C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Reifenfrage

Dieses Thema im Forum "C-MAX Mk1 Forum" wurde erstellt von focusdriver89, 07.04.2010.

  1. #1 focusdriver89, 07.04.2010
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Moin,

    hab gestern gesehen, dass meine Vorderreifen nur noch 1mm Profil haben.

    hab im Keller noch Reifen vom ST170 in der Größe 215/45/17, die reifen vom C-Max (auf Original 7x2 Speichenfelgen) haben 205/50/17. Die Frage ist, ob ich die reifen montieren darf?! Hab mal irgendwo gelesen, dann man eine Abweichung an der Flanke von 5% haben darf. Das wär ja dann vollkommen gegeben mit den 45er...und die Breite 215 zu 205 sollte ja auch gehen.

    Die Frage jetzt: Geht das so oder braucht man für alles wieder ne Genehmigung und son Quatsch!?

    Nebenbei: Der Wagen war letzten Monat zum TÜV und im bericht stand: Vorderreifen IN KÜRZE verschlissen...also AHser scheinen wohl doch ihre Kontakte zu haben. :) Und wenn se Geld riechen, dann hätten die Reifen schon runter gemusst und sie hätten dem Kunde gesagt: Sonst bekommt ihr Wagen keine Plakette.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gas-Geber, 07.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2010
    Gas-Geber

    Gas-Geber FFH-Nerver

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus 2, 11/2006, 1,8l 125 PS LPG
    Moin auch!
    Ein Blick in den Fahrzeugschein sollte deine Frage eigentlich klären können. Wenn da die 215er nicht eingetragen sind, darfst Du sie auch nicht montieren!
    Zur Profiltiefe kann ich nur sagen, dass mittlerweile ein Minimum von 1,6mm Gesetz ist. Hätte der Prüfer genau gemessen, hättest Du keine Plakette bekommen dürfen. Nachzulesen im § 36 Abs. 2 StVZO.

    Gruß
    Andreas
     
  4. #3 Focus2003tdci, 07.04.2010
    Focus2003tdci

    Focus2003tdci Forum As

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus RS ´09, Mondeo 1.8 sci
    Also musst du schon neu eintragen lassen, kommt aber billiger als neue reifen. Aber bei einem mm da sind die ja echt am ende. Der Prüfer war warscheinlich blind.
     
  5. #4 teddy.774, 07.04.2010
    teddy.774

    teddy.774 Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus II Style 1,8L
    Das ist so nicht richtig! Die zulässige Abweichung bezieht sich auf den Abrollumfang der Standardbereifung. Das ist i.d.R. die kleinstmögliche Größe, die auch unter Punkt 15.1/15.2 in der Zulassungsbescheinigung steht. Also entweder 195/65R15 oder 205/55R16.

    Es gibt noch die Möglichkeit wenn die 215/45r17 in den CoC Papieren zu deinem Fahrzeug aufgeführt sind. Dann könntest du die ggf. mit deiner Serienfelge fahren.
    Ansonsten heißt es eintragen lassen.

    Der TE schrieb ja, das er vor einem Monat bei TÜV war. Es ist zwar unwahrscheinlich das man in einem Monat so viel Gummi runter fährt, aber ganz unmöglich ist es nicht. Es kann also schon sein, das zum Zeitpunkt des TÜV noch über 1,6mm drauf waren.
    Ebenso wissen wir nicht, ob sich das Auge des TE nicht getäuscht hat und in Wirklichkeit nicht doch noch 1,5mm drauf sind.
     
  6. #5 Focus2003tdci, 07.04.2010
    Focus2003tdci

    Focus2003tdci Forum As

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus RS ´09, Mondeo 1.8 sci
    och 1.6 wären ja bissl zu wenig.
     
  7. crave

    crave Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C MAX, 2007, 1,6 TDCI
    Dann habe ich auch noch eine Frage zu Reifen und bzw der ET von Felgen.

    Wenn ich 205er 16" mit ET 57 fahre, passen dann auch Felgen mit einer ET 35 drunter?
    Kommen die Felgen dann weiter raus? gibt es dann Probleme beim Einlenken oder ähnliches?

    Grüße
    Jens
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 teddy.774, 08.04.2010
    teddy.774

    teddy.774 Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus II Style 1,8L
    Ja, die ET35 kommt weiter raus als die ET57.

    Ob das am Max passt kann ich leider nicht sagen.
    Am Focus würden 205er mit ET 35 locker passen.
     
  10. #8 focusdriver89, 08.04.2010
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    danke für die zahlreichen antworten...werde dann mal beim tüv vorbei schauen und fragen, wie das mit dem umtragen ist...
     
Thema:

Reifenfrage

Die Seite wird geladen...

Reifenfrage - Ähnliche Themen

  1. Reifenfrage

    Reifenfrage: :gruebel: Gibt es eigentlich für PKW noch runderneuerte Reifen? Falls ja, warum werden sie in den Tests der Autopresse nicht mit in die Vergleiche...
  2. StreetKA (Bj. 03-05) RL2 Reifenfrage

    Reifenfrage: Hallo Kann mir jemand sagen,obs für die originalen 16 Zöller des Streetka,die Möglichkeit gibt,205/45 R 16 zu fahren? Hat jemand ne...
  3. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Reifenfrage

    Reifenfrage: Hallo zusammen, seit gestern besitze ich einen neuen (mit Kurzzeitzulassung seit 09/14, km-Stand 20km) Tourneo Connect. Was mir heute morgen...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 felgen - und reifenfrage

    felgen - und reifenfrage: hallo erstmal, ich hab da eine verständnisfrage zum thema felgen und reifen. ich wollte mir neue felgen zulegen und zwar die rial como 5 (7,5 x...
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Reifenfrage Stahfelgen

    Reifenfrage Stahfelgen: Ich hab eine kurze Frage zu Stahlfelgen. Ich hatte auf meinem alten MK2 Winterreifen Stahlfelgen mit 195/65/15 Reifen drauf. Auf dem neuen Focus...