Riesen Problem mit Steinschlägen

Diskutiere Riesen Problem mit Steinschlägen im Ford ST, RS & Cosworth Forum Forum im Bereich EU Modelle; Ich habe seit ich den ST habe ein massives Steinschlag Problem. Das stellt sich wie folgt da. Mit meinem ersten Auto einem Renault Megane nie...

  1. #1 Hagiman2000, 18.01.2008
    Hagiman2000

    Hagiman2000 Forum As

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe seit ich den ST habe ein massives Steinschlag Problem. Das stellt sich wie folgt da. Mit meinem ersten Auto einem Renault Megane nie Problem. Dann 4 Jahre einen FIAT Bravo HGT mit 154 (also auch nicht langsam) und da bin ich auch mit 210 kmh über die Bahn geflitzt und auch hier nie Steinschlag Probleme.
    Jetzt habe ich seit knapp einem halben Jahr den ST und nur Probleme.
    Die Frontschürze sieht aus wie Sau, die Motorhaube ist ein Schweizer Käse, ja selbst die Spiegelabdeckungen haben schon was abbekommen.
    Das schlimmste ist aber die Frontscheibe, die habe ich im Dezember tauschen lassen und jetzt sind schon wieder zwei Steinschläge drinne. Die Versicherung zeigt mir doch einen Vogel wenn ich da alle 2 Monate eine Scheibe für knapp 700€ einbauen lasse.

    Woran kann das liegen, ist das 0815 Glas bei Ford ist der Klarlack dünner als dünn? Irgendwas muss sich da auf jedenfall ändern sonst ist das Auto nicht mehr für mich tragbar. Haben die anderen ST Fahrer hier auch solche Probleme.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Homeboy, 18.01.2008
    Homeboy

    Homeboy Forum As

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST
    Jup, Selbe Probleme...

    A ) Lackfolie

    B) Haubenbra....

    C ) Nen Lacker als freund.....:lol:

    Mehr Möglichkeiten hast du nicht.....
     
  4. #3 Hagiman2000, 18.01.2008
    Hagiman2000

    Hagiman2000 Forum As

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    1
    Ja aber verwenden andere Hersteller wirklich 2-3 Lagen mehr Klarlack. So ein Porsche (jetzt mal als extremes Hochpreisige Beispiel) müsste ja dann jeden 2ten Tag zum Lacker oder unsere BMW Freunde die bis auf 10cm auffahren.

    Problem ist ja auch die Scheibe. Jeden zweiten Monat 700€ aus eigener Tasche sind einfach nicht drinne.
     
  5. #4 ST Xtreme, 18.01.2008
    ST Xtreme

    ST Xtreme Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen.
    also ich bin da glücklicherweise nicht von betroffen........:top1:

    welche außenfarbe hast du denn?
     
  6. #5 ST Xtreme, 18.01.2008
    ST Xtreme

    ST Xtreme Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen.
    also ich habe diese probleme mit meinem st zum glück nicht...............:top1:

    also mit der scheibe ist es wohl "pech".
    wir haben nicht außerordentlich viele windschutzscheiben bei uns zu tauschen.

    aber in meinen vorigen autos habe ich auch öfters mal ne scheibe tauschen müssen,aber wie gesagt kann ja auch pech sein.

    mit steinschlägen auf dem lack hatte ich bisher nie probleme.
    was für eine außenfarbe hast du denn?
     
  7. #6 too fast, 18.01.2008
    too fast

    too fast Guest

    meiner ist auf ford kosten vor nem jahr vorne komplett neu lackiert worden weil da auch der ganze lack abgeplatzt ist der ford gutachter sagte das der orange lack mit zu viel schichten lackiert ist und deshalb so abplatzt
     
  8. Krid

    Krid Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    meint ihr ich kann also zu meinem händler gehn und ne lackierung auf fordkosten fordern?
     
  9. #8 ST Xtreme, 18.01.2008
    ST Xtreme

    ST Xtreme Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    also ich meine mal gehört zu haben das EO "von hand" lackiert wird und nicht per "computer".
    vielleicht hat es ja damit zu tun, wenn es ev. nur bei der farbe vorkommt..........
     
  10. #9 Hagiman2000, 18.01.2008
    Hagiman2000

    Hagiman2000 Forum As

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    1
    Bei mir platzt der Lack ja nicht ab, es sind einfach Steinschläge. Mir scheint einfach das am Klarlack gespart wurde. Der RS6 vom Arbeitskollegen der wie ich 60km am Tag AB fährt hat das Problem nicht.

    Gerade bei der dummen Scheibe wird das schnell sehr teuer. Am meisten ärgert mich dass selbst bei 120kmh die Steinschläge starke Schäden verursachen wie langsam soll man da bitte noch fahren ?
     
  11. #10 CmdrXay, 18.01.2008
    CmdrXay

    CmdrXay Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST 2.5 WRC-Edition 2007
    Hay,

    Mein erster Chef hatte einen Carrera S4 und ich hatte bei diesem Auto wirklich einen sehr positiven Eindruck von der Materialverwendung, alles war sehr stabil - und was mir jetzt nach fast 10 Jahren noch in Erinnerung geblieben ist, war einfach das Gefühl, beim Anfassen wirklich, wirklich viel Lack unter den Fingern gehabt zu haben. Außerdem fühlte der sich irgendwie "weicher" an als der Lack von meinem (damaligen) Escort - bei dem ich übrigens auch viele Steinschläge drin hatte. Das macht möglicherweise auch einen Unterschied, vielleicht gibt es Lacke mit unterschiedlicher Flexibilität und ein harter Lack splittert eher...

    Cu. Bis dann.
    Peter.
     
  12. #11 ST Xtreme, 18.01.2008
    ST Xtreme

    ST Xtreme Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    also es wird mit sicherheit unterschiede in der qualität der lacke geben.
    premiumhersteller haben sicherlich bessere lackierungen als z.B. ford.

    vielleicht mal mit einem lackierer sprechen ob mehrere schichten klarlack da wirklich helfen, ich denke eher nicht.

    @hagimann2000
    also es ist ja echt bitter wenn du echt andauernd steinschläge in der scheibe hast, frag doch mal deinen händler was er dazu sagt.

    du kannst die scheibe ja reparieren lassen, wobei es auch nicht so mein fall wäre.
    aber ich denke das es wirklich halt pech ist, so bitter das wohl ist:mies:
     
  13. #12 Chris_DUS, 18.01.2008
    Chris_DUS

    Chris_DUS Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2007
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST 2007
    Hi,

    hab das gleiche Problem. Mein Auto hat momentan vielleicht 2700km gelaufen, aber schon den ein oder anderen Steinschlag auf der Haube (Panther Schwarz) und auch schon Spuren von der Waschanlage sowie 2 relativ tiefe Kratzer auf der Motorhaube, die aussehen als wenn die ein Steinchen im Regen eingezogen hat... Lackplatzer sind auf der kompletten Haube schon... So viel Abstand das nichts passiert, kann man gar nicht einhalten...

    Denke das einzige was hilft wäre so ein Bra, aber der sieht ja auch nicht so klasse aus. Steinschlagfolie ist eigentlich schon zu spät und die kann man auch nicht auf die Seiten kleben um den Waschanlagenspuren vorzubeugen....

    Gruss
    Chris
     
  14. #13 ST Xtreme, 18.01.2008
    ST Xtreme

    ST Xtreme Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    also ford lacke sind aus meiner erfahrung generell sehr empfindlich.

    wenn man z.B. einige lacke aufbereitet,also poliert entstehen auch oft eine so genannte "wolkenbildung" oder schlieren im lack, die einen erkennen lässt wie man poliert hat.

    da sind z.B. speziell panther schawarz, lugano blau, atlantik blau und ähnliche sehr anfällig.

    also wenn wir gebrauchtwagen mit einer dunklen außenfarbe aufbereiten dann lassen wir sie mittlerweile immer öfter von spezialisten polieren.

    und der aufbereiter hat mir auch schon gesagt das die ford lacke sehr empfindlich sind.
     
  15. #14 Hagiman2000, 18.01.2008
    Hagiman2000

    Hagiman2000 Forum As

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    1
    Das fällt dann wohl unter dir Rubrik "Hinterher ist man immer schlauer".

    Ich weiß auch nicht was ich machen kann/soll bringt ja nichts wenn ich mit dem ST immer nur 80 fahre ganz rechts. Gut den neuen Treffer in der Schreibe könnte man sicherlich mit diesem Smart Repair lösen aber das taucht ja dann wieder auf dem Radar der Versicherung auf, nicht mal einen Monat nach dem Scheibentausch, Ich ärgere mich jetzt so dass ich nicht auf mich gehört habe. Ich wollte die Scheibe erst im Frühjahr tauschen wenn der größte Müll von den Straßen weg ist, aber nein ich lasse mich vom Mech überreden. Wenn es so weit ist das ich die Scheibe aus der eigenen Tasche bezahlen muss oder die Versicherung die Beiträge erhöht muss ich mir irgendwas einfallen lassen. Ein Auto für die Woche und den Focus fürs WE wäre ne Lösung aber das ist nicht bezahlbar weil beide zur gleichen Zeit angemeldet wären.

    Mich wunder bloss warum andere zwar Steinschläge haben aber nicht in der Scheibe. Gut die Autobahn Fraktion scheint hier ziemlich klein zu sein die meisten haben nur Strecken von 5-10km und dass auch nur Landstraße oder City.
     
  16. #15 Homeboy, 18.01.2008
    Homeboy

    Homeboy Forum As

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST
    Ich bin der Meinung das dieses Problem bald alle neueren Wagen bekommen.

    Der Lack von Ford ist ein Spezieller Lack auf Wasserbasis ( jedenfalls bei mir Phanterschwarz ) als ich was zum nachlackieren war das richtig teuer da unser Lack mehr Wasseranteile enthält als andere momentan.

    Hat aber was mit dem ganzen Umweltzeugs zu tun, deshalb werden dieses Problem auch andere hersteller haben..

    P.S.

    Werde mal zu Ford fahren und denen davon berichten.
    ( Mit dem Ibiza meiner freundin fahre ich jeden Tag 200 Km Autobahn. Der sieht nach 30.000 Km. immer noch aus wie neu.... Einen Steinschlag habe ich heute beim Waschen endeckt....:top1:
     
  17. #16 Hagiman2000, 18.01.2008
    Hagiman2000

    Hagiman2000 Forum As

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    1
    Das dürfte auch erklären warum mein 11 Jahre alter Fiat auch noch so gut aus sah, weil der auch noch diese Panzerlackierung hatte.
     
  18. #17 Mondeo-Driver, 18.01.2008
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Hab an meinem Mondi auf der Haube und den Seiten ein paar feine Kratzer , teils von der Waschanlage , teils auch von Parkremplern . Besonders unschön ist der auf der Haube , Kratzer quer drüber :rasend: ich könnt ausflippen , das sieht so aus als wäre einer mit seiner Sporttasche leicht darüber gerutscht . Wie bekomm ich die am besten weg ? selber Auspolieren oder den Lack vom Profi behandeln lassen ? Was ist die bessere Wahl ?
     
  19. #18 ST Xtreme, 18.01.2008
    ST Xtreme

    ST Xtreme Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    um es mal pauschal auszudrücken:

    kann man den kratzer mit dem fingernagel beim drübergehen spühren, dann muss lackiert werden.

    alles andere kann poliert werden, in mehreren "schichten" mit verschiedenen polituren.

    ansonsten habe ich mit spot repair gute erfahrungen gemacht, gutes preis/leistungsverhältniss.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mondeo-Driver, 19.01.2008
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    die Kratzer sind so fein die merke ich nicht beim "Fingernageltest" ...
     
  22. Sgt.D

    Sgt.D Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Auf dem 11 Jahre alten BMW meines Vaters kann man auch zahlreiche Steinschläge finden.
    Es kommt dann doch meistens darauf an wo man sein Auto immer bewegt.
     
Thema:

Riesen Problem mit Steinschlägen

Die Seite wird geladen...

Riesen Problem mit Steinschlägen - Ähnliche Themen

  1. USB Problem

    USB Problem: Hy Ihr lieben bin neu hier und falls dieses Thema hier nicht passt bitte verschieben! Habe einen Ford Focus Bj. 2017.... sprich Neuwagen! Hatte...
  2. Problem Mondeo MK3 BWY

    Problem Mondeo MK3 BWY: Hallo ich habe eine Orivkem mit meinem geliebten Mondi. Er frist jede Menge Öl, hat meiner Meinung nach Leistungsverlust und das komische ist,...
  3. Problem mit ABS und ESP

    Problem mit ABS und ESP: Hallo , nachdem ich hier schon einige Zeit mitlese möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Jochen, ich bin 51 Jahre, wohne in Sachsen und fahre...
  4. Ecoboost 1.0 falsches Öl - Problem?

    Ecoboost 1.0 falsches Öl - Problem?: Guten Tag zusammen, Ich war heute mehr durch Zufall mit meinem EB 1.0 bei Ford, Baujahr 3/2013 und letztes Jahr war er zum ersten Mal in der...
  5. Klima - Problem

    Klima - Problem: Hallo, habe mir im Dezember einen Fiesta Bj.06 mit 80 Ps gekauft Bei der Probefahrt viel mir auf das die Klimaanlage nicht funktioniert, der...