Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Rettungskarten sinnvoll?

Diskutiere Rettungskarten sinnvoll? im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Servus, für jedes Fahrzeug gibt es ja Rettungskarten die der Feuerwehr zeigen sollen, wo sie die Rettungsschere ansetzen sollen, damit es am...

  1. #1 a Bayer, 05.01.2015
    a Bayer

    a Bayer Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2012
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus mk3
    Servus,
    für jedes Fahrzeug gibt es ja Rettungskarten die der Feuerwehr zeigen sollen, wo sie die Rettungsschere ansetzen sollen, damit es am schnellsten und vor allen Dingen auch sicher geht jemanden rauszuholen (Elektro- oder Gasantrieb) Bei der Dekra gibt es einen kostenlosen Aufkleber, dass solche Karten im Fach auf der Beifahrerseite zu finden sind.
    Generelle Frage, haltet Ihr das für sinnvoll ? Würde im Notfall die Feuerwehr überhaubt danach schauen ? Eventuell kennt ja jemand nen Feuerwehrler den er fragen kann.
     
  2. #2 GeloeschterBenutzer, 05.01.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    sinnvoll sind solche karten mit sicherheit .

    aber glaub kaum das es sinvoll ist das diese im handschufach zu finden sind .
    das ist ja das prolem , diese karte sollte ja zu jederzeit zugänglich sein und dafür einen geeigneten platz zufinden gestalltet sich wohl eher sehr schwierig
     
  3. #3 Fo Fo 8566 ABN, 05.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2015
    Fo Fo 8566 ABN

    Fo Fo 8566 ABN Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus MK3 1.0 Ecoboost 100 PS 07/2014
    Eigentlich sollen die hinter die Sonnenblende auf der Fahrerseite. Ich habe sie auch dort hingesteckt.
    http://www.adac.de/infotestrat/ratgeber-verkehr/sicher-unterwegs/rettungskarte/

    http://www.dekra.de/de/rettungskarte
     
  4. #4 GeloeschterBenutzer, 05.01.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    so hatte ich das auch im sin ;)

    aber sinvoller wäre es diese auf beiden seiten hinter der sonnenblende zu verstauen
     
  5. #5 nehvada, 05.01.2015
    nehvada

    nehvada Neuling

    Dabei seit:
    12.12.2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 2006 2.0 TDCi duratorq
    man kann ja auch die geeigneten schnittstellen direkt auf die karrosserie folieren. sähe bestimmt cool aus. dann noch notreifen rundum.....
     
  6. das_ka

    das_ka Forum As
    Moderator

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford S-Max, 04/2008, 2,0l TDCI (140PS)
    Ich hab auch eine Rettungskarte ausgedruckt und innen an der Fahrersonnenblende befestigt. Die Sonnenblende hat da eh so einen Plastikstreifen von oben nach unten laufen und da passte sie super hinter. Ist sicherlich sinnvoll, auch wenn man natürlich jedem nur wünschen kann, dass sie nie zum Einsatz kommt.

    Gruß
     
  7. #7 a Bayer, 05.01.2015
    a Bayer

    a Bayer Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2012
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus mk3
    Das habe ich überlesen.
    Den Aufkleber habe ich gerade bestellt.
    So nun muss mein Chef mal was für mich tun. Mein Drucker hat den Geist aufgegeben und ich kann mich bisher noch nicht entscheiden welchen ich mir kaufe.
     
  8. #8 FocusFunX, 05.01.2015
    FocusFunX

    FocusFunX Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2012
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champ. 1.0 EcoBoost 125 PS
    Die Rettungskarte ist sinnvoll, wir haben es bei der Feuerwehr einfacher, wenn eine vorhanden ist.
    Die Rettungskarte muss an besten Farbig ausgedruckt werden, damit man am besten mit ihr umgehen kann,

    Ich persönlich habe auch eine!
     
  9. #9 Kai_S_T, 05.01.2015
    Kai_S_T

    Kai_S_T BF´ler

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Definitiv sinnvoll.
    Wie bereits mehrfach geschrieben, sollte die Rettungskarte am besten unter der Sonnenblende platziert werden.
    Die Feuerwehren, egal ob BF, FF oder evtl auch WF gehen nach einem gewissen Schemata vor. Hier kommt der sogenannte "Innere Retter" ,im besten Fall mit med. Ausbildung(Rettungsassistent,Rettungssanitäter) zum Einsatz. Dieser macht ein komplettes Screening vom Innenraum -> Rettungskarte, Airbags sowie ABCDE Schema (falls RA oder RS) vom Patient.
     
  10. #10 FocusFunX, 05.01.2015
    FocusFunX

    FocusFunX Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2012
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champ. 1.0 EcoBoost 125 PS
Thema:

Rettungskarten sinnvoll?

Die Seite wird geladen...

Rettungskarten sinnvoll? - Ähnliche Themen

  1. Flexrohr/Hosenrohr, Montage ohne Dichtungen sinnvoll? Dichtmasse?

    Flexrohr/Hosenrohr, Montage ohne Dichtungen sinnvoll? Dichtmasse?: Hallo, bei meinem Focus Turnier, 2000 BJ, 1,8 Liter16V Benziner, 115 PS DNW muss das Flexrohr gewechselt werden. Modell siehe Foto. Beim...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Motorwechsel noch Sinnvoll?

    Motorwechsel noch Sinnvoll?: Mal jetzt was größeres.. Wir haben unseren Focus mit Ach und Krach noch durch den Tüv gewuppt nach beheben der typischen Mängel bei 160k Km wie...
  3. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW 1.8TDDI Einspritzpumpen Elektronik reparieren sinnvoll? Erfahrungen?

    1.8TDDI Einspritzpumpen Elektronik reparieren sinnvoll? Erfahrungen?: Hallo zusammen:) Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Bei meinem Focus ist mir letzte woche auf der Autobahn stumpf bei 120 der Motor...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Spezielles Ladegerät für Start-Stop-Technologie sinnvoll?

    Spezielles Ladegerät für Start-Stop-Technologie sinnvoll?: Es gibt jetzt von CTEK ein Ladegerät das auch für FEB optimiert sein soll. Seit viellen Jahren tut bei mir das ProCharger...
  5. Rettungskarte

    Rettungskarte: Servas Rettungskarten werden sich jetzt einige Fragen. Jene aber von uns wo in einer Feuerwehr sind wissen wie Wertvoll so eine Karte im...