Pflege -Allgemein Reifen richtig einlagern?!

Diskutiere Reifen richtig einlagern?! im Tuning, Styling & Pflege Forum im Bereich Ford Forum; Hallo zusammen, ich würde gern mal wissen wie man die Sommerreifen richtig einlagert?? Ist es gut für die Reifen sie überreinander (liegend!!)...

  1. #1 Mike2612, 30.10.2012
    Mike2612

    Mike2612 Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 2012 60ps Dünenschieber
    Hallo zusammen,

    ich würde gern mal wissen wie man die Sommerreifen richtig einlagert??

    Ist es gut für die Reifen sie überreinander (liegend!!) zu stapeln???Müssen die Reifen im liegen abstand haben bzw. dürfen sich berühren???

    vielen dank
    mike2612
     
  2. #2 Andre1982, 30.10.2012
    Andre1982

    Andre1982 Guest

    Ich hab so einen 10€ Felgenbaum.

    So hängen alle Reifen frei und nix berührt sich.
     
  3. #3 Mike2612, 30.10.2012
    Mike2612

    Mike2612 Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 2012 60ps Dünenschieber
    ..das haben wir auch so einen Felgenbaum. Es steht drauf bis 225 Millimeter und so groß sind auch die ALU Felgen von uns . Der Baum passt aber nicht, wir vermuten das wegen der ALufelgen das nicht richtig passt.
     
  4. #4 Andre1982, 30.10.2012
    Andre1982

    Andre1982 Guest

  5. #5 Meikel_K, 30.10.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.013
    Zustimmungen:
    299
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Reifen auf Felgen montiert können ohne Weiteres mit normalem Luftdruck aufeinander gestapelt werden. Wenn sie besonders schwer sind, kann man ja einmal umsortieren. Leicht erhöhter Luftdruck ist vor allem deshalb clever, weil man dann im Frühjahr den richtigen Luftdruck gleich ohne Pumpe oder Kompressor einstellen kann.

    Ohne Felgen müssten sie stehend nebeneinander gelagert werden und idealerweise auch nach 2-3 Monaten mal etwas gedreht werden.
     
  6. #6 CossyRS, 30.10.2012
    CossyRS

    CossyRS Forum Profi

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Escort Mk4 + Mondeo Mk2
    achte darauf das du den untersten reifen nicht auf beton legst! bzw was dazwischen legen !! der entzieht dem gummi irgnwii die elastizität
     
  7. #7 Meikel_K, 30.10.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.013
    Zustimmungen:
    299
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Auf keinen Bodenbelag, auch nicht auf Linoleum, die Reifen direkt legen. Immer eine Lage Pappe unter den untersten Reifen legen - es sei denn, Du möchtest für alle Zeiten unauslöschlich den Namen des Reifenherstellers in Spiegelschrift in den Bodenbelag eindiffundiert haben. Eine Reifentüte tut es auch.

    Vermieter sind in solchen Dingen oft so schrecklich humorlos.
     
  8. #8 CossyRS, 30.10.2012
    CossyRS

    CossyRS Forum Profi

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Escort Mk4 + Mondeo Mk2
    die abdrücke sieht der doch nie?!

    liegen doch immer reifen darauf ;)
     
  9. #9 Mike2612, 17.11.2012
    Mike2612

    Mike2612 Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 2012 60ps Dünenschieber
    Ich habe die Reifen jetzt mit Reifentüten übereinander gestapelt. Ist es ratsam die Reifen ohne der Reifentüte zu lagern, oder kann ich sie getrost in der Tüte lassen. Angeblich sollen sie in der Tüte schwitzen und das Gummi geht dadurch kaputt. Was ist nun richtig???
     
  10. #10 Meikel_K, 17.11.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.013
    Zustimmungen:
    299
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wenn die Reifen trocken eingetütet wurden, kann man sie getrost drin lassen.

    Kondenswasser gibt es nur bei nennenswerten Temperaturschwankungen im Lagerraum. Da, wo die Reifenseitenwände aufeinander liegen, trocknet es dann auch ohne Tüten nicht ab. Lose Reifen ohne Felge würde ich immer in Tüten lassen. Die darf man dann auch nicht übereinander stapeln, sondern muss sie nebeneinander stellen.

    Schädlich für den Gummi ist Öl und UV-Licht. Wasser ist ziemlich egal, wenn die Reifen auf Felgen motiert sind. In den losen Reifen hinein sollte es nicht geraten. Man bekommt es da auch nur schwer wieder heraus.
     
  11. #11 Mike2612, 16.02.2013
    Mike2612

    Mike2612 Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 2012 60ps Dünenschieber
    HI zusammen,

    jetzt wird mal Zeit für den Frühling........hoffe ich zumindest und Zeit wird es:lol::)

    Es geht um das Thema WUCHTEN

    1.Müssen die Sommerreifen jedesmal neu gewuchtet werden??
    -Vorteile bzw, eventuelle Nachteile.

    2. Die Sommerreifen wurden nicht markiert bzw. beschriftet...VL (vorne Linke) HR (hinten rechts) bla bla bla....

    Der Reifenmann meinte das es nicht so gut ist, die Reifen immer an derselben Seiten zu montieren. Erklärung war UNGEFÄHR diese.....Die Reifen werden durch unterschiedloch Montage gleichmäßiger abgefahren. WICHTIG ist dabei das die Reifen nach der Laufrichtung montiert werden.

    2b. Woran kann man am Reifen die Laufrichtung ersehen

    3. Was bezahlt ihr für die Montage der Reifen
    a)mit wuchten
    b) ohne wuchten
     
  12. #12 mk5_fahrer, 18.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2013
    mk5_fahrer

    mk5_fahrer Hobby Kfz-ler

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    1.938
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Puma 1.7 + Ford Escort RS Turbo
    1. Die Sommerreifen müssen nicht jedesmal neu gewuchtet werden.

    Vorteil: du bist immer 100% sicher da der rundlauf geprüft wurde (prüfen kann man aber auch ohne neu zu wuchten).

    Nachteil: kostet eben jedesmal Geld ^^

    2. Die Reifen fahren sich vom Profil her ja unterschiedlich ab.Da dein Ford ein Fronttriebler ist, werden die vorderen Reifen ja etwas mehr abgenutzt als die hinteren.Deshalb wechselt man jede Saison die Reifen von vorne nach hinten und andersrum, damit sie sich gleichmäßiger abfahren.

    Also schau einfach welcher Reifen von den beiden linken Reifen mehr Profil hat und pack diesen auf die Vorderachse.Bei den rechten Reifen machst du es genauso.

    2.b. Steht auf dem Reifenmantel drauf.Meist ist irgendwie ein Pfeil außen drauf und das Wort "Rotation"

    3. was es ohne wuchten kostet, kann ich dir nicht sagen.Die Preise sind für Alufelgen meist etwas höher als für Stahlfelgen.

    Für 4 Alufelgen ---> alte Reifen runter+entsorgen und neue Reifen aufziehen+wuchten bezahlt man (variiert natürlich je nach Werkstatt) ca. 50-60 Euro im Schnitt
     
  13. #13 Mike2612, 08.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2013
    Mike2612

    Mike2612 Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 2012 60ps Dünenschieber
    ....es gehört nicht 100% zum Thema, aber zumindest gibt es eine Frage über Reifen!!!!!!!

    Gibt es eine gewisse Mindesthaltbarkeitsregel bei Reifen????Ich habe leider auf Druck meiner Eltern gebrauchte Winterreifen kaufen MÜSSEN!. Die Reifen sind x-Jahre alt(weiss ich nicht mehr genau.-Ich nehme an mich erinnern zu können so 3-5 Jahre in Betrieb)) und wurden in 2007 produziert. Die Winterreifen sind von Profil excellent und wurden wohl sehr wenig benutzt, da der rote (oder war es der grüne??) Sicherheitsstreifen auf dem Reifen noch zu sehen war.Eltern meinen jetzt aufeinmal das der Reifen zu alt ist und ich neue haben müsste?!!?!......Also dann schiesst mal los.......;)
     
  14. #14 Ford-Coyote, 08.11.2013
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.634
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99
    ich hatte mal reifen aufm escort die waren so alt wie das auto,bj 1995...und die fuhr ich 2011 noch ohne das ich das wusste,gab mir der händler so dazu...die waren knüppelig wie stein...es geht eben um die mischung,das profil ist wurst,aber das gummi wird spröde rissig und der bremsweg verlängert sich um vieles ;)
     
  15. #15 Wolle1969, 08.11.2013
    Wolle1969

    Wolle1969 Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    2.980
    Zustimmungen:
    102
    Fahrzeug:
    Fiesta
    Corsa
    Grande Punto
    Mazda 3 Highline
    Die Reifen sind 6 Jahre alt. Ich würde sie jederzeit fahren so lange sie keine Risse oder Beschädigungen aufweisen.
     
  16. #16 Meikel_K, 09.11.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.013
    Zustimmungen:
    299
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    ... und so lange sie bei Nässe zu gebrauchen sind. 6 Jahre sind jetzt beileibe nicht der Killer - es gibt aber vor allem Winterreifen aus fernöstlicher Produktion (etablierte Hersteller wie Hankook und Kumho ausgenommen), die bereits im Neuzustand bei Nässe mehr oder weniger unfahrbar sind.

    Nässe und Schnee ist ein Zielkonflikt - vor allem, wenn nicht die neuesten Technologien angewendet werden. Es ist relativ einfach, guten Schneegrip auf Kosten des Nässeverhaltens zu erreichen. Mit dem Ökolabel dürfte es für den Kunden nun transparenter sein, weil Nassbremsen gezeigt werden muss.
     
  17. #17 jason_87, 10.11.2013
    jason_87

    jason_87 Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2010
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    FoFo MK1, 2002, Auf A4 CAB Suche
    Und nochmal zum Thema Reifen wuchten. Du musst wenn du "Reifen wechselst", heißt für mich ja abziehn und neue Reifen auf vorhandene Felge, dann jedesmal Wuchten da der Reifen ja abgedrückt war. Beim Räderwechsel is schnuppe, da hast du ja nen Komplettradsatz.
     
  18. #18 Bad-Focus, 10.11.2013
    Bad-Focus

    Bad-Focus Forum As

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus RS
    wenn man jetzt mal von den bemängelungen dürch die prüfstationen bei zu alten reifen (~7 jahre) absieht und das aushärten des gummis ignoriert , ja dann ists total egal wie alt der reifen ist...
    aber dann haltet auch extrem viel abstand zu anderen verkehrsteilnehmern oder rüstet eine stärkere bremsanlage nach >.<

    und der tipp , dass reifen mit mehr profil nach vorne kommen ist auch etwas mit vorsicht zu genießen.
    ok darüber lassen sich evtl minimale verlängerungen erzielen , wobei ich bisher bei keinem wagen nen "extremen" profiltiefenutnerschied erlebt hab wo es sich rentieren würde ...
    fakt ist , die HA stabilisiert den wagen und dort gehört der bessere profilreifen hin.
     
  19. Sleepi

    Sleepi Neuling

    Dabei seit:
    09.11.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max Titanium 2.0 TDCi
    Die Hilft auch nicht weiter. Ein älterer Winterreifen der "ausgehärtet" ist, hat den längeren Bremsweg. Kein wenn und aber. Denn nicht die Bremse ist da physikalisch entscheidend, sondern der grip, den der Reifen auf die Straße bringt.

    Ich muss jedes Jahr, aufgrund meines Berufes zum Fahrsicherheitstraining. Dort erkennt man sofort, wer alte Winterreifen hat und wer nicht.
    Sei es bei Vollbremsungen oder beim Ausweichen auf glattem Untergrund.
     
  20. #20 MaxMax66, 10.11.2013
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    9.702
    Zustimmungen:
    254
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    bei mir sieht das so aus
    links focus , rechts Lupo
    [​IMG]
     
Thema:

Reifen richtig einlagern?!

Die Seite wird geladen...

Reifen richtig einlagern?! - Ähnliche Themen

  1. Kuga II (Bj. 13-**) DM2 Kuga ST-Line 2017, eingetragene Reifen im Fahrzeugschein

    Kuga ST-Line 2017, eingetragene Reifen im Fahrzeugschein: Servus, Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen!!! Ich bekomme nächste Woche meinen neuen st-line, ....AUF SOMMEREIFEN (235/50 R18 101 V). Jetzt...
  2. Höherlegung+Reifen

    Höherlegung+Reifen: Moin Moin,ich möchte das Heck gerne höher haben, macht es Sinn, dass man das Heck um einen Zoll erhöht? Also kann man er erkennen? Hat es...
  3. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY MONDEO MK 3 B4Y Heizung funkzt nicht richtig

    MONDEO MK 3 B4Y Heizung funkzt nicht richtig: Hallo... ich hätte da gerne mal ein Problem. ;-) Bei meinem MK3 Mondeo Benziner 2.0 funktioniert die Heizung nicht mehr richtig. Hier mal ein...
  4. Reifen von 216/55/16 auf 205/55/16 wechseln

    Reifen von 216/55/16 auf 205/55/16 wechseln: Ich habe auf den Serienalufelden 215/55/16 und auf den Winter-Stahlfelgen 205/55/16. Wenn man mal davon absieht, dass ich die 205er aufgrund des...
  5. Heizung heizt nicht mehr richtig.

    Heizung heizt nicht mehr richtig.: Hallo Gemeinde, die Heizung an meinem Ka Erstzulassung April 2009 heizt nicht mehr richtig. Hat zufällig jemand eine Idee was das sein kann? Ich...