Rollwiderstand Reifen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von M@rcel, 17.07.2011.

  1. M@rcel

    M@rcel Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    ich stehe vor der Anschaffung eines neuen Satz Reifens.
    Ich schwanke stark zwischen den ContiSportContact 3 und den Hankook Evo S1.
    Habe mich jetzt mal ein wenig über diese Reifen erkundigt und dabei ist mir aufgefallen,dass sie super Bewertungen haben,allerdings einen sehr hohen Rollwiderstand.

    Nun meine Frage für die Experten,die schon mehr Erfahrungen mit verschieden Reifen gemacht haben ;)

    Wie wirkt sich denn dieser "hohe" Rollwiderstand genau aus?
    Hat es großes Auswirkungen auf den Spritverbrauch?

    Lieber auf geringen Rollwiderstand achten oder doch lieber Grip bei Nässe?

    Freu mich über eure Erfahrungen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maica

    Maica aka Fiesta-Michi :D

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3
    Naja wenn der Rollwiderstand groß ist haste besseren Grip, ist aber klar das je schwerer der Reifen abrollt es sich auf den Kraftstoffverbrauch negativ auswirkt, da der Motor mehr Kraft benötigt das Auto in Bewegung zu halten.

    Ich achte beim Reifenkauf eher auf Verschleiß und verhalten bei Nässe.

    Hab auch festgestellt, das die Dunlops die ich jetzt fahre, kurz vorm Grenzbereich auf trockener Fahrbahn sich mit leichtem quitschen ankündigen, find ich ganz praktisch wenn man weiß das man sich kurz vorm limit bewegt bevor die anfangen zu rutschen:boesegrinsen:
     
  4. #3 jörg990, 17.07.2011
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Grip!

    Die Reifen sind das einzige, was dein Auto auf der Straße hält.

    Den Hankook S1 habe ich auf dem MX-5. Dort funktioniert er hervorragend. Ich weiß aber nicht, ob sich das auf einen Fronttriebler übertragen läßt.


    Grüße

    Jörg
     
  5. #4 Meikel_K, 17.07.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.521
    Zustimmungen:
    80
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    10% Änderung im Rollwiderstandsbeiwert machen im gemischten Betrieb ca. 1% Unterschied im Kraftstoffverbrauch aus. Tatsächlich ist Nassbremsen und Rollwiderstand auch im Silika-Zeitalter immer noch ein klassischer Zielkonflikt.

    S1 Evo und SpoCo3 sind beides Spitzenreifen. Ich würde persönlich den größeren Wert auf das Nässeverhalten legen.
     
    Ford-Coyote gefällt das.
  6. M@rcel

    M@rcel Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Antworten :top1:
    Ich denke ich werde zum Evo S1 greifen,der hat einfach super Testergebnisse wie ich finde.

    Muss man sich den erhöhten Rollwiderstand so vorstellen wie z.b. das Gewicht einer Felge im bezug auf die rotierenden Massen oder wirkt es sich nicht sooo extrem auf Beschleunigung/Spritverbrauch aus?

    Sorry,aber das interessiert mich gerade und in Google finde ich dazu nichts :gruebel:
     
  7. #6 transe79, 18.07.2011
    transe79

    transe79 Forum As

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    sierra 1990 2l dohc transit mk2

    nimm dir eine fahrrad
    mit rel wenig luft in den reifen und fahr damit ein stück
    dann pumpste richtig auf und fährst weiter
    dann merkst du das der rollwiederstand geringer geworden ist
    beim autoreifen ergibt sich der verringerte rollwiederstand duch verschiedenen faktoren,einzeln oder auch in kombination
    profilgestaltung,gummimischung,verringerte reifenbreite/profilbreite
    gegf auch durch steiferen unterbau/karkasse,damit verringert sich die walkarbeit des reifens
    aber es verschlechtert auch den fahrkomfort


    gruß transe79
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. AndiW

    AndiW Forum As

    Dabei seit:
    30.11.2004
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 2.0D 110PS Powershift
    Rollwiderstand ist nicht wie eine Masse, die wenn sie mal beschleunigt ist, dann keinen Widerstand mehr bedeutet. Rollwiderstand bremst immer.
    Den Zielkonflikt Nassgrip-Rollwiderstand haste bei jedem Reifen, bzw kannst Du sogar bei jedem Reifen in geringem Maß selber entscheiden.
    Mehr Luftdruck heißt weniger Widerstand und weniger Nassgrip. Bei weniger Luft eben das Gegenteil. In gewissen Grenzen kann man spielen.

    Ich persönlich (!) bevorzuge geringen Rollwiderstand.
     
  10. #8 Meikel_K, 18.07.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.521
    Zustimmungen:
    80
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Der Rollwiderstand kommt aus der Formänderungsarbeit im Reifen. Jedes Gummielement muss beim Eintritt in die Reifenaufstandsfläche in seiner Bahngeschwindigkeit verzögert werden und beim Austritt wieder beschleunigt. Die Winkelgeschwindigkeit des Rades bleibt ja bei konstanter Geschwindigkeit gleich, aber der Radius in der Aufstandsfläche ist kleiner als am restlichen Umfang.

    Dabei hilft eine steife Reifenfeder, also höherer Luftdruck, nicht jedoch eine harte Gummimischung - die würde die Formänderungsarbeit erhöhen. Deswegen liegt der Winterreifen da oft gar nicht so schlecht.

    Im Gegensatz zum Effekt aus dem Massenträgheitsmoment des Rades mit dem Reifen ist die Rollwiderstandsarbeit nicht vom Beschleunigen abhängig. Sie fällt immer an.
     
Thema:

Rollwiderstand Reifen

Die Seite wird geladen...

Rollwiderstand Reifen - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Reifendrucksensor bei gewechseltem Reifen

    Reifendrucksensor bei gewechseltem Reifen: Hallo, ich hab mir heute einen Platten eingefahren, der Reifendrucksensor schlug natürlich auch an. Ich habe den Reifen gewechselt...
  2. Rückstände von Reifen-Dichtmittel entfernen

    Rückstände von Reifen-Dichtmittel entfernen: Rückstände von Reifen-Dichtmittel auf Rädern und Karosserie lassen sich innerhalb einiger Tage nach dem Einsatz mit einem Baumwolltuch entfernen....
  3. StreetKA (Bj. 03-05) RL2 Sportliche Reifen für den StreetKA

    Sportliche Reifen für den StreetKA: Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach sportlichen Sommerreifen für den StreetKA meiner Freundin. Der StreetKA ist jetzt in der Garage...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Haltbare 225/35 R19 Reifen?

    Haltbare 225/35 R19 Reifen?: Hallo Leute, ich wollte mal in die Runde fragen, inwieweit Ihr mir Reifen empfehlen könnt, die auch in 225/35 R19 noch annehmbare Laufleistungen...
  5. Winterfeste Felgen/Reifen Empfehlung

    Winterfeste Felgen/Reifen Empfehlung: Hallo alle miteinander, ich bin drauf und dran mir neue Winterräder zu kaufen, da ich momentan nur 14zoll felgen habe und die reifen auch nicht...