relais mit zeitsteuerung gesucht

Diskutiere relais mit zeitsteuerung gesucht im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Ich sucher ein relais welches ein paar anforderungen erfüllen muss. Ist fürs kfz gedacht und deswegen muss es auf 12v laufen Ich brauch ein...

  1. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Ich sucher ein relais welches ein paar anforderungen erfüllen muss.
    Ist fürs kfz gedacht und deswegen muss es auf 12v laufen

    Ich brauch ein relais welches ich mit strom ansteuern kann und welches dann nach ca 20sec oder so den geschaltenen stromkreis unterbricht obwohl noch steuerstrom anliegt.

    Allerdings muss es auch wenn ich innerhalb der 20 sec den steuerstrom vom relais weg schalte gleich ausgehn.

    Gibts sollch ein relais????
    Kann man das bauen??

    Mfg Koijro
     
  2. #2 Moerff, 29.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.2010
    Moerff

    Moerff Guest

    Welche Leistung willst du damit schalten? In der Elektrotechnik nennt sich das "Wischrelais" was du suchst. Die arbeiten aber meist mit 24V, daher für dich unbrauchbar. Je nachdem könntest du das ganze auch einfach mit einem Anzugsverzögerten Relais umsetzen an welches du einen Schalter anschließt, der entweder die Schaltkontakte verbindet oder das Relais vollständig vom der Spannung abtrennt. Dann kannst du die Zeit einstellen, hast normalerweise Öffner und Schließer und kannst jederzeit alles Abschalten.
    Wenn es nur ein paar Leds sein sollen, kann man das ganze auch über ein IC und einen Transistor schalten, das kommt halt ganz auf den Einsatzbereich an.


    Aber es kommt halt immer darauf an, was du damit machen willst ;-)

    HIER hast du z.b. so eins.
     
  3. Zimax

    Zimax Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C-Max 2008 1.8 Duratec HE
    Besorg dir ein Heckscheiben -Heizungsrelais vom Fiesta `84.
     
  4. Chris'

    Chris' got Quattro?

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    1.802
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Honda CBR 600 RR
    ABS-Lämpchen dauerhaft am leuchten? :D


    Frag mal in einem VW-Corrado-Forum nach, die kennen sich da bestens mit sowas aus ;)

    oder du guckst mal auf www.conrad.de !
     
  5. #5 Koijro, 31.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2010
    Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Das mit dem Heckscheibenrelais wird die zeit zu lang sein.

    Abs ?? Hab ich nicht und bei conrad hab ich leider nichts gefunden. :(


    @ Moerff das klingt ja erst mal gut. Nur leider verkehrt rum wenn ich das richtig lese.


    Was hab ich vor :D Also hab im essi doppelscheinwerfer drin. Dort wird fürs abblendlicht ne H4 birne genutzt aber nur der abblendlicht faden( warum fragt mich nicht is einfach so von ford) Und im fernlicht ne H3 birne.


    Da ich für schozwecke in die fernlichter so einen verbotenen Xenonkit reinbauen will muss ich mir aber was einfallen lassen da die xenon ne gewisse zeit brauchen um richtig zu leuchten.


    Also will ich den fernlicht faden der H4 birne mit nutzen so lange bis die Xenons richtig da sind und er sich dann wieder wegschaltet damits nicht zu heiss wird und mir der reflecktor wegbrennt da das Abblendlicht immer brennt ;)


    Jetzt da aber ein normales zeitrelais zu nehmen geht nicht da wenn ich ne lichthupe geben würde dann der fernlichtfaden in der H4 birne so lange brennen würde.

    Deswegen muss das jederzeit wenn der steuerstrom weggenommen wird das relais auch gleich lösen.

    Leistung die da geschalten wird sind dann min 100w

    Alles klar oder zu kompliziert????:D:D:D
     
  6. #6 Moerff, 01.02.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.02.2010
    Moerff

    Moerff Guest

    Jop, ich verstehe was du meinst, da ist meine Schaltung an sich schon nicht verkehrt. Finde ich zumindest... :)

    Das Relais kannst du so Schalten, dass es als Öffner fungiert. Es kann als Öffner dauerhaft 10A ab, deine Lampen mit 100W brauchen aber nur knapp 8,5A das sollte eigentlich ausreichen.
    Wenn du willst mal ich dir mal eine passende Zeichnung wie es funktionieren könnte.

    Wenn du ganz sicher gehen willst kannst du natürlich auch ein kleineres Zeitrelais nehmen und ein stinktnormales Relais was ein paar Ampere mehr ab kann dahinter hängen.

    Ich habe mal das Schaltbild vom Relais beschriftet.
    Du hängst das Relais einfach parallel zu deinen Xenonlampen an deinen Ferlichtschalter bzw. den Ausgang des Relais' dafür. Dann schaltest du das Fernlicht an - deine H4 Lampen leuchten und dein Xenon leuchtet - nach der eingestellten Zeit schaltet dein Relais die H4 Lampen aus.

    Dein Fernlichtrelais sollte die kurzzeitige zusatzlast eigentlich ab können. Zumal die Xenonlampen ja nur 30 oder 35W haben.
     

    Anhänge:

  7. dmdft

    dmdft Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    2
    Warum machst Du nicht einfach ein normale Wechsel Relais rein, das den Abblendlicht Faden abschaltet und den Fernlicht Faden an??:verdutzt:

    Dann kannst Du zur Not sogar dein Xenon (ich meine wenn mal keine Show ist;)) abschalten und hast trotzdem Fernlicht.
     
  8. Moerff

    Moerff Guest

    Weil der Holger faul ist (liegt wohl am namen) und nicht jedes mal zwei schalter betätigen will, wenn er das Fernlicht einschaltet ;)
     
  9. dmdft

    dmdft Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    2
    Wieso denn 2 Schalter:verdutzt:?

    Er will doch ein Zeitrelais mit der Fernlichtspannung schalten, weil er nicht beide Fäden gleichzeitig leuchten lassen will.

    Warum nicht mit dem gleichen Signal ein Stinknormales Wechselrelais für 3.- die 2 Fäden hin und her schalten lassen? So leichtet immer nur ein Faden und er kann das Xenon zur Not abschalten und hat trotzdem ein Fernlicht (und das nicht nur für 20sec.).

    Das mit der Lichthupe geht dann auch und überhaupt habt Ihr da einen ganz schönen Denkknoten mit dem Zeitrelais.
     
  10. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Nö nö der holger ist nicht faul:nene2::eingeschnappt:

    Warum ich kein wechsel relais benutze ganz einfach weil das abblendlicht den untern vorderen teil ausleuchtet und das fernlicht nur den hinteren.
    Und das will ich erhalten.

    @ Moerff das mit deinem Relais ist gut und schön nur das problem was ich da seh ist das wenn ich es angesteuert habe es bis zu 30 sec den strom schaltet auch wenn ich den steuerstrom wegnehme ;) und ne 30sec lichthupe is net so dolle :D
     
  11. Moerff

    Moerff Guest

    Nein, das tut es nicht! Sobald du den Schalter los lässt schaltet es ab. Wieso meinst du denn dass es nicht abschaltet? Wenn du auf beide Kontakte vom Lichtschalter aus dran gehst sodass weder die Steuer- noch die Leistungskontakte Spannung bekommen, wenn du den Schalter aus schaltest, kann auch kein Fernlicht dauerhaft leuchten ;-)
     
  12. #12 dmdft, 01.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2010
    dmdft

    dmdft Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    2
    Ach so,

    ich hätte das vorne abgegriffen oder am Relais, denn das Fernlicht leuchtet doch die ganze Zeit oder?

    Edit:

    So, dass mich hier keiner falsch versteht, warum popelt Ihr denn am Lichtschalter rum?

    Ich würde am Scheinwerfer je ein Relais ran machen, das in Ruhe den Strom an den Abblendlichtfaden lässt. Wenn dann daneben das Fernlicht angeht, dann zieht dieses Relais an, und schaltet um auf den Fernlichtfaden. Einfacher geht es doch nicht mehr.
     
  13. #13 Koijro, 01.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2010
    Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Verdamt der Moerff hat recht :D:D

    Wollt seperaten strom da hin ziehen :D:D und darüber laufen lassen das die leitung nicht wegschmort.
     
  14. #14 Moerff, 01.02.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.02.2010
    Moerff

    Moerff Guest

    @dmdft
    ja nee is klar, davon bin ich sowieso ausgegangen. Ich habe nur immer vom "Lichtschalter" geschrieben, weil es so einfacher zu verstehen ist. Dachte das wäre klar, dass er an das normale Scheinwerferrelais dran geht um sich die Spannung zu holen.

    Aber das mit dem Einfachen Wechsler ist sinnlos, weil er das so original schon verbaut hat. Daher wollte er ja das Zeitrelais einbauen um eine Zeit lang vier Fernlichtlampen zu haben.

    Nur sind die Scheinwerfer nicht fürs Fernlicht ausgelegt, nicht nur vom licht sondern auch von der Temperatur her. Aber macht nur...

    Warum glaubt mir hier eigentlich keiner??? :weinen:
     
  15. #15 Koijro, 01.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2010
    Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche

    Ich glaub dir doch ;) nur dmdft hat sich dazwischen gemogelt.
     
  16. dmdft

    dmdft Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    2

    Fernlicht kann er doch haben, alle 4 gleichzeitig, sogar die ganze Zeit. Warum soll es denn zu heiß werden, wenn nur ein Faden leuchtet?

    Anscheinend hat er das nicht so verbaut er schreibt doch, dass das Abblendlicht dauernd leuchtet und dass das sein Problem ist. Weil wenn alle 2 glühen, wirds warm.

    http://alles-fuer-das-rad.de/product_info.php?refID=1&info=p21373_H4-BIRNE-LONGLIFE-1ER-BLISTER.html

    Laut diesem Link haben beide Fäden ähnliche Leistung und damit sollten auch ähnliche Temperaturen zustande kommen.

    Deshalb mit einem Wechsler zwischen den Fäden hin und her schalten. Oder willst Du, dass alle Fäden gleichzeitig leuchten?

    Na vielleicht bin ich echt zu doof.
     
  17. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche

    Nein biste nicht;)

    Ich will das dass abblendlicht immer brennt so wie jetzt auch.

    Das fernlicht in der H4 kommt dann 30 sec dazu und leuchtet die straße aus bis das Xenon brennt und schaltet dann wieder ab. Es könnte auch weiter brennen und ich schalt das abblenlicht weg aber das will ich ja nicht ;)
     
  18. Moerff

    Moerff Guest

    Nagut, wenn du es so haben willst kannst dus nicht so machen wie dmdft sagt. Denn dann würdest du ja einfach von 50 auf 55w umschalten.
     
  19. #19 dmdft, 02.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2010
    dmdft

    dmdft Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    2
    :weinen2:Na das muss Einem doch gesagt werden.;)


    Da frage ich mich jetzt nur noch, wann ich das letzte Mal länger als 30sec. Fernlicht an hatte ohne jemanden zu blenden.:zunge1:

    Wenn ich so eine Schaltung bräuchte, würde ich einen NPN Transistor, einen Kondensator (keine Ahnung wie groß, ausprobieren vll. 100yF, erstmal googeln), ein vielleicht 10kOhm Poti nehmen und ein normales Relais ansteuern. Die Zeit kannst Du dann am Poti einstellen. Zur Sicherheit würde ich beim Bestellen noch 2 Potis und C`s (Werte nach oben und unten variieren) mitnehmen, im Fall dass sich der Grossmeister täuscht.

    :lol:Oder ich frage meinen 5-jährigen Sohn, der hatte vom Conrad einen Adventskalender, da sollte eigentlich alles drin sein zum probieren:lol:.
     
  20. Moerff

    Moerff Guest

    Klar wäre das eine Möglichkeit, da habe ich auch dran gedacht. Nur kann man hier nicht von jedem erwarten, dass er sich mit Elektronik auskennt. Du solltest allerdings nicht die Freilaufdiode vergessen damit sich der Condensator nach dem Abschalten schnell wieder entläd, sonst bringt dir dein Kondensator nichts ;)
     
Thema:

relais mit zeitsteuerung gesucht

Die Seite wird geladen...

relais mit zeitsteuerung gesucht - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Fiesta XR2i Relais geklaut

    Fiesta XR2i Relais geklaut: Hallo zusammen, ja kaum zu glauben aber das gibts... es wurden mit aus meinem Sicherungskasten Relais geklaut. Ich habe die letzten 3 Jahre...
  2. allg. Frage zur Elektrik: Relais Hupe Sicherungskasten

    allg. Frage zur Elektrik: Relais Hupe Sicherungskasten: Hallo an alle! Meine Hupe hat den Geist aufgegeben. Ich habe noch eine rumliegen, nur hat die eine höhere Leistungsaufnahme. Soweit kein Problem,...
  3. Maverick (Bj. 00-07) Tankschutzblech gesucht für Maverick Mk.II Bj. 2001

    Tankschutzblech gesucht für Maverick Mk.II Bj. 2001: Hallo zusammen, meine Werkstatt hat mir eben mitgeteilt, dass das o. g. Teil nur noch in Teilen am Fahrzeug hängt. Hat noch jemand dieses Teil,...
  4. Antennenfuß Ford Focus Turnier mit Navi gesucht

    Antennenfuß Ford Focus Turnier mit Navi gesucht: Hallo, ich suche dringend einen Antennenfuß für einen Ford Focus Turnier, Bj.2008 mit Navi. Angeblich gibt es dieses Teil nicht mehr zu kaufen und...
  5. ABE für K&N Sportluftfilter gesucht

    ABE für K&N Sportluftfilter gesucht: Hallo Habe einen Fiesta mk3 Futura 1.6l 16vi 88 Ps Dort ist ein offener Sportluftfilter (noch vom Vorbesitzer) von K&N verbaut. Habe dazu nur...