rost an der hecklappe

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von jogie79, 21.02.2009.

  1. #1 jogie79, 21.02.2009
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    hallo ich habe mal ne frage,an meine Focus BJ2001 wurde vor 1 Jahr die Beifahrertür erneuer und die Heckklappe wegen des bekannten rostproblemm instandgesetzt.Bei der Hecklappe wurde so ein komisches dichmittel draufgeschmiert was jetzt bei denn starken frost regelrecht abgefallen ist. So eigentlich ist die sache jahr klar ab zum ford händler und nachbessern lassen.Und jetzt kommt ein großes aber denn der Ford Händler der die Arbeiten duchgeführt hat ist mitlerweile in Insolvenz gegangen ein andere Händler weigerte sich diese arbeit zu machen er sagte das ich noch 1 warten solle weil dann wäre die garantie die der Händler geben müßte abgelaufen,und dann müße Ford das wieder bezahlen.Was ist nun richtig zu mal kann mann die hecklappe beim rosten zusehen es wir von tag zu tag mehr.Meine Angst ist wenn ich jetzt zulange warte das ford es ablehnt weil sie sagen das viel früher aufgetretten ist und der schaden duch mein zögern unötig in die höhe getrieben wurde
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schrauber74, 21.02.2009
    schrauber74

    schrauber74 Guest

    hallo und guten abend
    warte blos nicht länger! wenn der freundliche dir die arbeit verweigert lass dir das schriftlich geben und dann die kundenhotline der ford werke anrufen! fakt ist: wenn der freundliche fehler gemacht hat kannst du jederzeit den händler wechseln! ford bezahlt dem händler die arbeit und belastet den anderen zurück! was in deinem fall nicht mehr geht!
    nun zum allgemeinen verständniss: anfangs hatten alle händler die anweisung nach tsi 113 zu verfahren ! nach einiger zeit stellt sich das verfahren als fehlerhaft heraus und wurde durch neus tsi ersetzt, also wird die nacharbeit auch von ford bezahlt!
     
  4. #3 Fischer, 22.02.2009
    Fischer

    Fischer Neuling

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1, 1996, 1.6 Zetec
    Normalerweise muss der Händler das erstmal einreichen und sehen was Ford dazu sagt, wenn die dann sagen Ne, ist nicht, dann kannst du dich ja beim Kundenzentrum beschweren.

    MFG

    Fischer
     
  5. #4 jogie79, 22.02.2009
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    Na gut dann werde ich noch mal zu einen anderen Händler fahren und dann mal schauen was wird,normalerweisse habe ich doch Garantie gegen düchrostung unabhängig davon op ford da schon Repariert hat oder? ich habe nur angst das ich jetzt auf die rostige Hecklappe sitzenbleibe nur weil der Händler der die arbeit duchgeführt hat insolvent ist.
     
  6. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Aber das ist doch bestimmt länger als 1 Jahr her oder? Das neue Mittel gibt es doch nun schon eine ganze Weile und sind wir doch mal ehrlich, eine Klappe die gerade mal 1 Jahr durchhält soll richtig gemacht worden sein?
    @jogie79: darf ich mal fragen in welcher Gegend du wohnst?
     
  7. #6 jogie79, 22.02.2009
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    Ne das ist ziemlich genau 10 Monate her wo es gemacht worden ist,ich wohne in Herne bei Bochum
     
  8. #7 schrauber74, 22.02.2009
    schrauber74

    schrauber74 Guest


    das hab ich auch nicht behaubtet!:gruebel:.doch bei einem seminar,wurde uns bestätigt das trotz einführung der neuen tsi weiter nach der alten gearbeitet wurde! ( eigentlich unglaublich) .
    @jogie79 :schick mal deine fahrgestellnummer! dann kann man ja mal prüfen was der händler abgerechnet hat!:top1:
     
  9. #8 jogie79, 22.02.2009
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    Hab dir ne PN geschikt
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 jogie79, 22.02.2009
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    wenn der händler nichts bei Ford abgerechnet hat wundert es mich jetzt nicht mehr warum es nach gut 10 monaten wieder rostet hat er vieleicht darauf spekuliert das er die hecklappe später austauschen kann? mehr gewinn?
     
  12. #10 Fischer, 23.02.2009
    Fischer

    Fischer Neuling

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1, 1996, 1.6 Zetec
    Das mit dem Gewinn wäre denkbar, aber warum sollten die das erst nur notdürftig reparieren und dann intern abrechnen, um nach einem jahr ne heckklappe einzubauen, denn beim einbau einer neuen klappe hat man auch kaum was über, die zeiten und std. verrechnungssätze sind eigentlich sowieso viel zu niedrig bemessen bei der lackgarantiereparatur. An der Heckklappe selbst wird auch nichts verdient, denn die wird vom Werk angeliefert.

    Das einzige was denkbar wäre um da etwas mehr rauszuschlagen wäre evtl. die Heckklappe dann instandzusetzen und die angelieferte bei nem Unfallschaden zu verkaufen und voll berechnen, wäre aber ne ziemliche Sauerei, denn wenn Ford ne Heckklappe genehmigt (mittlerweile sowieso nichtmehr) dann nur wenn es extrem ist, geht auch nur dann, wenn das ein Auto von vor 02/2002 ist, denn da wurde noch keine Korrosionsschutzkontrolle eingetragen. Ford benutzt mitlerweile immer gründe, dass inspektionen/korrosionsschutzkontrollen nicht regelmäßig durchgeführt wurden, auch wenn die nur um ein monat verschoben wurden ...

    Ich hoffe aber mal, die Rostgeschichten haben bald ein Ende ... das macht uns nur Arbeit

    MFG

    Fischer
     
Thema:

rost an der hecklappe

Die Seite wird geladen...

rost an der hecklappe - Ähnliche Themen

  1. Ranger '12 (Bj. 12-**) ROST

    ROST: Servus zusammen, so sieht mein 3.2 Ranger LTD Bj. 2012, 46.000km von unten aus... habt ihr ähnliche Probleme? [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  2. Rost unter der verdeck Dichtung hinten

    Rost unter der verdeck Dichtung hinten: Hallo mein Escort Cabrio 1997hat unter der verdeck Dichtung hinten Rost blasen. Was für eine Lösung gibt es dafür? LG.
  3. Transit V (Bj. 00-06) F**Y Rost C-Säule

    Rost C-Säule: Hallo, Wie dramatisch ist Rost an der Säule, die letzte über Radkasten (CSäule!?)dort sind 2 Roststellen jew. Ca2 cm Durchmesser am Holm,auf ca...
  4. Transit bj2002/Rost anHolm

    Transit bj2002/Rost anHolm: Hallo, Wie dramatisch ist Rost an der Säule, die letzte über Radkasten (CSäule!?)dort sind 2 Roststellen jew. Ca2 cm Durchmesser am Holm,auf ca...
  5. Ranger Wildtrak '12 (Bj. 12-**) Neuer Ranger viel Rost

    Neuer Ranger viel Rost: [IMG] Hallo wir haben vor 2 Wochen einen nagelneuen Ford Ranger BJ.2016 da gekauft .. nach einer Woche haben wir mal unter den Wagen...