Rost am ST

Diskutiere Rost am ST im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; würde gerne mal euere Meinung hören,habe heute die Sommerreifen montiert und dabei ungewöhnlich viel Rost entdeckt der Wagen ist 2 Monate alt...

  1. #1 Catwiesel02, 04.03.2019
    Catwiesel02

    Catwiesel02 Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2016
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Bj 2015 1.0 Ecoboost
    würde gerne mal euere Meinung hören,habe heute die Sommerreifen montiert und dabei ungewöhnlich viel Rost entdeckt der Wagen ist 2 Monate alt steht bei mir in der Garage hab 2500km drauf,in der Familie haben wir noch 2 Fiestas ST line da sehen diese Teile aus wie es sein soll nähmlich neu
     

    Anhänge:

  2. #2 Meikel_K, 04.03.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.371
    Zustimmungen:
    1.154
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Auf den Anlageflächen für die Räder dürfen die Bremsscheiben keine Beschichtung aufweisen. Kräfte und Momente müssen hier reinschlüssig aus der Vorspannkraft der Randverschraubungen übertragen werden, deshalb darf da nichts aufgebracht werden, was den Reibwert herabsetzen kann oder ein Setzen zur Folge hat.

    Rost an den gezeigten Stellen ist somit fertigungstechnisch unvermeidlich, aber vollkommen unerheblich. Da wird beim Beschichten der gesamte Topf maskiert statt eine Stelle freizulassen, die man nur bei abgenommenen Rädern sehen kann.
     
  3. #3 Catwiesel02, 04.03.2019
    Catwiesel02

    Catwiesel02 Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2016
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Bj 2015 1.0 Ecoboost
    Ist nur seltsam wir haben in der Familie 5 Pkws und bei Keinem ist auch nur im Ansatz Rost zu sehen obwohl sich teilweise schon älter sind und mehr km gefahren , ich wechsle jedes Jahr bestimmt 20 bis 30 Satz Reifen aber noch nie hab ich so ein Rost gesehen
     
  4. #4 Wheely-Speedy, 04.03.2019
    Wheely-Speedy

    Wheely-Speedy Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2018
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    Focus MK3, 2015
    Business 1.0 EB 125 PS
    Die braunen Antriebswellen ist normal. Nabe braun ist ebenso normal. Stand der Technik.
    Nicht ungewöhnlich dass beim Räderwechsel erstmal die Druckluft-Drahtbürste ran muss.
    (nur bei den originalen FoMoCo/Motorcraft so schlimm, nach Wechsel auf ATE, Bosch, etc... kaum ein Thema)

    Auspuff würde ich bemängeln, so darf der nicht nach 2 (!) Monaten aussehen.
    Ist ja nicht nur bissle Flugrost an den Schweißstellen, der schaut ja im Ganzen aus als hätt er in einem Hafenbecken gelegen.

    Standplatz hohe Luftfeuchte? Garage schlecht durchlüftet? :gruebel:
     
    Catwiesel02 gefällt das.
  5. #5 Catwiesel02, 04.03.2019
    Catwiesel02

    Catwiesel02 Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2016
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Bj 2015 1.0 Ecoboost
    Wenn das normal ist habe ich keine Probleme damit,hab nur Bedenken wenn ich nach 2-3 Jahren den Wagen wieder verkaufen will ihn nicht mehr so gut losbekomme
     
  6. #6 Meikel_K, 04.03.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.371
    Zustimmungen:
    1.154
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die Gestaltung der Anlagefläche hat ja ihren Sinn, nämlich eine optimierte Verteilung der Flächenpressung. Dadurch entsteht der Rücksprung, wo sich Rost bilden kann, weil das Rad dort nicht aufliegt. Aber eben darum spielt der Rost dort keine Rolle. Eine Bremsscheibe aus den Zubehör hat vielleicht eine plane Auflagefläche ohne diese Rille und es kann eher zu Bremsenrubbeln kommen, weil die Spannungsverteilung nicht optimal ist.
     
  7. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    14.333
    Zustimmungen:
    360
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium 2.0 TDCI Powershift 2018
    Eine Garage ist allgemein kein guter Platz damit ein Auto NICHT rostig wird.
    Keine oder mangelhafte Durchlüftung, das nasse Fahrzeug wird abgestellt und schmort dann schön im eigenen Sud.
    Draussen weht der Wind und trocknet das Fahrzeug umsonst.

    Abgesehen davon, Antriebswellen und Bremsscheiben wurden schon schlüssig erklärt (und ich stimme dem auch zu, so sehen die bei unserem damals nagelneuen Kuga oder bei meinem fast nagelneuen Cmax genauso aus) aber der Auspuff wär für mich durchaus ein Grund mal mit dem Händler das Gespräch zu suchen.

    Egal ob das nun kritisch ist/wird oder nicht, so hat ein 2 Monate alter Auspuff einfach nicht auszusehen.
    Bei meinem Focus aus 2011 der 7 Jahre in der Garage stand (siehe oben) hat der auch ungefähr so ausgesehen.
    Aber nach 7 Jahren!
     
    Catwiesel02 gefällt das.
  8. #8 supertramp, 04.03.2019
    supertramp

    supertramp Guest

    Natürlich muss der Rost verhindert werden, da gibt es zig Mittel für.
    AntiSeize ist das , was die Profis haben.
    Nichts ist schlimmer als Rost auf der Anlagefläche.
    Entscheidend ist ,trockenen Lappen nehmen, die Sache muss hauchdünn sein.
    Sonst lockern sich irgendwann die Bolzen, trotz korrektem Drehmoment.
    Der andere Rost hat was mit Sparwut zu tun,so wie der miese Lack, der zu dünn ist bei neuen Autos.
    Luftfeuchte hätte ich trotzdem mal gemessen.
     
  9. #9 Meikel_K, 04.03.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.371
    Zustimmungen:
    1.154
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Oh doch: Fett oder Öl. Genau dann kommt es aufgrund des verminderten Reibwerts zu einer Scherbeanspruchung und Bruch der Stehbolzen. Hauchdünn aufgetragenes Fett gehört nur auf die 63.4 mm Zentrierpassung zwischen Radnabe und Mittenloch des Rades - nicht auf Anlageflächen (auch nicht auf die Rückseite der Bremsscheibe) und erst recht nicht auf Gewinde oder Kopfauflagen der Radmuttern.

    Dort, wo der Rost zu sehen ist, liegt das Rad doch gar nicht an.
     
  10. Dirk81

    Dirk81 Forum Profi

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    65
    Fahrzeug:
    Fiesta S MK7 Bj 2012
    Visionblau
    Dein Händler wird nichts machen, da das kein Mangel darstellt, Rost ist an Gusseisen normal, das ändert sich auch nicht.
    Am Endtopf ist starker flugrost, der beeinträchtigt das Bauteil nicht, meiner sieht,/ sah nach einem Winter genauso aus und ist immer noch komplett dicht, und mein Auto steht auch in der Garage, wird auch nass reingestellt und wird mindestens 2x Tag kurz gelüftet, wenn ich das Fahrrad raus bzw rein stelle.
     
Thema:

Rost am ST

Die Seite wird geladen...

Rost am ST - Ähnliche Themen

  1. Ford Fiesta ST bestellt

    Ford Fiesta ST bestellt: Hallo Leute, habe vor 3 Wochen meinen neuen Fiesta ST 1.5 Ecoboost mit Styling Paket bestellt. Habe bis jetzt immer noch keine...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB MK3 ST Kamera Vorne vorhanden/nutzbar?

    MK3 ST Kamera Vorne vorhanden/nutzbar?: Hallo liebe Community, nachdem ich leider nichts darüber finden konnte, habe ich beim stöbern gefunden, dass mein Auto (Schilderkennung,...
  3. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Fiesta ST 2016er Rückfahrkamera nachrüsten

    Fiesta ST 2016er Rückfahrkamera nachrüsten: Hallo zusammen, Mein Frauchen würde gern im Fiesta ST Bj2016 eine Rückfahrkamera haben. Aktuell hat er auch keine Sensoren nach hinten sodass die...
  4. Fiesta ST wird sehr langsam warm

    Fiesta ST wird sehr langsam warm: Hallo zusammen, nachdem ich meinen MK7 ST in 2016 abgegeben und 3 Jahre lang ein anderes Fabrikat geleast hatte, hat es mich nun doch wieder...
  5. Sportauspuff fiesta st line mk8

    Sportauspuff fiesta st line mk8: Guten Abend. Hat sich jemand einen drunter geschraubt? Hat jemand Erfahrung mit ner Firma? Kosten etc. Vielen Dank fuer die Hilfe
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden