Focus I RS (Bj. 02-04) D*W Reifenwahl

Diskutiere Reifenwahl im Ford ST, RS & Cosworth Forum Forum im Bereich EU Modelle; Moin zusammen. Hab da mal ne Frage: Welchen Reifenhersteller würdet ihr mir für meinen Focus RS empfehlen? Suche Sommerreifen in der Größe...

  1. #1 Focus RS, 12.02.2009
    Focus RS

    Focus RS Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus RS, 2003, 2.0 Turbo
    Moin zusammen.

    Hab da mal ne Frage: Welchen Reifenhersteller würdet ihr mir für meinen Focus RS empfehlen? Suche Sommerreifen in der Größe 225/35 R18.
    Dachte da an Yokohama oder Hancook. Suche einen Reifen der viel Grip zu guten Preis bringt! Zuletzt hatte ich Michelin, die waren net ganz schlecht, aber sehr teuer!

    Gruß

    Focus RS
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ShadowHE, 12.02.2009
    ShadowHE

    ShadowHE Forum Profi

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford F250 XLT Lariat, Ford Fiesta MK3 XR2i, Fo
    Ich verkaufe und fahre selbst den Maxxis recht gerne.

    Guter Grip, kaum Aquaplaning, Hohe Laufleistung, Optisch ansprechendes V-Profil, Günstiger Preis.

    Der einzige Nachteil ist das etwas lautere Abrollgeräusch.


    MfG Holger
     
  4. Bondra

    Bondra Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST 08
    Taiwan Reifen sind nichts für einen RS.

    Michelin Pilot Sport, Good Year Egle F1, Pirelli Pzero Nero, Dunlop Sport Maxx, sind Reifen, die man empfehlen kann. Kosten aber auch ein wenig mehr aber würde beim Reifen nicht sparen, vor allem nicht bei einen Auto mit viel Leistung.
    Aber der Hankook Ventus S1 evo soll auch recht gut sein und ist vergleichsweise günstig.
     
  5. #4 dtbrossi, 12.02.2009
    dtbrossi

    dtbrossi Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.8 Titanium FL
    Toyo, wenn de grip willst gibst fast nichts dergleichen. Dementsprechend solltest du aber mit dem Nachteil rechnen, dass sie schnell unten sind :boesegrinsen:
     
  6. #5 Focus RS, 13.02.2009
    Focus RS

    Focus RS Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus RS, 2003, 2.0 Turbo
    Also, Grip brauch ich auf jeden Fall. Fahre sportlich. Da ich das Auto kaum brauche, is die Haltbarkeit der Reifen egal.

    Also dann Toyo, oder?
     
  7. #6 Focus RS, 13.02.2009
    Focus RS

    Focus RS Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus RS, 2003, 2.0 Turbo
    Sollte aber einer ohne Felgenschutz sein. Sieht irgendwie komisch aus mit dem "Schutz"
     
  8. #7 ShadowHE, 13.02.2009
    ShadowHE

    ShadowHE Forum Profi

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford F250 XLT Lariat, Ford Fiesta MK3 XR2i, Fo
    also auf dem clio sport, cl 500, puma, usw funktionieren sie sehr ordentlich.

    nicht alles von den breitglozern muss zwangsläufig schlecht sein...


    mfg holger
     
  9. #8 Focus RS, 13.02.2009
    Focus RS

    Focus RS Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus RS, 2003, 2.0 Turbo
    Sag ich ja auch nicht. Ich hab grad mal bissl rumgesucht. Mir gefallen ganz gut Vredestein Ultrac, GoodYear Eagle F1 und Yokohama s. drive. Alle in der Größe 225/35 R18.

    Was würdet ihr mir da raten? Hat da jemand mit den Reifen erfahrung.
    Zur Info, ich brauch Grip da mein RS ja auch 280 PS auf die Räder bringt und somit mehr Traktion da sein muß!
    Also der Reifen muß was taugen vom Grip her! Hab da aber noch wenig Erfahrung beim RS. Is der erste Reifenwechsel.:lol:
     
  10. zak

    zak Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST225
    Maxxis V1 hab ich auch schon in 205/45/16 gefahren.
    Waren eigentlich sehr tauglich und haben sehr sehr lange gehalten.

    Maxxis baut übrigends mit Goodyear-Lizenz.
    So ganz Wanli & Co sind die dann doch nicht.


    Was ich aber noch empfehlen könnte: Hankook S1 Evo (K107 ist der neue).
    Muß ebenfalls ein sehr performanter Reifen sein zum super Preis, eigentlich was du suchst.
    Kollege hatte den mal in 205/45/16 und war sehr begeistert von.
     
  11. #10 Focus RS, 13.02.2009
    Focus RS

    Focus RS Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus RS, 2003, 2.0 Turbo
    Ok. Da guck ich mal nach dem Reifen.

    Danke erstmal.
     
  12. #11 mk5_fahrer, 13.02.2009
    mk5_fahrer

    mk5_fahrer Hobby Kfz-ler

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Puma 1.7 + Ford Escort RS Turbo
    also ich würde dir zum pirelli p zero nero raten.

    hat sehr gut grip (genausogut wie goodyear eagle f1) ,den kannst du aber um einiges länger fahren.der eagle f1 ist ja sehr,sehr schnell unten.
    preisklasse ist die gleiche bei beiden.
    wies beim goodyear ist weiß ich nicht aber p zero nero hat nen felgenschutz.

    einzig mir bekannter nachteil: v-profil optik fehlt.
     
  13. #12 XR5 turbo, 14.02.2009
    XR5 turbo

    XR5 turbo V-Power Verheizer

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST, Bj. 2006
    Da hast Du Dir aber eine teure Reifengrösse ausgesucht... Hab mal auf Reifendirekt.at geschaut, die sind ja um einiges teurer als meine. Aber ich würde auch zum Pirelli raten. ist ein toller Reifen, den kann ich nur loben. Egal welcher, ob nero, rosso, asym., die sind alle fein. Alles was nicht rosten kann machen die Italiener eh gut... ;-)
     
  14. #13 Focus RS, 14.02.2009
    Focus RS

    Focus RS Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus RS, 2003, 2.0 Turbo
    Teuer? Der Pirelli Nero kostet stattliche 200 Euro!
    Die anderen die mir gefallen könnten, liegen max. bei 160 Euro!
     
  15. #14 ST-Oldie, 14.02.2009
    ST-Oldie

    ST-Oldie Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    RS 2009
    Äh, sorry, aber wenn ich mir ein Auto wie den RS zulege sollte ich nicht wegen ein paar Euro für Reifen rumeiern.
    Wenn es da schon losgeht hast du das falsche Auto.

    Immer dran denken, alles was dich auf dem Boden hält sind die 4 Stückchen Gummi! Sei der Rest auch noch so toll
     
  16. #15 sendman001, 14.02.2009
    sendman001

    sendman001 Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    st wrc 07
    davon kann ich ne tolle story erzählen. is aber ne andere gschicht
     
  17. #16 RS Driver84, 14.02.2009
    RS Driver84

    RS Driver84 Neuling

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1 2.0 und Focus St 2.5




    Richtig :top1::top1::top1::top1::top1:
     
  18. #17 WhiteST, 14.02.2009
    WhiteST

    WhiteST Der Felgenfaker *g*

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST, 2007, electric Orange
    Genau das sind die Lockmethoden aus der Reifenindustrie, die
    einen zu solch teuren Reifen greifen lassen...;)

    Ich hatte letzte Saison die Vredestein Ultrac Sessanta drauf, Preis pro
    Stück etwa 180 €ier

    Fazit, der Reifen war nach einer Saison bei durchschnittlicher Fahrweise
    komplett am Ende. Und wenn ich Komplett sage mein ich das auch.
    Slicks sind ein scheiss dagegen.

    Ich werde mir wohl keine so teuren Reifen mehr kaufen werden.
    Diese Saison kommen Nankang drauf

    Gruß
    Micha
     
  19. #18 mk5_fahrer, 14.02.2009
    mk5_fahrer

    mk5_fahrer Hobby Kfz-ler

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Puma 1.7 + Ford Escort RS Turbo
    die pirelli p zero nero sind aber sehr gut haltbar.die kann man auch bei sehr sportlicher fahrweiße mehr als 1 saison fahren
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 WhiteST, 14.02.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.02.2009
    WhiteST

    WhiteST Der Felgenfaker *g*

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST, 2007, electric Orange
  22. #20 Bondra, 14.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2009
    Bondra

    Bondra Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST 08
    Wer Vredestein kauft ist dann ja selber Schuld :lol:
    Fallen doch in Tests jedes mal nur durch gute Eigenschaften bei Regen auf...

    Es gibt erhebliche Unterschiede bei Reifen und ich spare mit Sicherheit nicht mehr am Reifen.
    Wenn einem die Reifen durchgehen beim beschleunigen aus dem 3. Gang ist das auch nicht mehr so toll. Ich sag nur Serien Contis auf dem ST auch der größte Müll und Conti will auch einer der Premium Hersteller sein...

    Nankang ist auch so ein Asia billig Müll Kandidat. Den kannste auf einen 60 PS Auto fahren und auch nur gerade aus aber nicht auf einen RS oder ST. Die haben zwar gut Grip am Anfang aber die sind dann auch nach einer Saison runter und in schnellen Kurven möchte ich so etwas auch nicht fahren.

    Reifendirekt war auch schon mal billiger. Ich hab meine Dunlops in 19" bei meinen Reifendealer für 160.- das Stück gekauft. Die Pirellis kosten irgendwas zwischen 170 und 180 und die werde ich mir das nächste mal draufmachen lassen, obwohl ich mit dem Sport Maxx sehr zufrieden bin.
     
Thema:

Reifenwahl

Die Seite wird geladen...

Reifenwahl - Ähnliche Themen

  1. Reifenwahl

    Reifenwahl: Hallo Zusammen, wollte mich kurz vorstellen bin aus dem C- Max Forum und schon eine Zeitlang dabei aber leider hat mich mein C-Max nach einer...
  2. Ranger '12 (Bj. 12-**) Reifenwahl: Beste Universalkombi

    Reifenwahl: Beste Universalkombi: Hallo zusammen, ich bin kurz vor Bestellung eines Ford Rangers mit Handschaltung. Ich bin gerade auf der Suche nach der besten Bereifung. Der...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Reifenwahl

    Reifenwahl: Hallo, Ich brauche neue Sommerreifen und hoffe, dass hier einige ihre Erfahrungen beisteuern können. Es geht um Reifen der Dimension 225/45 R17...
  4. Ranger '06 (Bj. 06-09) reifenwahl und andere fragen

    reifenwahl und andere fragen: Nabend Nabend anwesende ich hätte da mal ne frage bezüglich eurer Reifenwahl im Winter also ich hab zz auf meinem ranger doca allwetterreifen...
  5. Kuga II (Bj. 13-**) DM2 Reifenwahl

    Reifenwahl: Hallo Ich stehe momentan vor dem Problem, ob ich im kommenden Winter auf Ganzjahresreifen oder auf Wintereifen gehe. Ich fahre den Kuga 4x4 und...