Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Reifen kauf aber welche?

Diskutiere Reifen kauf aber welche? im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo fahre einen TDCI 2.2 Kombi und bin auf der Suche nach neuen Schluppen für mein Auto. Also ab zum Händler und der gab mir folgenden "Geheim...

  1. grami

    grami Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo kombi 2005 2.2tdci
    Hallo fahre einen TDCI 2.2 Kombi und bin auf der Suche nach neuen Schluppen für mein Auto. Also ab zum Händler und der gab mir folgenden "Geheim Tip"
    NEXEN N3000 225/40 R18 92 Y XL
    Kennt den jemand????
    Oder was soll man kaufen??
    MFG
     
  2. #2 Schwally, 12.05.2009
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    hatte die auf meinem alten wagen beim kauf.. da die aber beschädigt waren, hatte ich nicht viel vergnügen mit den reifen..

    generell zählt nexen preislich zu den günstigsten reifen.. kannst dir denken das die wohl nicht soo gut sind..
    es gibt auch gute günstige reifen.. hankook Ventus V12 (K110) wäre da zb einer.. ist im verhältnis recht günstig.. und schneidet in den meisten tests doch ganz gut ab..

    ich kann dir noch raten auf www.reifen-vor-ort.de zu suchen.. da findest du den günstigsten anbieter im umkreis.
     
  3. #3 Mondeo 2364, 13.05.2009
    Mondeo 2364

    Mondeo 2364 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    B-Max 2016
    Mercedes 190E Avantgarde Rosso
    u.a.
    Ich weiß das Reifen teuer sind aber daran zu sparen ist fatal ich würde auch empfehlen einen Hankook oder aber gleich einen Markenreifen zu kaufen , zum fahren machen die reifen mehr Spass und die Sicherheit sollte Dir doch auch etwas Wert sein !!!
     
  4. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
  5. #5 Schwally, 13.05.2009
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    mit reifentest.de habe ich keine erfahrungen..

    aber die sache bei "von user für user" ist die, das manche total falsche angaben machen..

    habe schon bei reinen sommerreifen ne note auf schnee von 2,0 oder ähnliches gesehen.. (linglong oder so n kram war das.. kann sich ja jeder denken wie die auf schnee sind...)

    ich brauch auch neue schlappen.. in der engeren auswahl sind einmal die hankook, wegen der testergebnisse.. dunlop SP Sport Maxx.. für einen markenreifen recht günstig (bei mir für 111 euro das stück..)
    oder kumho KU31.. hatte die auf meinem alten wagen.. in tests waren die zwar nicht unter den besten (aber auch nicht unter "nicht empfehlenswert").. habe mit denen auch bei nässe keine schlechten erfahrungen gemacht..
     
  6. #6 Mondmaus, 13.05.2009
    Mondmaus

    Mondmaus Mondi

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Cougar 16 V
    Also ich hab die besten Erfahrungen mit Falken gemacht, sind recht günstig, fahren sich nicht so schnell ab und das Auto klebt auf der Strasse.
     
  7. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    Fulda im mittleren Preissegment ist auch immer einen Blick wert.

    @Schwally: Einzelne geben da immer mal ne komisch Bewertung ab und das du Schneeverhalten bei nem Sommerreifen nicht beachten brauchst ist sowieso klar.

    Habe lange Uniroyal gefahren (Rain Sport), hatte dann nen Fulda, mit dem ich super zufrieden war und dann aufgrund von Testergebnissen nen Pirelli, der mir aber persönlich so gar nicht gefallen hat, wohlgemerkt für den Preis. Hab dann aufgrund von nem kurzen Geldmangel mir mal nen Nangkang geleistet, den ich dann aufgrund meiner guten Erfahrung wieder gekauft habe (mal Mondmaus fragen, ob das passt ). Im Moment sind Hankook drauf, die ich aber nicht weiterempfehlen kann und deshalb demnächst wieder zu den Nangkang greifen werde.
    Und bevor es einem anderen wieder aufstösst: ich rede von einer persönlichen Erfahrung und rede vom Preis/Leitungsverhältnis, das ich dafür mal Abstriche in der einen oder anderen Fahrsituation machen muss ist mir bekannt.

    Aber www.reifentest.de hat einiges an Reifen zu bieten, vor allem auch in verschiedenen Grössen, denn nicht jeder Reifen ist in jeder grösse gleich gut, und kann auf alle Fälle mal ne Tendenz geben.
     
  8. #8 Schwally, 13.05.2009
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    @syde.. ja.. das stimmt.. da darf man halt nich jedes wort auf die goldwaage legen ^^

    naja.. zum thema abstriche machen.. ich denk mir immer nur bei ner vollbremsung die vllt mal vorkommt.. denkt euch, euer kind/eure freundin bzw frau rennt euch vors auto und wegen so ner reifen rutscht ihr weiter..
    aber das muss jeder für sich selbst entscheiden..

    interessant wäre bei den erfahrungen die hier geschrieben wird welche reifen genau gefahren worden sind.. und ob es sich ebenfalls um die 18 zöller handelt..
     
  9. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    Alle Reifen in 16 Zoll, ab Hankook in 17 Zoll. Hab da im Moment mit den Hankook ein schlechteres Brems und Kurvenverhalten als mit den Nangkang, deshalb auch der erneute Versuch, wenn das nichts ist werd ich wohl wieder Fulda fahren.
    Das mit der Sicherheit ist schon ein guter Punkt, aber wie gesagt ich konnte da keine Unterschiede feststellen und wenn sie da waren waren sie so gering und für mich bei meiner Fahrweise nicht feststellbar. Und wie gesagt so ein Wanli ding würd ich mir auch nicht draufschrauben, da hört man ja nur Horrorgeschichten von. Aber ich halte es da immer noch so: Nicht alles günstige ist billig.
     
  10. #10 Schwally, 13.05.2009
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    da haste recht!
    von den hankooks bin ich noch nich so überzeugt.. hatte welche (Optimo K406 glaub ich..) auf meiner marea.. bei nässe is das dingen gerutscht wie sau!
    darum bin ich am überlegen ob ich die Ventus V12 mal draufmachen soll oder nich..

    so.. aber nu hat grami genug infos ^^
     
  11. #11 Mondeo 2364, 13.05.2009
    Mondeo 2364

    Mondeo 2364 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    B-Max 2016
    Mercedes 190E Avantgarde Rosso
    u.a.
    "Schwally" von den Dunlop SP Sort Max 01 rate ich Dir ab hatte die auf meinem Mondeo waren lauter als meine Winterreifen und Nankang ne danke , ich kaufe mir Conti sport contact 2 da hab ich gute Erfahrungen mit gemacht ! Klar sind Markenreifen teuer aber ich hab kein Auto für 10Euro und rechne das gegen , aber jeder muss wissen was er macht !!!!!
     
  12. #12 Schwally, 13.05.2009
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    meinst du jetzt die Sport Maxx oder die SP SPort 01?? dat sind 2 verschiedene ;)
     
  13. #13 Mondeofahrer, 13.05.2009
    Mondeofahrer

    Mondeofahrer GEGEN E10!!!

    Dabei seit:
    01.11.2008
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Turnier fl 2.0TDCI
    naja die contis sind aber auch so ne sache für sich... ich hab bei mir die continental premium contact 2 drauf und bin mit den fahreigenschaften zwar ganz zufrieden, aber die haben so ne weiche mischung, dass die sich runter radieren wie nichts :nene2: meine sind erst eine saison alt und haben nur noch ca. 50 % profil...

    tante edit: und ich hab keinen rasanten fahrstil!!!
     
  14. #14 Hunter84, 13.05.2009
    Hunter84

    Hunter84 Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort MK4 Alf,1990,1,6i efi
    richtig von contis halte ich auch nicht soviel wir haben bei uns 300 sätze reifen eingelagert davon sind fast alle nach der 3. saison in der lauffläche porös
     
  15. #15 Mondeo71, 13.05.2009
    Mondeo71

    Mondeo71 Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S-Max 2,0 TDCI BJ. 2006
    Also ich finde du solltest vernünftige reifen kaufen, welche ganz gu funktionieren und auch ne gute Kilometerlaufleistung haben sind z.b.

    Continental Sport Contact 2 oder Vredestein Sessanta !!!

    Alternativ wäre da noch ein Good Year Eagle F1 oderr ein Dunlop Sport Maxx möglich.

    Alles andere ist an der falschen Stelle gespart !!!!!!
     
  16. #16 Mondmaus, 13.05.2009
    Mondmaus

    Mondmaus Mondi

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Cougar 16 V
    Hab die Dinger ja inzwischen auch drauf und bin absolut zufrieden, danke nochmal ;-)

    Ach ja, als mir damals der Reifenhändler Falken empfohlen hat, wollte ich eigentlich Contis, der Reifenhändler hat mir aber schwer abgeraten und mir eben diese Falken empfohlen, obwohl Contis 20,- Euro mehr gekostet hätten. Welcher Händler macht das schon, von teuren abraten und günstigere empfehlen, die meisten machen es wohl umgekehrt :-)
     
  17. #17 black_skorpion67, 13.05.2009
    black_skorpion67

    black_skorpion67 Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2009
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 10/2007 1,4 16V
    also ich fahre seit jahren auf meinen autos federal reifen und habe nur positive erfahrungen damit gemacht.
    diese reifen kommen im übrigen auch wieder auf den fusion , felgen habe ich schon , bestelle meine reifen immer über giga-reifen.de und klappt immer alles hervorragend.:)
     
  18. #18 Al3xander, 13.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2009
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    ich habe jetzt auch contis drauf und bin echt unzufrieden damit. da war das was ab werk drauf war (michelin?) wesentlich besser. die haben bei mir gut 75tkm gehalten und es waren trotzdem noch 4 mm drauf (90 prozent autobahn) und die fuhren sich sahne. die contis sind recht laut find ich

    *edit*

    grad nochmal nachgeschaut: fahre jetzt die conti sport contact3 (würde ich nicht nochmal kaufen), vorher hatte ich michelin die waren super
     
  19. #19 FordV8Star, 13.05.2009
    FordV8Star

    FordV8Star Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ranger Wildtrak 3.2 Auto (Modell 2016)
    Nabend,

    ich hau hier auch ma in die Kerbe der Billigreifenanbieter mit rein!

    Geiz ist geil, solange es NICHT um Sicherheit im Strassenverkehr geht!!!!!!! Bei Reifen ganz klar nur Markenfabrikate von namhaften Herstellern, welche durch entsprechende Tests von TÜV, ADAC oder Stiftung Warentest ein Prädikat von besser als GUT bekommen haben!

    Klar kostet es mehr aber wie schon "Mondeo 2364" geschrieben hat, es sind hier ja auch keine Autos, welche gerade noch den Wert der Abwrackprämie haben.......

    Mein Tip:

    ContinentalSportContact 3

    - kein rutschen im Nassen, kaum Abrieb(...und ich fahr recht flott und viel!), keine Laufgeräusche und auf trockener Strasse unschlagbar


    Grüße
    RS
     
  20. #20 Mondeo 2364, 14.05.2009
    Mondeo 2364

    Mondeo 2364 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    B-Max 2016
    Mercedes 190E Avantgarde Rosso
    u.a.
    Ja halten tun die Contis nicht lange , kann ich bestätigen aber es kommt halt auch drauf an wie man fährt ich lasse meine Spur jedes Jahr "frisch" einstellen das hilft auch viel und natürlich auf den Luftdruck achten !!!!!
     
Thema:

Reifen kauf aber welche?

Die Seite wird geladen...

Reifen kauf aber welche? - Ähnliche Themen

  1. Reifen

    Reifen: [IMG] [IMG] Ich habe heute festgestellt das vorne links und rechts die Reifen ich sage mal leicht angefressen sind. Kann das damit zu tun haben...
  2. Ranger Wildtrak '12 (Bj. 12-**) Suche nach passenden Reifen und felgen

    Suche nach passenden Reifen und felgen: hallo Rangergemeinde, Auch wenn der Klimawandel das Wetter wärmer macht, finde ich persönlich es doch sicherer , zu gegebener Zeit auf die...
  3. F-150 & Größer (Bj. 1996–2004) Gutachten Reifen

    Gutachten Reifen: kann mir jemand helfen Ich hab bei meinem F 150 BJ 2001 Neue Reifen montiert 285/70/17 und suche ein Gutachten oder Kopie Fahrzeugschein Mein Tüv...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Reifen problem

    Reifen problem: Hallo Leute, Muß mal was erzählen, War Donnerstag beim Tüv und kam nicht durch wegen 4 Reifen die innen abgefahren sind, manche so stark das die...
  5. Ich möchte Ganzjahresreifen kaufen.

    Ich möchte Ganzjahresreifen kaufen.: Worauf muss ich unbedingt achten. Für unsere Gegend reichen die, nein Wintersport mache ich nicht, zur Not kann der Wagen bei richtig Schnee...