Reifen auf gleicher Achse tauschen?

Diskutiere Reifen auf gleicher Achse tauschen? im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Hallo, ich habe ein Problem. Ich habe heute meine Sommerreifen auf mein Auto gemacht. Die Hinterreifen wieder auf die Hinterachse und die...

  1. #1 Commander18, 26.02.2009
    Commander18

    Commander18 Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2,0l MK2
    Hallo,

    ich habe ein Problem. Ich habe heute meine Sommerreifen auf mein Auto gemacht. Die Hinterreifen wieder auf die Hinterachse und die Vorderräder auf die Vorderachse. Jetzt bin ich mir leider nicht mehr ganz sicher, welches Rad auf der Vorderachse letztes Jahr links oder rechts montiert war. Es sind Reifen, bei denen keine Abrollrichtung eingehalten werden muss. Ist das jetzt schlimm, wenn ich sie im Gegensatz zu letztem Jahr vertauscht habe? WIe kann ich das anhand der Abnutzung erkennen, in welche Richtung sie gelaufen sind?

    Welches Rad nutzt sich eigentlich schneller ab? Das Linke oder das Rechte?

    Danke im Voraus!
     
  2. #2 mk6 1.6 16v, 26.02.2009
    mk6 1.6 16v

    mk6 1.6 16v Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Mk6 Cabrio, 93, 2.0, 150PS
    also ich würde die reifen mit dem meisten profil nach vorne packen.

    da vorne mehr abrieb da ist als hinten und du somit die reifen gleichmässig abgefahren werden.

    unterschiedliche abnutzung gibt es nur ob vorne oder hinten, rechts oder links werden eigentlich gleichmässig abgefahren
     
  3. #3 Scorpio-Nici, 26.02.2009
    Scorpio-Nici

    Scorpio-Nici überzeugter Ford-fahrer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo´95 2,5l V6 + KA'98 1,3l
    jetzt schon sommerreifen, das würde ich mir noch mal überlegen und noch 4 wochen warten

    des wetter ist zur zeit so unberechenbar und man hat ja gesehn wie schnell wieder mehrere cm schnee liegen
     
  4. #4 focusdriver89, 26.02.2009
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.135
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    ist eigentlich wurst. nur die laufrichtungsgebundenen reifen müssen richtig montiert werden. aber wenn die nicht gebunden sind, dann ist es nicht schlimm.

    allerdings würde ich, wie schon gesagt wurde, die vorderen nach hinten und umgekehrt machen pro saison, dann fahren die sich gleichmäßig ab.
    wobei es nicht immer stimmt, dann vorne mehr abrieb ist. mein onkel fährt einen 540i BMW mit Heckantrieb und da verschleißen die Reifen hinten schneller.
     
  5. #5 mk6 1.6 16v, 26.02.2009
    mk6 1.6 16v

    mk6 1.6 16v Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Mk6 Cabrio, 93, 2.0, 150PS
    ist aber ein fronttriebler also verschleissen die vorne^^
     
  6. #6 focusdriver89, 26.02.2009
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.135
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'

    ja aber es ist nicht immer so.

    oder meinst du der bmw ist ein fronttriebler? def. nicht.
     
  7. #7 mk6 1.6 16v, 26.02.2009
    mk6 1.6 16v

    mk6 1.6 16v Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Mk6 Cabrio, 93, 2.0, 150PS
    bmw ist ein hecktriebler also höherer verschleiss hinten^^
     
  8. #8 focusdriver89, 26.02.2009
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.135
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'

    hab ich ja auch gesagt
     
  9. #9 mk6 1.6 16v, 26.02.2009
    mk6 1.6 16v

    mk6 1.6 16v Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Mk6 Cabrio, 93, 2.0, 150PS
    was ich meine ist das das auto worum es sich dreht ein fronttriebler ist, also ist bmw in diesem fall uninteressant
     
  10. #10 Dorminator, 26.02.2009
    Dorminator

    Dorminator Forum As

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Sport Tdci
    soweit ich mich erinner wurde früher so getauscht...also mit früher mein ich,weil es da ja selten laufrichtung gab.
    der vorne links,kam nach hinten rechts,der vorne rechts nach hinten links,hinten links nach vorne rechts,hinten rechts nach vorne links...wieso das so gemacht wurde weiß ich aber auch nicht :D
    aber wie schon erwähnt,is es eigentlich nicht schlimm,welcher reifen nun wo sitzt,würd also auch die besseren vorne ran machen.
    kann eigentlich nur passieren,das sie durchs vertauschen geräusche machen,deswegen wurde denk ich früher auch übers kreuz getauscht,weil dies die geräusche verhindern sollte
     
Thema:

Reifen auf gleicher Achse tauschen?

Die Seite wird geladen...

Reifen auf gleicher Achse tauschen? - Ähnliche Themen

  1. Rücksitzbank tauschen

    Rücksitzbank tauschen: Moin, wir überlegen, einen Ford Maverick BJ 2004 zu kaufen und bräuchten einen Rat bzgl der Rücksitzbank. Der Maverick hat aktuell einen...
  2. Ford Focus CMax Bj.2004 Kotflügel Fahrerseite tauschen

    Ford Focus CMax Bj.2004 Kotflügel Fahrerseite tauschen: Hallo, bin neu hier im Forum, da seit 2 Wochen ein CMAX mein eigen ist. Der Kotflügel ist unten am Schweller verrostet, sodass ich mir einen...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Kurze Frage zu Felgen und Reifen

    Kurze Frage zu Felgen und Reifen: Nabend zusammen. Bevor ich bestelle wollte ich mir noch euer ok holen. Es sollen die Borbet Y werden. Wenn ich das Gutachten richtig lese können...
  4. Fiesta 5 (Bj. 99-02) JAS/JBS Welche Reifen aufziehen?

    Welche Reifen aufziehen?: Hallo Leute, ich kenne mich mit den ganzen Marken etc. absolut nicht aus und weiß dementsprechend auch nicht, welche Reifen ich kaufen soll....
  5. Reifen hinten rechts innen abgefahren

    Reifen hinten rechts innen abgefahren: Hallo, habe heute feststellen müssen das mein rechtes Hinterrad innen viel stärker abgefahren ist als außen. Außerdem klappert der hinten rechts...