Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Rost am Radlauf

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von Morgan0815, 21.05.2014.

  1. #1 Morgan0815, 21.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2014
    Morgan0815

    Morgan0815 Neuling

    Dabei seit:
    06.12.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 Turnier 1.6 TI VCT
    Hallo Leute,

    bei meinem Fofo BJ 2005 habe ich das bekannte Problem, dass durch Steinschlag ganz unten am Radlauf der Lack abgeplatzt ist (vorne links und rechts) und nun langsam der Rost nach oben kriecht. Da ich weder über das Knowhow und die Möglichkeiten verfüge, war ich gestern in einer Smart Repair Werkstart. Der Kollege hat sich das angesehen und hat mit einen Preis von 80€ pro Seite gemacht.

    Wenn der Schaden behoben ist, wollte ich dann noch den ab BJ 2006 am Focus verbauten Steinschlagschutz montieren. Bestellt ist er schon :).

    Was sagt ihr dazu? Ist der Preis so ok? Hab da leider noch keine Erfahrung.

    [​IMG][​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 21.05.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.069
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    80€ ist im ersten Moment OK, allerdings ist die Frage wie Gründlich die das machen? Auch von der Innenseite?

    den Rost muss man schon Gründlich entfernen, zB. einem kleinen Sandstrahlgerät
     
  4. #3 Morgan0815, 21.05.2014
    Morgan0815

    Morgan0815 Neuling

    Dabei seit:
    06.12.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 Turnier 1.6 TI VCT
    Ja auch von der Innenseite. Er würde wohl die Radhausschale entfernen, da sich dahinter wohl Schlick angesammelt hat, da die Abläufe für das Wasser wohl verdreckt sind.
     
  5. mattis

    mattis Forum As

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, 1.8B, EZ: 09/2006
    Mein 2006er hat das Problem hinten auf beiden Seiten.
    Habe bisher noch keinen Focus gesehen, bei dem es an den Stellen nicht rostet :-(

    Wie würdet ihr sowas in Eigenregie behandeln?
    Aufgrund dieser komischen Dichtmasse wird man das Problem wohl nicht so einfach dauerhaft in den Griff bekommen.
     
  6. #5 Gas-Geber, 14.05.2015
    Gas-Geber

    Gas-Geber FFH-Nerver

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus 2, 11/2006, 1,8l 125 PS LPG
    Moin!
    Ich hab mit einem Dremel und einer kleinen Fächerscheibe den Rost runtergeschliffen. Dann hab ich einfach Hammerite (!) mit einem kleinen Pinsel satt aufgetragen. Hält jetzt schon über ein Jahr und ist auch noch keinem aufgefallen:)
    Die Prozedur dauert ca. 15 min. . Wenn ich das alle zwei Jahre machen muss, kann ich da mit leben.
     
  7. #6 Sammysamel, 14.05.2015
    Sammysamel

    Sammysamel Neuling

    Dabei seit:
    20.08.2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk2 vFl 1,6ltr/101PS Automatik Tren
    wie sieht denn der Steinschlagschutz aus der ab 2006 verbaut wurde?
    mein 2005er hat noch keinen Rost, allerdings auch erst 50000Km auf der Uhr
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 rebhuhn 45, 17.05.2015
    rebhuhn 45

    rebhuhn 45 Benutzer

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1,6 TI-VCT
    93500km
    Der Steinschlagschutz ist eine KunstoffLeiste ,die vom Kotflügel bis zum hinteren Radlauf geht,und unter dem Schweller montiert ist. Ob bei den 2005 Bj die Löcher vorhanden sind kann ich nicht sagen.
    Erst ab Bj 2006 hat Ford kapiert das sie Mist gemacht haben.
    Meiner ist Bj 2005 hat die Leiste nicht ,aber schmutzfänger (original). darunter hat sich aber auch Rost gebildet. Selber entrostet und wieder Lack drauf.
    Wenn er noch 2 jahre hält is gut.
     
  10. #8 Sammysamel, 17.05.2015
    Sammysamel

    Sammysamel Neuling

    Dabei seit:
    20.08.2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk2 vFl 1,6ltr/101PS Automatik Tren
    ah-ha, o.k., dann weiss ich Bescheid
     
Thema:

Rost am Radlauf

Die Seite wird geladen...

Rost am Radlauf - Ähnliche Themen

  1. Ranger '12 (Bj. 12-**) ROST

    ROST: Servus zusammen, so sieht mein 3.2 Ranger LTD Bj. 2012, 46.000km von unten aus... habt ihr ähnliche Probleme? [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  2. Rost unter der verdeck Dichtung hinten

    Rost unter der verdeck Dichtung hinten: Hallo mein Escort Cabrio 1997hat unter der verdeck Dichtung hinten Rost blasen. Was für eine Lösung gibt es dafür? LG.
  3. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW RS Radläufe(und Stoßstange) hinten an normalem Foci

    RS Radläufe(und Stoßstange) hinten an normalem Foci: hallo Wissende, ich hab bei meinem MK1 Diesel 3 Türer Probleme meine 8j18 mit Spurplatten unterzubringen, es schleift wenn ich jemanden mitnehme...
  4. Transit V (Bj. 00-06) F**Y Rost C-Säule

    Rost C-Säule: Hallo, Wie dramatisch ist Rost an der Säule, die letzte über Radkasten (CSäule!?)dort sind 2 Roststellen jew. Ca2 cm Durchmesser am Holm,auf ca...
  5. Transit bj2002/Rost anHolm

    Transit bj2002/Rost anHolm: Hallo, Wie dramatisch ist Rost an der Säule, die letzte über Radkasten (CSäule!?)dort sind 2 Roststellen jew. Ca2 cm Durchmesser am Holm,auf ca...