Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Reifengröße vom TÜV bemängelt

Diskutiere Reifengröße vom TÜV bemängelt im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, ich habe eine Frage den Reifen betreffend. Ich war heute beim TÜV (bzw. KÜS). Der Herr sagte mir, meine Reifen hätten die falsche Größe....

  1. #1 blackid, 23.01.2017
    blackid

    blackid Neuling

    Dabei seit:
    11.10.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 1 Kombi
    16V,1.6 L, Bj.96
    Hallo,
    ich habe eine Frage den Reifen betreffend.

    Ich war heute beim TÜV (bzw. KÜS). Der Herr sagte mir, meine Reifen hätten die falsche Größe. Ich war etwas verwundert, denn ich war mit genau diesen Reifen (oder besser gesagt die Räder) schon 2x zur Untersuchung und nie wurde da etwas gesagt.

    Es sind Winterreifen in der Größe 195 65R15. Er erklärte es mir so, als wären die "65" nur ausschlaggebend.
    Jetzt habe ich gerade auf meine Sommerreifen geschaut: 195 60R15.
    Und beim Blick in den Fahrzeugschein kann ich jetzt nur 185 65R14 sehen (ich habe mal ein Foto angehängt).

    Ich hatte gehofft, ich könnte eben die Sommerreifen für die Nachuntersuchung im Februar benutzen und mir dann ggf. zum nächsten Winter neue Winterreifen kaufen.
    Aber scheinbar wären die doch dann auch zu groß? Aber warum hat der dann so auf die "65" betont, aber nicht auf die Breite? Oder steht die Breite 195 da noch irgendwo im Fahrzeugschein und ich ordne die ganzen Ziffern nur völlig falsch zu?

    Muss dazu sagen, dass ich den Wagen vor ca. 10 Jahren gekauft habe und die Reifen dabei waren. Seitdem habe ich die immer nur beim Händler abgegeben und der hat mir neue Reifen drauf gemacht. Habe mich da noch nie anders mit beschäftigt und es hat, wie gesagt, auch niemand von TÜV oder Werkstatt jemals vorher was gesagt...?
     

    Anhänge:

  2. #2 Meikel_K, 23.01.2017
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    15.683
    Zustimmungen:
    1.412
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die Beanstandung ist korrekt. Für deinen Mondeo Mk2 sind nur 195/60R15 in 15" zulässig. Die 195/65R15 vom Scorpio sind im Außendurchmesser zu groß (Seitenwandhöhe = 65 statt 60% von 195). Das Problem ist, dass man bei den Fahrzeugen vor 2005 keinen Ausdruck der Typgenehmigung erhalten hat. Wenn man nicht gerade den entwerteten originalen Fahrzeugbrief hat, kann man selbst nicht alle zulässigen Reifen erkennen. Reifenhändler können die Daten aber online nachschauen, wenn man sie danach fragt - genau wie die Polizei und die Prüforganisationen.

    Die 195/60R15 sind korrekt und können verwendet werden, allerdings ist Februar ein bisschen früh für Sommerreifen.
     
  3. #3 blackid, 23.01.2017
    blackid

    blackid Neuling

    Dabei seit:
    11.10.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 1 Kombi
    16V,1.6 L, Bj.96
    Wäre das dann sowas wie das hier?
    kfz-betrieb - Reifengrößenfinder
    Habe das gerade gefunden und gesehen, dass meine Sommerreifen (196/60R15) da unter "Serienbereifung" stehen. Also die dort stehen, darf man fahren?

    Die Sommerreifen wären dann quasi nur für die Fahrt bis zum TÜV. Das ist so ca. 500 Meter Luftlinie und ich würde natürlich damit nicht losfahren, wenn es hier tatsächlich mal schneien würde oder glatt wäre.
    Ich weiß, danach mit den Winterreifen in der falschen Größe rumfahren, kann bei Polizeikontrolle auch schiefgehen. Aber ich hoffe jetzt einfach mal... Handelt sich da im Prinzip um 4 Wochen, wo ich vorher seit 10 Jahren jede Saison mit gefahren bin (sind auch gerade erst wieder ganz neue Reifen draufgekommen).

    Eine Frage noch: könnte ich die Winterreifen-Größe (195/65 R15) auch nachträglich eintragen lassen? Und wenn ja: was kostet sowas?

    Vorab schon einmal vielen Dank für die Antwort(en)!
     
  4. #4 rabe2701, 23.01.2017
    rabe2701

    rabe2701 Forum As

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Mondeo IV 2,5T 07/2007
    Eingetragen wirst du die nicht bekommen, denke bitte auch dadran das mit den falschen Reifen die Betriebserlaubnis erlischt.
     
  5. #5 Meikel_K, 23.01.2017
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    15.683
    Zustimmungen:
    1.412
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Nein, das wird nichts. Zu groß ist zu groß (Tachonacheilung, Freigang etc.), der Aufwand dürfte auch kaum lohnen. Vielleicht findest du ja einen Scorpio-Fahrer - die 15" Mondeo-Stahlräder stammen ja vom Scorpio Mk2 (95-98). Sonst musst du halt die Reifen einzeln verkaufen.
     
  6. #6 Gast002, 23.01.2017
    Gast002

    Gast002 Guest

    ja wenn die reifen gerade erst neu drauf gekommen sind , dann würde ich mal in die werke fahren , bei der die reifen gekauft und montiert wurden
    und dies reklammieren , vieleicht haben die ja auch die falschen aufgezogen und du hattest vorher doch die richtigen drauf !!!
     
  7. #7 blackid, 23.01.2017
    blackid

    blackid Neuling

    Dabei seit:
    11.10.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 1 Kombi
    16V,1.6 L, Bj.96
    Kann man denn die falschen Reifen auf diese Felgen ziehen? Als Laie stelle ich mir jetzt vor, dass die dann gar nicht drauf passen würden?

    Danke Euch erstmal für die Hilfe!
     
  8. #8 Gast002, 23.01.2017
    Gast002

    Gast002 Guest

    ob die reifen jetzt einen querschnitt von 40 / 50 / 60 / 65 oder ... haben,
    ist der felge eigentlich völlig egal. so lang der reifeninnendurchmesser gleich ist
    und das ist er bei 195/60R15 genau wie bei 195/65R15 nämlich 15 "
    einen 205/40R 17 oder einen 185/65R14 würde man natürlich nicht auf eine 15" felge drauf bekommen .
     
Thema: Reifengröße vom TÜV bemängelt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford mondeo reifenfreigabe

    ,
  2. momdeo mk1 reifengrößen

    ,
  3. reifenfreigabe ford mondeo gbp

    ,
  4. focus mk2 st fahrzeugschein,
  5. ford mondeo reifengröße bnp
Die Seite wird geladen...

Reifengröße vom TÜV bemängelt - Ähnliche Themen

  1. Kuga Reifengröße

    Kuga Reifengröße: Guten Tag, Erst mal hallo ich bin neu hier. Ich habe mir einen Kuga gekauft. Ich wollte nun nach gebrauchten Winterreifen auf Alu schauen. Die...
  2. Reifengrösse

    Reifengrösse: Reifengrosse 215/55R16 97H für Focus Tournier BJ 2012? In der Zulassungsbescheinigung Teil I steht: 205/55R16 91H. Frage, kann ich die 215ner...
  3. Mustang IV (Bj. 1994–2004) Bescheinigung für TÜV wegen Einzelabnahme Eintragung Reifengröße

    Bescheinigung für TÜV wegen Einzelabnahme Eintragung Reifengröße: Hallo Zusammen, wir haben einen Mustang GT 5.0 Baujahr 1995 erstanden, welcher beim Kauf 245er Reifen drauf hatte. 225er Satz haben wir auch...
  4. Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Reifengröße und Frage zum TÜV - Wichtig !

    Reifengröße und Frage zum TÜV - Wichtig !: hallo, habe das problem, dass ich nächste woche zum tüv muss und meine winterräder haben die maße 195 / 50 / R15, jedoch brauche ich 195 / 55 /...
  5. Reifengröße vorn anders als hinten , TÜV ???

    Reifengröße vorn anders als hinten , TÜV ???: Hab auf die Schnelle nix gefunden was meine Frage beantwortet : Die Fakten : Mondeo MK1 ...... hinten 205/55R15 .... vorne 195/60R15 ...... geht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden