Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Reifendruckkontrolle

Diskutiere Reifendruckkontrolle im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; :rasend: Seit gestern macht er "Bing! Bing! Bing!" und meckert, dass ich den Reifendruck kontrollieren soll. Das "Bing!" kann man ja mit "ok"...

  1. #1 Kaybay<, 08.02.2013
    Kaybay<

    Kaybay< Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    3
    :rasend:

    Seit gestern macht er "Bing! Bing! Bing!" und meckert, dass ich den Reifendruck kontrollieren soll. Das "Bing!" kann man ja mit "ok" wegdrücken, aber im Display leuchtet die ganze Zeit das gelbe (!)-Symbol.

    Die WR habe ich ohne RDK-Ventile gekauft, und im Bordcomputer ist nichts aktiviert. Außerdem fahre ich die WR natürlich nicht erst seit gestern...

    Irgendwelche Vorschläge / Ideen?

    Vielen Dank!
     
  2. #2 FocusZetec, 08.02.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.007
    Zustimmungen:
    273
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Reifen-Sensoren gibt es nicht, das System arbeitet mit den Raddrehzahlsensoren, wenn ein Rad Luft verliert verändert sich die Drehzahl und das System schlägt Alarm. Für 50€ kannst du nicht mehr erwarten ;-)

    Im Bordcomputer muss es einen Punkt geben um das System zurückzusetzen, wenn du ihn nicht findest solltest du ins Handbuch schauen.

    Aber natürlich auch den Luftdruck kontrollieren, nicht das es doch an der Luft liegt
     
  3. pc.net

    pc.net Forum As

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK3, Titanium, EcoBoost 150PS, Candyred
    du hast aber schon den reifendruck kontrolliert und dann im BC in den einstellungen die reifendruckkontrolle zurückgesetzt? :rolleyes:

    wenn ja und das system meckert immer noch, dann ab zur werkstatt ;)
     
  4. VOLKAN

    VOLKAN Benutzer

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK 3 Turnier
    2,0 TDCI 140 PS
    Powershift
    Mach doch einfach was das "Bling! Bling!" dir sagt.........druck kontrollieren.
    auffüllen und reseten........

    wenn deins so funktioniert wie meins dann warnt es recht spät
    also hast du schon ziemlich viel luft verloren
    hatte etwa 2,3 oder 2,4 bar drin und Bling Bling kam bei etwa 1,6
     
  5. #5 GeloeschterBenutzer, 08.02.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ... und wenn alle reifen gleichmäßig die luft verlieren dann warnt das system
    überhaupt nicht ;)
     
  6. #6 FocusZetec, 08.02.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.007
    Zustimmungen:
    273
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    das wäre ein blöder Zufall wenn es gleich alle erwischt oder es fällt unter vernachlässigte Wartung ;-)

    1,6bar ist immer noch ausreichend um reichtzeitig zu handeln um zB. den Reifen zu retten oder nicht mit einem Platten liegen zu bleiben
     
  7. #7 GeloeschterBenutzer, 08.02.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ich wollte damit auch nur zum ausdruck bringen das dieses system
    die kontrolle des reifendrucks nicht ersetzt !
     
  8. #8 MrCool4, 08.02.2013
    MrCool4

    MrCool4 Guest

    Also meine Reifendruckkontrolle geht aber einem Verlust von etwa 0,8 bar an.
    Laut Ford sollte diese zwischen 0,7-1,0 bar anspringen.
     
  9. #9 Meikel_K, 09.02.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.728
    Zustimmungen:
    253
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das Wichtigste ist bereits gesagt:

    Wenn neue Reifen montiert werden oder der Luftdruck für Beladung oder Autobahnbetrieb angepasst werden muss oder eine Warnung erfolgt ist, ist der Luftdruck zu überprüfen und das DDS zu resetten, und zwar in der Reihenfolge.

    DDS in der derzeitigen Applikation kann einen gleichmäßigen Druckverlust an allen 4 Reifen über einen längeren Zeitraum (aufgrund der normalen Permeabilität des Innerliners der Reifen) nicht erkennen, ersetzt also nicht die regelmäßige Luftdruckkontrolle. Es kann nur das Verhalten der Reifen untereinander während der Fahrt vergleichen und dabei den quantitativ recht geringen Einfluss des Luftdrucks von anderen Faktoren wie ungleichmäßiger Beladung, Kurvenfahrt und Antriebsschlupf unterscheiden. Gar nicht mal so wenig für 50 Euro (Serie bei Titanium), zumal man sich bei 2 Reifensätzen die Sensoren und deren Erneuerung nach einigen Jahren spart.

    Die Warnschwelle hängt von der Güte des Einlernzustandes ab (wie lange ist der Reset her und welche Geschwindigkeitsklassen wurden wie gut eingelernt) und von den verwendeten Reifen. Die Abrollumfangserkennung funktioniert mit flachen Querschnitten (z.B. 235/40R18) akkurater als mit hohen (215/55R16). Weil DDS keine absoluten Reifenzustände erkennen kann, wird hier die Abrollumfangsdifferenz zum aktuellen Zustand der anderen 3 Reifen erkannt, nicht zu dem Zustand beim Reset. Ohne regelmäßige Luftdruckkontrolle kann man hier also schon einen niedrigeren Ausgangszustand haben.

    Es ist noch kein einziger Fall eines nicht richtig funktionierenden DDS aufgetreten - es sei denn eine falsche Konfiguration ab Werk mit völligem Fehlen der Reset-Funktion. Die Software ist vorhanden oder nicht, sie muss auch nicht geölt werden. Scheinbare DDS-Fehlfunktionen beruhen immer auf nicht ordnungsgemäßem ("schiefem") Reset oder nicht genügend Zeit zum Einlernen des Zustandes nach dem Reset - ein recht grober Einlernzustand ist bereits nach 15 Minuten Fahrzeit vorhanden. Ein DDS-Systemfehler (in der Regel zusammen mit ESP-Fehler) würde gesondert angezeigt.
     
  10. #10 Kaybay<, 10.02.2013
    Kaybay<

    Kaybay< Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Ihr Lieben,

    danke für Eure Unterstützung. Ich habe den Reifendruck frisch geprüft - alles ok. Den Bordcomputer habe ich jetzt auch korrekt resetted (nur mit Zündung an statt mit laufendem Motor - manchmal muss man einfach mal das Handbuch lesen :rotwerden:). Heute hat er nicht mehr gemeckert. Sollte sich das wieder ändern, sage ich Bescheid....

    Lg,

    k.
     
  11. #11 Meikel_K, 10.02.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.728
    Zustimmungen:
    253
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wenn man aus der Warnung kommt, versteht DDS keinen Spaß und lässt sich wirklich nur mit stehendem Fahrzeug und Motor resetten, damit die Reset-Funktion nicht zum einfachen Wegdrücken der Warnung missbraucht werden kann.

    Der Reifenzustand muss jetzt eingelernt werden, das kann aber noch beliebig lange nach dem Reset erfolgen. Man kann das Fahrzeug also ohne Weiteres direkt nach dem Reset abstellen (wie z.B. der Händler nach dem Anpassen der Luftdrücke bei der Auslieferungsinspektion).

    Das einzige Risiko besteht darin, sich einen Nagel in einen Reifen zu fahren, bevor wenigstens ein grober Lernzustand erreicht ist. Dann kann keine rechtzeitige Warnung erfolgen.
     
  12. #12 FocusZetec, 10.02.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.007
    Zustimmungen:
    273
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Kann es sein das du die Systeme verwechselst? Du meinst gerade bestimmt das System mit den Drucksensensoren, die müssen sich anlernen aber nicht das System im Focus über die Raddrehzahlsensoren ...
     
  13. #13 GeloeschterBenutzer, 10.02.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    doch auch dieses system muß erst eine einlernphase durchlaufen nach dem reset
    wie soll dieses system , was auf grundlage der geschwindigkeit der einzelnen räder seine berechnungen zum druckverlust durchführt und das kann es nicht bei stehendem fahrzeug ;)
     
  14. #14 Meikel_K, 11.02.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.728
    Zustimmungen:
    253
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Nein. Gemeint ist hier das Einlernen von Reifenzuständen, nicht das Anlernen von Sensoren.

    Bei direkt messenden Systemen mit RDKS-Sensoren wie im Mondeo und S-Max / Galaxy kann man neue Sensoren mit Hilfe des Diagnosesystems anlernen oder sie einfach durch (ebenfalls etwa 15 Minuten) Fahren aus dem Transportmodus wecken. Die Erkennung und Lokalisierung der ID's geschieht dann automatisch. Die Lokalisierung ist deshalb erforderlich, weil verschiedene Solldrücke für die vorderen und hinteren Radpositionen gelten und weil man damit eine Positionswarnung ausgeben kann.

    Im Gegensatz zu den indirekten Systemen in Focus, C-Max und Kuga können die direkten Systeme den Fahrer bereits vor dem Losfahren warnen, wenn er vor dem Abstellen in einen Nagel gefahren ist und der Reifen über Nacht Luft verloren hat. Die Sensoren funken auch im Park-Modus regelmäßig ihre Druck- und Temperaturwerte an den Empfänger - im Falle eines irregulären Druckverlustes wird häufiger gesendet.
     
  15. #15 DominikS., 18.07.2014
    DominikS.

    DominikS. Neuling

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 06/2007, 1.6
    Hallo,
    ich greife die Reifendruckkontrolle mal auf. ich habeden Titanium 05/2012 bei dem die Sensoren rausgeschmissen worden. jetzt las ich, dass man diesen jedoch freischalten lassen könnte. Hat dies jemand schon hinbekommen und kann mir sagen, auf was ich achten muss? Meiner muss eh in die Werkstatt und wollte dies da gleich versuchen mitmachen zu lassen.
     
  16. #16 GeloeschterBenutzer, 18.07.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    wie rausgeschmissen worden ? :gruebel:

    den fofo mk3 gab es 05/2012 noch garnicht mit sensoren
    da wird die ganze geschichte übers ABS geregelt .
    sollte also über eine programmierung machbar sein , beim mk2 ging es auf älle fälle ab einem bestimmten baudatum .
    allerdings hat sich in der bordelektronik vom mk2 zum mk3 sehr viel verändert .
     
  17. Faint

    Faint Forum Profi

    Dabei seit:
    26.12.2012
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 '12 1.6 TDCi
    Es gibt noch ein anderes System (mit Sensoren) aber meines Wissens wird das beim Focus nicht verbaut (nur Mondeo). Auswählen kann man es aber in der CCC...
     
  18. #18 GeloeschterBenutzer, 18.07.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ja das sensor system ist in fahrzeugen auf mondiblattform ( auch s-max/galaxy )
    wenn man es in der CCC auswählen kann , dann kann man es als evt auch freischalten , ist halt die frage ob das ABS , IC ... auch noch dafür konfiguriert werden muß.
     
  19. Faint

    Faint Forum Profi

    Dabei seit:
    26.12.2012
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 '12 1.6 TDCi
    Dafür würde ich nicht meine Hand ins Feuer legen.. weil wo schließt man die Sensoren dann überhaupt an?
     
  20. #20 GeloeschterBenutzer, 18.07.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    beim MK3 aus mit baudatum 05/2012 braucht man keine sensoren für die reifenüberwachung , diese änderung wurde/wird erst dieses jahr eingeführt auf grund einer gesetzesänderung die zum oktober(?) 2014 in kraft tritt .
     
Thema: Reifendruckkontrolle
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford Focus meldet Reifendruck prüfen

    ,
  2. reifendruckanzeige ford

    ,
  3. Ford Fiesta Reifendruckkontrollsystem DDS

    ,
  4. ford focus reifendruckkontrolle,
  5. ford focus bj 2011 reifendruck überprüfen,
  6. ford focus viva 2011 reifendruck kalibrieren,
  7. reifendruckkontrollsystem ford focus 2012,
  8. ford reifendruck kontrollsystem zurücksetzen,
  9. ford focus 1.6 ecoboost 150 ps titanium Baujahr 2011 welches Reifendrucksystem,
  10. reifen druck prüfen ford,
  11. ford fokus 2011 refenluftdruck zurücksetzem,
  12. ford focus baujahr2011 reifendruckkontrollsystem zurücksetzen,
  13. ford focus reifendruckkontrolle zurücksetzen,
  14. Fiesta welches Reifendruckkontrollsystem,
  15. Reifendruckkontrollsystem DDS Fiesta,
  16. reifendruck messen beim ford focus,
  17. ford focus reifendruck prüfen,
  18. reifendrucküberwachung bei ford,
  19. ford focus meldung luftdruck reset,
  20. ford rdks zurücksetzen,
  21. ford focus reifendruckanzeige zurücksetzen,
  22. rücksetzen reifendruckanzeige ford,
  23. ford st reifendruck prüfen info abstellen,
  24. ford focus reifendruck zurücksetzen,
  25. ford focus mk3 reifendruckkontrolle zurücksetzen
Die Seite wird geladen...

Reifendruckkontrolle - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Reifendruckkontrolle vorhanden oder nicht?

    Reifendruckkontrolle vorhanden oder nicht?: Hallo zusammen Habe in meinem neuen Fiesta BJ2016 82 PS EU Version im Untermenue des Bordcomputers eine Reifendrucküberwachung gefunden und...
  2. Ranger Wildtrak '12 (Bj. 12-**) Reifendruckkontrolle beim 2016er Modell

    Reifendruckkontrolle beim 2016er Modell: Hallo zusammen, weiß jemand ob die Reifendruckkontrolle beim 2016er Modell direkt über Reifendrucksensoren oder indirekt über die ABS Sensoren...
  3. Transit Connect II (Bj. 13-**) Reifendruckkontrolle

    Reifendruckkontrolle: HI ich hab ne Frage an alle die nen neuen Transit Connect haben! Ein Kumpel von mir bekommt die Woche nen neuen Tranist Connect. Der hat eine LKW...
  4. Kuga II (Bj. 13-**) DM2 Reifendruckkontrolle

    Reifendruckkontrolle: Hallo liebe Forumsmitglieder! Ich bin neu hier und habe letzte Woche meinen neuen Kuga MK II übernommen. Ein tolles Auto, dass mir rundherum gut...
  5. Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Reifendruckkontrolle ohne Funktion

    Reifendruckkontrolle ohne Funktion: Hallo, ich habe auf meine Frage: "Bei wem funktioniert die Reifendruckkontrolle über die ABS Sensoren" immer noch keine Antwort erhalten. Bin...