Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Rost am neuen MK7 an Radaufhängung vorn und Lenkstangen

Diskutiere Rost am neuen MK7 an Radaufhängung vorn und Lenkstangen im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo, habe mir im September 2012 direkt beim :) einen neuen MK7 mit Tageszulassung (stand angemeldet seit Mai 2012 beim Händler auf dem Hof)...

  1. #1 Nanni_Poldi, 09.01.2013
    Nanni_Poldi

    Nanni_Poldi Neuling

    Dabei seit:
    09.01.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK 7, Model 2012
    60 PS
    Hallo,
    habe mir im September 2012 direkt beim :) einen neuen MK7 mit Tageszulassung (stand angemeldet seit Mai 2012 beim Händler auf dem Hof) gekauft.

    Beim Aufziehen der Winterreifen sah ich an Radaufhängung und Lenkstange (Foto) nur noch ROST. Klar, Fords rosten wohl besonders gut, aber so ein Schrott an tragenden Teilen/Lenkung bei einem Neuwagen geht gar nicht !

    Der :) hat mir zwischenzeitlich die Radaufhängung mit Öl eingeölt und die rostige Lenkstande mit Farbe überstrichen, jedoch kommt nun schon nach wenigen Wochen der Rost überall wieder durch (glatte 6 für die Reparartur).

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen ?

    Vielen Dank im voraus
     

    Anhänge:

  2. #2 Snake39, 09.01.2013
    Snake39

    Snake39 Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Titanium Sport 120 PS
    Also das es nichts bringt über Rost drüber zu pinseln sollte eine Werkstatt echt wissen.
    Aber ich kenne da auch so Bringer xD
    Ich hab den beleuchteten Schaltknauf von Ford montieren lassen.
    Nach 3 Monaten fiel mir auf das der nicht mehr leuchtete. Ich hinterm Handschuhfach bei den Sicherungen geschaut und was seh ich da? Da der Schaltknauf hinterm Handschuhfach angeschlossen wird hab ich auf einmal gesehen, dass das Anschlusskabel für den nur mit nem anderen Kabel (ich mein für die Ambiente) verdrillt war und nun nen Wackler hatte.

    Nix verlötet oder Lüsterklemme, nur verdrillt!!!

    Ich zu Ford hin, wo mir der Chefelektriker sofort das gescheit mit Klemme angeschlossen hat und sich gefühlte 1000 mal entschuldigt hat xD
     
  3. #3 westerwaelder, 10.01.2013
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Dieses teil wird das gesamte Autoleben überstehen ohne durchzurosten !

    Arndt
     
  4. #4 MarcusB, 10.01.2013
    MarcusB

    MarcusB Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    (R.I.P - Fiesta '03 1.6)
    Mondeo '06 2.0 TDCi
    Sieht für mich nach Flugrost aus, der durch den Blitz vom Foto extrem leuchtet.

    Würde ich für noch unbedenklich halten, selbst neue Bremscheiben rosten recht schnell
    (Sofern nicht aus besseren Materialien). Aber ein echter "Mangel" ist das nicht.

    Ein Tipp: Sprüh vor und nach dem Winter die Gummimanschetten (Gelenkwelle etc.) mit Gummipflege ein, dann wirst lange Freude an dem Fahrwerk haben.

    Ansonsten, auch wenn viele sagen, bringt nix:

    Teile mit Hammerite lackieren, hält ne ganze weile was aus bzgl. Rost. Aber du darfst auf keinen Fall Gummiteile (Spurstangenköpfe etc.) damit versehentlich bestreichen.

    Unterm Strich:

    Würd ich so lassen wie es ist. Unlackierte Fahrwerksteile setzen nunmal rost an.
    Mal schneller, mal weniger.

    Drüber ärgern bringt nix.
     
  5. #5 Mondeo-Driver, 10.01.2013
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.751
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Naja ich würd den Rost behandeln (lassen). Wenn das Rostwasser auf die Schelle kommt oder sonstwohin geschleudert wird, ..... oder sei es nur gegen den Radlauf. :gruebel:. Das verteilt sich am Unterboden denke ich.
     
  6. #6 Teufelweich, 10.01.2013
    Teufelweich

    Teufelweich Driver

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    2.138
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Sport 2011 120PS +
    Da hast Du vollkommen Recht!

    Und Hammerite ist ein tolles Zeugs. Aus optischen Gründen an der Karosserie nicht der Hit, aber unten oder bei Nutzfahrzeugen und Baumaschinen einfach nur geil.
     
  7. #7 vanguardboy, 10.01.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.142
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Lanolin sag ich nur , woll fett von schaafen , nicht wasserloslich , zieht unter den rost und an Stellen wo man nicht gepinselt hat.
     
  8. #8 MarcusB, 10.01.2013
    MarcusB

    MarcusB Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    (R.I.P - Fiesta '03 1.6)
    Mondeo '06 2.0 TDCi
    Da gilt wieder eines:

    Wer gut schmiert, fährt gut.

    (Gilt eben nicht nur in der Politik ^^)
     
  9. #9 matze25488, 10.01.2013
    matze25488

    matze25488 Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Sport BJ06/2011 Ti-VCT 120PS
    Meiner sah am ersten Tag genauso aus. Das bring Gusseisen so mit sich, hält aber wie erwähnt ein Autoleben lang, auch wenn es nicht sehr schön ist.

    Mit den Radnaben ist's das Gleiche.
     
  10. #10 Fiestabärchen, 11.01.2013
    Fiestabärchen

    Fiestabärchen Forum As

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Mk7, 2009, 1.25
    Dann kannste deine Karre fast täglich großangelegt trockenlegen. Sorry aber das Zeug auf den Bildern ist Flugrost. Das seh' ich morgen früh an meinem Auto sogar an den Bremsscheiben, weil das Auto jetzt ne ganze Woche nicht bewegt wurde, da ich auswärts gearbeitet habe.

    Leute, Leute, Leute...
     
  11. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.192
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    So sah meiner nach 2 Wochen aus, das ist völlig normal.
    Stahl der zäh sein muß ist halt nicht so rostresistent wie anderer.

    Kannst das ja mit der Stahlbürste abschleifen und dann lackieren.
    Die Querträger unterm Mondeo MK3 Armaturenbrett haben auch so ausgesehen.

    Wen interessierts? Das Teil überlebt das Auto zweimal, mindestens.
     
  12. #12 Teufelweich, 11.01.2013
    Teufelweich

    Teufelweich Driver

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    2.138
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Sport 2011 120PS +
    Guss rostet auch nur oberflächlich. Der Rost bildet dann eine Schicht und drunter passiert dann nichts mehr. Is das nicht der Petersdom (?), wo eine gusseiserne Kette drum herum verläuft. Diese Kette hält schon seit vielen Jahrhunderten und zwar ohne Rostschutzfarbe!
     
  13. #13 Meikel_K, 12.01.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.008
    Zustimmungen:
    299
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Genauso ist es. Es gibt keinen Mk7 Achsschenkel, der beschichtet wäre. Alle sind gleich.
    Pkw-Bremsscheiben sind aufgrund ihrer Bauart auch Gussteile und rosten nur dann nicht, wenn sie beschichtet (oder aus Keramik...) sind. Der unbeschichtete Grauguss auf den Reibflächen setzt zwischendurch immer oberflächlichen Rost an, wenn er nass wird. Edelstahl-Bremsscheiben gibt es nur bei Motorrädern, weil die Bauweise eine schwimmend gelagerte flache Scheibe erfordert.
     
  14. #14 FoFi BP, 13.01.2013
    FoFi BP

    FoFi BP carpe diem

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiesta Sport 1.6 + BMW Z4 Roadster 3.0
    betrifft auch hochwertigere Autos. :cooool:
     
  15. #15 Meikel_K, 13.01.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.008
    Zustimmungen:
    299
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Ford-Bremsscheiben sind ebenfalls immer beschichtet, wenn das Auto ab Werk mit Alurädern spezifiziert ist - die Bremsscheibentöpfe also sichtbar sind.
     
Thema:

Rost am neuen MK7 an Radaufhängung vorn und Lenkstangen

Die Seite wird geladen...

Rost am neuen MK7 an Radaufhängung vorn und Lenkstangen - Ähnliche Themen

  1. Neu errechnetter Durchschnittsverbrauch im BC hinterlegen

    Neu errechnetter Durchschnittsverbrauch im BC hinterlegen: Habe dieses Thema leider nicht mehr gefunden. Meine Frage. Wie bringe ich den neu errechneten Durchschnittsverbrauch in den BC. Mir war so wie...
  2. Stehbolzen vorn gerissen

    Stehbolzen vorn gerissen: Moin, mir ist gestern beim Wechsel von Sommer- auf Winterreifen vorne auf der Fahrerseite ein Stehbolzen abgerissen ... Werkzeug angesetzt, mit...
  3. P1632 - Eine Woche nach Neuer LiMa

    P1632 - Eine Woche nach Neuer LiMa: Hallo zusammen, Mein lieber C-Max hat mal wieder ein Problem. Ist ja jetzt schliesslich auch schon eine Woche gefahren worden, ohne das etwas...
  4. Ein neuer aus CH

    Ein neuer aus CH: Hallo zusammen, Ich bin Christian ,46ig aus der nähe von Zürich. Stolzer Besitzer von 2 Fords 1x Kuga, 1x Focus beides 1.6er Ecobs...cooler Motor....
  5. Motorölstand steigt Ford Escort Mk7

    Motorölstand steigt Ford Escort Mk7: Hallo Liebe Community, ich habe ein seit dieses Jahr das Problem an meinem Ford Escort MK7 1,4 l Bj. 1996 der Ölstand steigt. Das Fahrzeug hat...