Regeneration Partikelfilter

Diskutiere Regeneration Partikelfilter im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Leute, gibt es eine Möglichkeit,zu prüfen,ob der Differenzdrucksensor macht was er soll.Mein Partikelfilter regeneriert definitiv zu...

  1. Dv946

    Dv946 Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2011
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    focus 2.0 TDCI
    Hallo Leute,
    gibt es eine Möglichkeit,zu prüfen,ob der Differenzdrucksensor macht was er soll.Mein Partikelfilter regeneriert definitiv zu oft.Kann der auch die Ursache sein?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Regeneration Partikelfilter. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nold, 11.11.2022
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2022
    Nold

    Nold Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2015
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Focus CC 2,0 TDCI, 05/2009
    Wenn du ein BT-OBD-Dongel hast, kannst du beobachten, bei welchem Druck er startet. Ich glaube er muss bei 25-30 hpasc. starten und bei 5 hpasc. wieder fertig werden. Ein Monitoring der Fahrzeugdaten ist für solche Analysen eh von Vorteil. Dann kannst du auch die Temperaturen vor und hinter dem Kat mitlesen. Hat deiner das Additiv nötig?
     
  4. Dv946

    Dv946 Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2011
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    focus 2.0 TDCI
    Ja,hat er
     
  5. Nold

    Nold Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2015
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Focus CC 2,0 TDCI, 05/2009
    Wichtig ist, dass er immer das Additiv bekommen hat, sonst brennt er den Russ nicht richtig ab. Ohne Additv müsste die Regeneration 600 Grad erreichen. Mit Additiv nur 450 Grad, welche auch nur gerade so eben erreicht wird.
     
  6. Dv946

    Dv946 Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2011
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    focus 2.0 TDCI
    Eine Frage noch,wie ist genau die Vorgehensweise?Wenn der Diff.Drucksensonsor den entsprechenden Gegendruck durch die Rußbeladung wahrnimmt,meldet er das dem Steuergerät.Wie geht es dann weiter?
     
  7. Nold

    Nold Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2015
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Focus CC 2,0 TDCI, 05/2009
    Die Steuerung leitet eine Regeneration ein. Entweder Druck sinkt auf <5 hpasc. oder Timeout (ca. 10 min.). Während dessen werden zusätzlich diesel nachgespritzt damit dieser in den Abgastrakt (dpf) nachbrennt, und die Glühkerzen werden dazugeschaltet um auf Temperatur zu kommen.
     
  8. Dv946

    Dv946 Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2011
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    focus 2.0 TDCI
    Das ist Eolys 176.Ich weiß jetzt nicht mehr,ob es irgendwie eine Meldung gibt,wenn das Additiv zur Neige geht.
     
  9. #8 Caprisonne, 11.11.2022
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    19.599
    Zustimmungen:
    3.603
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Die Meldung ca. Alle 60.000km
    eine füllstandsüberwachung
    Gibt es meines Wissens nicht .
     
  10. Nold

    Nold Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2015
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Focus CC 2,0 TDCI, 05/2009
    In ELMConfig (Steuermodul FACM) gibt es einen Counter welcher die verbrauchte Menge anhand der Tankfüllungen theoretisch mitzählt. Dieser ist aber recht ungenau. Dient eher einer Plausibilitätsprüfung, wann das letzte mal nachgefüllt und zurückgesetzt wurde.
    (Spreche jetzt aber vom 2,0l Motor. Menue ist beim 1,6er etwas anders, wie ich gelesen habe.)
     
  11. Dv946

    Dv946 Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2011
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    focus 2.0 TDCI
    Moin Moin,
    ich suche eine Werkstatt,die mit der Partikelfilterproblematik vertaut ist.Angefangen mit Diff.Drucksensor,Additiv,Magnet Tankverschluss.Irgendwas muss die zu häufige Regenration verursachen.Sensor und Schläuche kann man auf Verdacht tauschen,die kosten nicht die Welt.Wenn bei jeder Regeneration der Ruß nicht vollständig verbrannt wird,wäre das auch eine Ursache,wenn zB durch fehlendes Additiv immer eine Temperatur von 600° erreicht werden muss statt 450°.Mach ich irgendwo einen Denkfehler.Den Partikekfiter schließ ich aus,der hat höchstens 15000 km runter.Der ist original Ford.
     
  12. Nold

    Nold Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2015
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Focus CC 2,0 TDCI, 05/2009
    Wieso ist der neu? Dann wurde der alte Fehler nicht behoben.
     
  13. Nold

    Nold Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2015
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Focus CC 2,0 TDCI, 05/2009
    Das schwächste Glied in dieser Kette, ist die Additivpumpe. Hierzu gibt es auch einen Beitrag hier im Forum.
    Als erste Maßnahme würde ich Eolys zusätzlich beim Tanken hinzugeben. 1,5 Liter alle 60.000, entspricht 0,015 l oder 15 ml auf Tankfüllung 60l. Besorge dir eine Spritze mit Schlauch.
    Ob die Additivpumpe arbeitet, kan man mit einer Entlüftungsprozedur via ELMConfig oder forscan testen (hören).
    Es macht Sinn, dass du dur die alten Beiträge hier heraus suchst.
    Ja, wen due Pumpe nicht gearbeitet hat, bildet sich Ruß im Partikelfilter, welcher sich nicht bei 450 Gead verbrennen lässt.
    Das Eolys ist ein tückisches Zeug. Die Antrocknung neigt zu Verharzung. Wen die Pumpe undicht ist, kann da so einiges verkleben. Reinigung ist am besten mit Diesel.
     
  14. #13 Caprisonne, 12.11.2022
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    19.599
    Zustimmungen:
    3.603
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Zu viel von dem Zeug im Tank ist aber auch nicht gut .
     
  15. Dv946

    Dv946 Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2011
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    focus 2.0 TDCI
    Du meinst sicher,wenn die Pumpe nicht arbeitet,sprich kein Additiv bei den Tankvorgängen zudosiert wurde,dass dann zum Verbrennen des Rußes 600° erforderlich wären,die bei Kurzstrecken kaum erreicht werden.
     
  16. Nold

    Nold Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2015
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Focus CC 2,0 TDCI, 05/2009
    Ja.
     
  17. Dv946

    Dv946 Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2011
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    focus 2.0 TDCI
    Sitzt die Additivpumpe im Behälter?
     
  18. #17 Caprisonne, 13.11.2022
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    19.599
    Zustimmungen:
    3.603
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Ja .
     
  19. Nold

    Nold Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2015
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Focus CC 2,0 TDCI, 05/2009
  20. Dv946

    Dv946 Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2011
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    focus 2.0 TDCI
    War heute bei Bosch,um der Sache auf den Grund zu gehen.
    Kontaktschalter Tankklappe geprüft,iO
    Dosierpumpe elektrisch angesteuert,iO
    Füllstand Additivstand elektronisch ausgelesen,1.8 Liter,also randvoll.
    Das dürfte nach ca 2Jahren nicht möglich sein,dass nichts verbraucht wurde.Dann käme nur noch inffrage,dass die Pumpe,obwohl heil.nach dem Tankvorgang nicht angesteuert wird.Jetzt die Frage,sollte man den Füllstand vorsichtshalber nach der Überlaufmethode nachprüfen?Ich meine,ich hätte früher mal nch dem Tanken und einschalten der ''Zündung'' ein kurzzeitiges Summen gehört.Jetzt schon lange nicht mehr.
     
  21. #20 Caprisonne, 02.12.2022
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    19.599
    Zustimmungen:
    3.603
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Wie wurde der Tankklappenschalter geprüft ?
    Laut ford meine ich ist der füllstand nicht auslesbar
    sondern wird nur berechnet .
     
Thema:

Regeneration Partikelfilter

Die Seite wird geladen...

Regeneration Partikelfilter - Ähnliche Themen

  1. C Max 2011 2ltr Diesel Temp. für Regeneration zu niedrig

    C Max 2011 2ltr Diesel Temp. für Regeneration zu niedrig: Guten Tag, fahre einen 2 ltr Diesel C-Max BJ2011. Habe das Problem,dass bei mir die Motorkontrolllampe angeht. Ausgelesener Fehler:Temperatur für...
  2. Hilfe - Abgastemperatursensoren defekt? - Statische Regeneration fehlgeschlagen

    Hilfe - Abgastemperatursensoren defekt? - Statische Regeneration fehlgeschlagen: Hallo zusammen, solangsam bin ich am verzweifeln. hier die Vorgeschichte zu dem ganzen Thema Kein TÜV wegen zu hohem Trübungsmittelwert Heute...
  3. Probleme mit der DPF Regeneration

    Probleme mit der DPF Regeneration: Hallo, ich habe ein Problem mit der DPF Regeneration. Als Fehlercode erhalte ich eine zu niedrige Spannung an der Zerstäuber Glühkerze. Die...
  4. Ford Transit Custom 2.2 Tdci 2015 bricht statische Regeneration bei 60% ab

    Ford Transit Custom 2.2 Tdci 2015 bricht statische Regeneration bei 60% ab: Hallo zusammen, habe folgendes Problem: Nach check engine Lampe habe ich mit Forscan eine statische Regeneration durchgeführt. Der Vorgang bricht...
  5. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 FORD Service Hotline zur Regeneration Partikelfilter

    FORD Service Hotline zur Regeneration Partikelfilter: Bei meinem CMax 2,0 TDCI, 7/2004, 100 kw/136 PS, Original DPF, war letzte Woche bei 57800 km plötzlich auf der BAB die Leistung runter; max. 3000...