Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Riemenscheibe

Diskutiere Riemenscheibe im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; hi Ich habe einen mondeo mit erstzulassung 2003. wenn ich das auto im stand laufen lasse hat die riemenscheibe ein klein wenig spiel und...

  1. Tine87

    Tine87 Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 1995, C-Tec
    hi

    Ich habe einen mondeo mit erstzulassung 2003.

    wenn ich das auto im stand laufen lasse hat die riemenscheibe ein klein wenig spiel und gibt beim hin und her "schlagen" ein geräusch von sich. das heißt nicht das das auto kaputt geht. das ist normal. vielleicht kennt jemand von euch dieses problem und kann mir helfen. die riemenscheibe habe ich schon mal erneuert aber nach ein paar 1000 km ist es wieder ausgeschlagen. wer ein modeo hat wie ich, der kennt dieses geräusch. was kann ich tun, damit das aufhört.

    danke für eure hilfe

    tine
     
  2. #2 Al3xander, 14.02.2011
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    hi und willkommen im forum,

    nach nutzung der suche-funktion wird dir klar werden, dass das ein weit verbreitetes problem beim mondeo mk3 ist. über die suche findest du auch eine liste der teile, die alles gewechselt werden sollten, um längere zeit ruhe zu haben. gibt bereits sehr viele threads zu dem thema im forum.
     
  3. #3 mischit, 14.02.2011
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=81811

    Kuck mal hier .

    Die Lichtmaschine gegen eine vom Benziner tauschen , die hat nämlich einen Freilauf . Und es gibt einen Riemen vom Transit , der ist ein wenig kürzer und soll das Problem auch eindämmen aber die Lima wird am meisten ausmachen auf Dauer gesehen .

    Grüße Michl
     
  4. Tine87

    Tine87 Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 1995, C-Tec
    danke

    werde es ausprobieren und melde mich dann wieder.

    PS. die SuFu hat mich nicht zu dem Ergegnis gebracht, dass ich gerne haben wollte!
     
  5. #5 Leisetreter77, 15.02.2011
    Leisetreter77

    Leisetreter77 Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Du musst nicht die gesamte Lichtmaschine tauschen. Kaufe die Freilauf-Riemenscheibe des Generators vom Benziner und mache diese passend für deinen jetzigen Generator.

    Der Generator hat die Nr. 1S710300CD oder - CE (vgl. Visteon ALT21802), die Riemenscheibe wird von INA Schaeffler in den Freien Teilemarkt geliefert und hat die Nr. 535 0074 10. Damit diese Referenz auf dem Diesel passt, muss die Messing-Spritzschutzscheibe entfernt und am Alu-Gehäuse des Generators muss der Alu-Gussring mit einer Feile o. ä. etwa um die Hälfte reduziert werden (ca. 2 mm). Natürlich entfällt bei dieser Lösung jeglicher Gewährleistungsanspruch.

    Laut Schaeffler arbeitet man an einer Lösung nur für den Freien Teilemarkt. Ein Zeitpunkt für die Verfügbarkeit oder eine Artikelnummer steht jedoch noch nicht fest.
     
  6. #6 mischit, 15.02.2011
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Und was kostet der Freilauf ?

    Die Lima gibbet schon für 113 € , lohnt sich da umbauen da überhaupt noch ?
     
  7. #7 Leisetreter77, 16.02.2011
    Leisetreter77

    Leisetreter77 Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ist bei dem Generator für 113 Euro schon der Freilauf dabei? In einem anderen Thread steht, das diese NICHT dabei ist.

    Wenn doch, dann ist das bestimmt keine OE-Riemenscheibe von INA. Bitte passt auf, dass ihr keine Riemenscheibe eines alternativen Herstellers nehmt, die sind nicht nur qualitativ, sondern bauartbedingt minderwertig. Bekannte Hersteller, die INA mit einem anderen Design kopieren, sind Autopulley/ZNP, Hutchinson, ZEN, Lucky, OCP, Visnova, Facet und andere. Alle diese Hersteller haben KEIN OE-Geschäft. Null. Zero. Hersteller, die das OE-Teil liefern, sind z. B. Gates, SKF und natürlich INA Schaeffler. Die Fa. IKA in Königswinter gehört auch zu den "Guten". Natürlich bekommt ihr die Produkte auch von den Kunden der genannten Firmen.

    Offizieller Listenpreis bei INA ist 86,00 Euro (netto) für den Freilauf. Abzgl. Rabatt, je nachdem wie gut ihr einkauft.
     
  8. #8 Al3xander, 16.02.2011
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    Grundsätzlich vollkommen nebensächlich, ob ein Teilehersteller an den OEM liefert (Erstausrüstung oder Aftermarket) oder nicht, solange er die Teilequalität gemäß OE-Spezifikationen bescheinigt. Es gibt auch gute Produkte von Unternehmen, die reine Nachbauer sind - wenigstens einen aus deiner Liste "Sonstige" würde ich dazu zählen.

    Tip: Du solltest vorsichtig sein mit solchen Äußerungen in der Öffentlichkeit, für so etwas darf man schnell mal eine Unterlassungserklärung unterzeichnen (Glaub mir, ich weiss wovon ich rede) ;)
     
  9. #9 mischit, 16.02.2011
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Für 113€ ist der Freilauf mit dabei .
     
  10. #10 Leisetreter77, 17.02.2011
    Leisetreter77

    Leisetreter77 Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    @ Alexander: Ja, ZEN hat OE-Geschäft bei Starter. Top-Qualität, keine Frage. Wir reden jedoch über Freilauf-Riemenscheiben.
    Hintergrund: Die ganzen Jungs, die ich aufgezählt habe, kommen aus dem Starter-Bereich. Sie haben einfach die Starter-Freilauf-Technologie genommen und daraus einen Generator-Freilauf gemacht. Das Problem ist, dass ein Starter (der Freilauf-Mechanismus) eben nur beim Starten des Motors beansprucht wird. Eine Generator-Riemenscheibe wird praktisch mit jedem Zünden eines Zylinders durch die Drehungleichförmigkeiten, die in den Trieb gelangen, belastet. Für diese Belastung ist diese Freilauf-Technologie einfach nicht so gut geeignet wie die Produkte von INA (und Litens mit dem OAD). die haben das Bauteil genau nach den Anforderungen im Riementrieb entwickelt. Das ist der Grund, warum keiner der "anderen" ein OE-Geschäft bei Riemenscheiben hat. Und darin liegt auch der Grund, warum gewöhnliche Starter nicht für Start-Stopp-Systeme geeignet sind... Wie gesagt, über die Qualität der Starter habe ich nichts Negatives gesagt...
    Du hast völlig recht, dass es "Grundsätzlich vollkommen nebensächlich, ob ein Teilehersteller an den OEM liefert (Erstausrüstung oder Aftermarket) oder nicht, solange er die Teilequalität gemäß OE-Spezifikationen bescheinigt", doch wie oben beschrieben ist das genau bei diesem Produkt nicht der Fall.
     
  11. #11 Al3xander, 17.02.2011
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    Kein Thema, das klang nur etwas grob über einen Kamm geschoren für mich. ;)
     
  12. #12 mischit, 17.02.2011
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    OK , Du kennst Dich gut aus . Das wissen ja die meisten schon nicht .

    Ich bau jetzt trotzdem mal die billig Lima ein , mal sehen wie lang das hällt .

    Vielleicht gibt es ja bis dann eine vernünftige Lösung
     
  13. Tine87

    Tine87 Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 1995, C-Tec
    Zusatz zu meinem Ersten Beitrag:

    Habe einen Ford Mondeo, diesel 130 PS. Habe im Stand ab und zu unterschiedliche Geräusche. Ich war bei ford, riemenscheibe keilriemen und spannrolle sind ersetzt worden (rückruf aktion) altbekanntes problem bin 10.000 km seitdem gefahren ist genau wie vorher. Die ersten 1.000 km nach der reparatur war nichts mehr zu hören. danach ging es ganz langsam wieder los.mir wurde gesagt, bei ford, die riemenscheibe wurde geteilt mit einem hartgummi, es ist absolut nicht schlimm, fast jeder mondeo mk3 besitzer kennt das. aber es nervt mich. was kann ich tun?!
     
  14. #14 Leisetreter77, 04.03.2011
    Leisetreter77

    Leisetreter77 Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    @ Tine: Was bedeutet "die riemenscheibe wurde geteilt mit einem hartgummi"?

    Meines Erachtens gibt es zwei Lösungen: Baue die Lichtmaschine des Benziners ein, dass soll laut Aussage von anderen Forenmitgliedern funktionieren. Dabei ist darauf zu achten, dass eine INA Freilaufriemenscheibe auf dem Generator verbaut ist.

    Referenziert auf OE#
    1S7T10300CA FORD
    1S7T10300CB FORD
    1S7T10300CC FORD
    1S7T10300CD FORD
    (lt. Forenmitglied)

    Die gibt es wohl mit 90A und 115A. Achte darauf, dass du die richtige wählst. Den Generator mit der OE-Riemenscheibe (INA) würde ich bei www.gebe-shop.de kaufen.

    Die andere Möglichkeit ist, nur den Freilauf der o. g. Lichtmaschine zu kaufen und etwas abzuändern, damit dieser auf den jetzigen Generator passt. Wie das geht habe ich früher in diesem Thread beschrieben.

    Es kann nicht Schaden, INA Schaeffler regelmäßig zu kontaktieren (www.schaeffler-aftermarket.com) und nach einer Lösung für dein Problem zu fragen.

    Finger weg von dem Vorschlag, einen kürzeren Riemen zu benutzen. Damit liegt der Riemenspanner nicht mehr auf Nominalposition. Unter Umständen schlägt er am Endanschlag an und Spannrolle und Riemen können Schaden nehmen.
     
  15. #15 loadmaster, 29.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2011
    loadmaster

    loadmaster Neuling

    Dabei seit:
    23.01.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2007 2,0 TDCi (N7BB1)
    Frage zu Freilauf

    Moin Leisetreter77,
    habe mit gesteigertem Interesse diese Zeilen gelesen.
    Bei Atk-Elektrik.de bekommt man folgenden Freilauf.
    [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]Lichtmaschine Freilauf INA S234401 Ford Mondeo --[/FONT] [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]Art-Nr. 234401
    [/FONT] [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif] 59,50 EUR + 7,90 EUR Porto
    [/FONT] Auf dem Prägering ist folgende Nr. angegeben: INA F-556615.

    Darauf gestoßen bin ich, als ich die von Dir angegebene INA-Nr. 535007410 gegooglet habe.
    Auf einer anderen Seite sind die Maße exakt angegeben, nur ist der von Dir angesprochene Messingring nicht mit eingezeichnet (s. u.), jedoch am Freilauf vorhanden.
    Erst wollte ich ihn schon zurückschicken, doch dann stieß ich auf Deinen Hinweis zum Entfernen des Ringes.
    Hier die Maße:
    [​IMG]
    [​IMG]
    Jetzt meine Frage:
    Zurückschicken oder Scheibe abhebeln? :gruebel:

    MfG

    Nachtrag:

    Habe zum Vergleich nochmal die LiMa mit Freilauf und daneben die alte Riemenscheibe fotografiert.
    Bis auf den Ansatz sind die Abmaße gegenüber der alten Riemenscheibe absolut identisch was Durchmesser und Riemenabstand zum LiMa-Gehäuse angeht. Es muss lediglich der Messingring runter.
     

    Anhänge:

  16. #16 Tine87, 01.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2011
    Tine87

    Tine87 Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 1995, C-Tec
    habe bei Schäffler angefragt. Leider keine Antwort erhalten. vielleicht hat jemand anders noch eine Idee. Wenn man sich bei laufendem Motor die Riemenscheibe anschaut, sieht man, dass diese am Eiern ist. Die Garantiezeit des Umbaus ist abgelaufen. Was kann ich tun, damit dieses geräusch aufhört. Und was sind gekoppelte und entkoppelte riemenscheiben? Und an der Lichtmaschine kann es nicht liegen.

    lg
     
  17. #17 mischit, 01.04.2011
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Die Riemenscheibe wirst Du nochmals ersetzen müssen .

    Damit sie nicht wieder so schnell kaputt geht sollst Du eine Lima mit Freilauf oder den Freilauf auf deine jetzige Lima verbauen damit das Problem nicht mehr auftritt .
     
  18. #18 loadmaster, 02.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2011
    loadmaster

    loadmaster Neuling

    Dabei seit:
    23.01.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2007 2,0 TDCi (N7BB1)
    Antwort zu Freilauf

    Moin liebe Leidensgenossen,
    durch selbsttest habe ich seit gestern abend einen muksmäuschen stillen TDCi-Riementrieb.
    Der von mir beschriebene Freilauf passt exakt auf die Original-LiMa des TDCi. Lediglich die Scheibe aus Messingblech muss runter, geht aber supereinfach und ohne Kraftaufwand. Nur runherum abhebeln fertig. Zuvor habe ich noch den Wulst an der LiMa entfernt und dann alles zusammengesetzt.

    :top1::top1::top1::top1::top1: Welch himmlische Ruhe! :top1::top1::top1::top1::top1:


    Gute Fahrt!
     
  19. #19 mischit, 02.04.2011
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Nur durch den Freilauf ?

    Sonst hast nix mehr ersetzt ? Na das klingt doch prima !

    Bin immer noch nicht dazu gekommen aber ich muss es jetzt unbedingt machen .

    Zum entspannen was benützt ihr da , die Aussparung am Spanner hat die Größe einer 1/2 Zoll Rätsche , habt ihr euch da was selbst gebastelt ?

    Liebe Grüße , Michl
     
  20. #20 silver600, 02.04.2011
    silver600

    silver600 Schrauber

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo V6 Ghia,Fiesta MK3 Futur
    Wen ich dies hier so lies frage ich mich wie die alten Diesel früher gelaufen, ohne diese technologie?
    Die wege der technik sind unergründlich... :D
    Nur mal so am rande...
     
Thema: Riemenscheibe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Ford Mondeo 3 2 0 TDCI 16V Freilauf Generator

    ,
  2. mondeo mk3 tdci freilauf

    ,
  3. Ford Mondeo..Keilriemen Scheibe verzugen

    ,
  4. mondeo riemenscheibe,
  5. mondeo mk3 riemenscheibe,
  6. riemenscheibe endkoppelt mondeo mk3,
  7. riemenscheibe mondeo mk3,
  8. ford mondeo freilauf riemenscheibe,
  9. Ina Nummer Ford Mondeo Baujahr 2013,
  10. mondeo mk3 riemenscheibe hat kein geraden laif,
  11. ford mondeo riemenscheibe defekt,
  12. Mondeo Lichtmaschine lagerschaden
Die Seite wird geladen...

Riemenscheibe - Ähnliche Themen

  1. Transit Connect I (Bj. 02-13) EBS/EBL Riemenscheibe Kurbelwelle

    Riemenscheibe Kurbelwelle: Hallo Gemeinde, Habe letztens mal von einem Problem gehört,das sich die Riemenscheibe gerne mal verabschiedet. Nun wollte ich mal wissen ob die...
  2. Suche Riemenscheibe für kurbelwelle transit 2,5l Diesel bj. 93

    Riemenscheibe für kurbelwelle transit 2,5l Diesel bj. 93: Hallo, Suche für mein wohnmobil ne riemenscheibe für die kurbelwelle da bei meiner der gummi sehr porös ist. Vielleicht hat jemand noch was rum...
  3. Schwingungsdämpfer (Riemenscheibe) tdci

    Schwingungsdämpfer (Riemenscheibe) tdci: Vibrationen durch Schwingungsdämpfer? Ab und zu sind merkbare Vibrationen bemerkbar, weiß leider nicht von was es sein kann... Die Vibrationen...
  4. Maverick (Bj. 00-07) Riemenscheibe Klima Kompressor

    Riemenscheibe Klima Kompressor: Hallo Bekommen ich die "Scheibe am Klimakompressor" auch einzeln? Es ist so eine Art freilauf Scheibe. Meine hatte heute einen lagerschaaden und...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Ist diese Riemenscheibe wirklich so verschlissen?

    Ist diese Riemenscheibe wirklich so verschlissen?: Hallo, ich war diese Woche mit meinem 2006er Turnier, 1,6 TDCI, 90 PS bei Kilometerstand 175.000 km beim FFH zum Zahnriemenwechsel (incl. Wapu...