Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Richtig Schalten und Kuppeln...

Diskutiere Richtig Schalten und Kuppeln... im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Guten Abend alle zusammen, da ich hier neu bin, stelle ich mich kurz mal vor. Ich heiße Chris, bin 24 Jahre alt und arbeite als Programmierer....

  1. ChriFo

    ChriFo Neuling

    Dabei seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Sport MK7, 1.6l Ti-VCT 88kW/120PS
    Guten Abend alle zusammen,

    da ich hier neu bin, stelle ich mich kurz mal vor.
    Ich heiße Chris, bin 24 Jahre alt und arbeite als Programmierer.

    Ich bin seit wenigen Tagen stolzer Besitzer eines Ford Fiestas Sport mit einem 1.6l Ti-VCT Duratec Motor ca. 58000tKM auf der Uhr.
    Ich bin vorher eine alten Ford Fiesta Bj. 95 (GFJ) gefahren..
    Und sonst fahre ich einen A**i mit Automatik.. leider, ist aber ein Firmenfahrzeug.

    Zu meinem Problem/meiner Frage.

    Ich vermute mal das es nur an meiner Fahrweise liegt, konnte hier im Forum und auch bei g**gle nicht wirklich was dazu finden.

    Es geht ums Schalten und Kuppeln, ich würde gerne ein paar Tipps von euch haben, wie ihr es macht oder wie man es besser machen kann.

    Ich bin von meinem alten Fiesta mit 60 PS gewohnt immer viel Gas beim Kuppeln zu geben.
    Wenn ich bei meinem neuen jetzt vom ersten in den zweiten Gang schalten möchte dann ruckelt das Fahrzeug immer 1 bis 2 mal nach vorn, das passiert bei einigermaßen viel Gas sowie auch bei recht wenig Gas beim Kuppeln.

    Dann ist es so das wenn ich die Kupplung trete um einen höheren Gang einzulegen, sagen wir mal vom vierten in den fünften Gang, ich gehe vom Gas und Kuppel fast direkt Zeitgleich aus, dan hört man sehr gut das die Drehzahl vom Motor viel länger braucht um runter zu kommen als ich vom Gas weggehe. Entweder ist mir das früher nie so wirklich aufgefallen oder es liegt einfach daran das ich mit der Kupplung noch nicht so wirklich klar komme.

    Zu dem Problem mit dem einlegen des dritten Ganges der ziemlich oft hackt, hab ich schon mehrfach gelesen dass es am Seil liegt das nachgespannt werden muss.


    Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben, und buht mich wegen solch einfachen dingen nicht aus...



    Grüße,

    Chris
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vanguardboy, 17.03.2014
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.052
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Beim Kuppeln gibt man kein Gas. Du gehst vom Gas, drückst fast zeitgleich die Kupplung durch, wenn die am boden angekommen ist, wird geschaltet. fuß langsam von der kupplung (sonst hoppelst du) und dann wieder Gas gegeben.
     
  4. smile1

    smile1 FoFi MK7-Fahrer

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK7, Bj. 2009, 1,4l 96PS
    So is es. Wo hast du denn gelernt beim Kuppel gas zu geben? Beim Kuppeln wird der Antriebsstrang von den Rädern getrennt. Bei nicht syncronisierten Getrieben muss man das s.g. Zwischengas beim Kuppeln geben, das ist aber bei handelsüblichen Fahrzeugen (mit syncronisiertem Getriebe) schon lange nicht mehr nötig.

    Du musst bedenken das der Fiesta ein elektronisches Gaspedal hat, also die Drosselklappe mit einem Stellmotor angesteuert wird. Dadurch gibt es auch eine minimale Verzögerung beim Wegnehmen des Gasfußes. Daran gewöhnt man sicher aber recht schnell.

    @vanguardboy
    Wenn es zu sehr hoppelt sollte man mal die Syncronringe überprüfen ;-) Normalerweise: Kupplung voll durchtretten -> Schalten -> Fuß direkt von der Kupplung, den Rest erledigt die Technik.
     
  5. #4 -CasaR-, 18.03.2014
    -CasaR-

    -CasaR- Kopf weg, muss schalten!

    Dabei seit:
    12.04.2012
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe das eher so gelesen, dass wenn er wieder einkuppelt, dass er dann entweder zu viel oder zu wenig gas gibt.
     
  6. Matze

    Matze zwangsbeatmeter Dies'ler

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus ST-Line, 02/17, 2.0 TDCI PowerShift
    Hält der Fiesta nicht automatisch die richtige Motordrehzahl zum wiedereinkuppeln beim Hochschalten? Bin mir da nicht gaaaanz sicher, aber ziemlich. Müsste ich sonst nochmal auf dem Weg zur Arbeit morgen früh beobachten.
     
  7. CHILL

    CHILL ST RIDER

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3 Bj 9/2013
    Wenn Du ein Powershift Getriebe hast, mag das so sein. Wenn nicht, musst Du schon selbst für die passende Drehzahl sorgen.
     
  8. #7 Baumi182, 19.03.2014
    Baumi182

    Baumi182 Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2013
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 2015
    Doch, das tut er! Zumindest mein ST macht das.

    Ist immer ulkig, wenn ich mal nen Gang überspringen will... :lol:
     
  9. #8 Teufelweich, 19.03.2014
    Teufelweich

    Teufelweich Driver

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Sport 2011 120PS +
    Da muss man gar nichts machen, ganz im Gegenteil, beim Kuppeln und Schalten wird kein Gas gegeben. Dafür sind die Syncronringe da. Die sorgen für die richtigen Drehzahlen im Getriebe beim Schalten. Gibt man da immer wieder Gas, macht man die Arbeit der Syncronringe zunichte.
     
  10. CHILL

    CHILL ST RIDER

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3 Bj 9/2013
    Jetzt bin ich total verwirrt, gibt der Fiesta ST selbst Zwischengas ? Wenn ja, würd´s nur beim runterschalten Sinn machen. :nachdenken:
    Mein Focus ST macht gar nix in der Richtung, warum sollte er auch ?

    - - - Aktualisiert - - -

    Ja, das ist schon klar, ich glaube dazu muß man nix erklären. Was ich meinte war, das man beim Runterschalten kurz Zwischengas gibt, um die passende Anschlußdrehzahl zu erhalten. Das schont Kupplung und Getriebe sowie die erwähnten Synchronringe.
     
  11. #10 Baumi182, 20.03.2014
    Baumi182

    Baumi182 Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2013
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 2015
    Nein Zwischengas gibt er nicht. Beim HOCHSCHALTEN hält er nur die Drehzahl für den nächst höheren Gang wenn man auskuppelt.

    Wenn ich jetzt also im 4. Gang die Kupplung trete dann geht die Drehzahl nur ein bisschen runter und wird dort gehalten. Für den 5. Gang in dem Fall.

    Verständlich was gemeint ist? Trete ich im 4. Gang die Kupplung bei 3200 rpm dann fällt die Drehzahl nicht auf 900 rpm Standgas ab sondern wird bei 2400 rpm gehalten. Erst wenn ich dann nach Zeit X keinen Gang einlege fällt sie auf Leerlauf Drehzahl.
     
  12. CHILL

    CHILL ST RIDER

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3 Bj 9/2013
    Servus Baumi

    Aha, sicher daß das nicht nur die Massenträgheit der Schwungscheibe ist ? Hab das so bei meinem Focus noch nicht beobachtet.
     
  13. Matze

    Matze zwangsbeatmeter Dies'ler

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus ST-Line, 02/17, 2.0 TDCI PowerShift
    Naja, Focus ist nicht gleich Fiesta. Und bei der Trägheit würde ja langsam und kontinuierlich die Drehzahl fallen. Die fällt aber ganz normal ab und bleibt dann stehen bei der optimalen Einkupplungsdrehzahl für den nächst höheren Gang.
     
  14. #13 fordghc, 20.03.2014
    fordghc

    fordghc Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2014
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 04.2013, 1.0 Ecoboost 101PS
    Bei mir ist das auch so das die Drehzahl beim hochschalten bis zu einem bestimmten punkt abfällt und dann ne weile stehen bleibt, sodass man optimal schalten kann
     
  15. CHILL

    CHILL ST RIDER

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3 Bj 9/2013
    Wie Baumi182 schon sagte, It´s not a bug, it´s a feature. Ich fahr noch einen Fiesta 1.25er Bj 2011 als daily driver, der macht das nicht :verdutzt:
    Jetzt ist mir auch klar, warum der Fiesta Womans World Car 2013 geworden ist :kaputtlachen:Einkuppeldrehzahl, Berganfahrhilfe, Einparkassistent und der andere elektronische Schnickschnack wird doch eher für die "pinke Fraktion" entwickelt.
    Nächsten Monat bekomme ich einen Fiesta 1.0 Ecoboost Titanium, den hab ich extra mit Styling Paket und 17 Zöllern bestellt, damit er nicht mehr so Lady like aussieht :lol:
     
  16. #15 -CasaR-, 23.03.2014
    -CasaR-

    -CasaR- Kopf weg, muss schalten!

    Dabei seit:
    12.04.2012
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Wo wir schon mal die Berganfahrhilfe angesprochen haben.
    Hat die jeder MK7 ?
    Wie funktioniert die genau ?
     
  17. #16 fordghc, 23.03.2014
    fordghc

    fordghc Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2014
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 04.2013, 1.0 Ecoboost 101PS
    Wenn du am berg anfährst löst der erst die bremse wenn genug kraft zum losafahren da ist ;-)
     
  18. #17 Teufelweich, 23.03.2014
    Teufelweich

    Teufelweich Driver

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Sport 2011 120PS +
    Hat das vielleicht was mit dem Turbo zu tun? Drehzahl halten zur Vermeidung des Turbolochs.
    Is ja dann auch sparsamer, wenn der "Ecoboost" sofort wieder da ist, als erst wieder Druck aufbauen zu müssen. Oder???
     
  19. F@hne

    F@hne Neuling

    Dabei seit:
    05.01.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK7 1.6 Titanium, BJ. 04.2011
    Also meiner hat sie nicht. Kenn eine Stopfunktion vom Passat, Automatik. Man kann es zu und abschalten. Wenn man dann das Bremspedal fester drückt hält die Bremse. Sobald man Gas gibt löst sie sich automatisch. Klappt natürlich auch am Berg :lol: , bei Automatik eine prima Sache.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 fordghc, 23.03.2014
    fordghc

    fordghc Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2014
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 04.2013, 1.0 Ecoboost 101PS
    Mit was das zu tun hat weiß ich nicht, ist auf jedenfall ne feine sache, weil du dann eigentlich immer optimal schaltest, ist ja auch sicherlich gut für die kupplung :-)
     
  22. CHILL

    CHILL ST RIDER

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3 Bj 9/2013
    Dann muß ich Dich was fragen, als ich den Fiesta 1.0 probegefahren hab, ist mir eins aufgefallen. Wenn man den Motor etwas höher dreht, sagen wir bis 4000 rpm, fällt die Drehzahl nur sehr langsam ab. Ich bekomme nicht die passende Drehzahl beim Hochschalten. Soll heissen, schnell schalten is nicht, oder ? Das geht gemein auf die Kupplung.
     
Thema: Richtig Schalten und Kuppeln...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. richtig schalten

    ,
  2. ford schalten

Die Seite wird geladen...

Richtig Schalten und Kuppeln... - Ähnliche Themen

  1. richtiges Hinterachsöl

    richtiges Hinterachsöl: Hallo Kann mir Jemand sagen was für Achöl in die Hinterache kommt ? Fahrzeug ist ein 07er,F-150, 5,4, 2WD Ich sag schonmal thx.......
  2. Schalten ging mal wieder schwer.

    Schalten ging mal wieder schwer.: Hallo liebe Gemeinde. Heute morgen wollte ich mit meinem Fofi weg fahren, und habe bemerkt das die gänge extrem schwer sich einlegen ließen....
  3. Richtiges Getriebe, bitte Hilfe.

    Richtiges Getriebe, bitte Hilfe.: Hallo zusammen und einen schönen Sonntag Abend. Ich bin neu hier und habe gleich eine Frage. Ich besitze einen Ford Fiesta JD3 3-Türer mit 80PS...
  4. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Wie komme ich an den Start/Stop Schalter?

    Wie komme ich an den Start/Stop Schalter?: Hi, will eine Memory Schaltung an den Start/Stop Taster anschließen, da ich das System zu 90% eh aus habe. Nur wie komme ich an die elektrischen...
  5. Beim Kuppeln steigt die Drehzahl!?

    Beim Kuppeln steigt die Drehzahl!?: Hallo bin noch mal on, habe folgendes Problem. Wenn ich den Wagen starte hat er ein Leerlaufdrehzahl von 1500U/min, Wagen ist kalt. Fahre ich ihn...