KA 1 (Bj. 96-08) RBT Riesen problem mit dem Kühler

Diskutiere Riesen problem mit dem Kühler im KA Mk1 Forum Forum im Bereich Ford KA Forum; Hey Leute ihr seid meine letzte hoffnung ich fahre ein ford ka bj. 2003 51KW/70Ps Mein problem ist der kühler Das wasser kocht im...

  1. #1 sanane65, 17.04.2015
    sanane65

    sanane65 Neuling

    Dabei seit:
    11.04.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute ihr seid meine letzte hoffnung
    ich fahre ein
    ford ka
    bj. 2003
    51KW/70Ps

    Mein problem ist der kühler
    Das wasser kocht im motor raum doch keine heisse luft kommt durch den lüfter
    hab im schlauch ein kleinen riss ähnliche sache gefunden und hab test weisse mit panzerklebeband abgebunden und ne probeefahrt gemacht... problem besteht weiterhin :(
    Ich hoffe ich konnte mein problem richtig erklären bei fragen... einfach drauf los fragen
    und entschuldigt meine rechtschreibung und gramatik schreib mit dem handy.. :)

    LG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 17.04.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    256
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    erster Verdacht: der Thermostat funktioniert nicht. Kann man auch selber wechseln.

    PS: Viele viele Leute schreiben heute mit dem Handy. Wenn jeder für sich in Anspruch nimmt, sich keine Mühe in der Rechtschreibung zu geben, dann gute Nacht, Deutschland. Wenn man schon den Komfort des mobilen Internets haben will, kann man sich auch Mühe geben.
     
  4. #3 sanane65, 17.04.2015
    sanane65

    sanane65 Neuling

    Dabei seit:
    11.04.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hey MucCowboy
    Wohl wahr, nun bemühe ich mich auf die Rechtschreibung zu achten ;)

    Zurück zum Problem, wie kann ich es testen das der Thermostat im Eimer ist.
    Gibt es dazu ne Möglichkeit oder muss es ersetzt werden auch wenn es erst nur ne Vermutung ist.

    LG
     
  5. #4 meier923, 18.04.2015
    meier923

    meier923 Guest

    Test -> Wasser erhitzen und Thermostat hinein , bei etwas über 90°C (oft auch einiges mehr ) sollte sich ein Spalt in der Thermostat Scheibe zeigen.
    Möglichkeit -> Thermostat ausbauen .

    Ich würde es ersetzen Preise von 7 - 25 € , da würd ich nicht rausnehmen , sondern gleich tauschen -> der Motor wird es Dir danken ...
     
  6. #5 sanane65, 18.04.2015
    sanane65

    sanane65 Neuling

    Dabei seit:
    11.04.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ok wird schnellst möglich gewechselt... habt ihr vieleicht ne Idee wo bei meinem duratec Motor der Thermostat sitzt :)
     
  7. Maxfly

    Maxfly Planwagen Kutscher

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    StreetKa 06/2003 & 04/2003
    Moin von vorne auf den Motor geschaut an der rechten Seite,
    sieht so aus wie eine Trompete mit vielen Schlauchanschlüssen.
    Besorg dir die am besten den Thermostat mit Gehäuse als gesamt Lösung.
    In der Regel fallen die Schlauchanschlüsse ab da sie mit der Zeit porös werden.
    Und das ganze nicht beim FFH kaufen gibt es mittlerweile auch in der Bucht etc.

    Beispiel: eBucht No. 181706758687
     
  8. #7 sanane65, 19.04.2015
    sanane65

    sanane65 Neuling

    Dabei seit:
    11.04.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hahaha ich hab 10 min gebraucht um rauszufinden was die bucht heisst xD

    Ok wird besorgt
    Ich hab auch im Internet nach Bilder Anleitung für mein Motor gesucht leider nicht fündig geworden habt ihr vieleicht was gefunden bzw. Könntet was finden

    Lg
     
  9. #8 Maxfly, 21.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2015
    Maxfly

    Maxfly Planwagen Kutscher

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    StreetKa 06/2003 & 04/2003
    Hallo Sanane,
    was fehlt dir denn noch zum Glück?

    Ich vermute mal eine kleine Anleitung zum Aus/einbau.

    Zuerst einmal Kühlmittel ablassen und Auffangen
    (wenn es nicht wieder verwendet wird über eine Schadstoffsammelstelle entsorgen)
    Im Motorraum den Luftfilter entfernen
    Alle Schläuche abbauen
    Kühlmitteltemperatur Sensor entfernen
    Thermostatgehäuse abbauen
    Dichtfläche reinigen und Bauteile in umgekehrter Reihenfolge wieder einbauen.

    Eventuell wird eine Spez.-Zange zum lösen der Schellen benötigt geht aber mit etwas Geschick auch so.
    Die Schrauben am Thermostatgehäuse werden mit 10Nm angezogen!
    Frostschutzmittel hat bei FORD die Spezifikation WSS-M97B44-D
    Das System hat inkl. Heizung 5,25l Inhalt, Ford mischt es zu je 50% (Wasser mit Kühlmittel)



    !! Was ich sonst noch für nötig halte den Kühlmittelverschluss auf Funktion prüfen/bzw. erneuern
    sollte alle 4 Jahre laut Service geschehen.
    Kannst auch gleich mal den Ausgleichsbehälter in Augenschein nehmen,
    diese machen im gehobenen Alter auch gerne die Grätsche.

    Viel erfolg
     

    Anhänge:

  10. #9 sanane65, 22.04.2015
    sanane65

    sanane65 Neuling

    Dabei seit:
    11.04.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Perfekt super Anleitung Danke dir

    Auch wenn die Frage doof klingt... ausgleichsbehälter, ist es das teil wo ich Wasser auffülle oder ist es was anderes was ich nicht kenne :angst::angst:

    LG
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 MucCowboy, 22.04.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    256
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Korrekt.
     
  13. #11 sanane65, 22.04.2015
    sanane65

    sanane65 Neuling

    Dabei seit:
    11.04.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Super ich Danke euch sehr
    Ende des Monats wird gekauft und eingebaut ich sag euch dann ob behoben ist oder auch nicht

    LG
     
Thema:

Riesen problem mit dem Kühler

Die Seite wird geladen...

Riesen problem mit dem Kühler - Ähnliche Themen

  1. USB Problem

    USB Problem: Hy Ihr lieben bin neu hier und falls dieses Thema hier nicht passt bitte verschieben! Habe einen Ford Focus Bj. 2017.... sprich Neuwagen! Hatte...
  2. Transit V (Bj. 00-06) F**Y ? Kasten am Kühler ?

    ? Kasten am Kühler ?: Hallo, kann mir jemand sagen was der kleine Kasten am Kühler oben links,genau misst? Bzw. wie er bezeichnet wird? Bräu hte event. einen neuen. Es...
  3. Problem Mondeo MK3 BWY

    Problem Mondeo MK3 BWY: Hallo ich habe eine Orivkem mit meinem geliebten Mondi. Er frist jede Menge Öl, hat meiner Meinung nach Leistungsverlust und das komische ist,...
  4. Problem mit ABS und ESP

    Problem mit ABS und ESP: Hallo , nachdem ich hier schon einige Zeit mitlese möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Jochen, ich bin 51 Jahre, wohne in Sachsen und fahre...
  5. Ecoboost 1.0 falsches Öl - Problem?

    Ecoboost 1.0 falsches Öl - Problem?: Guten Tag zusammen, Ich war heute mehr durch Zufall mit meinem EB 1.0 bei Ford, Baujahr 3/2013 und letztes Jahr war er zum ersten Mal in der...