Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Reifen 145/80 R13 Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk3 Forum" wurde erstellt von Saxonier, 15.12.2011.

  1. #1 Saxonier, 15.12.2011
    Saxonier

    Saxonier Neuling

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK III Calypso,1.4l,Bj.95
    hi,
    hab heute die ersten kilometer mit dem Calypso abgespult und dabei ist mir aufgefallen,das der kleine jeder rille nachläuft,egal ob quer oder längs.
    ich vermute mal,das ich durch meinen fremdfabrikatswagen mit seiner 205/55 R16-Bereifung verwöhnt bin und mich erstmal auf die "pizzaschneider" einstellen muß.
    wie sind eure erfahrungen mit der kleinsten reifengröße?

    LG aus dem harz
    Micha
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meikel_K, 15.12.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.534
    Zustimmungen:
    83
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    145/80 R 13 ist m.E. nicht die richtige Reifendimension, der Durchmesser ist zu groß. Der Mk3 sollte 135/80 R 13 oder 155/70 R 13 haben.

    Spurrillenempfindlichkeit kennt man an sich nicht von zu schmalen, sondern von zu breiten Reifen. Vor allem, wenn die ET der Räder kleiner ist als in der Serie oder wenn die Reifen kantig abgefahren sind.

    Oder natürlich von ausgelutschten Querlenkergummis oder möglicherweise unbekannten Vorkommnissen in einem langen Vorleben, in diese Richtung ginge mein Anfangsverdacht.
     
  4. #3 Saxonier, 15.12.2011
    Saxonier

    Saxonier Neuling

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK III Calypso,1.4l,Bj.95
    da weiß ich leider nix drüber,kann mich nur auf den tüv-bericht aus 2010 stützen.
    defekte gummis werden gern von den blaukitteln moniert,hab da mehr als genug erfahrungen mit den amis gemacht.


    die reifendimension ist aber eine gängige lt. papieren.

    LG
    Micha
     
  5. #4 Saxonier, 16.12.2011
    Saxonier

    Saxonier Neuling

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK III Calypso,1.4l,Bj.95
    so,kleine ursache--große wirkung.
    der vorbesitzer hatte es mit dem luftdruck etwas zu gut gemeint,2,5bar auf allen vier reifen sind doch etwas zu heftig(normal sind 1,6bar).da brauch ich mich nicht wundern,der der kleine so unruhig läuft.jetzt liegt er deutlich ruhiger auf der strasse.

    LG
    Micha
     
  6. #5 Meikel_K, 17.12.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.534
    Zustimmungen:
    83
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das kann ich mir nun auch wieder nicht vorstellen. Bitte im Handbuch oder am Aufkleber im Fahrzeug nachsehen, was wirklich vorgeschrieben ist. Ich würde für das unbeladene Auto einen Solldruck in der Gegend um 2.0 bar vorne und 1.8 bar hinten erwarten, die man bei Bedarf gerne um 2 Zehntel überschreiten darf. Dann hat man immer noch vernünftigen Fahrkomfort und eine gute Form der Aufstandsfläche.

    Ein 145/80 R 13 LI 75 hat eine Tragfähigkeit von 387 kg bei 2.5 bar. Bei 1.6 bar würde ich überschlägig 9 LI weniger erwarten, also 300 kg. Das wird schon eng, die Vorderreifen sollten bei 1.6 bar auch ziemlich platt aussehen. Das absolute Existenzminimum für Reifen gemäß ETRTO ist 1.4 bar, da ist nicht mehr viel Reserve. Außerdem würde ich bei 1.6 bar eine sehr schwammige und schwergängige Lenkung erwarten.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 flopsen, 17.12.2011
    flopsen

    flopsen Fahrende Omas Rasen Durch

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    courier 1,8 td
    meikel hat es perfekt beschrieben.
     
  9. #7 Saxonier, 17.12.2011
    Saxonier

    Saxonier Neuling

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK III Calypso,1.4l,Bj.95
    ich mach morgen mal ne kopie des hinweises im wartungsheft.
    platt sehen die reifen auf keinen fall aus und der fahrkomfort ist bei den 1,6bar recht angenehm.

    LG
    Micha
     
Thema:

Reifen 145/80 R13 Erfahrungen

Die Seite wird geladen...

Reifen 145/80 R13 Erfahrungen - Ähnliche Themen

  1. Chiptuning Erfahrungen ?!

    Chiptuning Erfahrungen ?!: Chiptuning Erfahrungen ... Hat jemand von euch schon Erfahrungen zum Thema Chiptuning ? Bitte gebt doch mal Erfahrungsberichte preis Grüße Mitch
  2. Erfahrungen Rückfahrlicht

    Erfahrungen Rückfahrlicht: Hallo, ich ärgere mich derzeit über das Rückfahrlicht, das dem Hintermann zwar anzeigt, dass der Rückwärtsgang drin ist, aber nicht die Bohne zur...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Reifendrucksensor bei gewechseltem Reifen

    Reifendrucksensor bei gewechseltem Reifen: Hallo, ich hab mir heute einen Platten eingefahren, der Reifendrucksensor schlug natürlich auch an. Ich habe den Reifen gewechselt...
  4. hat jemand Erfahrung mit motorschaden beim Fiesta

    hat jemand Erfahrung mit motorschaden beim Fiesta: Hi ich habe ein Fiesta und so wie es ausieht habe ich wohl ein Motorschaden. hat jemand eine Idee was ich jetzt machen kann oder wo man gutes Geld...
  5. Rückstände von Reifen-Dichtmittel entfernen

    Rückstände von Reifen-Dichtmittel entfernen: Rückstände von Reifen-Dichtmittel auf Rädern und Karosserie lassen sich innerhalb einiger Tage nach dem Einsatz mit einem Baumwolltuch entfernen....