Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Riss im Zylinderkopf???

Diskutiere Riss im Zylinderkopf??? im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo habe vor ca 3 Wochen aufgrund von weißem qualm aus dem Auspuff meine Zilynderkopfdichtung getauscht.habe mir den Kopf auch angesehen aber...

  1. #1 Franky0310, 13.08.2011
    Franky0310

    Franky0310 Neuling

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort VII
    Hallo habe vor ca 3 Wochen aufgrund von weißem qualm aus dem Auspuff meine Zilynderkopfdichtung getauscht.habe mir den Kopf auch angesehen aber keine Anzeichen von irgendwelchen Schäden sehen können.Mein Problem ist nun das ich trotz wechsel der Dichtung immernoch weißen Qualm beim Starten habe.(nur beim starten nicht wenn der Motor läuft oder kurz danach wieder gestartet wird)Da es wirklich nicht gerade wenig Rauch ist glaube ich nicht, das es Kondenswasser ist.Gibt es denn noch andere Möglichkeiten für weißen Qualm?Den Kühlwasserstand habe ich mir gerade makiert und will in einer woche mal sehen ob und wieviel er verliert.
    Wäre es denn eine möglichkeit die Undichtigkeit mit Kühlerdicht zu versiegeln oder funktioniert das nicht.

    Mfg Franky0310
     
  2. #2 ralfcdc, 13.08.2011
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Der Grund, dass es nur nach langen Standzeiten dampft ist, dass dir Kühlwasser in den Brennraum läuft, sich dort während der Standzeit sammelt und dann ordentlich ne Wolke rausbläst.
    Um während der Fahrt den Dampf zu bemerken, ist das Leck (noch) zu klein.

    Irgendwo ein Riss würde ich sagen.
     
  3. #3 escort-driver, 13.08.2011
    escort-driver

    escort-driver Guest

    Kühlerdicht hilft da nix. Bei den Drücken die im Brennraum herrschen hat dieses Zeug´s keinen wert.
    Ich rate grundsätzlich von den Kühlerdichtungszeug ab. Denn es dichtet nicht nur ein leck am Kühler ab, sondern auch die kleinen Wasserbohrungen im Kopf und Block wenn diese schon etwas zugesetzt sind.
    Da wird dir ein erneuter Kopfabbau nicht erspart bleiben. Denn wie Ralf schon sagte, wird da ein Riss im Kopf oder Block sein.
     
  4. #4 Franky0310, 13.08.2011
    Franky0310

    Franky0310 Neuling

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort VII
    Danke erstmal für die schnellen Antworten.

    Wie kann ich denn so einen Riss schließen ohne mir gleich nen neuen Kopf kaufen zu müssen.


    Mfg Franky0310
     
  5. #5 escort-driver, 13.08.2011
    escort-driver

    escort-driver Guest

    Das macht ein Motoreninstandsetzer.
    Schau mal über Googl ob es in deiner nähe nen Instandsetzer gibt.
    z.B.:
    MERKES GmbH Small Motors
     
  6. #6 Jackson!, 13.08.2011
    Jackson!

    Jackson! Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort MK VII '98 1,6 16V 90PS
    Wurde der Kopf denn geplant?
     
  7. #7 KalkiKoettel, 13.08.2011
    KalkiKoettel

    KalkiKoettel Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    4.876
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Ford Focus MS Design 2.0L B. `06
    n Kopfinstandsetzer? Was nimmt der für seine Arbeit? :rotwerden:
    Ich glaub über einen neuen gebrauchten Kopf wirste nicht günstiger umkommen. :top1:
     
  8. #8 escort-driver, 13.08.2011
    escort-driver

    escort-driver Guest

    Du sprichst in Rätseln?:gruebel:
    Zyl-Kopfinstandsetzung ist nicht so teuer wie die meisten denken.
    Guckst Du :http://www.egu-motoren.de/egudienstleistungen/zylinderkopfreparatur/index.php
     
  9. #9 Franky0310, 14.08.2011
    Franky0310

    Franky0310 Neuling

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort VII
    Hab mal noch eine letzte Frage.Da ich das Auto wahrscheinlich nur noch ca 1 Jahr fahren möchte vllt weniger, kann mir da jemand von euch sagen ob das der Motor noch ca 1 Jahr schaffen könnte oder ob das eher schlecht aussieht.Weiß nicht ob ich den ganzen Aufwand mit dem Ausbau nochmal betreiben möchte und wenn es dann nicht der Kopf ist an dem ich wie schon gesagt das letzte mal auch nichts gefunden habe dann noch den gesamten Block ausbauen, glaube ich das sich das nicht mehr lohnt.

    Danke euch für eure Hilfe

    Mfg Franky0310
     
  10. #10 EscortHeizer, 14.08.2011
    EscortHeizer

    EscortHeizer Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2004
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    1
    Es empfiehlt sich immer den Kopf abzudrücken etc. Kostet durchschnittlich nicht mehr als 80 €. Wenn dann plangeschliffen werden muss etc. wird es natürlich dementsprechend teurer. Aber dann hat man eigentlich seine Ruhe. Denn egal wie gut man ein Fahrzeug warm- oder kaltfährt, allmählich verziehen sich die Metalle, vor allem wenn es sich um Aluköpfe auf Gußeisenblöcke handelt.

    Aber auch die ZKD selbst kann fehlerhaft eingebaut worden sein z. B. kann es schon ausreichen, dass die Auflagefläche schlecht gereinigt wurde etc.
     
Thema:

Riss im Zylinderkopf???

Die Seite wird geladen...

Riss im Zylinderkopf??? - Ähnliche Themen

  1. Zylinderkopf

    Zylinderkopf: Hallo leute Ich brauch ganz dringend einen gebrauchten zylinderkopf mit allem drum und dran für meinen Focus 2 100kw 2.0l 2007 baujahr Währe...
  2. Zylinderkopf

    Zylinderkopf: Hallo suche einen zylinderkopf 7940102663 oder xd2. ford sierra am besten komplett ist ein 2.3 l diesel
  3. Suche Zylinderkopf 2,3l

    Suche Zylinderkopf 2,3l: Moin moin benötige Hilfe. Suche einen zylinderkopf für einen sierra 2.3 l diesel xd2. Wer kann helfen?
  4. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Was ist das für ein Schlauch (Riss)?

    Was ist das für ein Schlauch (Riss)?: Hallo, nachdem ich Probleme mit der Drehzahl meines Fords hatte (im Leerlauf zu niedrig, beim Auskuppeln und anfahren an eine Ampel ging sie von...
  5. Zündkerzengewinde noch im Zylinderkopf

    Zündkerzengewinde noch im Zylinderkopf: Habe bzw wollte heute mal meine Zündkerzen bei meinem 2 Liter FoFo Bj.: 2006, 116 Tkm wechseln Habe links angefangen, die erste ging sehr schwer...