Rost an der Chromblende beim Ghia

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von sveniclaudi, 28.01.2004.

  1. #1 sveniclaudi, 28.01.2004
    sveniclaudi

    sveniclaudi Guest

    Ja Hallo erst mal,
    habe einen Focus Ghia BJ 2002 nun hatte ich doch schon nach einem Jahr Rost oberhalb der Chromblende. Daraufhin wurde mir auf Garantie die Heckklappe Lakiert und eine Folie unter die Blende geklebt ( dauer 3 Tage) ist jetzt Standart beim Ghia. Das war vor 5 Monaten jetzt ist schon wieder eine Roststelle zu sehen also gleich wieder in die Werkstatt zur Reklamation. Es wurde diesmal nur Punktlakiert (dauer 2 Tage) und dann der Hammer diesmal wurde nicht die Original Ford Folie untergeklebt sondern eine Universal Folie die 1cm breiter ist als die Blende und das ringsrum an den Ecken wurde sie eingeschnitten und Überlappt angeklebt als ich den Meister fragte ob das sein ernst sei sagte er ja jetzt kann nichts mehr passieren.
    Wer kennt dieses Problem mit Chromblende und Rost und was wurde bei Euch gemacht?????????

    Gruss
    Sven
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holger Haupt, 28.01.2004
    Holger Haupt

    Holger Haupt Guest

    Hy sveniclaudi!

    Wäre schön, wenn Du Dich HIER mal kurz vorstellen könntest,
    damit Die anderen wissen mit wem sie es zu tuen haben!
    Und wenn Du Lust und Laune hast, kannst Du hier im ALBUM Dein Auto posten!


    Zu Deinem Problem! Kenn ich nur zu gute! Habe schon bei einigen diese Aktion durchgeführt! Was ich dazu sage ist, dass die Ford-Servicaktion nich korrekt ausgeführt wurde! Wenn die Stelle ordentlich lackiert, Folie korrekt eingeglebt und eine neue Chromleiste vernaut wurde, ist das Problem gegessen!

    Möchte deine Werkstatt jetzt nicht schlecht machen! Aber bei uns kam es nie vor, dass sich der Rost nach der Service Aktion nochmals ausgebreitet hat!

    Und wie du es beschrieben hast, dass der neue Kleber mehr als ein Zentimeter aus den Rändern hervorschaut, würde ich nicht mit mir machen lassen! Würde verlangen, dass die original zu verwendende Klebefolie verklebt werden sollte! Und ein nochmaliges Lackieren auf Kulanz der Werkstatt geht! Meine Meinung

    Mfg Holger
     
  4. #3 burning-love, 01.02.2004
    burning-love

    burning-love Benutzer

    Dabei seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 1.8i Ghia
    Oh Gott, wenn ich das schon wieder höre:
    ROST !

    Ich habe meinen Wagen ja jetzt seit 2,5 Monaten und er fährt auch wirklich super.

    Auch in anderen Foren habe ich über die großen Rostprobleme des Focus gelesen.
    Ich hoffe meiner wird nicht dazu gehören.

    Ich werde ihm im Frühjahr eine gründliche Hohlraumkonservierung gönnen.
    Denn auf nachlackierte Türen und Hauben kann ich echt verzichten.

    Und ich dachte immer, dass das Problem "Rost" im heutigen Mobilbau keine Rolle mehr spielt!
    Man sehe sich nur den aktuellen Artkel in der Autobild an, selbst die ältere Mercedes E-Klasse sowie die V-Klasse rostet.
    Es ist schon ein Unding!
     
  5. #4 Anonymous, 01.05.2004
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    hatte das gleiche Problem, als mein Focus drei Jahre alt war. Blende wurde gegen eine neue Variante ausgetauscht und die Heckklappe komplett lackiert. Problem ist damit behoben.

    Gruß
    Armin
     
  6. #5 burning-love, 02.05.2004
    burning-love

    burning-love Benutzer

    Dabei seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 1.8i Ghia
    Tja, bei meinem Focus ist es nun auch so weit.
    Unter der rechten Kante der Chromleiste ist der Lack abgeplatzt und es bildete sich Flugrost.

    Habe das meinem Ford-Werkstattmeister gezeigt und der tat ganz erstaunt.
    Er hat noch NIE vom Fcus Rostprobem gehört.
    Weder von den Rostnestern an den Türkanten , noch von dem Chromleistenproblem.

    Aber alles wurde fotografiert und nach Köln gegeben.
    Er sagt mir, dass das ein Garantiefall ist und , dass sie mir, nach dem das OK aus Köln gekommen ist, die Tür neu lakieren und die entsprechende Folie verkleben werden.

    Da bin ich mal gespannt.
     
  7. #6 big.sharky, 03.05.2004
    big.sharky

    big.sharky Forum Profi

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 Turnier 1,8 - Sharan 1,8T
    Davon haben die hier auch noch nicht's gehört. 2 von meinen bekannten waren beim gleichem Händler. Der Meister hatte das wohl schon als Standart Spruch einstudiert!
     
  8. #7 focus-racer, 08.06.2004
    focus-racer

    focus-racer forumsschildputzer

    Dabei seit:
    08.06.2004
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    ´08er Focus ST in eo
    Re: sven

    hallo erstma

    das problem kenn ich auch nur zu gut, hab nen focus ghia exclusiv bj´02 u war auch letztes jahr zu jahresinspektion u da wurde es auch festgestellt das sich an der oberkante der cromleiste rost unterm lack gebildet hat.
    also haben die die leiste abgemacht, lackiert, schutzfolie drunder u wieder neu drangesteckt (hat 3 tage gedauert, leihwagen inkl.). u was mußte ich sehen als ich mein focus abgeholt hab?? die haben doch die leiste glatt mit nem "SCHRAUBENDREHER!!" abgemacht. (war wohl der lehrling am werk?!) links u recht an den enden der leiste zwei "schöne" druckstellen u das lässt ja wohl keiner auf sich sitzen!?
    also wurde eine neue leiste bestellt. dann kam die endlich, aber es war die vom kombi mit schloß, die ja bekanntlich net an den 3/5-türer passt. *kopfschüttel* also mußte ich nochma warten u dann kam endlich die richtige.
    das auto wieder hingeschaft mit der hoffnung das es diesmal klappt, wurde ich nach einer stunde in die werkstatt gebeten wo der halbe lack von meiner kofferraumklappe gefehlt hat. da hat wohl einer der sogenannten "meister" den heißluftfön ein bissl zu lange auf die folie gehalten... u beim abziehen dieser den halben lack mit rundergezogen.
    endresultat: wagen muß da bleiben, leihwagen für eine woche u ein haufen ärger!
    aber nach einer woche hatte ich dein mein auto wieder, alles war in ordnung u nach einem jahr kann ich sagen, da hat sich noch kein neuer rost gebildet. obwohl das ja auch eigendlich bei nem einjahre altem auto noch net sein darf oder??

    ps. der ganze spaß hat das autohaus ca 1500 € gekostet 2x leihwagen, 2x lackieren, eine cromleiste, u jede menge arbeitsstunden u ärger.
    aber bis auf dieses ärgenis läuft mein focus hervorragend u es ist auch net der kleinste mangel zu sehn..

    ciao...
     
  9. #8 burning-love, 09.06.2004
    burning-love

    burning-love Benutzer

    Dabei seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 1.8i Ghia
    Bei haben sie vor gut 2 Wochen auch die Heckklappe neu lackiert und die Folie aufgeklebt.
    Mal sehen, wie lange es hält.
    Hatte in der Zeit auch einen Leihwagen.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 big.sharky, 09.06.2004
    big.sharky

    big.sharky Forum Profi

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 Turnier 1,8 - Sharan 1,8T
    Die Kosten trägt ja im Endeffekt das Werk und nicht der Händler, oder?

    Denen juckt das eh nicht so sehr in der Brieftasche.
     
  12. #10 burning-love, 16.11.2005
    burning-love

    burning-love Benutzer

    Dabei seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 1.8i Ghia

    Es hat genau 1 Jahr gehalten.
    Jetzt blühte es schon wieder rund um die Chromleiste.

    Nun wurde eine nagelneue Heckklappe eingebaut und die Chromleiste erneut mit einer Dichtung unterlegt. Mal sehen, wann es wieder los geht.

    Im übrigen hat die ganzen Sache nur 1 Woche gedauert, von der Schadensmeldeung bis zur Rückgabe des Wagens inkl. neuer Heckklappe.

    Der Serviceleiter hat sich da für mich ganz schön ins Zeug gelegt.
    Habe von anderen gehört, dass es nicht immer so einfach über die Bühne ging.

    Ansonsten wurde keine Rost ( z.B. an den Türen) entdeckt.
     
Thema:

Rost an der Chromblende beim Ghia

Die Seite wird geladen...

Rost an der Chromblende beim Ghia - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY ASU: Braucht zu lange beim Gas geben

    ASU: Braucht zu lange beim Gas geben: Hallo! Mein 2.0 TDCI MK3 Bj. 2005 115PS 170Tsd km, braucht ca 0,5 -1 Sekunde bis er Gas annimmt. Aber nur aus dem Standgas. Sonst keine...
  2. Probleme beim zurückschalten von Kamera auf Normal-Modus

    Probleme beim zurückschalten von Kamera auf Normal-Modus: Hallo Gemeinde, ich habe seit Anfang der Woche einen Focus Tunier (Bj.15) mit Sync 2 und Rückfahrkamera. Jetzt habe ich folgendes Problem, wenn...
  3. Ranger '12 (Bj. 12-**) ROST

    ROST: Servus zusammen, so sieht mein 3.2 Ranger LTD Bj. 2012, 46.000km von unten aus... habt ihr ähnliche Probleme? [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  4. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Lichter werden hell und dunkel beim Fahren

    Lichter werden hell und dunkel beim Fahren: Hallo, bei meinem Fiesta 1.4 TDCI war vor kurzem die Lichtmaschine defekt und wurde getauscht. Nun stelle ich manchmal beim fahren fest, dass...
  5. Fiesta 5 (Bj. 99-02) JAS/JBS "Klick" beim Knopf für Heckscheibenheizung

    "Klick" beim Knopf für Heckscheibenheizung: Hallo zusammen, beide knöpfe funktionieren nicht ganz: 1. Bei der linken (Frontscheibe) leuchtet es nicht mehr orange, aber es geht an bzw. aus....