Reinigungstipps für unsere Schätzchen

Diskutiere Reinigungstipps für unsere Schätzchen im Tuning, Styling & Pflege Forum im Bereich Ford Forum; Hallo. Ich habe heute bei Galileo ein paar billige (!) Reinigungstipps für Autos gesehen, die ich hier nochmal für alle auflisten möchte. (Danke...

  1. #1 Ford Focus 2. Generation, 20.04.2008
    Ford Focus 2. Generation

    Ford Focus 2. Generation Auto- und Sportfreak

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    2
    Hallo. Ich habe heute bei Galileo ein paar billige (!) Reinigungstipps für Autos gesehen, die ich hier nochmal für alle auflisten möchte. (Danke an Galileo, sehr lehrreiche Sendung)

    Für schmierenfreie und glänzende Scheiben:

    Einfach Shampoo und warmes Wasser in eine Sprühflasche geben und gut schütteln. Anschließend die Scheiben damit einsprühen und mit einem weichen und trockenen Tuch trocken wischen. Zeitungspapier entfernt auch die letzten Schlieren.


    Für superglänzende Felgen:

    Die Felgen mit einer alten Zahnbürste und Zahnpasta reinigen. Das Ganze mit Wasser abspülen und anschließend eine dünne Schicht Butter auftragen und diese gut einreiben.


    Für rissfreie und saubere "Türgummis" *:

    Einfach ein sauberes Tuch mit Weichspüler tränken und die "Türgummis" damit einreiben. Dies erzeugt auch einen angenehmen Duft.



    Für fleckenfreie Sitze:

    Ein halbes Schälchen Waschmittel (ca. 35g) in einen Eimer geben und mit 10L warmem Wasser mischen. Vorhandene Flecken einfach mit der Mixtur einreiben und 10 Minuten einziehen lassen. Die Flecken anschließend mit einem trockenen Tuch wegreiben.


    Gegen lästige und alte Aufkleber am Auto:

    Die Aufkleber einfach mit Essig einreiben und ein paar Minuten lang einziehen lassen. Danach lassen sich die Aufkleber leicht abziehen. Letzte Reste ebenfalls mit Essig entfernen.

    * mit "Türgummis" meine ich die Gummidichtungen zwischen Tür und Dach. Habe null Plan wie man die nennt, ich hoffe ihr wisst was gemeint ist. :rotwerden:

    Ich hoffe auch, dass ihr etwas mit den Tipps anfangen könnt.

    Grüße :weinen2:
     
    alphados12 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pfeuffer, 20.04.2008
    Pfeuffer

    Pfeuffer Guest

    hab noch was gegen harten bremsstaub auf den schönen alus!

    und zwar einfach backofenspry benutzen einwirken lassen un gut is! :)

    obs auf chrom geht weiß nicht lieber mal an alten versuchen aber normal dürft nichts passieren :)
     
  4. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.577
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Ich weiss nicht recht ob das so gut für die Reifen ist.
     
  5. vito

    vito Forum Profi

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    4.264
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta JA8 / Fiesta Mk5 1.6
    backofenspray ist auch nicht empfehlenswert , wenn man hochglanzpolierte felgen hat :nene2:
     
  6. #5 ford mondeo :-), 30.09.2009
    ford mondeo :-)

    ford mondeo :-) Guest

    Flecke auf den Bezügen

    reinige ich z.B mit Rasierschaum.Einreiben , kurz einwirken lassen, abwischen fertig


    Leichte Kratzer im Lack

    Zahnpasta mit einer Zahnbürste leicht ein polieren.Zahnpasta wirkt wie Schleifpaste und so verschwinden LEICHTE Kratzer wie von selbst.


    Aufkleber auf Lack

    Mit Speiseöl kurz einwirken lassen dann lasen sich die Aufkleber leicht und OHNE Rückstände abziehen


    Mfg Nadine
     
  7. #6 Focus06, 01.10.2009
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Für das Thema interessiere ich mich auch brennend!
    Hier meine Erfahrungen:


    Gegen Aufkleber nehm ich Aceton - beseitigt auch die letzten Kleberreste ;)

    Kleiner Tipp zum Autowaschen: in vielen "Billigmärkten" gibt es Badezusatz (5L für z. T. 50 Cent). Ist genau so gut wie teures Fit :boesegrinsen: - aber Vorsicht: In der Scheibenwaschanlage hat das Zeug nichts zu suchen! Das gibt böse Schlieren!!!

    Im Winter gehen die Temperaturen unter -20°C und der Diesel findet das garnicht toll? Einfach auf 10 Liter Diesel ein Liter Benzin hinterher schütten. Hat bis jetzt immer super funktioniert.

    Übrigens: Gegen Flecken im Sitz hat sich bis jetzt Haarshampoo bewährt (bei großflächigen Verschmutzungen hilft ein Nasssauger aber immer noch am besten). Aber Vorsicht: wer seine Sitze einmal gereinigt hat, der sollte auch daran denken diese danach wieder zu imprägnieren! Entsprechende Spays gibt es in Drogerien, Schuhläden usw... Wer das nicht macht, der spart am falschen Ende!

    Und wer Probleme mit seinen Türgummis hat: Jeder kennt Silikonöl, aber nur die wenigsten wissen, dass es für wenig Geld auch Silikonfett gibt. Hilft echt gut:top1:

    Vorsicht bei "Cockpitspray" und dessen Verwandten den "Cockpit-Tüchern". Das Armaturenbrett glänzt zwar im ersten Moment wunderschön, aber bei ungünstiger Sonneneinstrahlung wird aus dem schwarzen Plastik ein regelrechter Spiegel und blendet ungemein. Besser ist hier normales Seifenwasser und ein Lappen, oder (wer etwas tiefer in die Geldbörse greifen will) bei Plus (so es diese Handelskette überhaupt noch gibt) gibt/gab es "Plastikreiniger". In der handlichen Pump-Sprühflasche in Verbindung mit einem Stück Stoff (unübertroffen Opas alte Feinrippunterhose :lol:) ein wahrer Staub und Fleckenkiller.

    Bei Glas vertraue ich lieber höherwertigen Produkten. Der Glasreinigungsschaum von Aral ist empfehlenswert. Auch der schon genannte Trick mit Shampoo ist problemlos anwendbar. Aber auf jeden Fall sollte man Abstand davon nehmen "irgend etwas" in sein Wischwasser zu füllen. An dieser Stelle sollte nicht gespart werden, später auftretende Schlieren könnten die Fahrsicherheit beeinträchtigen!

    Manche wollen auch sparen, in dem sie im Winter statt Frostschutzmittel billigen Spiritus in den Wischwaschwasserbehälter schütten - Leider schädigt Alkohol den Kunststoff (woraus auch die Leitungen bestehen!), weswegen davon ab zu raten ist.

    Sparen kann man auch in der Waschanlage. Die teure Wachsbehandlung ist nur für regelmäßige Waschanlagennutzer empfehlenswert. Die billigste Schaumwäsche (so sie denn alle Verschmutzungen entfernt) ist absolut ausreichend. Vorraussetzung: Der Heimweg ist relativ kurz, so das man möglichst weing Insekten und Staub aus der Atmosphäre saugt. Dann lohnt sich die manuelle Nachbehandlung mit Wachs/Colorwachs. Selbst dann, wenn man nicht über eine Poliermaschine verfügt (Handarbeit ist mit Abstand schwieriger, aber das Ergebnis kann sich genau so sehen lassen). Eine Tube (z.B. Nigrin Colorwachs 750 ml) kostet etwa 10 Euro, reicht locker für 10 bis 15 Polituren und hält in seiner Wirkung ungleich länger als der Wachs der Waschanlage (etwa 10mal so lang...). Darüber hinaus ist das Wachs, das in der Waschanlage unweigerlich auf die Scheibe gelangt sehr schwer wieder los zu werden - selbiges führt bei Regen/Nässe unweigerlich zu Schlierenbildung auf der Scheibe, was besonders Nachts sehr negativ wirkt!

    Damit zum nächsten Pflegetipp: Keinesfalls sog. "Nanoversiegelungen" auf der Frontscheibe aufbringen! Die Scheibenwischer benötigen einen minimalen Wasserfilm auf der Scheibe. Dieser ist normal nicht wahrnehmbar. Durch die Versiegelung kommt aber dieser Film nicht mehr zu stande, sondern zerfällt in viele einzelne Tröpfchen. Die werden wiederum vom Fahrer als störender Film empfunden und beeinträchtigen die Verkehrssicherheit.
    Das Selbe passiert in der Waschanlage, wenn man die "Wachsbehandlung" mit wählt. Bei dem Wachs der Waschanlage kann man zumindest mit dem beigefügten Reinigunstuch den Wachsfilm auf der Scheibe entfernen. Bei der "Nanoversiegeling" ist dies leider nicht möglich! Darum sollte man davon (zumindest bei der Frontscheibe) die Finger davon lassen (bei den Seitenscheiben ist eine solche Imprägnierung immerhin überlegenswert).

    Eine Entsprechende Nanoversiegelung allein auf dem Lack ist hingegen Gold wert. Ab 100€ (vom Fachmann, was empfehlenswert ist) ist das Auto bis zu zwei Jahre vor Schmutz geschützt. Besonders für Neuwagen empfehlenswert.

    Wo wir dabei sind: Viele versuchen den Lack ihrer neuen Errungeschaften durch Lackschutzfolien zu erhalten. Dazu sei gesagt: Im Prinzip ist das keine schlechte Idee, ABER, unter der Folie splittert der Lack z. T. stätker als ohne Folie. Nach außen hin sieht alles gut aus, aber wenn dann die Folie abgezogen wird (z. B. weil sie zerschlissen ist) wird der Lack an den "Einschlagskratern" mit abgezogen. Einzige Lösung danach ist dann ein farbige Folierung oder eine Lackierung.
     
    alphados12 gefällt das.
  8. #7 ford mondeo :-), 01.10.2009
    ford mondeo :-)

    ford mondeo :-) Guest


    Bevor ein JUNGER MANN auf dumme Ideen kommt gleich erklären:
    Speiseöl egal welches ob nun OLIVEN-RAPS oder SONNENBLUMENÖL das ist egal nur kein ALTÖL:)
     
  9. Chris'

    Chris' got Quattro?

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    1.802
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Honda CBR 600 RR
    wenn mal die fliegen nicht von der front wollen:

    reinigungsknete von meguiars oder petzolds!

    kostet 10-15€

    einfach über den feuchten lack reiben und ab und an mal durchkneten, um den schmutz in die knete hineinzukneten!

    danach ist der lack spiegelglatt ;)
     
  10. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.577
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Die Reinigungsknete geht auch gut bei Flugrostflecken die man nicht wegpoliert bekommt.
     
  11. #10 Gregorthom, 05.10.2009
    Gregorthom

    Gregorthom Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max, 05.2004, 1.6L TDCi
    Zum Streifenfreien Reinigen der Scheiben und um die Wachsschicht nach der Waschanlage von der Front- und Heckscheibe zu entfernen nehme ich gerne Spiritus. 1-2x über die Scheibe wischen und alles ist gut ;)

    Das Cockpit reinige ich nur noch mit Wasser und einem weichen Lappen, da ich mal gelesen habe, dass Cockpitspry, Spülmittel und andere Reinigungszusätze die "weichen" Kunstoberflächen brüchig machen, was später besonders an den Sollbruchstellen für die Airbags auffällt. Und man staune: Das Cockpit sieht auch ohne Reiniger hinterher tip-top aus. Allerdings gibts bei mir eh nur Staub wegzuwischen, klebrige Flecken oder ähnliches gibts nicht, da im Auto nicht gegessen wird.

    Gruß
    Gregor
     
  12. #11 XR5 turbo, 06.10.2009
    XR5 turbo

    XR5 turbo V-Power Verheizer

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST, Bj. 2006
    Aceton am Lack ist aber grob. Wenn Du pech hast geht der Lack mit runter...
    Gar nicht erst so Aufkleber ranmachen!! ;-)
    Spiritus eignet sich zu Scheibenreinigen hervorragend.
    Und anstatt dieser teuren Shapoons von Rex, Sonax usw. verwende ich Geschirrspülmittel. Geht gleich gut, wenn nicht besser.
    Ansonsten halte ich nicht viel von "alternativen" Reinigungsmitteln.
     
  13. #12 Julchen, 26.05.2012
    Julchen

    Julchen Neuling

    Dabei seit:
    26.05.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort XR3i Cabrio
    1,8 16V 105 PS
    Bj: 95
    Cockpitspray auf den Scheiben

    Hey alle zusammen ich hoffe ihr könnt mir bei meinem kleinen Problem helfen?! :rolleyes:
    Und zwar habe ich mein auto vor ein paar tagen privat gekauft und der Verkäufer hat es wohl sehr sehr gut mit dem Cockpitspray gemeint und dabei ich denke mal versehentlich zur hälfte die Fenster mit eingesprüht. Ich habe schon versucht mit Glasreiniger das wegzubekommen aber es funzt net so wie ich das möchte und da kommt ihr zum Einsatz ;)
    Vielleicht kann mir einer von euch ein paar tipps geben weil der ein oder andere schon das selbe prob hatte wie ich jetzt.
    AUf schnelle Antworten würde ich mich riesig freuen und ein fettes DANKE schon ma im vorraus. :rotwerden::kuss2:
     
  14. #13 jörg990, 26.05.2012
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Hallo Julchen,

    du brauchst Silikonentferner, um die Rückstände wegzubekommen.
    Den bekommst du entweder im gutsortierten Autozubehör, oder, wenn du ein sauberes, leeres Gefäß (Marmeladenglas mit Deckel etc.) mitbringst, gegen einen kleinen Obulus in die Kaffeekasse beim nächsten Autolackierer.


    Grüße

    Jörg
     
  15. #14 Focus06, 26.05.2012
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Ist doch eigentlich alles gesagt:top1: Würde mich wundern, wenn das nichts hilft.
     
  16. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.413
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    ne Dose Silikonentferner sollte sich auch im Baumarkt auftreiben lassen...

    bei den Verdünnerdosen schauen, nicht das du so ein zeugs holst,
    welches für irgendwelche schimmeligen Badfugen gedacht ist.
     
  17. #16 Julchen, 26.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2012
    Julchen

    Julchen Neuling

    Dabei seit:
    26.05.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort XR3i Cabrio
    1,8 16V 105 PS
    Bj: 95
    Dane

    Da werd ich das ma mit dem Spiritus ausprobieren den hab ich ja zu hause und brauch nich erst geld ausgeben und wenn das nich hilft dann muss halt mal der Silikonentferner her :)
     
  18. chris1

    chris1 Guest

    Also ich nehme nur richtige Mittel und keine Hausmittelchen wie Backofenreiniger oder so.
    Ich möchte schließlich das mein Auto noch nach Jahren gut ausschaut.
     
  19. chris1

    chris1 Guest

    Andreas Braun, vor kurzer Zeit habe ich einen Artikel in der Auto Bild gelesen wo es um solche reiniger ging. Es wurde sowas nicht als gut befunden, leider habe ich diese entsorgt, sonst würde ich Euch davon berichten.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 focuswrc, 27.05.2012
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.192
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    soviel zur sachlichkeit..;)
     
  22. #20 Julchen, 28.05.2012
    Julchen

    Julchen Neuling

    Dabei seit:
    26.05.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort XR3i Cabrio
    1,8 16V 105 PS
    Bj: 95
    Danke für die vielen Tipps.
    hab es mit Spiritus und Wasser versucht und es hat wunderbar geklappt nur leider dachte so ein blöder Vogel mir nach getaner arbeit an die scheibe zu kacken :wuetend: aber meine scheiben sind sauber und streifenfrei und frei von Cockpitspray :freuen2:
    DANKE für die hilfe ;)
     
Thema:

Reinigungstipps für unsere Schätzchen

Die Seite wird geladen...

Reinigungstipps für unsere Schätzchen - Ähnliche Themen

  1. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Unseren "Lütten" gibt´s nun auch als 1:24er Modell

    Unseren "Lütten" gibt´s nun auch als 1:24er Modell: von der Firma Motormax (bei z.B.Amazon erhältlich) für ca. 14€ In schwarz mit grünen oder in rot mit weißen Streifen ... Hab ihn mir...
  2. Obwohl erst Bj.93,dennoch schon ein Exot auf unseren Straßen

    Obwohl erst Bj.93,dennoch schon ein Exot auf unseren Straßen: Liebe Fordgemeinde Nach über 50 Jahren bin jetzt aus meiner Geburtsstadt Berlin ins ruhigere Leipzig verzogen.Mit zur Familie gehört mein...
  3. Flair Bird (Bj. 1964–1966) VIN Check für unsere Oldtimer ?

    VIN Check für unsere Oldtimer ?: Hai, ich wollte gern mal ne History zu meinem 65er Thunderbird haben . Also zig verschiedene VIN Check Seiten ausprobiert. Keiner kennt die...
  4. KA 1 (Bj. 96-08) RBT An unsere Motor Chirurgen....Hilfeeee....

    An unsere Motor Chirurgen....Hilfeeee....: liebe fachmänner, zuerst möchte ich mich im voraus für meine kleinschreibweiße entschuldigen, aufgrund einer seltenen krankheit, keine faulheit,...
  5. Biete Rest aus unserem Lager Escort MK4 etc.

    Rest aus unserem Lager Escort MK4 etc.: So, da ich jetzt endlich wieder Zeit habe kommen die restlichen Teile aus unserem Lager unter den Hammer. -Rostfreie Karosse MK4 Cabrio...