Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Reifenkontrollsystem ständige Warnung

Dieses Thema im Forum "Focus Mk3 Forum" wurde erstellt von Maik888, 26.03.2016.

  1. #1 Maik888, 26.03.2016
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2016
    Maik888

    Maik888 Neuling

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, 6.2014 , 2,0 TDCI
    Hallo , ich fahre einen Focus 2,0 TDCI Turnier in der Ausstattungsvariante Titanium EZ 02.06.2014 . Folgendes Problem habe ich nun nach dem Wechsel der Räder . Nach etwa 10 km kommt immer die Warnung Reifenkontrollsystem . Deshalb habe ich das System auch schon 5 x resetet !!! Bisher war ich mit 205 er Allwetterbereifung auf orginalen 16" Ford unterwegs . Der Fehler tritt nun nach Wechsel auf 18 "Dotz Felgen mit Dunlop Sport Maxx RT 225/40 R18 Reifen auf . Die Felgen und Reifen sind flammneu und Marke . Auch Kontrolle Luftdruck brachte keine neuen Erkenntnisse , da dieser ok war . Habe deshalb etwas erhöht und wieder reset . Gleiches Problem !!! Auch bei den orginalen Rädern hatte ich ein mal diese Warnung , ebenso unerklärlich , konnte diese aber wieder durch reset aufheben . Laut Verkäufer des Focus habe ich die Überwachung über die ABS Sensoren , welche aber gar keinen Fehler anzeigen . Wer hat einen guten Rat für mich oder ähnliches ? Ansonsten muss ich in die Werkstatt , habe ja noch Garantie ...
    :gruebel:
    PS: In meiner Rechnung der Räder steht noch ein Artikel den ich nicht montiert habe .
    4 Stk. ZP ZJF5 Ford/Jaguar/Volvo RM20 braun
    Das sind so dünne braune Ringe . Allerdings weiß ich nicht wofür die gut sein sollen ? Kennt jemand die Verwendung dafür ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 busch63, 26.03.2016
    busch63

    busch63 Forum As

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus MK3 Titanium Turnier, 06/13, PowerShift
    Das sind die Zentrierringe für die Nabenaufnahme. Wie laufen die Räder? ohne die Zentrieringe solte es nicht besonders toll sein. (wenn man allerdings von ("rubbeligen" Allwetterreifen kommt könnte es kaum auffalllen)
    Zusätzlich kann darin auch der Grund für die Fehlermeldungen kommen in dem die Räder auf der Nabe "wandern" und dadurch dem Sensoren einen Umfangveränderung meldet.

    --> also unbedingt räder runter und die Ringe von innen rein (Schräge Fläche muss sichtbar sein, also zur Nabenseite)....dann nochmal fahren und prüfen ob es dann weg ist.

    ... und hier berichten.
     
  4. #3 Meikel_K, 26.03.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.538
    Zustimmungen:
    83
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Beim 2. Quartal 2014 kann man nicht sagen, ob das Auto direktes TPMS mit Sensoren hat oder indirektes über das ABS. Auch den TPMS-Ventilen der Serie sieht man das von außen nicht an. Du kannst aber über etis.ford.com mit der Fahrgestellnummer nachschauen. was das Fahrzeug hat.

    Das sind die Zentrierringe. Die Mittenlöcher der Räder sind offenbar größer als der 63.4 mm Zentrierdurchmesser der Radnabe, deshalb braucht man die. Ohne Zentrierringe sind die Räder nicht zentriert und laufen wie mit Höhenschlag. Das kann durchaus eine DDS-Fehlwarnung verursachen.
     
  5. #4 Maik888, 26.03.2016
    Maik888

    Maik888 Neuling

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, 6.2014 , 2,0 TDCI
    Ich war gerade mal flugs in der Garage und habe die Ringe gesucht . Nach der Bezeichnung hatte ich mich schon im Internet totgesucht . Es sind Ringe von 63,4 mm auf 70,1 mm . Und ja , es sind die von euch genannten Zentrierringe !!! Bin nur 50 km gefahren , auch um mal die Räder so zu testen ... Fuhr eigentlich ganz normal , aber ab und zu hatte ich so ein Gefühl als ob ich z.B. mit den linken Rädern über die Mittellinie gefahren bin . Also ganz leicht auf und ab zu spüren ! Jedenfalls Danke schon mal an Busch63 und Meikel !Räder kommen wieder runter und bekommen die Zentrierringe .
     
  6. #5 schludde, 27.03.2016
    schludde

    schludde Benutzer

    Dabei seit:
    24.12.2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus III Turnier Facelift 1,5 Diesel
    ich bin über 10 jahre ohne zentrierringe gefahren und da ist nix passiert. nur so zur info. aber sicherer von der Montage her sind die zentrierringe schon....
     
  7. #6 Maik888, 28.03.2016
    Maik888

    Maik888 Neuling

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, 6.2014 , 2,0 TDCI
    Na ja , ich hatte auch gemeint die Muttern sind konisch und zentrieren das Rad automatisch . Aber immer nach etwa 8 bis 12 Kilometer hat mein ABS dann die Warnung über Luftdruck rausgeworfen , da dort Unregelmässigkeiten erkannt worden sind !Habe die Räder noch im Winter gekauft und nicht montieren lassen ( wegen Winter ) , wäre inclu. gewesen . Die Zwischenringe habe ich eigentlich auch gar nicht wahr genommen .
     
  8. #7 Subraid, 28.03.2016
    Subraid

    Subraid Neuling

    Dabei seit:
    15.05.2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hast denn mittlerweile im ETIS nachgesehen ob er den Druck über ABS oder Sensoren im Reifen misst?
     
  9. #8 Meikel_K, 28.03.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.538
    Zustimmungen:
    83
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die Radmuttern können das Rad nicht zentrieren. Ohne Mittenzentrierung wird das Rad auf dem Stehbolzen positioniert, der zuerst festgezogen wird. Der Konus dient zur optimalen Verteilung der Flächenpressung aus dem Anzugsmoment auf eine größere Oberfläche.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Maik888, 28.03.2016
    Maik888

    Maik888 Neuling

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, 6.2014 , 2,0 TDCI
    Ich habe nun die Distanzringe montiert.
    https://www.dropbox.com/s/ura5jkc22x2s1kk/2016-03-28 11.54.14.jpg?dl=0
    Nach genau 10 km wieder die Warnung!Reset und nach 10 km wieder. Jetzt habe ich die für mich letzte Möglichkeit probiert... Radsicherungen raus und durch durch die identischen Radmuttern ersetzt.
    https://www.dropbox.com/s/7nthdt93xgkokd8/2016-03-28 16.02.36.jpg?dl=0
    Da waren etwa 20 g Unterschied. Drehmomente nochmal überprüft, sowie nochmal die Luft. Danach Reset und genau wieder 10 km weiter wieder die Meldung! Ich bin ratlos.
    https://www.dropbox.com/s/w8drb6b7cg9p7sm/2016-03-28 13.43.54.jpg?dl=0
     
  12. #10 Meikel_K, 28.03.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.538
    Zustimmungen:
    83
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Hausaufgaben gemacht?
     
Thema:

Reifenkontrollsystem ständige Warnung

Die Seite wird geladen...

Reifenkontrollsystem ständige Warnung - Ähnliche Themen

  1. Was würdet Ihr machen! Ständig Werkstatt!

    Was würdet Ihr machen! Ständig Werkstatt!: Hallo, ich wollt euch mal fragen was Ihr machen würdet, oder was ihr vielleicht schon gemacht habt. Und zwar geht es um folgendes, bevor ich nun...
  2. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Akustische Warnung bei Verkehrszeichenerkennung

    Akustische Warnung bei Verkehrszeichenerkennung: Hallo zusammen, ich zweifle so langsam an mir selbst. Bei meinem Ford Focus Titanium (2015) habe ich die Verkehrszeichenerkennung mit drin. Ich...
  3. Fusion Facelift (Bj. 05-12) JU2 Elektronik-Mucken ... Lichtsignal-Warnton und ständiges Trip-Nullen

    Elektronik-Mucken ... Lichtsignal-Warnton und ständiges Trip-Nullen: Moin! Bah, meine Fusel macht jetzt nach knapp zehn Jahren und 120 Tkm ordentlich Ärger. Nach der Injektoren-Pleite bastel ich noch einen neuen...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Motorleuchte leuchtet ständig klackert laut

    Motorleuchte leuchtet ständig klackert laut: Erst letze woche ging die Motorleuchte an beim fehler auslesen kam dann nocken verstellungsfehler (hatte auch net mehr richtig gezogen wenn ich...
  5. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Bei meinen Ford Fiesta diesel ist die Motorkontrolllampe ständig an

    Bei meinen Ford Fiesta diesel ist die Motorkontrolllampe ständig an: bin froh, daß ich hier überhaupt was schreiben kann, leider hab ich nur den focus entdeckt. ich fahre einen ford fiesta diesel, bj 2004 km-stand...