gruß,
    sbre
     
  8. #8 STan_Becker, 20.04.2007
    STan_Becker

    STan_Becker Captain Cobra

    Dabei seit:
    15.04.2007
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier TDCI 2.0 Style von 2007
    Als wenn ich dich richtig verstanden habe hast du gestern den Wagen abgeholt und nur den Scjlüssel gekriegt? Schon daran kann man sehen, das Ford eigentlich sofort die Arbeit mit der Werkstatt einstellen sollte. ( Und du wirklich die werkstatt wechseln solltest)
    In meiner Ford Vertragswerkstatt wird jedesmal die Rechnung Punkt für Punkt mit mir durchgegangen und ein Ansprechpartner der auch Ahunung von der Materie hat ist immer da. Von wenn der erste die Tür aufschließt und bis abends der letzte geht.

    MfG

    Stan_Becker
     
  9. #9 STan_Becker, 20.04.2007
    STan_Becker

    STan_Becker Captain Cobra

    Dabei seit:
    15.04.2007
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier TDCI 2.0 Style von 2007
    ach ich vergaß Fehlersuche schön und gut aber irgendwann muss auch mal Schluss sein, denn wenn du nicht Konsequent eingreifst benutzen die dich sicherlich als "Melkkuh" von schröpfen dich ertsmal mit ein paar hundert €

    Stan_Becker
     
  10. #10 MucCowboy, 20.04.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    20.117
    Zustimmungen:
    1.763
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Ja, und zwar frühestens nach 3 Nachbesserungen, die stehen der Werkstatt nämlich zu, Vorher geht da nix mit Rücktritt von Auftrag und Kosten oder sowas.

    Grüße
    Uli
     
  11. sbre

    sbre Guest

    Vielen Dank nochmal für Eure Antworten!

    Es gibt Neuigkeiten:

    1.
    Die Klimaanlage funktioniert jetzt seit einer Woche ohne Probleme, d.h. es scheint so, als wenn dieses Mal wirklich das defekte Teil getauscht wurde.

    2.
    Gestern kam die neue Rechnung ins Haus. Berechnet wurden nur Teile und keine Arbeitsleistung und zwar (brutto gerundet):
    Sammler 107,- EUR
    "O"-Ring 15,67 mm 0,68 EUR
    Kondensator 250,- EUR
    Total: 358,- EUR

    Ich bin jetzt am überlegen, ob ich alle erhaltenen Rechnungen anstandslos bezahlen soll oder nur einen Teil (den für die "richtigen" Teile und die [geschätzte] Arbeitsleistung dazu).

    Bezahlt sind ja bisher 2 Rechnungen über 67,- EUR und 63 ,- EUR.
    Im Moment denke ich mir, ich werde die letzte Rechnung über 358,- EUR bezahlen und dafür die Rechnung über die unnötige Schlauchrohrleitung (167,- EUR) erstmal nicht begleichen.
    Dann wären das insgesamt 488,- EUR für die Behebung des Problems.
    Ist das realistisch bzw. wär´das in einer vernünftigen Werkstatt, die sofort den Fehler erkennt und den Kondensator tauscht, auch so rausgekommen?
    Oder ist das noch zu knapp berechnet und ich wäre auch mit den 167,- EUR zusätzlich (insgesamt 655,- EUR) nicht ungerecht behandelt worden?

    Über Eure Meinungen würde ich mich wieder sehr freuen!

    Gruß, sbre
     
  12. MoSo

    MoSo Forum Profi

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.950
    Zustimmungen:
    88
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    letztendlich würde ich das mit dem leiter freundlich aber mit direktem ton besprechen. teilweise kann das ja nicht angehen, ich denk da wird sich schon ne lösung finden lassen.
     
  13. #13 bastitheone, 02.05.2007
    bastitheone

    bastitheone Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mercedes C-Klasse
    also ich weis, dass bei dem volvo von meinen eltern, auch iwas an der klima kaputt war.
    Die haben insgesamt ~350€ bezahlt, dass würde ja dann in etwa mit deiner letzten Rechnung übereinstimmen.
    MfG
     
  14. sbre

    sbre Guest

    Ich wollte mich noch bei Euch für die netten Beiträge bedanken und Euch auch auf den letzten Stand bringen.
    Die Klima funktioniert nun schon seit ein paar Wochen einwandfrei. Endlich!
    Und ich habe den ganzen Kram bezahlt, den die mir in Rechnung gestellt haben. Letztendlich konnte ich nicht wirklich beurteilen, was eine sofortige richtige Reparatur mit Arbeitszeit komplett gekostet hätte.
    Außerdem hatte ich einfach die Nase voll und war froh, dass die Anlage endlich wieder lief.
    Aber in den Laden werde ich meinen Wagen bestimmt nicht noch einmal bringen!

    Gruß,
    sbre
     
Thema:

Rechnungen, obwohl Problem nicht behoben

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden