Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Reifen/Felgengrößen

Dieses Thema im Forum "Kuga Mk1 Forum" wurde erstellt von bombelwatz, 12.03.2010.

  1. #1 bombelwatz, 12.03.2010
    bombelwatz

    bombelwatz Neuling

    Dabei seit:
    19.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga Titanium 2,0 Tdi
    Hallo Jungs,
    ich bin neu hier und habe seid gestern einen Kuga Titanium. Ich habe ihn mit den 19 Zöllern bestellt und wollte mir irgendwann mal Winterreifen auf Felgen zulegen. In meinem Schein sind jetzt aber nur die 235/45 R 19 eingetragen, kann ich dann trotzdem noch kleinere Reifen/Felgen draufziehen? Gibt es eine Tabelle mit den möglichen Felgen/Reifengrößen (die nicht zusätzlich eingetragen werden müssen). Ich habe es wirklich schon über die Suche versucht, allerdings nichts gefunden.
    Viele Grüße
    Ben
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. martl

    martl Neuling

    Dabei seit:
    29.01.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga Baujahr 12/2009, 2,0 D
    Reifen - Felgengröße

    Hallo!

    Die Reifengrößen stehen in dem Typenblatt, welches zur Anmeldung benötigt wird und von der Zulassungsstelle im Fahrzeugschein einzutragen sind. Erlaubte Reifengrößen sind: 215/65 R 16, bzw. 235/60 R 16, bzw. R 235/ 55 R 17. Auch die entsprechende Felgen und die Einpresstiefen sind im Typenblatt, welcher den Typenschein ersetzt, eingetragen.

    LG
    Martl
     
  4. npn

    npn Guest

    Hallo und Glückwunsch zum neuen Auto!

    (ich muß noch zwei Wochen warten :mellow:)

    Die zulässigen Kombinationen stehen in den EU-Zulassungspapieren. Das sollten auch sein:
    235/55 17
    235/50 18
    evtl. 235/60 16 (auch speziell für M+S)
    Wenn im "Schein" (jetzt: Zulassungsbescheinigung Teil I) nur die bei Auslieferung montierte Größe steht, dann hat sich bei der Zulassungsstelle jemand Arbeit gespart. Nach Möglichkeit sollten in Feld 22 alle zugelassenen Größen drin stehen.

    Unabhängig von den Größen in der EU-Zulassung kannst Du mit Einzelabnahme vom TÜV auch andere Größen fahren. Ich werde mich für den Sommer um 255/45 18 auf 8x18ET42 bemühen, für die Felge RONAL LZ soll's ein entsprechendes Teilegutachten geben.

    Gruß,
    Niels
     
  5. #4 Herr Hallmackenreuther, 12.03.2010
    Herr Hallmackenreuther

    Herr Hallmackenreuther Guest

    Wenn im Schein (seit 10/2006: ZB1-Zulassungsbescheinigung Teil 1) nur eine Reifengröße steht, dann hat niemand bei der Zul.-Stelle gepennt, sondern es wurden nur die Vorgaben der FZV (Fahrzeug-Zulassungsverordnung) eingehalten.

    In der ZB1 steht nach dem Willen der EU-Politiker nur eine Reifenpaarung !!! es gibt also auch einen europäischen Amtsschimmel:pferd:

    Falls Du das Zulassungspapier zB wegen Finanzierung nicht hast, kannst Du natürlich nicht die alternativen Größen einsehen.

    Geh einfach mal mit der ZB1 zu deinem TÜV vor Ort und frage freundlich nach einer Serien-Reifenauskunft. Mit Glück kriegst Du die umsonst...;)

    Aber Du kannst sicher sein: die von martl und npn genannten Größen sind für alle Kugas freigegeben... ich hab auch mal geschaut
     
  6. #5 bombelwatz, 12.03.2010
    bombelwatz

    bombelwatz Neuling

    Dabei seit:
    19.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga Titanium 2,0 Tdi
    Super,
    ich danke euch für die Klasse Hilfe
    Ben
     
  7. #6 Labrador62, 13.03.2010
    Labrador62

    Labrador62 Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga TDCI - 4x4 - Vollausstattung :)
    Hier sind die Daten:)
     

    Anhänge:

  8. #7 Spezialist_2009, 16.03.2010
    Spezialist_2009

    Spezialist_2009 Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford KUGA, 4x4, 2009, 2.0 TDCi Titanium
    ... supi :top1:

    Ich habe gerade ebenfalle in meiner EU-Bescheinigung nachgeschaut, des passt.

    Allerdings keine Sorge wegen einer Polizeikontrolle, weil in dem Schein eine andere Größe drin steht. Ich hatte diese Problem schon mal mit der Polizei. Jedoch können diese eine Abfrage aufgrund der Fahrgestell-Nr. machen und dann haben die alle Daten, die für sie relavant sind. Jedoch werden die da ein wenig komisch, vor allem wenn du als FZG-Führer mehr weiss, wie die :lol:
     
  9. #8 Herr Hallmackenreuther, 17.03.2010
    Herr Hallmackenreuther

    Herr Hallmackenreuther Guest

    Soweit ich weiss, findet die Rennleitung es auch blöd, dass in der ZB1 nur noch eine Größe steht. Aber es wird kaum Ärger geben, denn die Jungs müssen EUCH nachweisen, dass die Reifen NICHT passen - IHR müsst Ihnen nicht beweisen, dass die Reifen zugelassen sind.

    Schwierig wird´s für Euch natürlich, wenn auf den Felgen "Borbet" oder "Azev" etc steht...:gruebel:
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. npn

    npn Guest

    Ach, da hab' ich was verwechselt.:rotwerden: Nur die Reifenfabrikatsbindung bei Motorrädern muß mühsam in Feld 22 übertragen werden, nicht die weiteren zugelassenen Reifengrößen bei Pkw. Steht aber nicht in der Fahrzeug-Zulassungsverordnung, sondern im "Leitfaden zur Ausfüllung der Zulassungsbescheinigung Teil I und II" des Kraftfahrtbundesamtes, Stand 31.5.2007. Hier speziell Seite 24.
    Ich habe meinen Kuga gestern angemeldet und prompt die falsche Bereifung eingetragen bekommen: nicht den Standard von Seite 2 der CoC, den ich zumindest im Winter fahre, sondern die 19"-Felge.
    Interessant ist, wie wenig bekannt immer noch die Bedeutung des CoC (der EU-Übereinstimmungserklärung) ist. Sollte man immer eine Kopie von im Auto haben, sagte die Dame von der Zulassungsstelle. Wirklich, echte EU-Bürokratie.

    Gruß,
    Niels

     
  12. #10 Herr Hallmackenreuther, 19.03.2010
    Herr Hallmackenreuther

    Herr Hallmackenreuther Guest

    Da hast Du recht, unser SVA trägt nun, dreienhalb Jahre nach Einführung der ZB1 immer noch einen unvollständigen Ausführungsschlüssel unter 2.2 ein :mies:

    Ich möchte nicht wissen, was seit 10/2006 papiermäßig so in D ´rumfährt :was:
     
Thema:

Reifen/Felgengrößen

Die Seite wird geladen...

Reifen/Felgengrößen - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Reifendrucksensor bei gewechseltem Reifen

    Reifendrucksensor bei gewechseltem Reifen: Hallo, ich hab mir heute einen Platten eingefahren, der Reifendrucksensor schlug natürlich auch an. Ich habe den Reifen gewechselt...
  2. Rückstände von Reifen-Dichtmittel entfernen

    Rückstände von Reifen-Dichtmittel entfernen: Rückstände von Reifen-Dichtmittel auf Rädern und Karosserie lassen sich innerhalb einiger Tage nach dem Einsatz mit einem Baumwolltuch entfernen....
  3. StreetKA (Bj. 03-05) RL2 Sportliche Reifen für den StreetKA

    Sportliche Reifen für den StreetKA: Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach sportlichen Sommerreifen für den StreetKA meiner Freundin. Der StreetKA ist jetzt in der Garage...
  4. Fiesta ST-Line welche Felgengrösse und Reifendimension für Winterbereifung?

    Fiesta ST-Line welche Felgengrösse und Reifendimension für Winterbereifung?: Hallo, Mein Fiesta ST-LINE bestellt mit den 17Zoll Rock irgendwas Felgen, kommt erst ende November da will ich dann gleich Winterreifen drauf...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Haltbare 225/35 R19 Reifen?

    Haltbare 225/35 R19 Reifen?: Hallo Leute, ich wollte mal in die Runde fragen, inwieweit Ihr mir Reifen empfehlen könnt, die auch in 225/35 R19 noch annehmbare Laufleistungen...