Rost an Auspuffblende!

Dieses Thema im Forum "Ford ST, RS & Cosworth Forum" wurde erstellt von Chris_DUS, 28.01.2008.

  1. #1 Chris_DUS, 28.01.2008
    Chris_DUS

    Chris_DUS Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2007
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST 2007
    Hallo,

    hab am WE beim waschen festgestellt, das mein gerade mal 3500km und knapp 2 Monate alter Focus ST schon Rostblasen am Endschalldämpfer wirft, bzw schon Rostpickel hat. Ich könnte das ja noch einigermaßen akzeptieren, wenn das unten drunter Flugrost o.ä. wäre, aber die sind oben auf den Endrohren... Kann man also wunderbar sehen, wenn von oben auf den Auspuff guckt...

    Ist das bei euch auch so, oder bin ich der einzige? Werde das morgen mal beim Händler bemängeln fahren, denn das kann ja nicht angehen...

    Gruss
    Chris
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 felix11777, 29.01.2008
    felix11777

    felix11777 Tiefflieger

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta ST 2006 & Audi A4 Avant 3.0 TDI quattro 2008
    Da hast du recht, so geht das nicht. :nene2:
    Hört sich nach schlechter Qualität/Verarbeitung an, sollte also eigentlich nachgebessert bzw. ausgetauscht werden.
     
  4. #3 Ronny K., 30.01.2008
    Ronny K.

    Ronny K. Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es sich nicht entfernen lässt, muss dafür die Sachmängelhaftung von Ford greifen. Aber ich glaube eher, dass es nur etwas fester sitzende Partikel sind. Die Endrohre sind zwar nicht aus Edelstahl, aber sie sind mit einer Chromschicht versehen. Da dürfte nach so kurzer Zeit nicht passieren!
    Dein Händler wird erstmal versuchen es zu entfernen, weil die Gefahr besteht, dass der ESD von der Garantieabteilung zurück kommt. Du musst nichts bezahlen, aber dein Händler sitzt dann auf dem Ding, Nur zur Info!!!
     
  5. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.972
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    kleine frage zwichendurch: fährst du öfters mal kurzstrecke?
     
  6. #5 WhiteST, 30.01.2008
    WhiteST

    WhiteST Der Felgenfaker *g*

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST, 2007, electric Orange
    Habe diese Rostblasen auch.
    Kommt vom Streusalz:mies::mies:

    Hatte die auch bei meinem Alfa. Habs nimmer runterbekommen

    Gruß
    Micha
     
  7. #6 pumapower83, 06.02.2008
    pumapower83

    pumapower83 Tiefflieger oben ohne

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mazda Miata Canada Import
    Das Problem hab ich auch! Habs schon mit Politur versuch, bringt aber nichts.

    Mein Werkstattmeister will es jetzt mal selber versuchen zu beseitigen. Wenn das

    nichts wird, machen wir nen Garantiefall draus.

    Und dann kommt statt dem Serienpott irgendwas anderes drunter.

    Das kostet Ford in den meißten Fällen sogar weniger als ein Orginalteil.

    Bin mal gespannt, was draus wird...
     
  8. Sgt.D

    Sgt.D Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hab mit "Never Dull" eigentlich ganz gute Erfahrungen gemacht (http://www.nevrdull.com/) kann man z.b. bei Obi kaufen.

    Gegen oberflächlichen Rost hilfts jedenfalls sehr gut.
     
  9. #8 stcologne, 11.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2008
    stcologne

    stcologne Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST, 2007, 2,5T
    Hatte bei mir genau das gleiche.. Ebenfalls nach ca 2 Monaten. Hab damals nen neuen ESD auf Garantie bekommen. Dat Ding kostet 960€!!!
    Bei mir hat auch Never Dull versucht gehabt.. -> keine Chance
    Hier mal nen Bild:

    http://img172.imageshack.us/my.php?image=bild004ve7.jpg
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Chris_DUS, 11.02.2008
    Chris_DUS

    Chris_DUS Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2007
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST 2007
    Tach zusammen,

    also ich war vor einiger Zeit mal bei Ford. Der Meister meinte, das ist nicht so schlimm, ich solls mal mit polieren versuchen. Wenn es nicht weggeht, soll ich nochmal wiederkommen... Hatte nur bisher keine Zeit, das mal zu testen...

    Kurzstrecke: Mein Auto hat eigentlich bei 95% der fahrten ca. 80°C Öl wenn er ausgemacht wird... Trotzdem darf das nicht sein, nach 2 Monaten. Ausserdem klappert das Auto innen überall. Fahrertür irgendwo, Beifahrertür, irgendwas aus dem KR... Langsam nervt mich die Karre schon...

    Also, ich schau mal ob ich das wegpoliert bekomme, wenn nicht sollen die einen neuen ESD drunter schrauben. Hat bei einigen von euch ja auch funktioniert.

    Danke & Gruss
    Chris
     
  12. #10 David TK241, 11.02.2008
    David TK241

    David TK241 Guest

    Bei mir genau der gleiche Kack! :wuetend:

    Hab auch Rost an den Endrohren! Werde morgen Abend mal mit Chrompolierpaste rangehen, aber ich hab schon beim Waschen gesehen, dass das wohl richtiger Rost ist und das nach 5 Monaten (wahrscheinlich schon früher, aber ich hab das Auto seit Dezember nicht gewaschen und da ist es mir nicht aufgefallen). Als hätte ich die Zeit einmal im Monat früher Feierabend zu machen und zum Freundlichen zu fahren, weil wieder irgendwas nicht in Ordnung ist. :mies:

    Mich kotz es langsam richtig an, dass andauernd was neues ist, wozu habe ich denn einen Neuwagen? Schön, dass ich wenigstens nichts bezahlen muss, außer den Sprit zur Werkstatt und meine kostbare Zeit :rasend:!!! Lackschaden, fehlender auto. Innenspiegel, Klappergeräusche, fehlender Ladedruck, Fehlermeldung im Navi, dass die Fahrzeugident.Nr nicht mit der des Fahrzeuges übereinstimmt und der Freundliche weiß auch nicht weiter und informiert sich auch niht weiter, was das ist.....tzzzzz

    Langsam bin ich von meinem Autohändler und seinem arroganten Junior abgenervt. Wenn die mir blöd kommen wegen dem Rost werde ich wohl ne Stadt weiterziehen und da den Ford-Händler aufsuchen. Meint ihr, dass es da Probleme gibt, wenn man zu nem anderen Ford Händler geht und nicht zu dem, wo man die Schleuder gekauft hat?
     
Thema:

Rost an Auspuffblende!

Die Seite wird geladen...

Rost an Auspuffblende! - Ähnliche Themen

  1. Ranger '12 (Bj. 12-**) ROST

    ROST: Servus zusammen, so sieht mein 3.2 Ranger LTD Bj. 2012, 46.000km von unten aus... habt ihr ähnliche Probleme? [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  2. Rost unter der verdeck Dichtung hinten

    Rost unter der verdeck Dichtung hinten: Hallo mein Escort Cabrio 1997hat unter der verdeck Dichtung hinten Rost blasen. Was für eine Lösung gibt es dafür? LG.
  3. Transit V (Bj. 00-06) F**Y Rost C-Säule

    Rost C-Säule: Hallo, Wie dramatisch ist Rost an der Säule, die letzte über Radkasten (CSäule!?)dort sind 2 Roststellen jew. Ca2 cm Durchmesser am Holm,auf ca...
  4. Transit bj2002/Rost anHolm

    Transit bj2002/Rost anHolm: Hallo, Wie dramatisch ist Rost an der Säule, die letzte über Radkasten (CSäule!?)dort sind 2 Roststellen jew. Ca2 cm Durchmesser am Holm,auf ca...
  5. Ranger Wildtrak '12 (Bj. 12-**) Neuer Ranger viel Rost

    Neuer Ranger viel Rost: [IMG] Hallo wir haben vor 2 Wochen einen nagelneuen Ford Ranger BJ.2016 da gekauft .. nach einer Woche haben wir mal unter den Wagen...