Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Reifenfreigabe möglich?

Diskutiere Reifenfreigabe möglich? im C-MAX Mk2 / Grand C-MAX Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Ich brauche mal euer Schwarm wissen! in meinem CoC Papier wird die Reifengröße 215/50R17 95H ausgewiesen. Weiß einer ob man die Reifengröße...

  1. #1 Hansmeiser, 06.04.2018
    Hansmeiser

    Hansmeiser Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2011
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Grand Cmax (DXA/ECU) 2.0L TDCI 150 PS
    Ich brauche mal euer Schwarm wissen!
    in meinem CoC Papier wird die Reifengröße 215/50R17 95H ausgewiesen.
    Weiß einer ob man die Reifengröße 235/45R17 94Y , auf original Ford Felgen vom BA7 eingetragen bekommen kann? Die Frage hatte ich dem TüV Nord gestellt, hier unterstelle ich mal Arbeitsverweigerung!
    Der Radrollumfang Differenz beträgt zwischen 215/50R17 und 235/45R17 -0,5% und somit innerhalb der 1% Toleranz.

    Fahrzeug ist der Grand CMax DXA-ECU
    2.0L TDCI 150PS 06/2015

    Mfg
     
  2. #2 Meikel_K, 06.04.2018
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2018
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    15.050
    Zustimmungen:
    1.302
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Der Abrollumfang der Reifen ist tatsächlich das kleinste Problem. Letztendlich ist der 215/50R17 ein 235/45R17 mit schmalen Schultern. Abgesehen vom Lochkreis und Zentrierdurchmesser ist aber buchstäblich alles Extrawurst, so dass nur eine Einzelabnahme auf Basis einer Traglastbescheinigung in Frage käme. Es ist nicht einmal sicher, ob die Traglast der Räder für den 2.0 L Diesel im Grand ausreicht. Auch mit dem LI 94 der Standard-Load Reifen könnte es knapp werden.

    Das Mondeo-Rad, mit dem der 235/45R17 auf dem BA7 Mk4 verwendet wurde, hat die Dimension 7.5Jx17 ET55 - im Gegensatz zur 7Jx17 ET50 beim C-Max Mk2. Die Mondeo Mk4 Bolzenlöcher mit 21 mm Durchmesser weisen eine andere Geometrie auf als die originalen, auf die die Länge der Stehbolzen abgestimmt ist und gehören schon deshalb nicht auf den C-Max Mk2. Der ET55 erfordert möglicherweise die Nachrüstung von LEB. Also alles andere als einfach.
     
  3. #3 Hansmeiser, 06.04.2018
    Hansmeiser

    Hansmeiser Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2011
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Grand Cmax (DXA/ECU) 2.0L TDCI 150 PS
    Die Sache mit der Traglast reden wir hier um 20 kg pro Reifen, das bei einem Max Gewicht von 2300kg. Somit ist man bei einem Traglastindex von 94 noch im soll. Die Sache mit der Geometrie hatte ich so weit noch nicht bedacht und leuchtet ein. Somit wird das Projekt wohl gestorben sein!

    Mfg
     
  4. #4 Ghia-Fahrer, 07.04.2018
    Ghia-Fahrer

    Ghia-Fahrer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus MK1,Grand C-Max Trend Ecoboost
    Ich fahre aufm Grand 225/45/17!

    Waren laut Abe zulässig ohne weitere Auflagen!
     
  5. #5 Meikel_K, 07.04.2018
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2018
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    15.050
    Zustimmungen:
    1.302
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Warum auch nicht? Der 225/45R17 ist auf gleicher Maulweite sogar schmaler als der 215/50R17.

    Ja, 2 x 670 kg hätten gereicht. Aber man muss immer die maximal zulässige Achslast betrachten, 40 kg sind 40 kg. Da können aus 38 kg Reserve also 2 kg zu wenig werden. Es hilft nichts, das ins Verhältnis zum zulässigen Gesamtgewicht zu setzen - darauf kommt es nicht an.
     
  6. #6 Meikel_K, 07.04.2018
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    15.050
    Zustimmungen:
    1.302
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Letzten Endes ergibt die Übernahme von Mondeo-Radsätzen auf dem 2015 C-Max schon deshalb wenig Sinn, weil zur Montage der TPMS-Sensoren die Reifen demontiert und die Räder nachher neu ausgewuchtet werden müssen. Zusammen mit den Sensoren Minimum 150 Euro, wobei die Sensoren natürlich immer benötigt werden. Die originalen Conti (vormals Siemens VDO) Sensoren vom Mondeo funktionieren nicht auf dem C-Max.

    Außerdem dürfen auf keinen Fall die originalen 2015 Aluradmuttern mit den alten Rädern verwendet werden.
     
Thema: Reifenfreigabe möglich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. coc grand c max

    ,
  2. coc papiere ford grand c-max

Die Seite wird geladen...

Reifenfreigabe möglich? - Ähnliche Themen

  1. F-150 & Größer (Bj. 1980–1987) Reifenfreigaben F250 BJ 83

    Reifenfreigaben F250 BJ 83: Hallo, möchte auf meinem F250 Bj 1983 vorne etwas breitere Reifen montieren. Der Vorbesitzer hat von 16,5 auf 16 zoll Felgen gewechselt und...
  2. Express (Bj. 95-02) AVL Rad/ Reifenfreigabe Express

    Rad/ Reifenfreigabe Express: Hi, seit ein paar Tagen nervt mich leider ein Thema: Ich hab wirklich klasse Winterreifen (Goodyear Ultragrip) der Dimension 185/60/15 auf...
  3. Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Reifenfreigabe 185 60 R13

    Reifenfreigabe 185 60 R13: Hallo, suche eine Reifenfreigabe für 185 60 R13 Reifen auf einer 7,5J x 13 H2 ET 20 Felge (Mattig Stahlfelge)
  4. Fusion (Bj. 02-**) JU2 Reifenfreigabe

    Reifenfreigabe: Hallo, habe mir nach langem Suchen günstige Alufelgen für den Fusion ersteigert. Die Reifen sind noch recht neuwertig (eine Saison gefahren),...
  5. Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE Reifenfreigaben

    Reifenfreigaben: Hallo! Ich hab hier wirklich intensiv gesucht, konnte aber keine Antwort auf meine folgende Frage finden: Gibt es irgendwo eine Auflistung von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden