B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Reifendruck Sensor

Diskutiere Reifendruck Sensor im Ford B-MAX Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo, nun soll mein B-Max ja endlich kommen. Aufgrund der Jahreszeit werde ich direkt auf (neue) Winterräder wechseln. Der B-Max hat eine...

  1. Eckat

    Eckat Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2013
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford B-Max Individual, 2013, 1.0 EcoBoost 92kW
    Hallo,

    nun soll mein B-Max ja endlich kommen.
    Aufgrund der Jahreszeit werde ich direkt auf (neue) Winterräder wechseln.

    Der B-Max hat eine Reifendruckkontrolle.
    Ich kenne es bisher nur so, dass man dann bei neuen Felgen / Rädern auch einen Satz neue / zusätzliche Reifendrucksensoren benötigt.
    Mein Reifenhändler kann dazu für den B-Max keine passenden finden, bei den Internet-Autoteile-Händler kann ich auch nicht fündig werden und mein Vertragshändler will sich dazu erst nach der Lieferung des B-Max äußern.

    In der pdf-Broschüre von dem B-Max von der Ford-Homepage steht dazu, die Reifendruckkontrolle basiert auf dem ESP. :verdutzt:
    Kann das sein?
    Braucht man evtl. gar keine Sensoren?

    Danke für eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hoko

    hoko คนขับรถ ฟอร์ด

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Max Mk2 1.6 EB, 150PS, Titanium, EZ 11/13
    Schau mal hier rein.
    Vielleicht hilft es Dir ja weiter...
     
  4. olli

    olli Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium |1.0 EcoBoost 125PS+ | 07/2013
    Der BMAX hat ein "indirektes" Reifendruckkontrollsystem - siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Reifendruckkontrollsystem - es wird nur der Abrollumfang ausgewertet.
    Dies wird aber DETAILLIERT in der BA (-> http://www.fordservicecontent.com/pubs/content/~WODBMX/~MDE~LDE/pdf/DEDE13BMXog1e.pdf ) auf Seite 191 rechts oben

    "Das Reifendruck-Kontrollsystem warnt Sie bei Änderung des Drucks in einem Reifen.
    Es verwendet dazu die ABS-Sensoren, um den Umfang von Reifen zu erkennen.
    Vermindert sich der Umfang eines Reifens, verweist dies auf niedrigen Reifendruck."


    erklärt ....

    ACHTUNG!
    Die BA ist leider nicht alles - es gibt dann auch noch die Kurzanleitung, in der einiges steht, was man in der BA vergebens sucht.
    Und dann sind einige Dinge in der BA auch noch falsch, oder unvollständig ... (zb. Lampentausch)
     
  5. hoko

    hoko คนขับรถ ฟอร์ด

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Max Mk2 1.6 EB, 150PS, Titanium, EZ 11/13
    Wo ist der "Danke-button"?! smilie_op_015.gif olli
     
  6. Eckat

    Eckat Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2013
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford B-Max Individual, 2013, 1.0 EcoBoost 92kW
    DANKE! :)

    Ich habe viel gesucht, aber in der BA habe ich vergessen zu schauen.
    Einzig könnte ich zu meiner Verteidigung sagen, dass ich die BA ja noch nicht, genau wie den B-Max, habe :rotwerden:
     
  7. hoko

    hoko คนขับรถ ฟอร์ด

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Max Mk2 1.6 EB, 150PS, Titanium, EZ 11/13
    Auf der Fordseite kannst schon mal etwas in der BA schmökern ;)
     
  8. #7 Andreas Kreuz, 26.10.2013
    Andreas Kreuz

    Andreas Kreuz Schiebetür Fetischist

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium 92KW EcoBoost
    Eigentlich dacht ich immer das dieser Reifendruckwarner gar net geht, aber heute hat er sich dann doch mal gemeldet.
    Hab gestern Sommer gegen Winterreifen getauscht und wurde heute prompt vom System vollgemeckert.
    Hab das ganze dann neu gespeichert und jetzt scheints zu funzen.:top:
     
  9. olli

    olli Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium |1.0 EcoBoost 125PS+ | 07/2013
    Hallo!
    Frage dazu:
    Da dieses Reifendrucksystem ja die Drehzahl mittels ABS-Sensoren misst, WIE muss es richtig kalibriert werden!
    Ich denke, das dies nur korrekt im Fahren funktionieren kann - weil sich da ja die Räder drehen und somit die Drehzahl ermittelt werden kann - oder?
     
  10. #9 BlackGuest, 27.10.2013
    BlackGuest

    BlackGuest Neuling

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-MAX Titanium EcoBoost 1.0, 92 kW
    Laut BtA wird der Reifen-Umfang mittels ABS gemessen. Unabhängig von der Drehzahl.
    Und es soll NUR im Stand kalibriert werden.
    Musste ich vor zwei Tagen, nach Wechsel auf Winterschuhe, auch neu kalibrieren.
     
  11. #10 Andreas Kreuz, 27.10.2013
    Andreas Kreuz

    Andreas Kreuz Schiebetür Fetischist

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium 92KW EcoBoost
    Kleiner Nachtrag. Es KANN NUR im Stand kalibriert werden.
    Zündung muss dabei auch an sein.
    Während der Fahrt geht nicht, dann kommt nur die Meldung das der Druck nicht gespeichert wurde.
     
  12. #11 Meikel_K, 27.10.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.235
    Zustimmungen:
    182
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Richtig, den Reset im Stand nach jeder Veränderung an Reifen und Rädern vornehmen, aber immer erst nach korrekter Einstellung des Luftdrucks. DDS lernt dann den Reifenzustand während der folgenden Fahrten über verschiedene Geschwindigkeitsklassen ein, mit der Zeit immer feiner.
     
  13. hoko

    hoko คนขับรถ ฟอร์ด

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Max Mk2 1.6 EB, 150PS, Titanium, EZ 11/13
    D.h. Motor aus, aber Zündung an?
     
  14. #13 Meikel_K, 27.10.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.235
    Zustimmungen:
    182
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    So geht es auf jeden Fall. Meines Wissens darf der Motor sogar laufen, solange man nicht aus einer Luftdruckwarnung kommt.
     
  15. hoko

    hoko คนขับรถ ฟอร์ด

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Max Mk2 1.6 EB, 150PS, Titanium, EZ 11/13
    Dank Dir.
     
  16. olli

    olli Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium |1.0 EcoBoost 125PS+ | 07/2013
    Hallo!
    Also ich habe meinen Reifendruck sowohl im Stand, als auch bei langsamer Fahrt (unter 10kmh) erfolgreich kalibriert ...
    Und mal ganz logisch nachgedacht:
    Der ABS Sensor ermittelt durch die DREHUNG des Reifens seinen Umfang - WIE bitte soll das im Stand funktionieren?
     
  17. hoko

    hoko คนขับรถ ฟอร์ด

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Max Mk2 1.6 EB, 150PS, Titanium, EZ 11/13
    Wenn das im Stand z.B. nach der Reifendruckkontrolle funktioniert dann muß das doch etwas mit dem Druck zu tun haben. Das wiederum können aber die ABS Sensoren im Stand nicht ermitteln.... check ich auch nicht.
     
  18. #17 GeloeschterBenutzer, 28.10.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.10.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    betonung liegt auf reset ;) da werden die erlernten werte auf null gesetzt damit das system die neuen bedingungen nun wärend der fahrt neu erlernen kann ;)

    drucksensoren gibt es dafür nicht , deshalb wird dieses system ja auch indirektes reifendrucksystem bezeichnet
     
  19. hoko

    hoko คนขับรถ ฟอร์ด

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Max Mk2 1.6 EB, 150PS, Titanium, EZ 11/13
    [​IMG]
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. olli

    olli Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium |1.0 EcoBoost 125PS+ | 07/2013
    Hallo!
    Dadurch könnte das System dann aber auch einen falschen Reifendruck "erlernen" .. weil es eben keine echten Drucksensoren hat.
    Solange man also auch nach einem Reifenwechsel, die gleiche Dimension auf den gleichen Felgen mit dem gleichen Reifendruck hat, wird das System auch nicht meckern.
    Sobald aber auch nur ein Reifen einen anderen (egal ob höher oder niedriger) Reifendruck, somit Umfang und Drehzahl hat, gibt es eine Warnung.
    D.H., das System kann nicht erkennen, ob ich einen "Platten" habe, sondern lediglich, dass mindestens ein Reifen einen abweichenden Reifendruck hat.
    Was im Grunde sehr gut ist, weil nach dem Reifenwechsel hatten ALLE 4 Reifen einen anderen Druck.... geringfügig, aber doch.
    Schlecht dabei: Hätte ich dem Reifenschuster blind vertraut und das System resetiert, würde ich nun mit 4 unterschiedlich aufgepumpten Reifen durch die Gegend fahren und mich wundern, wieso das Fahrverhalten so eigenartig ist ....
    Vertrauen ist gut, Kontrolle besser und hier sogar unausweichlich!
     
  22. #20 Andreas Kreuz, 28.10.2013
    Andreas Kreuz

    Andreas Kreuz Schiebetür Fetischist

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium 92KW EcoBoost
    Also ich hab auf den Winterrädern einen höheren Druck als auf den Alus.
    Ich denke selbst wenn der Reifen platt ist und man den Reifendruck resetet, speichert er das auch ab.
    Der Richtige Druck spielt dabei überhaupt keine Rolle, da ja wie schon gesagt nicht der richtige Druck, sondern der Umfang vom Reifen gemessen wird.
    Wenn also gleich ein geringerer Umfang gespeichert wird, könnte ich mir Vorstellen das es mit geringem Druck trotzdem funktioniert.
    Vielleicht probier ichs sogar mal aus.
     
Thema:

Reifendruck Sensor

Die Seite wird geladen...

Reifendruck Sensor - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Angescheuertes Kabel - welcher Sensor ist das?

    Angescheuertes Kabel - welcher Sensor ist das?: Hallo. Als ich - angeregt durch diesen Beitrag hier - einmal nach dem Kühlwasserschlauch bei meinem 1,6 Ecoboost EZ 02.2012 geschaut habe, ist...
  2. StreetKA (Bj. 03-05) RL2 MAP Sensor

    MAP Sensor: Hallo, mein Streetka zeigt den OBD code 0108 an, läuft aber noch normal. An der OBD Schnittstelle wird ein konstanter Wert von 116 kpa angezeigt....
  3. RDKS Sensoren für Diver. Ford Modelle

    RDKS Sensoren für Diver. Ford Modelle: Angeboten wird ein Satz Reifendrucksensoren passend für diverse Ford Modelle. Bei den Sensoren handelt es sich um fahrzeugspezifisch programmierte...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Innenraumtemperatur Fühler/Sensor

    Innenraumtemperatur Fühler/Sensor: Hallo. Ich habe eine Klimaautomatik und möchte gern prüfen, ob der Fühler/Sensor für die Temperatur im Innenraum verdreckt ist. Wo finde ich...
  5. Temperatur-Sensor/Geber für Kühlerlüfter

    Temperatur-Sensor/Geber für Kühlerlüfter: Ford Fiesta III, GFJ, 1.3 KAT, 1993, 1299 ccm, 44 KW, 60 PS, 0928/788 Hallo zusammen, wo ist bei dem Fiesta der Temperatur-Sensor/Geber für den...