Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Reifendruckkontrollsystem RDKS

Diskutiere Reifendruckkontrollsystem RDKS im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, ich bin neu hier habe heute einen Ford Focus 1,5l 110Kw eco boost Bj. 02/2015 übernommen. Bei der Abholung meinte der FFH das bei...

  1. #1 shadowfocus, 22.06.2015
    shadowfocus

    shadowfocus Neuling

    Dabei seit:
    21.06.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1,5l eco boost 110kw 2015
    Hallo zusammen,
    ich bin neu hier habe heute einen Ford Focus 1,5l 110Kw eco boost Bj. 02/2015 übernommen.
    Bei der Abholung meinte der FFH das bei jedem Reifentausch Sommeräder Winterräder das RDKS neu vom FFH programiert werden muss 10Euro.
    Hallo geht’s noch?
    Hat jemand von euch Erfahrung mit dem Reifendruckkontrollsystem? Kann man das über ein OBD2 selber machen?
    Es ist das System welches über Sensoren in den Reifen arbeitet.
    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe und auf eine tolle Zeit in diesem Forum.


    Gruß shadowfocus.:cool:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meikel_K, 22.06.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.257
    Zustimmungen:
    185
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das Anlernen ist nicht nötig. Das Erkennen und Anlernen neuer Sensor-ID's sollte nach 10-15 Minuten Fahrt von selbst erfolgen. Eine Lokalisierung ist nicht erforderlich, weil das RDKS den Luftdruck gegen nach dem Resetten eingelernten Wert vergleicht.

    Es ist mir aber zu Ohren gekommen, dass es beim Rücktausch auf die Originalräder schon zu Problemem mit der Wiedererkennung der werksseitig verbauten Sensoren gekommen ist. Ich weiß aber nicht, welchen Software-Stand das betrifft und ob das im Nachhinein zu beheben ist.
     
  4. #3 shadowfocus, 22.06.2015
    shadowfocus

    shadowfocus Neuling

    Dabei seit:
    21.06.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1,5l eco boost 110kw 2015
    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich werde das die nächsten Tage mal ausprobieren und dann berichten.


    Gruß shadowfocus
     
  5. #4 VFR Klaus, 23.06.2015
    VFR Klaus

    VFR Klaus Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK 3 FL Turnier Titanium, 1,6 TDCi
    Ich weiß nicht, ob es je nach Automarke unterschiedliche RDKS gibt.

    Ich gehe jetzt in deinem Fall aber davon aus, das deine RDKS jeweils von Ford kommen.
    Deshalb sollte dein System es auch selbständig erkennen.
    Beschrieben ist es auf Seite 257 in der Bedienungsanleitung.

    LG Klaus
     
  6. #5 shadowfocus, 23.06.2015
    shadowfocus

    shadowfocus Neuling

    Dabei seit:
    21.06.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1,5l eco boost 110kw 2015
    So Freunde der sportlichen Autos aus Köln,
    ich habe mal weiter recherchiert im Netz und im Handbuch.
    Wenn das alles so richtig ist, wovon ich erst mal ausgehe.
    Es gibt ja zwei Systeme „direkte“ und „indirekte“ letzteres über ABS.
    Wenn beim Einschalten der Zündung im Armaturenbrett ein Symbol in Form eines
    Reifens mit aufleuchtet ist das Fahrzeug mit Sensoren in den Reifen ausgestattet.
    Bei Ford kommen die Sensoren wohl von der Firma Schrader.
    Selbige bekommt man auch bei vielen Reifenhändlern.
    So sollte nach Felgentauschen im Menü nur eine neue Überprüfung des Drucks reichen
    und das System sollte die Sensoren alleine einlesen können.
    Theorie und Praxis.
    Ich bekomme die Tage neue Sommerkompletträder mit Schrader Sensoren.
    Sobald ich die Räder drauf habe, werde ich euch vom Ergebnis berichten.

    Schöne Woche noch.
    Gruß shadowfosus
     
  7. #6 Meikel_K, 23.06.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.257
    Zustimmungen:
    185
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Nein, das reicht nicht. Es muss dann auch ein Reset im BC-Menü erfolgen. Das System muss nicht nur die neuen Sensor-ID's, sondern auch die dazugehörigen Luftdruckwerte einlernen. Die kann es ja nicht von den alten Sensoren übernehmen, weil es keine Lokalisierung gibt.

    Später mag die Luftdruck-Kontrolle ohne Reset genügen, wenn der eingestellte Luftdruck derselbe wie der eingelernte ist. Bei anderen Luftdrücken (Autobahn, volle Beladung) muss hingegen wieder resettet werden, damit gegen den korrekten Sollwert verglichen werden kann.
     
  8. #7 FocusWaltrop, 23.06.2015
    FocusWaltrop

    FocusWaltrop Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Tunier 1,6 TDCI 2014
    Reset bedeutet
    ich muss zum Händler?

    Hab das gleiche Problem.
    18 Zoll Sommerreifen
    16 Zoll Winterreifen

    und den Mist nur weil der Händler den Wagen am 03.11 angemeldet hat und nicht am 30.10
     
  9. #8 Meikel_K, 23.06.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.257
    Zustimmungen:
    185
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Nein, die Resetfunktion ist im BC-Menü.

    Nein, das Datum der Erstzulassung ändert nichts an der tatsächlichen Fahrzeugkonfiguration. Fahrzeuge ab Baumonat Mai 2014 haben bereits das direkte System, damit sie eben nicht am 31.10. notfallmäßig zugelassen werden mussten.
     
  10. #9 shadowfocus, 24.06.2015
    shadowfocus

    shadowfocus Neuling

    Dabei seit:
    21.06.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1,5l eco boost 110kw 2015
    Kann ich dann auch den momentanen Luftdruck im BC ablesen?
     
  11. #10 Meikel_K, 24.06.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.257
    Zustimmungen:
    185
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Nein, das System gibt nur ggf. eine Luftdruck- oder Systemstörungswarnung aus. Ohne Lokalisierung wäre eine Luftdruckangabe auch gar nicht sinnvoll.
     
  12. #11 shadowfocus, 24.06.2015
    shadowfocus

    shadowfocus Neuling

    Dabei seit:
    21.06.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1,5l eco boost 110kw 2015
    Ich dachte halt wenn da schon Sensoren in den Reifen verbaut werden könnte man Druck und Temperatur irgendwie auslesen. Also heißt das, man bekommt nur eine Fehlermeldung und muss dann alle Reifen überprüfen? (außer Reserverad:rofl:)
     
  13. #12 Meikel_K, 24.06.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.257
    Zustimmungen:
    185
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Könnte man. Ist aber witzlos, wenn das Auto nicht weiß, an welcher Radposition der Sensor wohnt.

    Beim Mondeo Mk4 / S-Max / Galaxy Mk3 war das anders. Da hat das RDKS nicht gegen eingelernte Luftdruckwerte verglichen, sondern gegen in der Konfiguration fest vorgegebene Sollwerte und mittels Autolokalisierung erkannte Radpositionen. Geschwindigkeiten hat es selbst erkannt, nur den Beladungszustand musste man selbst auswählen. Die ECE R-64 fordert aber ein Monitoring gegen vom Fahrer eingestellte und nachfolgend eingelernte Luftdruckzustände.

    Ja, genau wie bei DDS. Der einzige echte Vorteil, den man als Fahrer von diesem RDKS-Setup gegenüber DDS hat, ist die 4-Rad Erkennung, also gleichmäßigen Luftverlust aller Reifen über einen längeren Zeitraum. Das hat der Gesetzgeber ausdrücklich so gewünscht, weil der primäre Treiber der ECE-Verordnung eine Reduzierung der CO[TIEF]2[/TIEF]-Emissionen war. Außerdem kann das RDKS auch bei zu geringen Absolutdrücken warnen, ist also robuster gegen einen "schiefen" Reset.

    Als reines Sicherheitssystem hätte es DDS mit der 1-Rad Erkennung jedoch auch getan. Das wäre den Fahrzeugherstellern und Kunden auch lieber gewesen.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 shadowfocus, 25.06.2015
    shadowfocus

    shadowfocus Neuling

    Dabei seit:
    21.06.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1,5l eco boost 110kw 2015
    So nun habe ich neue Sommerreifen mit Schlader Sensoren auf meinem Focus.
    Luftdruck überprüft und dann am BC das System neu gestartet.
    Und siehe da alles paletti. Keine Fehlermeldung.:)
    Schönen Abend
     
  16. BaSk

    BaSk Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.6 Ecoboost 182 PS
    Also bei Ford ist es so: Ab 2014 haben eigentlich fast! alle Modelle das direkte System mit Sensoren in den Felgen. Entweder Gummi oder Metall. Ob das Fzg, ausgestattet ist mit RDKS oder nicht erkennt man an einem Ring auf dem Gummiventil oder die neuen Modelle haben einen Aufkleber im Türrahmen des Fahrers. Metallventile haben eig. nur die ST Modelle und der EcoSport.

    Bei jedem Radwechsel mit Direktem System Müssen die Sensoren im Steuergerät angelernt werden. Dazu muss man einen Anlernmodus aktivieren und die Sensoren mit einem extra Tester anpiepsen um diese aus dem Schlafmodus zu holen, in diesen, versetzten sie sich um die Batterie zu schonen. Wenn das Anlernen erfolgreich war muss der Reifendruck noch im BC gespeichert werden.
    Habe selbst schon oft die Erfahrung gemacht, das Kunden selbst die Räder wechseln und dann in die Werkstatt kommen und bemängeln das ihre Kontrollleuchte aufleuchtet, obwohl sie es ja im BC gespeichert haben.

    Leider hat Ford nicht die Option den Genauen Luftdruck abzulesen. Dafür misst das Direkte System ab Start und nicht im 10 Minuten Takt wie das Indirekte.
    Klar über die Kosten bei der Neuanschaffung brauch man nicht reden.
     
Thema:

Reifendruckkontrollsystem RDKS

Die Seite wird geladen...

Reifendruckkontrollsystem RDKS - Ähnliche Themen

  1. RDKS nach Reifenwechsel

    RDKS nach Reifenwechsel: Wie lange darf es dauern bis sich das System meldet?
  2. RDKS Sensoren für Diver. Ford Modelle

    RDKS Sensoren für Diver. Ford Modelle: Angeboten wird ein Satz Reifendrucksensoren passend für diverse Ford Modelle. Bei den Sensoren handelt es sich um fahrzeugspezifisch programmierte...
  3. RDKS jedes mal neu anlernen ?

    RDKS jedes mal neu anlernen ?: Hallo, kurze Frage: Muss ich beim wechsel von Winter- auf Sommerreifen jedes Mal die RDKS Sensoren vom freundlichen neu anlernen ?? Winter- sowie...
  4. Welche RDKS Ventile

    Welche RDKS Ventile: Hallo habe heut endlich meinen Mondeo bekommen :) Habe mir schon für den Sommer schöne alus gekauft leider hab ich nicht daran gedacht das ich ein...
  5. Biete Reifenkomplettsatz mit RDKS M+S Reifen 205/55/16

    Reifenkomplettsatz mit RDKS M+S Reifen 205/55/16: Verkaufe einen Reifenkomplettsatz mit RDKS M+S Reifen in 205/55/16. Abzuholen in 72355 Der Komplettsatz war bei meinem Focus dabei und wird nicht...