Ranger '12 (Bj. 12-**) Reifenwahl: Beste Universalkombi

Diskutiere Reifenwahl: Beste Universalkombi im Ford Ranger Forum Forum im Bereich Ford Offroad / SUV Forum; Hallo zusammen, ich bin kurz vor Bestellung eines Ford Rangers mit Handschaltung. Ich bin gerade auf der Suche nach der besten Bereifung. Der...

  1. #1 Randalf, 03.06.2016
    Randalf

    Randalf Neuling

    Dabei seit:
    03.06.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin kurz vor Bestellung eines Ford Rangers mit Handschaltung. Ich bin gerade auf der Suche nach der besten Bereifung. Der Ranger wird pro Woche ca. 2 bis 3 mal Geländer sehen in Form von Wald- und Feldwegen, größte Herausforderung dort: Steine (bis Faustgröße), Matsch, Äste. Ich wohne im Rheinland, da ist nix mit harten Winterbedingungen, also wäre auch ein Ganzjahresreifen möglich. Ich möchte ungern für 2 bis 3 Geländefahrten pro Woche einen Mehrverbrauch von einigen Litern.

    Anforderungen:
    1. Geringer Verbrauch
    2. Widerstandsfähig bzgl. Steine und Äste
    3. Etwas bessere Eigenschaften für Matsch
    4. Wenn möglich Ganzjahresreifen, ein Split in Sommer- und Winterreifen ist auch ok

    Danke, euch schonmal.
     
  2. #2 maverickdriver1, 03.06.2016
    maverickdriver1

    maverickdriver1 Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Ford Maverick Highclass 2,3L
  3. #4 rswipp, 22.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2016
    rswipp

    rswipp Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2015
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
  4. #5 westerwaelder, 23.06.2016
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    59
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Du suchst die Eierlegende Wollmilchsau ! Unser Ranger ist mit General Grabber AT2 bereift . Grobstollig für ins Gelände und trotzdem leise auf der Autobahn.
    Der geht aber auch kaputt wenn man über scharfkantige Steine fährt und Pech hat.
    Schnee kann er auch ganz gut hier im Westerwald. Bisher ohne Allrad überall hin gekommen, außer nasser Wiese mit Anhänger. Da mußte dann mal der Allrad eingeschaltet werden .

    Arndt
     
  5. #6 Laikajäger, 02.07.2016
    Laikajäger

    Laikajäger Neuling

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger Wildtrak 2016, 3,2l Auto
    Servus wir fahren auf unseren PU die Cooper Discoverer AT3 ,aus meiner Sicht die beste (weil günstig) Alternative zum ultimativen BFG. Gruß Mario
     
  6. Skyrat

    Skyrat Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2016
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Ranger Limited 2016, 2.2 Liter, 6-Gang Sc
    Laikajäger hat den Nagel auf den Kopf getroffen... Entweder nimmst den "ultimativen" BFG oder eben alles andere was dir gefällt.
     
  7. #8 westerwaelder, 05.07.2016
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    59
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Nach einem Monat noch keine Reaktion vom Treadersteller ! Scheinbar redet/schreibt er nur mal so aus Langeweile..........

    Arndt
     
  8. Fula

    Fula Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    verschiedene
    halli hallo,
    ich bin ein Neuer. Mein Name ist Frank. Ich werde mir zu 99% in ca. 4 Wochen einen 3.2er Ranger bestellen. Ich fahre 99 % Straße,...trotzdem bin ich an den Werksseitig lächerlichen Flexscheiben ( Reifen ) etwas desinteressiert. Bin etwas verwöhnt von den fetten Grappern meines H2. Die sehen schon schnuckelich aus.
    Aber man muss es ja nicht übertreiben. Daher meine Frage an Euch, da Ihr da bestimmt schon Erfahrung habt. Ich habe zwar auch schon den Autoverkäufer darauf angesetzt, jedoch schaut der dann aus der Wäsche wie ein frisch vergewaltigtes Eichhörnchen. Also,... will ich dem seine Antworten nicht haben.
    Frage;... wieviel Zoll in Breite und Höhe kann man in die Radhöhlen pressen ohne die billigen PlastikSpuhrverbreiterungen. Ich denke so an 285er Bereifung 17-18 Zoll mit Allwetter wie zum Bleistift folgende:
    Grabber GT
    Ganzjahresreifen mit M+S-Markierung
    10% OFFROAD • 90% ONROAD
     
  9. #10 Range-Rider, 11.10.2017
    Range-Rider

    Range-Rider Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2017
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Ford Ranger 3.2 (in Planung)
    Ich halte von Ganzjahresreifen nach über 20Jahren 4x4 rein garnichts... Ist immer ein Kompromiss, Sommer wie Winter...
     
  10. #11 Meikel_K, 11.10.2017
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.174
    Zustimmungen:
    316
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Den General Grabber GT würde ich auch nicht als geeigneten Ganzjahresreifen für hiesige Klimazonen bezeichnen. Ab Reifenproduktionsdatum 2018 erfüllt er nicht mehr die Anforderungen der deutschen Winterreifenverordnung, weil das Schneeflockensymbol fehlt. Nur bis einschließlich 2017 Produktionsdatum dürfen M+S Reifen ohne Schneeflocke bei winterlichen Straßenverhältnissen in D bis zum 30. September 2024 noch offiziell aufgefahren werden.
     
    Fula gefällt das.
  11. Fula

    Fula Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    verschiedene
    da muss ich Dir ja Recht geben,.... sehen aber doch etwas geiler aus. Leider sind die laut und brauchen mehr Sprit. Aber so eine Zwischenlösung wäre doch eher mein Wunsch. Beim Mustang z.B. mach ich auch keine Winterreifen drauf. Da würden auch Allwetter Scheiße aussehen.
     
  12. Fula

    Fula Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    verschiedene
    Vielen Dank,.... das ist mal ne perfekte Ansage. Da falle ich nämlich genau in 18 rein. Oder ich bestelle jetzt schon die Reifen,... dann hätte ich noch Glück. :-)
     
  13. #14 tobi_1976, 12.10.2017
    tobi_1976

    tobi_1976 Neuling

    Dabei seit:
    13.09.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Ranger WT, Bj. 17, Ez. 08/17, 3.2 ltr.
    Hallo.
    Ich fahre jetzt - zugegeben erst 2,5 tkm - die neuen General Grabber AT3. Kann kein Mehrverbrauch gegenüber den originalen Contis feststellen. Lauter - zumindest merklich - sind Sie auch nicht. Lediglich der Grip auf nasser Fahrbahn ist etwas schlechter, aber da muss man schon provozieren, z.B. zweiter Gang auf Anschlag aus Kurve raus. Ansonsten wie geschrieben top. Schneeflocke hat der Reifen übrigens auch. Und das Aussehen eines ordentlichen ATs hat er auch.
    VG
    Tobias
     
    Fula gefällt das.
  14. Fula

    Fula Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    verschiedene
    hi Tobi,
    das gefällt mir. Hast Du Spurverbreiterung drauf? Oder ohne.?
    Mir würde es ohne besser gefallen. Welche Felgen dazu ?
    Gruß Frank
     
  15. #16 tobi_1976, 13.10.2017
    tobi_1976

    tobi_1976 Neuling

    Dabei seit:
    13.09.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Ranger WT, Bj. 17, Ez. 08/17, 3.2 ltr.
    Hallo Frank,
    ich fahre die Grabber AT3 in der Reifengröße 265/60 R18 auf den Original-Wildtrakfelgen.
    Spurverbreiterungen habe ich bisher nicht verbaut.
    VG
    Tobias
     
    Fula gefällt das.
  16. Fula

    Fula Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    verschiedene
    hättest Du da ein zwei gute Fotos für mich? Sind die Reifen außen bündig? Oder wäre 285 auch noch möglich?
    Gruß Frank
     
  17. #18 tobi_1976, 13.10.2017
    tobi_1976

    tobi_1976 Neuling

    Dabei seit:
    13.09.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Ranger WT, Bj. 17, Ez. 08/17, 3.2 ltr.
    Hallo Frank,
    glaube nicht, dass 285er drauf passen.
    VG
    Tobias

    @all:
    Oder fährt jemand auf den aktuellen 18 Zoll Wildtrak-Felgen 285er Breite?


    [​IMG]
     
    Fula gefällt das.
  18. #19 Kaffeepit, 22.10.2017
    Kaffeepit

    Kaffeepit Neuling

    Dabei seit:
    12.03.2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ranger Wildtrak 2016 3,2 Automatik
    Hallo zusammen
    da es die Grabber AT3 in 265/60 R18 nicht mehr gab hab ich mir die TOYO Open Country AT+ gekauft.
    Im Vergleich zu den Original Conti Schlappen sind sie minimal lauter, Mehrverbrauch konnte ich keinen feststellen. Und beim beschleunigen in nassen Kurven greift das ESP seltener ein. Abseits der Strasse kan man die Reifen nicht vergleichen, der TOYO spielt in einer anderen Liga als der Conti. Dank der M+S Kennung, darf man ihn auch im Winter fahren. Wie er sich bei Schnee und Eis verhält konnte ich noch nicht ausprobieren. Werde gegebenenfalls darüber berichten.

    Gute Fahrt wünscht der

    Pit
     

    Anhänge:

    Fula gefällt das.
  19. #20 Meikel_K, 22.10.2017
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.174
    Zustimmungen:
    316
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Noch. Falls er keine Schneeflocke hat, ist er ab Reifenproduktionsdatum 2018 bei winterlichen Straßenverhältnissen nicht zulässig.
     
Thema:

Reifenwahl: Beste Universalkombi

Die Seite wird geladen...

Reifenwahl: Beste Universalkombi - Ähnliche Themen

  1. Welcher Hersteller (Ausrüster) fertigt die besten Stoßfänger (hintere Stoßstangen) ?

    Welcher Hersteller (Ausrüster) fertigt die besten Stoßfänger (hintere Stoßstangen) ?: Hallo, ich fahre einen: Ford Mondeo II BAP 2.0i, Bj.12.1999, 1988 ccm, 96 KW, 131 PS, Fließheck, Schlüsselnummern: zu 2 (2.1): 8566, und zu 3...
  2. Mondeo Tunier wo gibt es die besten Preise

    Mondeo Tunier wo gibt es die besten Preise: Hallo und guten Tag, wir überlegen uns einen neuen Mondeo Tunier anzuschaffen. Könnt Ihr mir Adressen sagen wo man dieses Fahrzeug zu guten...
  3. Reifenwahl

    Reifenwahl: Hallo Zusammen, wollte mich kurz vorstellen bin aus dem C- Max Forum und schon eine Zeitlang dabei aber leider hat mich mein C-Max nach einer...
  4. Presseportal.de: Ford Transit und Ford Custom ab sofort mit Pre-Collision-Assist best

    Presseportal.de: Ford Transit und Ford Custom ab sofort mit Pre-Collision-Assist best: Ford-Werke GmbH: Köln (ots) - - Das System (Wunschausstattung) bremst das Fahrzeug selbsttätig ab, sollte der Fahrer auf visuelle und akustische...
  5. Bullet Bird (Bj. 1961–1963) EU Scheinwerfer und wo ich die am besten bekomme

    EU Scheinwerfer und wo ich die am besten bekomme: Hallo Leute, um dem guten alten TÜV gerecht zu werden, benötige ich demnächst einen Satz EU-gerechte Hauptscheinwerfer. Nun finde ich die...