Reichweitenberechnung

Diskutiere Reichweitenberechnung im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Leute, weiß jemand von euch wie der Bordcomputer die noch mögliche Reichweite berechnet? Der braucht doch dafür neben der Spritmenge im Tank...

  1. #1 Amadeus, 14.08.2008
    Amadeus

    Amadeus Neuling

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus II, 04/06 , 1,8 TDCi
    Hallo Leute,
    weiß jemand von euch wie der Bordcomputer die noch mögliche Reichweite berechnet? Der braucht doch dafür neben der Spritmenge im Tank auch noch einen Verbrauch. Aber das ist doch nicht der Durchschnittsverbrauch den mir der BC anzeigt, oder? Weil wenn ich den nulle, und der dann z.B. weil ich auf der Autobahn mal richtig durchtrete viel anzeigt (statt vorher 4-5 dann 8-9, also das doppelte), dann sinkt doch aber nicht die Reichweite auf die Hälfte. Also muss der noch einen anderen internen Durchschnittsverbrauch haben, oder?
    Wer kann mir das was genaueres zu sagen? Danke.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Ich denke, dein BC hat im Hintergrund noch andere Daten... z.B. den kompletten mittelwert von den letzten 100km und berechnet davon die Reichweite...

    Oder (was ich aber auch nur vermute) der merkt, wie viel noch im Tank ist und berechnet es aus dem und einem mittelwert deinen Fahrstils...

    Zur Reichweitenberechnung kommen aber noch mehrere Daten dazu: Geschwindigkeit ;) Wenn ich gemütlich im 2ten Gang fahre wirds mir nahezu schlecht... 35 Liter und locker mehr... und im 6ten sind es dann nur noch 7 oder 8l *g*

    Also was braucht man: Tankinhalt (z.B. durchs Gewicht) und Geschwindigkeit, sowie dein ungefährer durchschnittsverbrauch
     
  4. #3 Amadeus, 14.08.2008
    Amadeus

    Amadeus Neuling

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus II, 04/06 , 1,8 TDCi
    35 Liter? Soviel hat ich ja auch noch nicht (außer mal 99 aber nur weil ich an einer ampel genullt hab ;-)).
    Wofür braucht er denn die Geschwindigkeit? Durchschnittsverbrauch und Menge im Tank reichen doch. Die Geschwindigkeit wirkt sich doch mit vielen anderen Faktoren nur entsprechend auf den Durchschnittsverbrauch aus.

    Aber ich denke auch das der irgendwo im Hintergrund noch zusätzliche Daten aufnimmt. Aber reiner Durchschnittsverbrauch auf die letzten 100 kann es glaub ich auch nicht nur sein, ich glaub fahrverhalten könnte der sich auch merken.
     
  5. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Geschwindigkeit läuft da sicher auch mit rein... lass doch mal den Berg runter rollen... da geht dein schnitt schnell runter *g*

    Es müssen schon mal alle nur möglichen relevanten Daten rein, damit der BC auch genau ist...

    Ja ok ich hab bei meinem noch den "moment Verbrauch" deswegen seh ich immer, was der braucht, wenn ich losfahre.... nur bei 49,9l hört die Anzeige auf *g* ist eine klasse Sache, jedoch nicht sehr aussagekräftig... man sieht dann aber genau, obs hoch oder runter geht *g* da sieht man noch nichtmal, das eine steigung ist... der verbrauch geht aber gleich mal 1 Liter hoch *g*

    Du hast glaube ich nur Durchschnittverbrauch und Reichweite
     
  6. #5 mima2001, 15.08.2008
    mima2001

    mima2001 Neuling

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2.0 TCDI Sport Kombi
    hallo

    wie läst du dich rollen?
    mit oder ohne gang? und wie lang ist deine gefällstrecke?
    glaube nicht ds die geschwindigkeit zur berechnung beiträgt, genaussowenig wie das datum.es werden nur die letzen paar hunter oder letzten die letzen 1000km gemittelt.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Die geschwindigkeit wird mit rein gehen.
    Weil wenn de im ersten gang bei 3000 umdrehungen fährst wirste wohl kaum so weit kommen wie wennde im 5 gang mit 3000 undrehungen fährst.
    Und da er sich jetzt nicht noch extra die geschwindigkeit aus Drehzahl und gang errechen muss wird er sie sich gleich abgreifen.
     
  9. #7 black beast, 16.08.2008
    black beast

    black beast (K)ein Windelbomber

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Max 11/05 2.0Tdci
    also ich werde aus meine BC nicht schlau
    wenn ich schnell gefahren bin und eine hohen durchschnittsverbrauch habe und dann tanke hane ich z.b. 690 km restreichweite
    fahre ich dann einen tank seeehr brav steigt die restreichweite nicht sondern bleibt stehen, sprich 680 km restreichweite und z.b.150 gefahrene km
    dazu kommt noch das ich keine mom.verbrauchsanzeige habe

    bei meine unregelmäßigen zweitwagen (passat variant 2.0 tdi 4 motion)
    sinkt und steigt die restreichweite mit meinem fahrstil
    z.b. vollgetankt werden 850 km restreichweite angezeigt und wenn ich dann mit 80 km/h lange (ca 50 km) über bundesstrasse fahre steigt sie auch gerne dann auch über 1000 km, fahre ich dann AB sinkt sie sofort wieder weil ich mehr suppe durchlasse ist ja klar
    von daher ist mir der BC im passat lieber.
    unterm strich gehen beide genau gleich, also die restreichweite stimmt mit dem restinhalt zusammen

    gruß
     
Thema:

Reichweitenberechnung