Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Reifen zu groß, was ist möglich

Diskutiere Reifen zu groß, was ist möglich im Tuning, Styling & Pflege Forum im Bereich Ford Forum; Hallo Leute Der TÜV hat mich vor kurzem darauf hingewiesen, das die Reifen die ich fahre für das Fahrzeug/Felge zu groß sind. Momentan fahr ich...

  1. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.493
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Hallo Leute

    Der TÜV hat mich vor kurzem darauf hingewiesen, das die Reifen die ich fahre für das Fahrzeug/Felge zu groß sind.
    Momentan fahr ich 195/65 R15, fahren darf ich aber maximal 195/60 R15.
    Da ich 2 von den Reifen erst vor kurzem neu gekauft und aufgezogen habe, frustriert es mich schon sehr da ich jetzt 4 neue Reifen kaufen muss.
    Auf die Frage, ob ich die Reifengröße eintragen lassen, kam keine klare Antwort vom Prüfer.
    Also frage ich mal hier, gibt es eine Möglichkeit die Reifen eintragen zu lassen?
    Oder werde ich 4 neue kaufen müssen?

    Gruß Dobbi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hadef

    hadef Forum As

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RS2000 Rallye, Galaxy, Amarok, Astra Rallye
    Eintragen ist schon möglich. Aber wenn die reifen nicht für das Auto frei gegeben sind, muss der Tacho geprüft und eventuell angepasst werden. Dann lieber neue reifen.
     
  4. #3 GeierOpi, 08.02.2012
    GeierOpi

    GeierOpi Geier ohne"L"oder MICHA

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1992, 105 PS
    Dumme Frage: wer hat Dir die neuen denn verkauft?
    Biste zum Händler und hast gesagt: "für das Auto 4 neue bitte" und hast aufs Auto gezeigt oder KFZ-Schein hingelegt?

    Oder war`s ein Kauf bei ebay und Du hast sie nur irgendwo aufziehen lassen?

    Aber selbst da hätte man Dich wenigstens drauf aufmerksam machen müssen daß die anders sind als die, die vorher drauf waren...oder waren die auch schon falsch :gruebel:

    Haste Plakette dennoch bekommen und es wurde als "geringer Mangel" eingestuft oder musste nochmal hin?
     
  5. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.493
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    mein Vorgänger is schon mit falschen Reifen rumgefahren und ich hab mich darauf verlassen das die richtig sind, hab dann 2 neue gekauft und nun gemerkt das ich falsch lag.
    Hab die neuen im Internet gekauft aber selbst beim aufziehen hat mir niemand gesagt das die falsch sind.
    Der TÜV prüfer musste auch nochmal genau hinschauen, weil man kaum sieht das die zu groß sind und ob das nur ein geringer Mangel ist kann man nicht herauslesen aus dem Bericht, durchgekommen ist er ja wegen den Abgaswerten nicht.

    Für die Felge (ich glaub Alutec) gibt es in der hinsicht auch keine Freigabe für die Größe, könnte man den Reifen dennoch für die Felgen eintragen lassen?

    Gruß Dobbi
     
  6. #5 Mondeo-Driver, 08.02.2012
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Zu den falschen Reifengrößen fällt mir meine Story bei der Werkstattkette mit den schwarzroten Buchstaben ein: Die haben mir auch 195/65R15 Reifen verkauft (die De**en :skeptisch: )...... und das nennt sich Meisterwerkstatt ... egal, anderes Thema ;)


    Richtig wären 195/60R15 für den Mondeo , ob das ein Mangel darstellt würde ich erstmal befürworten, denn eingetragen sind die "Pellen" ja nicht. Also da kommst du sehr wahrscheinlich nicht drumherum von irgendwoher einen Satz passender Bereifung her zu organisieren um zumindest da auf der sicheren Seite zu sein ;)
     
  7. #6 MucCowboy, 08.02.2012
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.932
    Zustimmungen:
    264
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Natürlich nicht. ;)

    Die falschen Reifen haben einen größeren Umfang. Das bedeutet, dass der Tacho zu wenig anzeigt, weil sich die Räder und damit die Antriebswelle pro km zu wenig um sich selbst drehen. Und das ist definitiv nicht erlaubt - also keine Eintragung.

    Sorry, aber die Reifenabmessungen stehen in den Papieren, und eben diese sind erlaubt. Weitere zugelassene Alternativreifen stehen in der Fahrzeugtypzulassung, und die kannst Du an jeder Kfz-Zulassungs- oder TÜV-Stelle erfragen. Auch nur diese sind erlaubt. Allen gemeinsam ist, dass der Abrollumfang der Reifen immer gleich ist.

    Grüße
    Uli
     
  8. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.493
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    ich hätte lieber hören wollen, dass es möglich is die einzutragen :lol:
    wäre warscheinlich billiger als 4 neue (ca. 400,€)
    Original sind die 205/50 R16 ich glaub die sind vom Umfang nicht kleiner als die 60 R15, müsste ich mal kucken.
    Der Tacho zeigt aber nicht weniger an als er soll.
     
  9. #8 MucCowboy, 08.02.2012
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.932
    Zustimmungen:
    264
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Sind beim MK2 zwar nicht ab Werk zugelassen, aber mit dem entsprechenden Felgengutachten erlaubt. Ich hab auch solche.

    Naja, da trügt Dich Dein Augenmaß. Ein Rollenprüfstand wird was anderes melden. Zuviel darf der Tacho anzeigen, zuwenig niemals, und wenn es nur 1 km/h zu wenig ist.

    Grüße
    Uli
     
  10. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.493
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    bei mir stehen die 205/50 R16 im Fahrzeugschein, die gabs glaube ich als sonderzubehör damals.

    Hmm mag sein, ich bin nem Kumpel mit Tempomat hinterher gefahren wir beiden hatten ziemlich genau 120 km/h drauf.
    Ich könnte es ja mal mit meinem Navi probieren, würde die Eintragung denn klappen wenn der tachowert in ordnung wäre oder kommt dann die nächste Hürde?
     
  11. #10 MucCowboy, 08.02.2012
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.932
    Zustimmungen:
    264
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ich will Dir ja nicht den Optimismus rauben, aber der deutsche TÜV ist ein Amtsschimmel. Die Reifengröße 195/60 R15 ist erlaubt und wird abgenommen, die 195/65 R15 ist ein wenig größer im Umfang, daher nicht erlaubt, und wird auch nicht eingetragen. Da gibt's keinen Ermessensspielraum.

    Grüße
    Uli
     
  12. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.493
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    ja mit sowas hatte ich schon gerechnet, hätte aber sein können das es da bei einigen Gesetzen so eine Grauzone gibt. ;)
    Aber 4 neue sind mir echt zu teuer momentan, das Geld hab ich leider nicht.

    Vielleicht fällt mir nochwas ein...:gruebel:

    Gruß Dobbi
     
  13. #12 GeierOpi, 08.02.2012
    GeierOpi

    GeierOpi Geier ohne"L"oder MICHA

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1992, 105 PS
    Wenn Du ja nicht so weit weg wohnen würdest...

    Deine "falschen" könnte ich auf meinem Benz gebrauchen - der hat genau diese Dimension.

    Preislich würde man sich sicher einigen, ich brauch demnächst nänlich neue.

    Sind doch Sommerschluffen, oder?

    Aber was das Eintragen geht....da ist neu kaufen billiger und vor allem einfacher.

    Zudem...mal ehrlich: rein optisch sind diese Ballonreifen im Vergleich zu denen, die draufgehören, doch ne Qual für`s Auge >.<
    Ich darf auf dem Benz die 195 / 50 - 15 leider nicht fahren...bin an die häßlichen Opareifen gebunden...:rasend:
     
  14. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.493
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    nee sind Winterreifen aber ich könnt auch mit meinen sommerreifen zum TÜV...:gruebel:
    ich find das sieht mit mehr Gummi besser aus kommt den alten amerikanischen Reifen schon etwas näher und bei winterreifen wäre mir das ehh egal.
     
  15. #14 GeierOpi, 08.02.2012
    GeierOpi

    GeierOpi Geier ohne"L"oder MICHA

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1992, 105 PS
    Dann....also ganz ehrlich...ich "darf" sowas ja nicht als Tip deklarieren, aber wenn ich noch Sommerreifen in der richtigen Größe da hätte, würde ich mit denen nochmal hin ;)

    Daß sie etwas zu groß sind ist in dem fall nicht so tragisch daß es ein Sicherheitsrelevantes Detail ist.
    Und im Winter bringt man im Regelfall die Autos nicht an ihre Grenzen sodaß er aufsetzen könnte weil sie zu groß sind...das ist ja da wirklich die einzige Gefahr.

    Daß der Tacho nicht unbedingt richtig anzeigt...darauf biste eingestellt, fahr halt dementsprechend und jut is.

    Da würd ich persönlich nicht "mal eben" 400 Euro ausgeben und neue kaufen :nene2::eingeschnappt:
     
  16. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.493
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    bei den Somerreifen müsst ich nur 2 neu kaufen, hatte ich aber sowieso schon eingeplant aber momentan is ja Winterreifenpflicht;)

    ich hätt die 400 wirklich nur ausgegeben wenn es keine andere Möglichkeit gibt, im sommer werd ich die neuen Winterreifen denn abziehen und verhökern.
    Ich hatte ja kein Problem mit den bis jetzt, am Auto hat auch alles gepast und nichts geschliffen.
     
  17. #16 focuswrc, 09.02.2012
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.192
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    an sich kannste schon die tachoabweichung messen lassen und nen messbericht zum tüv und dann eintragen lassen, insofern er das mit den felgen akzeptiert.

    dann kannste dir aber neue sommerräder kaufen, weil die dann auch wieder zu weit von der eintragung weg sind ;)

    geh mit den sommerschluffen zum tüv und schau mal wer die winterreifen brauchen könnte.

    das ist ne gängige größe für den 2er focus, 3er mondi, ältere benzens, audi, bmw..
     
  18. #17 Meikel_K, 09.02.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.344
    Zustimmungen:
    207
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Mondeo Mk3 geht nicht mit 15" (der hat eine 16" Bremse) - aber Scorpio Mk2. Bei dem könnten sogar die Räder passen, wenn die Radlast ausreicht - das 15" Mondeo-Stahlrad kommt ja schließlich vom Scorpio.

    Der Abrollumfang des 195/65 R 15 (1.937 mm) ist 3.2% größer als beim Serienreifen 195/60 R 15 (1.876 mm). 205/50 R 16 passt mit 1.867 mm zu 195/60 R 15. Mit den 205/50 R 16 im Sommer eilt der Tacho dann natürlich 3.6% nach, wenn er auf den großen 195/65 R 15 eingestellt ist.

    So ungewöhnlich ist dieser Sprung aber auch wieder nicht. Bei den 4-Zylindern ist trotz Serienbereifung 195/60 R 15 oft noch der kleine 185/65 R 14 als Winterreifen eingetragen, der wiederum 3.1% kleiner als 195/60 R 15 ist. Kein Mensch hat 2 Mal im Jahr den Tacho angeglichen, obwohl es als Auflage für den kleinen Reifen explizit im Fahrzeugschein stand. Ob der TÜV die 195/65 R 15 per Einzelabnahme eintragen würde, wenn der Tacho angeglichen ist und der Reifen nirgendwo schleift, müsste sich ja dort abklären lassen.

    Der größere Reifen erzeugt auch ein höheres Umlaufbiegemoment um die Radmitte. Beim Mondeo Stahlrad wäre das egal, weil es ja das Rad vom Scorpio ist. Beim Autec Alurad müsste das im Prinzip der Hersteller sagen - in der Praxis wird dieser Punkt aber meist nicht nachverfolgt, wenn die Radlast ausreicht. Ebensowenig wie die minimal verminderte Steigfähigkeit (Anfahren mit Anhänger am Berg) und die höheren Betätigungskräfte am Bremspedal bei Ausfall des Bremskraftverstärkers, beides infolge der geringfügig verlängerten Endübersetzung. Für die Serie könnte das der Killer sein, aber in der Einzelabnahme kräht kein Hahn nach den 3%.
     
  19. #18 Meikel_K, 09.02.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.344
    Zustimmungen:
    207
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Nicht zulässige bzw. nicht eingetragene Rad / Reifenkombinationen werden nie einfach so durchgewunken (wenn sie bemerkt werden), damit gibt es keine Plakette. Natürlich lässt sich die Eintragung zusammen mit der Nachprüfung vornehmen, wenn vorher alles abgeklärt wurde.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.493
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Dann müsste sich der TÜV Prüfer aber immer noch über die Herstellerangaben hinweg setzten und die sagen nun mal alles was größer als 60 ist geht nicht, ich glaub nicht das der Herr von der Dekra das mit seinem Namen unterschreibt, wenn doch mal was passiert ist er ja dran.;)
    Dann werde ich es wohl mit den Sommerreifen versuchen aber erstmal muss der Rest i.O. sein :lol:

    Gruß Dobbi
     
  22. #20 Bandito, 15.02.2012
    Bandito

    Bandito Saunauntensitzer

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier Titanium, Bj. 05/15, 1.5l, 182PS
    Eventuell müßtest Du mal schauen ob Du ein Vergleichsgutachten bekommst... Ich wollte damals die Reifen/Felgen von meinem Escort auf meinen Focus MK1 schrauben. Die Reifen hatten nur 195/50/15 und das sah schon etwas ulkig aus.
    Auf der Homepage von ATS fand sich dann ein Gutachten vom Rad "ATS Mira" das ohne Auflagen die o.g. Bereifung erlaubt - das hat der TÜV-Fritze als Vergleichsgutachten genommen und die ganze Geschichte für 30€ eingetragen.
    Alle Marken der Uniwheels-Gruppe (ATS, Alutec, Rial usw.) haben auf ihren Internetseiten einen "Online-Konfigurator" wo Du Dir die passenden Felgen und Reifen fürs Auto aussuchen kannst und kannst dort auch die Gutachten und ABE's einsehen - vielleicht wirst Du da fündig.

    Mfg,
    Micha
     
Thema:

Reifen zu groß, was ist möglich

Die Seite wird geladen...

Reifen zu groß, was ist möglich - Ähnliche Themen

  1. Doch nochmal neue Reifen...

    Doch nochmal neue Reifen...: Hey Leute, obwohl unser alter Fiesta in 1-2 Jahren weg soll, werden wir wohl nicht mehr drum rum kommen, neue Sommerreifen zu kaufen. Zwar sind...
  2. Suche Suche großen ST Dachspoiler FL MK3

    Suche großen ST Dachspoiler FL MK3: Ich suche für den ST-Line Black (MK3 FL) den großen ST-Dachspoiler (MK3 FL) Am besten in iridium schwarz mica. Aber auch andere Farben wären...
  3. Nach ca 6000 km Laufleistung Höhenschlag im Reifen

    Nach ca 6000 km Laufleistung Höhenschlag im Reifen: Hallo FF CC Fahrer, Mein Problem am FF CC Baujahr 2008 möchte ich wie folgt beschreiben: Auf dem Wagen sind 225/35 19 Zoll Reifen mit...
  4. Größeres Auto mit 7 Sitzen

    Größeres Auto mit 7 Sitzen: Hallo liebe Forenleser ! Ich bin auf der Suche nach einem größeren Auto, zwischendurch brauche ich einen 6. Sitzplatz bzw den Platz. Im Auge...
  5. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Große Probleme mit der Elektrik

    Große Probleme mit der Elektrik: Hallöle zusammen .. ich hab seit graumer Zeit richtig dolle Probleme mit den Strömnissen .. Es fing letztes Jahr im Winter an .. in den späten...