Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Rost an den Schrauben der Türaufhängungen

Diskutiere Rost an den Schrauben der Türaufhängungen im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Bei meinen Ford Foucs (Baujahr 2008) rosten die Schraubenköpfe an der Türaufhängung (siehe Anhang). Die Lakierung ist am oberen Kopf abgeplatz und...

  1. WQfaGS

    WQfaGS Neuling

    Dabei seit:
    08.05.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinen Ford Foucs (Baujahr 2008) rosten die Schraubenköpfe an der Türaufhängung (siehe Anhang). Die Lakierung ist am oberen Kopf abgeplatz und zwar bei allen vier Türen, bei der einen mehr bei der anderen weniger. Ich habe bei der jährlichen Wartung die Ford-Vertragswerkstatt bereits auf dieses Problem schon zweimal hingewiesen, aber leider ohne Erfolg. Der Werkstatt war es nicht mal einen Eintrag unter der Korrosionsschutzkontrolle (KSK) wert, die mir übrigens mit 10,00 EUR in Rechnung gestellt wurde (was ich schon grenzwertig finde). Die Werkstatt redete irgendwas von einem Austauschteil und er meinte noch „das ist ein bekanntes Problem“. Letzendlich haben die nichts ausgetauscht, was mir ziemlich wurmt, denn es kann doch kein großer Akt (sowohl preislich als auch vom Aufwand) sein, die vier Schrauben auszutauschen. Hat auch jemand das Problem bzw. was würdet ihr an meiner Stelle tun.


    [​IMG]
     

    Anhänge:

  2. #2 Olli2000, 04.09.2012
    Olli2000

    Olli2000 Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier MK2 FL 1.6 TDCI 11/2009
    Ja, so sehen die Schrauben bei unseren auch aus - übrigens auch in Silber.
    Ich hab es letztens auch angesprochen aber ........
    Sieht halt blöd aus und immer wenn man einsteigt schaut man drauf.
    Ich werd es bei der nächsten Inspektion mal wieder ansprechen.

    LG Olli
     
  3. #3 Plastevieh, 07.09.2012
    Plastevieh

    Plastevieh Forum As

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus II FL. 1.6 100PS
    auch bei mir das gleiche bild, allerdings nur bei den vorderen türen
    ich nehme an, es zieht dort durch aerodynamische gegebenheiten die verwirbelte luft von den vorderädern hinein - im winter also also auch salz
     
  4. #4 klaralang, 08.09.2012
    klaralang

    klaralang Forum As

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    FOFO MK2 1,6 TDCI
    FOFO MK1 1,8l
    Bohrmaschine-runder Drahtbürstenaufsatz-grundieren-Lackstift-Wachsversiegelung oder Fettspray

    ist halt eine samstägliche Bastelarbeit eines Fofoianers :)
     
  5. #5 FOCUS-FL, 10.09.2012
    FOCUS-FL

    FOCUS-FL Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier; 2008; 1.6 l TDCI
    Hi WQfaGS,

    also ich habe auch einen 2008er (FL) in polarsilber; bei mir bisher keine Probleme damit.
    Ich würde aber an Deiner Stelle den Ford-Händler wechseln, denn es gibt genügend (so auch meiner), die bei jeder Inspektion (20.000 km/1 Jahr) die Rostkontrolle zum Nulltarif miterledigen.
    Mein FFH würde die 4 Schrauben wechseln (solche Teile hat er eigentlich immer irgendwo vorrätig); `nen 20er in die Kaffeekasse für die Werkstatt und gut isses.

    Gruß Jürgen
     
  6. WQfaGS

    WQfaGS Neuling

    Dabei seit:
    08.05.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Geht doch...

    Es gibt (positive) Neuigkeiten zu dem Thema. Ein paar Wochen nachdem ich den jährlichen Wartungstermin hatte und das Thema ohne wirklichen Erfolg bei der Ford Vertragswerkstätte anmerkte, bekam ich direkt von Ford ein Schreiben, mit der bitte eine Bewertung abzugeben, ob ich mit dem Service zufrieden war. Die Umfrage kam mir wie gelegen und ich habe die Möglichkeit genutzt meinen Unmut darüber kund zu tun. Siehe da ein paar Tage danach bekam ich einen Anruf von meinem Ford Händler, er würde sich freuen, wenn ich demnächst mal vorbeischauen könnte, er hätte nämlich einen Satz neuer Schrauben, die er mir gerne einbauen würde. Was ich dann auch getan habe. Jetzt habe ich neue Schrauben und nichts sieht mehr gammelig aus.



    Fazit: Ich kann nur jedem der ein ähnliches Problem hat, mal bei einer solchen Umfrage teilzunehmen, wenn er denn Post von Ford bekommt oder sich direkt bei Ford melden, falls sich der Händler querstellen sollte.
     
  7. #7 vanguardboy, 27.05.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.140
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Ähm das auto ist 5 Jahre alt und komplett aus der Garantie bzw Gewährleistung raus, schon klar das der Ford händler auf eigene Kosten da NICHTS macht. Da würden die ja minus machen ..

    Jetzt bekommt der Fordhändler das Geld von Ford direkt , bzw von DIr :-D Je nach dem wie Ford das löst..
     
  8. FFT

    FFT Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier
    bei mir rostet "nur" die inner fahrertür :mies:

    das problem ist bei ford bekannt ;)
     
  9. Teri

    Teri Neuling

    Dabei seit:
    29.08.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, 2009
    Die rostigen Schrauben stören mich bei meinem Focus Turnier MK2 2010 (Türe und Motorraum). Sie sind sicher Ausgangspunkt weiterer Rostschäden. Verwendet da Ford keine rostfreien Schauben?

    Es kam noch keinem Garagisten in den Sinn, diese zu wechseln. Ich frage mich, ob man die nicht selbst wechseln kann???

    Ein weiteres Problem plagt mich: Ich habe ein Philips TFL selbst eingebaut. Ging alles gut (diesem Forum sei Dank). Aber ich wollte dazu den Stecker des Scheinwerfers lösen und habe es nicht zustande gebracht. Hat mir jemand einen Tipp, wie man verhockte Scheinwerferstecker lösen kann?
     
  10. #10 nashman, 04.09.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.05.2017
    nashman

    nashman Guest

    .
     
  11. Teri

    Teri Neuling

    Dabei seit:
    29.08.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, 2009
    Als ich das TFL einbaute und die Schraube für die Masse lösen wollte, ging das nicht, weil besonders diese Schraube sehr verrostet ist. Habe nicht gewagt, Gewalt anzuwenden.

    Die rostigen Schrauben an den Türen hat mir der KFZ-Meister ohne Aufforderung ausgetauscht.

    Ich habe immer noch das Problem mit den verhockten Scheinwerfersteckern.
     
  12. #12 nashman, 12.10.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.05.2017
    nashman

    nashman Guest

Thema:

Rost an den Schrauben der Türaufhängungen

Die Seite wird geladen...

Rost an den Schrauben der Türaufhängungen - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Stahlfelgen - welche Schrauben / Muttern?

    Stahlfelgen - welche Schrauben / Muttern?: Hallo, ich kenne mich mit Ford so gar nicht aus (habe erst seit einem Monat einen Fiesta) und hab eine Frage zu den Felgen. Und zwar hab ich den...
  2. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Starker Rost an Kühlleitungen

    Starker Rost an Kühlleitungen: Hallo, ich habe ein "kleines" Problem an dem Ford Fiesta. Mir rosten die Kühlwasserschlauch Anschlüsse des Turboladers weg. Ford empfiehlt den...
  3. Lackschäden gegen Rost sichern

    Lackschäden gegen Rost sichern: Ich habe am Kotflügel leichte Lackabplatzer, da wo die Schrauben sich befinden. Was kann ich machen, damit es da nicht anfängt zu rosten ? Möchte...
  4. Schrauben für Ford-Grundträger

    Schrauben für Ford-Grundträger: Hallo aus Wien! Wir haben seit einem 1/2 Jahr einen C-Max Bj. 2009. Ich wollte nun kürzlich erworbene gebrauchte Ford-Grundträger montieren und...
  5. Maverick (Bj. 00-07) Rost an Scheibenwaschdüse reparieren

    Rost an Scheibenwaschdüse reparieren: Hallo, ein kleines Problem (hoffe ich zumindest), aber ich hätte gerne Euren Rat :-) Rund um die eine Scheibenwaschdüse auf der Motorhaube...