Kuga II (Bj. 13-**) DM2 Reifenwahl

Diskutiere Reifenwahl im Kuga Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Kuga Forum; Hallo Ich stehe momentan vor dem Problem, ob ich im kommenden Winter auf Ganzjahresreifen oder auf Wintereifen gehe. Ich fahre den Kuga 4x4 und...

  1. #1 Schütty, 02.09.2015
    Schütty

    Schütty Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga 4x4, Baujahr Septemer 2014, 163 PS,
    Hallo

    Ich stehe momentan vor dem Problem, ob ich im kommenden Winter auf Ganzjahresreifen oder auf Wintereifen gehe. Ich fahre den Kuga 4x4 und wohne im gemäßigten Münsterland. Ich habe nicht die Absicht, damit in den Winterurlaub, sprich in die Berge zu fahren. Dennoch bin ich mir nicht so sicher, ob Ganzjahresreifen ok sind. Ganzjahresreifen (235/50 R18) kann ich für ca. 400 - 500 Euro bekommen. Winterreifen (225/65 R16) auf Alu kosten ca. 900 - 1000 Euro. Für Tipps wäre ich dankbar.

    Gruß Schütty
     
  2. #2 Lord Kuga, 02.09.2015
    Lord Kuga

    Lord Kuga Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2015
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Kuga 1.5 ecoboost/Taunus GXL V6 2,3l,Bj.1974
    Moin,

    sind die Ganzjahresreifen nicht von Haus aus schon drauf? Bei meinem Benziner ohne Allrad war das jedenfalls der Fall.
     
  3. #3 Rolli 3, 02.09.2015
    Rolli 3

    Rolli 3 Vielfahrer

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    C- Max Titanium 2,0TDCI 140PS Bj. 11.2012
    Welche GJRs sind das denn für diesen Preis?
     
  4. #4 Meikel_K, 02.09.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.004
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Ja, in 235/55R17 werden Hankook Dynapro HP RA23 verbaut, die als Allwetterreifen geeignet sind. Den 235/50R18 gibt es aber nur als Conti CSC5, ein reinrassiger Sommerreifen.
     
  5. #5 Schütty, 02.09.2015
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2015
    Schütty

    Schütty Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga 4x4, Baujahr Septemer 2014, 163 PS,
    Hallo,

    ich habe die von Meikel_K beschriebenen Conti drauf. Als Ganzjahresreifen habe ich mir folgende rausgesucht:

    Pirelli Scorpion Verde All Season - 235/50 R18 97V (128,60 € pro Stück inkl. Versand).

    Ich habe auch diesen Reifen für 114,10 € inkl. Versand gefunden, aber die sind aus dem Herstellungsjahr 2011, das scheint mir ein bißchen zu alt.
     
  6. #6 Meikel_K, 02.09.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.004
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Vorsicht: als Werksausrüstung sind XL 101 V verbaut. Bitte unbedingt in der COC (Typgenehmigung) überprüfen, ob der Standard Load 97 zulässig ist.

    In XL 101 V gibt es praktisch nur den Hankook Kinergy und noch den Vredestein Quatrac 3 SUV als Ganzjahresreifen mit Schneeflocke.
     
  7. #7 Schütty, 02.09.2015
    Schütty

    Schütty Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga 4x4, Baujahr Septemer 2014, 163 PS,
    Danke für den Tipp, ich habe den Wagen so gekauft als er 6 Monate alt war, ist ein Werkswagen von Ford köln. Kann ich dann davon ausgehen, dass der Reifen erlaubt ist?
     
  8. #8 Meikel_K, 02.09.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.004
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Gekauft wurde er doch mit 235/50R18 XL 101 V Conti CSC5.

    Die kann man nicht einfach durch einen Standard Load Reifen Pirelli Scorpion Verde All Season - 235/50 R18 97 V ersetzen. Man muss vorher überprüfen, ob 97V in der Typgenehmigung dieses Fahrzeugs erlaubt ist.
     
  9. #9 Schütty, 02.09.2015
    Schütty

    Schütty Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga 4x4, Baujahr Septemer 2014, 163 PS,
    Also, ich hab mal in der COC nachgesehen.

    auf 235/45 R19 Felgen ist 99V erlaubt
    auf 235/50 R18 Felgen ist 97V erlaubt,
    auf 235er R17 Felgen muss es 99V sein und
    auf R16 Felgen steht 98V bei 215er und 100V bei 235iger.

    XL 101 V ist in der COC für meinen Kuga nicht angegeben.

    Gruß Schütty
     
  10. #10 Meikel_K, 02.09.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.004
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Alles bestens. Dann dürfen beide Ausführungen - 97 und 101 natürlich erst recht - gefahren werden.
     
  11. #11 Schütty, 02.09.2015
    Schütty

    Schütty Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga 4x4, Baujahr Septemer 2014, 163 PS,
    Und jetzt wäre es noch nett, wenn mir jemand einen Rat geben könnte, ob ich einen Winterreifen oder einen Ganzjahresreifen nehmen soll. Ich bin da nicht ganz schlüssig.
     
  12. #12 Meikel_K, 02.09.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.004
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wenn der Ganzjahresreifen von einem namhaften Hersteller kommt und mindestens die Schneeflocke, am besten auch noch das Dreizack-Bergsymbol aufweist, kann man ihn schon im Winter gebrauchen. Für die Winterreifenverordnung zählt nur M+S, was aber keinerlei Anforderungen an die Wintereigenschaften beinhaltet.
     
  13. #13 taxator, 02.09.2015
    taxator

    taxator Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2015
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Ranger Limited, 3.2 L,
    Automat, 15.07.20
    Ich halte von solchen Zwittern nix. Ganzjahresreifen können alles aber nicht richtig. Kann auch nicht anders sein. Ob man auch wirklich was spart, glaube ich nicht, denn der Verschleiß ist einfach da. Es kostet vielleicht einen zweiten Satz Felgen und den Radwechsel zweimal im Jahr. Das mach ich allerdings selbst. Für mich kommen nur SO und WI Reifen in Frage. Habe ich auf allen 4 Autos so.

    Gruß aus dem hohen Norden
     
  14. #14 Schütty, 02.09.2015
    Schütty

    Schütty Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga 4x4, Baujahr Septemer 2014, 163 PS,
    So, ich habe einen gefunden, Ganzjahresreifen mit Schneeflocke im Dreizackberg: Dunlop SP Sport 01 A/S 235/50 R18 97V , mit Felgenschutz (MFS), ich denke der wird es werden. Liegt bei 138,52 € im Versand. Besonderen Dank an Meikel_K für die nette Korrespondenz

    Gruß Schütty
     
  15. #15 Rainer66, 03.09.2015
    Rainer66

    Rainer66 Neuling

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Kuga II 4x4 (05/14,140 PS TDCI, Schalter)
    Tests haben ja eindeutig bewiesen, dass der GJR dem WR im Winter in allen Disziplinen unterlegen ist, nicht nur auf Schnee. Soll heissen, wenn man beispielsweise im Münsterland ohne Schnee bei trockener Fahrbahn und -5°C mit 140 km/h auf der Autobahn am Stauende zum stehen kommen muss, dass kann der Unterschied zwischen GJR und WR eben der sein, dass man noch rechtzeitig zum stehen kommt, oder eben nicht... Und dieses Risiko würde ich niemals für ein paar Hundert Euro eingehen.
     
  16. #16 Meikel_K, 03.09.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.004
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Man kann nie immer alles im Optimum haben, auch Wechselradsätze sind ein Kompromiss: während ca. 90% der Straßenverhältnisse in der Wintersaison hätte man mit den Sommerreifen den kürzesten Bremsweg. Nur wegen der restlichen 10% muss man einen Reifen mit Schneeflocke und Dreizack vorhalten. Bedenken hinsichtlich Ganzjahresreifen hätte ich - wenn überhaupt - nicht im Winter, sondern allenfalls im Sommer.
     
  17. #17 Rainer66, 03.09.2015
    Rainer66

    Rainer66 Neuling

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Kuga II 4x4 (05/14,140 PS TDCI, Schalter)
    Ich bin nun wirklich kein Reifeningenieur, aber wenn man den Fachleuten (und vielfachen Tests) einmal Glauben schenken darf mit der bekannten Grenze von 7°C, unterhalb derer der Sommerreifen einfach bei jeder Witterung dem Winterreifen unterlegen ist, dann trifft diese These vielleicht auf Südeuropa zu, aber nicht für das Münsterland. Lt. Klimadaten liegt die durchschnittliche Höchsttemperatur dort von Dezember bis Februar unter diesem Wert. Die durchschnittliche Tiefsttemperatur sogar von Oktober bis April, siehe http://www.wetterkontor.de/de/klima/klima2.asp?land=de&stat=10315

    Im Winter hängt das sicherlich von der Region ab, aber Ganzjahresreifen sind wohl immer ein Kompromiss zwischen Sommer- und Winterreifen, zumindest bei richtigem Winterwetter und auch bei Hochsommerhitze.
     
  18. #18 Meikel_K, 03.09.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.004
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wenn ich Winterreifen verkaufen wollte, hätte ich das 7°-Märchen auch erfunden.
     
  19. #19 Rainer66, 03.09.2015
    Rainer66

    Rainer66 Neuling

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Kuga II 4x4 (05/14,140 PS TDCI, Schalter)
    Wenn Du das sagst, dann musss das ja wohl so sein.

    Das würde dann bedeuten, dass sämtliche Tests und Untersuchungen in dieser Richtung von vorne bis hinten getürkt sind und vor Inkompetenz strotzen. Vielleicht solltest Du das den Testern mal mitteilen?;)
     
  20. #20 Meikel_K, 03.09.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.004
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Man hat im Winter nicht nur trockene oder feuchte Fahrbahn, sondern auch Laub, Schnee, Matsch, Eis etc., daher steht die Notwendigkeit eines M+S-Reifens im Winter außer Frage. Man muss sich aber darüber im Klaren sein, dass der Bremsweg mit M+S Reifen auf trockener und feuchter Fahrbahn länger ist als mit Sommerreifen, auch noch unter +7°C.
     
Thema:

Reifenwahl

Die Seite wird geladen...

Reifenwahl - Ähnliche Themen

  1. Reifenwahl

    Reifenwahl: Hallo Zusammen, wollte mich kurz vorstellen bin aus dem C- Max Forum und schon eine Zeitlang dabei aber leider hat mich mein C-Max nach einer...
  2. Ranger '12 (Bj. 12-**) Reifenwahl: Beste Universalkombi

    Reifenwahl: Beste Universalkombi: Hallo zusammen, ich bin kurz vor Bestellung eines Ford Rangers mit Handschaltung. Ich bin gerade auf der Suche nach der besten Bereifung. Der...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Reifenwahl

    Reifenwahl: Hallo, Ich brauche neue Sommerreifen und hoffe, dass hier einige ihre Erfahrungen beisteuern können. Es geht um Reifen der Dimension 225/45 R17...
  4. Ranger '06 (Bj. 06-09) reifenwahl und andere fragen

    reifenwahl und andere fragen: Nabend Nabend anwesende ich hätte da mal ne frage bezüglich eurer Reifenwahl im Winter also ich hab zz auf meinem ranger doca allwetterreifen...
  5. Ranger '12 (Bj. 12-**) Reifenwahl

    Reifenwahl: Wer kann mir sagen wo ich eine Freigabe für 265/70r17 Reifen auf Orginal Limit Felge bekomme Vielen Dank