Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Reifendruck

Diskutiere Reifendruck im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo zusammen, ich habe den Fiesta mit 82PS als Benziner. Laut des Zettels in der Türe sollen bei diesem Modell die Reifen...

  1. #1 doneltomato, 17.04.2012
    doneltomato

    doneltomato Neuling

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK7, 2008, 82PS
    Hallo zusammen,

    ich habe den Fiesta mit 82PS als Benziner.

    Laut des Zettels in der Türe sollen bei diesem Modell die Reifen (Standard-Alu-Felgen) ja mit 2,4 bar vorne und 3.2 bar hinten "betankt" werden.

    Jedes mal wenn ich an der Tankstelle bin wundere ich mich aber über die bereits gelbe Markierung beim Kompressor. Daher habe ich es hinten bisher bei 2,5 bar belassen.

    Der Verbrauch ist mit 6,5l völlig in Ordnung. Ich fahre auch hauptsächlich auf der Autobahn sowie Landstraßen.

    Meine Frage ist jetzt ob die 3,2 bar ernst gemeint sind? Nicht, dass ich Ford nicht zutrauen würde die richtige Angabe auf den Zettel zu drucken aber irgendwie ist das schon echt viel. Ich kenne auch sonst niemanden niemanden der so viel Druck auf seinen Reifen hat :mellow:

    Wie sind denn eure Erfahrungen und Empfehlungen? Man hört ja auch immer Ratschläge von wegen "0,3 bar mehr und man spart sich reich". Dann hätte ich aber 3,5 bar in meinen Reifen. Das ist ja fast LKW niveo :eingeschnappt:

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alex.S, 17.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2012
    Alex.S

    Alex.S Neuling

    Dabei seit:
    21.02.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST, FL 2015, 2.0 (184 kw)
    Um diese Frage zu beantworten, müsste man jetzt noch die Reifengröße (-art) wissen.

    Die 3,2 bar hinten sind nur bei Last. Normal wäre ein Wert zwischen 2,0 und 2,3 für hinten und 1,8 bar für vorne. So steht das bestimmt auch auf dem Aufkleber auf der Tür. Du hast nur den falschen Wert abgelesen.

    Oder einfach in der Betriebsanleitung Seite 163 bis 165 nachschauen. Die neusten Betriebsanleitungen bekommst Du auch dort als pdf

    Für unseren Fiesta steht die neuste 2012.02 dort zum runterladen bereit. Viel Spaß damit!
     
  4. maze.

    maze. Weiterhin-Super-Tanker

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK4 1998 1.25 16v
    Ja kenne das auch nur so das wenn man Lasten transportiert (bzw. Peugeot sagt auch wenn man Leute mitnimmt) kommen hinten die 3,xx bar rein.
     
  5. #4 doneltomato, 17.04.2012
    doneltomato

    doneltomato Neuling

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK7, 2008, 82PS
    Danke für den Link.

    Laut der Tabelle benötigen die Reifen (195/50 R15):

    Normal: Vorne = 2,1 Hinten = 2,8
    Last: Vorne = 2,4 Hinten = 3,2

    Was bedeutet hier "Last"? Ich fahre halt häufig Autobahn und Landstraße. Voll beladen ist die Karre nie wirklich.

    Was wäre eure Empfehlung?
     
  6. #5 Meikel_K, 17.04.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.257
    Zustimmungen:
    185
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Nein - hinten 1.8

    Das gilt für Dauergeschwindigkeiten bis 160 km/h.

    Für Dauergeschwindigkeiten oberhalb von 160 km/h (mit dem 82 PS kaum zu erreichen) gelten folgende Werte (außer 1.6 TDCI):
    Normalbelastung: VA: 2.1, HA: 2.0
    Volle Belastung: VA: 2.6, HA: 3.2

    Volle Belastung meint die Ausnutzung der maximalen Achslasten. Die hohen Sollwerte für die Hinterachse sind aus Gründen der Fahrstabilität vorgegeben. Im Normalbetrieb mit 3 Personen kann man die Werte für Normalbelastung einstellen. Die Sollwerte für Normalbelastung sind der beste Allround-Kompromiss zwischen Fahrkomfort, Geräusch, Kraftstoffverbrauch, gleichmäßigem Abrieb und Fahreigenschaften. Eine Erhöhung um 0.2 bar zu Lasten des Komforts schadet nicht, damit sind auch genügend Reserven für dei Zeit zwischen den Kontrollen vorhanden.
     
  7. #6 doneltomato, 17.04.2012
    doneltomato

    doneltomato Neuling

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK7, 2008, 82PS
    Stimmt, da habe ich mich beim abtippen wohl vertan.
    Danke für die ausführliche Antwort. Jetzt weiß ich was zu tun ist :cooool:
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Reifendruck

Die Seite wird geladen...

Reifendruck - Ähnliche Themen

  1. Reifendruck beim Maverick

    Reifendruck beim Maverick: Was ist eigentlich der optimale Reifendruck beim Maverick hinten und vorne? Bisher habe ich in längeren Abständen etwas nachgefüllt.
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Reifendruck Kontrollsystem Nachrüsten

    Reifendruck Kontrollsystem Nachrüsten: Hallo ist es möglich über die software das reifendruckkontrollsystem nachzurüsten ?
  3. B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Reifendruck Kontrollsystem deaktivieren

    Reifendruck Kontrollsystem deaktivieren: Hallo zusammen, da ich zu dem Thema nichts gefunden haben, hier mein Anliegen: Habe mir Winterkompletträder für dem B-max geholt, jedoch ohne...
  4. Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Reifendruck ?

    Reifendruck ?: Hallo, die SUFU ergab Nichts, darum erstelle ich mal ein neues Thema... Reifendruck...sehr wichtig, aber die richtige "Füllung " ist schwieriger,...
  5. B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Reifendruck Sensor

    Reifendruck Sensor: Hallo, nun soll mein B-Max ja endlich kommen. Aufgrund der Jahreszeit werde ich direkt auf (neue) Winterräder wechseln. Der B-Max hat eine...