Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Reifen abgefahren! HILFE!

Diskutiere Reifen abgefahren! HILFE! im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hey leute, hab mal wieder ein problem mit meinem auto. und zwar hab ich festgestellt, das vorne rechts, der reifen einseitig abgefahren ist,...

  1. #1 tiger6845, 08.05.2012
    tiger6845

    tiger6845 Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 2,5L V6 24V
    Hey leute,
    hab mal wieder ein problem mit meinem auto.
    und zwar hab ich festgestellt, das vorne rechts, der reifen einseitig abgefahren ist, links jedoch gleichmäßig!
    dazu muss ich sagen, das ich vor ca einem halben jahr, ei fahrwerk eingebaut habe, querlenker, koppelstange und spurstangenköpfe gewechselt habe.
    DARAUFHIN hab ich auhc die spur einstellen lassen!


    was könnte es sein?
     
  2. #2 FocusZetec, 08.05.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    17.119
    Zustimmungen:
    377
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Wie schlimm ist es? Innen oder Außen? Luftdruck Ok? Breitreifen?

    Die Spur bzw. der Stuz stimmt nicht ... hilft nur eine erneute Achseinstellung bzw. eine korrektur
     
  3. #3 tiger6845, 08.05.2012
    tiger6845

    tiger6845 Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 2,5L V6 24V
    ich schätze mal knapp 2mm.
    es ist innen...
    nein keine breitreifen sondern serie 195 60 15(glaub die größe hab ich )

    wieso verstellt sich den meine spur ?
     
  4. #4 FocusZetec, 08.05.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    17.119
    Zustimmungen:
    377
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Es gibt einen Einstellbereich, eventuell ist der eingestellte Wert am falschen Ende ...

    wenn die Reifen innen ablaufen bedeutet es das der Wert zuweit im Miuns ist, daher muss jetzt Richtung Plus verstellt werden ...

    zB. die Spur hat -10Minuten, dann muss jetzt Richtung Plus verstellt werden, das es hinter 0 ist
    (0 wäre der Mittelwert, der Einstellbereich ist beim Mondeo von -10 bis +10 Minuten)


    Man sollte auch die Achse nochmals anschauen (nicht das zB. die Querelnker wieder kaputt sind) ... und den Sturz sollte man kontrollieren, ist der nicht Ok deutet es darauf hin das was krumm (angefahren) ist
     
  5. #5 tiger6845, 08.05.2012
    tiger6845

    tiger6845 Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 2,5L V6 24V
    ist es auch möglich, das sich die spur verstellt, weil die stabigummis vorne kaputt sind?
    oder ist das niht möglich?
     
  6. #6 FocusZetec, 08.05.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    17.119
    Zustimmungen:
    377
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Nein, der Stabil hat keinen Einfluss auf die Achsgeometrie ... im ersten Moment nur Lenkung und Querlenker. Dann kann zB. noch das Fedebein Einfluss haben (wenn zB. falsch verbaut), oder die Karosserie (nach einem Unfall), oder der untere Motor-Hilfsrahmen (nach einer Rep. falsch zentriert oder anders als vorher)
     
  7. kw1

    kw1 Neuling

    Dabei seit:
    23.12.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk1 1,8L & 2,0L
    bei dem auto kann man doch garkeinen sturz einstellen?
     
  8. #8 FocusZetec, 20.05.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    17.119
    Zustimmungen:
    377
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    stimmt, hat auch (Direkt) keiner behauptet ;-)

    Der Sturz verändert sich wenn man die Spur verstellt, daher muss die Spur entsprechend verändert werden wenn es die Reifen einseitig abfahren ... stimmt der Sturz trotzdem nicht liegt ein defekt vor (siehe oben)
     
  9. #9 Meikel_K, 20.05.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.686
    Zustimmungen:
    391
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wenn die rechte Seite zuviel Negativsturz hat, dann kommt es auch bei korrekt eingestellter Vorspur zu Innenschulterabrieb. Da der Sturz beim McPherson Federbein nicht einstellbar ist, müsste dann etwas krumm sein. Normalerweise wird bei der Achseinstellung aber auch der Sturz erfasst (egal, ob einstellbar oder nicht).

    Um eine erneute Vermessung wird man wohl nicht herumkommen. Zeigt die Vermessung, dass statisch alles in Ordnung ist, dann kann irgendwo irgendetwas elastokinematisch zu viel Spiel haben - was bei neuen Querlenkern aber auch nicht gerade naheliegt. Vielleicht ist der rechte Spurstangenkopf ausgeschlagen.
     
Thema: Reifen abgefahren! HILFE!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mondeo mk1 sturz einstellen

Die Seite wird geladen...

Reifen abgefahren! HILFE! - Ähnliche Themen

  1. Escort (Bj. 68–74) AFH/ATH/ADH H-Zulassung - brauche Hilfe

    H-Zulassung - brauche Hilfe: Hallo Ich versuche derzeit meinen Escort 1 mit einem H-Kennzeichen zu schmücken, hab jedoch gleich 2 Probleme bei dem - so hoffe ich - ihr mir...
  2. Escort 4 (Bj. 86-90) GAF/AWF/ALF HILFE Benzinpumpe Neu kommt kein Strom an

    HILFE Benzinpumpe Neu kommt kein Strom an: Hallo zusammen Cabrio bis letzte Woche gefahren und auf einmal fällt die Pumpe aus. Pumpe wurde gestern getauscht. Beide Pumpen wurden...
  3. Hilfe. Grand cmax 2012

    Hilfe. Grand cmax 2012: Hallo liebe gemeinde. Bin gestern dank familienzuwachs vom mk3 Turnier auf einen 2011 2l 115ps diesel grand cmax titanium automatik gewechselt....
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Kurze Frage zu Felgen und Reifen

    Kurze Frage zu Felgen und Reifen: Nabend zusammen. Bevor ich bestelle wollte ich mir noch euer ok holen. Es sollen die Borbet Y werden. Wenn ich das Gutachten richtig lese können...
  5. Fiesta 5 (Bj. 99-02) JAS/JBS Welche Reifen aufziehen?

    Welche Reifen aufziehen?: Hallo Leute, ich kenne mich mit den ganzen Marken etc. absolut nicht aus und weiß dementsprechend auch nicht, welche Reifen ich kaufen soll....