KA 1 (Bj. 96-08) RBT Reparaturanleitung

Dieses Thema im Forum "KA Mk1 Forum" wurde erstellt von Rallo1, 27.06.2012.

  1. Rallo1

    Rallo1 Neuling

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    KA 1.3, 2002
    Hallo Zusammen,

    ich bin neu hier und habe mich angemeldet, da mein KA nun in die Jahre kommt. Mein kleiner ist aus dem Jahr 2002. Ich habe ihn im Herbst 2006 mit 38000km auf der Uhr gekauft. Seit dem trägt er mich jeden Tag zuverlässig zur Arbeit und reißt dabei täglich ca. 130km ab. Inzwischen hat er eine Laufleistung von 228000km. Leider wird er auch immer mehr zum Geldgrab. Aktuelle defekte sind das Leerlaufregelventil, der Auspuff, die hinteren Dämpferfedern und vermutlich auch ein Leck in der Lenkung. Dazu noch ein wenig Rost an Tankstutzen und Schweller. Wie Ihr seht also noch ne Menge zu tun. Das ist auch der Grund für diesen Thread. Kennt Jemand von Euch eine gute Reparaturanleitung oder hat jemand gar ein Werkstatthandbuch für den Ka? Schrauberkenntnisse habe ich, benötige aber einen guten Leitfaden, weil ich keinen Bock habe, jede Schraube zu suchen, bzw. die nötigen Arbeitsschritte in der falschen Reihenfolge zu erledigen. Das hält nur auf und ist nicht gut für die Nerven.
    Wenn also Jemand nen brauchbaren Tipp für mich hat, welche Literatur die beste ist, bin ich für alles offen.

    Danke und Gruß

    Rallo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 _zitroneneis_, 27.06.2012
    _zitroneneis_

    _zitroneneis_ Henrietta

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    13.503
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Golf V
    Einen Literaturvoschlag habe ich leider nicht für Dich.
    Aber wenn Du sagst "Leck in der Lenkung" wird er sicherlich Servo haben.
    Da kann ich den Tip geben e*ay, nach einem rundumerneuerten Lenkgetriebe zu schauen. Kostet weniger als komplett neu und ist besser als eins vom Schrotti.

    Auspuff? was macht der denn? :D
     
  4. #3 GeloeschterBenutzer, 27.06.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ich denk mal eher es liegt ein leck an der servopumpe vor oder eine der leitungen
    hat argen rostfraß und ist deshalb undicht .
    am lenkgetriebe wird meist nur der dichtring an der lenkspindel undicht
    welcher aber allerdings auch für einen begabten schrauber auszutauschen möglich ist .

    bei der laufleistung wäre ein gedanke an eine neuanschaffung aber auch zu berücksichtigen ;)
     
  5. #4 Rallo1, 27.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.2012
    Rallo1

    Rallo1 Neuling

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    KA 1.3, 2002
    So, die Sache mit dem Leerlaufregelventil hat sich ja schon erledigt. Hab ein gebrauchtes für 19,-€ eingebaut das Neue von Ford für 114,-€ war mir doch zu teuer. Der Auspuff hat irgendwo ein Loch. Wo genau der rausbölkt muss ich noch mal sehen. Hab keinen Bock mich bei dem Dreckswetter unters Auto zu legen.
    Wo und ob die Lenkung leckt weiß ich auch noch nicht genau. Das Wetter halt. Ist ja ständig alles nass. Könnte evtl. aber auch die Kühlung sein. Auf jeden Fall habe ich Flecken unterm Auto und beide Flüssigkeitsstände waren weit unter Minimum. Also weiter beobachten.
    Eine Neuanschaffung kommt noch nicht in Frage. Ich könnte zwar, möchte aber nicht. Ist mir halt doch ein wenig ans Herz gewachsen und ist fast 6 Jahre ohne große Macken gefahren. Hatte nur 2 größere Reparaturen (Dichtung im Ansugtrackt und gebrochene Kupplungsfeder). Ansonsten ein sehr zuverlässiges Auto.
    Zurück zum Thema:
    Wenn jetzt niemand ein WHB von Ford hat; welche Reparaturanleitung wäre die beste. Gibts Empfehlungen?

    Gruß Rallo
     
  6. #5 GeloeschterBenutzer, 27.06.2012
  7. Rallo1

    Rallo1 Neuling

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    KA 1.3, 2002
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 GeloeschterBenutzer, 27.06.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    naja soviel wurde da ja auch nicht gewechselt
    ein wennig optisch elektrisch und motortechnisch
    aber alles andere ist doch weitgehend gleich geblieben .
     
  10. #8 Rallo1, 27.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2012
    Rallo1

    Rallo1 Neuling

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    KA 1.3, 2002
    Genau das weiß ich eben nicht. Die Stoßdämpfer und die Bremsbeläge sind auf jeden Fall anders. Aber was noch alles...
     
Thema:

Reparaturanleitung

Die Seite wird geladen...

Reparaturanleitung - Ähnliche Themen

  1. Sachbuch/Reparaturanleitung für Mondeo

    Sachbuch/Reparaturanleitung für Mondeo: Hallo,habe mir gestern ein Mondeo MK3(B4Y)zugelegt Baujahr 2000/11.Es gibt zwei beschriebene Handbücher dazu.Welches ist zu epmpfehlen(?) oder...
  2. Biete Reparaturanleitung Fiesta VI

    Reparaturanleitung Fiesta VI: Biete ein ETZOLD Reparaturhandbuch für den Ford Fiesta JH1/JD3 (Bj. 02 - 08). Wenig benutzt, nicht zerfleddert, nicht drin herumgeschmiert, keine...
  3. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 welche Reparaturanleitung ist besser?

    welche Reparaturanleitung ist besser?: [IMG] [IMG] Hallo ich habe eine Frage, welche der beiden Reparaturanleitungen ist am besten für den Fiesta Sport S (Ez:2011,134PS) geeignet....
  4. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Reparaturanleitung Mondeo

    Reparaturanleitung Mondeo: Hallo zusammen, ich suche momentan dieses "So wird's gemacht " Reparaturbuch für den Mondeo Mk4. Bislang bin ich im Netz aber noch nicht fündig...
  5. Biete Biete : HAYNES Reparaturanleitung für Ford Windstar Mk1 ( 1995 - 1997 )

    Biete : HAYNES Reparaturanleitung für Ford Windstar Mk1 ( 1995 - 1997 ): verkaufe hier eine reparaturanleitung für einen : FORD Windstar ( Mk1 ) Bj. 1995 - 1998 von dem hersteller / vertreiber : HAYNES sprache :...