Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Reifengröße umprogrammieren lassen?

Diskutiere Reifengröße umprogrammieren lassen? im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hab von Sommerreifen (235/40 R18) auf Winterreifen gewechselt (205/55 R16), also - 2% Umfang. Beide Größen sind ja zugelassen. Muss man der...

  1. #1 Tomber42, 09.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2015
    Tomber42

    Tomber42 Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2014
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hab von Sommerreifen (235/40 R18) auf Winterreifen gewechselt (205/55 R16), also - 2% Umfang. Beide Größen sind ja zugelassen. Muss man der Elektronik diese Größenanderung mitteilen (lassen) oder ist das nich nötig. Die Frage ist halt ob die Fahrstrecke noch richtig ermittelt wird, damit der korrekte Verbrauch berechnet werden kann

    Grüße vom Tom
     
  2. FeFo

    FeFo Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2015
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, BJ 01/2014, 2.0 TDI 163PS Automati
    Habe genau so wie du gewechselt (selbst) und dann beim FFH angefragt, die haben gesagt sie ändern da nie was...
    Der teilautonome Einparkassistent trifft die Lücke immer noch, der Tacho weicht wie vorher auch um 3km/h ab und der Streckenzähler hat bei mir auch nichts grob falsches angezeigt. Scheint also halb so wild zu sein.

    Der Verbrauch ist bei mir um 1l gefallen laut BordComputer, habe nachgerechnet, kommt hin
     
  3. #3 McGeiver87, 09.11.2015
    McGeiver87

    McGeiver87 Forum As

    Dabei seit:
    29.07.2015
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 Titanium
    Bj.2013
    1,6l Tdci
    Also bei mir sind es 5 Km/H. Habe Tempomat bei 70 Km/H reingemacht und in geblitzt worden (Leider War da 50 Km/H) Quittung kam über 12 Km/H


    Ich glaube das liegt an der Reifengröße.
     
  4. #4 FocusZetec, 09.11.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.658
    Zustimmungen:
    241
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    es ist Grundsätzlich nicht nötig und auch nicht vorgesehen das man es beim jedem Reifenwechsel macht
     
  5. #5 Facu1ty, 10.11.2015
    Facu1ty

    Facu1ty Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2015
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus MK3 2.0 TDCI Powershift 163PS Stufe
    Wenn im BC die 205er eingetragen sind, geht der Tacho mit den 235ern fast genau. Ich hab mit den Sommerreifen bei 130 2km/h Voreilung laut GPS.

    Wenn aber 235er eingetragen sind und du montierst 205er wird die Voreilung größer. Schlimm ist es nicht, ich habe aber lieber einen genauen Tacho. Jat aber Geschmackssache.
     
  6. #6 FocusFanatic, 10.11.2015
    FocusFanatic

    FocusFanatic Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2015
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, habe für den Winter jetzt 205 / 55 R16 drauf und hatte vor mir für den Sommer welche in 225 / 40 R18 zu kaufen. Muss ich da auch mit einer Tachoabweichung rechnen, wenn ja wie viel ca? Und ein umstellen/eichen des Tachos beim Wechseln von 16" auf 18" ist nicht nötig? Wird mir die Geschwindigkeit korrekt angezeigt, wenn ich es Digital durch den Tempomaten ablese oder ist die Ermittlung genau so wie beim Tacho und die Abweichung ist identisch?
     
  7. #7 Meikel_K, 10.11.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.609
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Nicht nötig. 205/55R16 und 225/40R18 passen exakt.
     
  8. #8 FocusFanatic, 10.11.2015
    FocusFanatic

    FocusFanatic Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2015
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hey, danke. Was meinst du mit passen exakt? Also ist ein einstellen des Tachos nicht nötig und er zeigt mir im Winter mit den 16" und im Sommer mit den 18" die selbe Geschwindigkeit an ohne Abweichungen oder doch minimal? Oder wären das auch so 5 km/h die ich immer ab- oder zurechnen müsste?
     
  9. #9 Meikel_K, 10.11.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.609
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Passen exakt heißt "haben den gleichen Abrollumfang". Der Tacho geht also mit 225/40R18 genauso falsch oder richtig wie mit 205/55R16. Konfiguriert ist er auf die Reifengröße, mit der das Auto ab Werk ausgeliefert wurde.
     
  10. #10 Bud Bundy, 10.11.2015
    Bud Bundy

    Bud Bundy Forum Profi

    Dabei seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 1.6 EB 150PS (07/2011)
    Titanium
    Der analoge Tacho im Auto zeigt immer mehr als die tatsächliche Geschwindigkeit an.
    Das ist auch so gewollt.
    Das ändern des im BC gespeicherten Reifenumfangs ändert nichts an dieser Tatsache.

    Willst du die tatsächliche (z.B. Gps Geschwindigkeit) ermitteln, verwende ein Navi welches diese anzeigt oder verwende ein HUD, welches den BC direkt anzapft und die digitale Geschwindigkeit (auch mittels Gps ermittelt) auf der Frontscheibe darstellt.

    An den Reifenumfangseinstellungen würde ich da nichts ändern.

    Meine Winterreifen haben einen geringfügig größeren Umfang.
    Erkenne ich daran, das ich im Winter den Tempomat auf 56 und im Sommer auf 57 stellen muss, um stets 52,5 km/h schnell zu fahren.
    Da lösen die Blitzer noch nicht aus.
     
  11. #11 Meikel_K, 10.11.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.609
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Gesetzlich vorgeschrieben.

    Aber die Unterlassung kann etwas daran ändern, wenn ein größerer Reifen verwendet wird. Genau dehalb ist die Anpassung ja vorgeschrieben - jedenfalls dann, wenn der Tacho sonst nacheilen würde.
     
  12. #12 Bud Bundy, 10.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2015
    Bud Bundy

    Bud Bundy Forum Profi

    Dabei seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 1.6 EB 150PS (07/2011)
    Titanium
    Das letztere mag sein. @Meikel_K

    Aber ich habe noch niemanden gesehen, der den Reifenumfang nachschlägt und ggf. im BC ändert.
    Weder bei Ford noch bei einem anderen allseits bekannten Reifenanbieter/Wechsler.
     
  13. #13 FocusFanatic, 10.11.2015
    FocusFanatic

    FocusFanatic Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2015
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    @ Meikel

    Achso ok. Aber ab Werk kam meiner mit R16 und die R18 wären dann halt neu. Trotzdem dann nicht?

    @ Bud Bund

    Alles klar




    Danke euch beiden!
     
  14. #14 Meikel_K, 10.11.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.609
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Nur weil es gängige Praxis ist, muss trotzdem nicht richtig sein. Wenn eine Tachoangleichung erforderlich ist, um Nacheilung zu vermeiden, ist es im Gutachten vermerkt oder der Prüfer verlangt es. In der Praxis bedeutet ein geringfügig größerer Reifen meist nicht Nacheilung, sondern nur etwas weniger Voreilung. Die Toleranzen sind aber für unvermeidliche Abweichungen gedacht - nicht für andere Größen, die ja wieder ein eigenes Toleranzfeld haben.

    - - - Aktualisiert - - -

    Das spielt doch keine Rolle, weil beide Reifen den gleichen Abrollumfang haben.
     
  15. #15 MaxMax66, 10.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2015
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    9.248
    Zustimmungen:
    180
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    http://www.golfgti.de/service/reifenrechner.php


    hab ich igendwann mal erstellt
    Tachoabweichung rein rechentechnisch und statisch 0,8 bei 100 und 1,7 bei 200 zu den 16ern


    Den Anhang 73370 betrachten

    - - - Aktualisiert - - -

    hast du keine Flatrat in Flensburg?
    bis hier die Blitzer auslösen, bin ich schon durch :lol:


    der Wechsel von 205/55 R16 auf 235/40 R18 nimmt bei mir die Tachovoreilung ein Stück weg

    205/55 R16
    Navi 100, Tacho ca. 106
    Navi 200, Tacho ca. 212

    235/40 R18
    Navi 100, Tacho ca. 103
    Navi 200, Tacho ca. 206
     
  16. #16 Facu1ty, 10.11.2015
    Facu1ty

    Facu1ty Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2015
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus MK3 2.0 TDCI Powershift 163PS Stufe
    Die Werte für die 235er von MaxMax kann ich bestätigen. Kann bei Bedarf noch für 215er auf 17 Zoll liefern.
     
Thema:

Reifengröße umprogrammieren lassen?

Die Seite wird geladen...

Reifengröße umprogrammieren lassen? - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Motorraum-Geräusche beim rollen lassen

    Motorraum-Geräusche beim rollen lassen: Guten Morgen zusammen, bei meinem FoFo 2.0 habe ich folgendes Problem. Ich fahre als Beispiel 60km/h im 3. Gang, (ca. 2.500 U/min) und gehe vom...
  2. EcoSport (Bj. 14-**) JK8 Funktionen Fenster/Zentralverriegelung einschalten/umprogrammieren

    Funktionen Fenster/Zentralverriegelung einschalten/umprogrammieren: Moin Moin! Ich bin jetzt stolzer Besitzer eines EcoSport Titanium Bj. 2017 mit allen Extras. Trotzdem gibt es einige Dinge, die mir fehlen und...
  3. Pflege -Allgemein Motorschaden - Aufbereiten lassen oder neu?

    Motorschaden - Aufbereiten lassen oder neu?: Hallo, ich habe einen ST150 mit dem 2,0 16V Sauger Motor mit 150tkm.. Auf 2 Zylindern baut der Motor keine Kompression mehr auf und bläßt nach...
  4. Reifengröße

    Reifengröße: Hallo zusammen, jetzt wo der Winter vorbei ist, wollte ich für meine Transe die etwas lauten Winterreifen einmotten, habe dann gute Sommerreifen...
  5. Tourneo Courier Schlüssel umprogrammieren

    Tourneo Courier Schlüssel umprogrammieren: Hallo liebe Ford Freunde, wollte mal wissen, ob man beim Tournee Courier den Schlüssel so programmieren kann, dass auch der Kofferraum beim...