B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Rost Hinterräder ?

Diskutiere Rost Hinterräder ? im Ford B-MAX Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hab mein Mäxchen im März als Vorführwagen gekauft. Erstzulassung Oktober 2012 soweit alles in Ordnung bis ich die Winterräder gegen die...

  1. #1 D.Brückner, 18.05.2013
    D.Brückner

    D.Brückner Neuling

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B Max
    2012
    1,0 100Ps
    Hab mein Mäxchen im März als Vorführwagen gekauft.
    Erstzulassung Oktober 2012 soweit alles in Ordnung bis ich die Winterräder
    gegen die Alufelgen tauschen lies. Nach einer Woche leuchtete Rost durch die Felgen. Hat das auch jemand in dieser Art und was soll ich machen?
    Beim FFH hat Mann wahrscheinlich nur mal darübergesprüht war so ein
    Silberpulver drauf das es nicht gleich sichtbar ist.
    Muss Ich mir das so bieten lassen, was würdet Ihr empfehlen. Leider war Heute keiner mehr da aber ruf die Dienstag mal an.
    Anbei ein paar Bilder der Rostlaube^^
     

    Anhänge:

  2. #2 FocusZetec, 18.05.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.018
    Zustimmungen:
    273
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    das ist die Bremstrommel, die ist nicht aus Edelstahl (das wäre viel zu teuer), daher rostet sie ... am Besten nicht unters Auto schauen wenn dich sowas stört ;-), Achs.- und Bremsteile rosten früher oder später immer

    das ist aber nur optisch unschön aber nicht Technisch relevant

    Die Trommeln kannst du einfach schwarz machen (lassen), mit einer Drahtbürste sauber machen und dann mit einem schwarzen Spray ansprühen
     
  3. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.206
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Bremstrommeln werden nie aus Edelstahl sein weil dieser einfach ungeeignet ist.
    Egal wie teuer. ;)

    Wie FZ schon völlig richtig gesagt hat ist das aber alles normal.
    Das gehört dazu, wers schöner haben will muß sich drum kümmern.
     
  4. #4 D.Brückner, 18.05.2013
    D.Brückner

    D.Brückner Neuling

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B Max
    2012
    1,0 100Ps
    Fz und Rahti

    Jungs ist das was Ihr da von euch gebt euer Ernst ???
    Das Auto ist ein halbes Jahr alt und mann sieht aus 5 Metern Abstand
    durch die Felgen den ROST da braucht sich keiner drunterlegen mir gehts um den optischen Eindruck . Dann lass ich die Bremstrommeln auf meine Kosten
    entrosten und schwarzsteichen wieso wird das nicht von Ford gemacht.
    Übrigens war da mal schwarze Farbe drauf und die bei Ford haben da einfach
    Silber über den Rost gesprüht, der nach einer Woche wieder weg war.
    Frage mich ernsthaft warum die das machen wenn alles in Ordnung ist?
    Komme mir schon ein wenig veralbert vor.Kundenservice geht anders.
     
  5. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.206
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Ich bin nicht Dein Junge.

    Erkundige Dich mal über die Beschaffenheit von Stählen die dazu geeignet sind als Bremsen zu funktionieren.
    Die Temperaturbeständigkeit und Elastizität des dafür erforderlichen Stahls gibt halt keinen Rostschutz her.
    Wären die Teile aus rostbeständigem Stahl hättest Du wunderbare Trommeln mit null Bremswirkung oder nach der ersten Vollbremsung einen Verreiber in der Bremse.

    Das war schon immer so und wird vermutlich auch noch lange so bleiben bis wir alle elektrisch bremsen.

    Kauf Dir halt andere Alu´s wenns so stört oder mach das was Dir gesagt wurde.
    Die Trommeln meiner Autos haben auch immer gerostet, das ist eine Stunde Arbeit beim Reifenwechseln und sie sind abgeschliffen und mit schwarzer Farbe versehen.
    Hält im Schnitt 2 Jahre und dann wird halt wieder drübergeschliffen.
     
  6. BoeBoe

    BoeBoe Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Focus MK3 / Ford B-Max
    Da werd ich wohl gleich mal ran müssen zur Vorsorge :)
     
  7. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.206
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Je früher man das macht umso schöner wirds.
    Sind die Trommeln erstmal komplett vernarbt vom Rost schleift man sich dusslig oder lebt damit daß es zwar schwarz aber immer noch nicht schön ist. :D
     
  8. #8 Timmy86, 19.05.2013
    Timmy86

    Timmy86 Nordlicht

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford und VAG
    ich hatte beim unserem puma letztes jahr noch neue trommeln hinten montiert. schon ein tag nach der montage war rost drauf... ich hab die dann nochmal sauber gemacht und lackiert. is ja kein hexenwerk....

    besorg dir ne dose auspufflack. der ist hitzebeständig, iwo zwischen 650-800 grad. die trommeln entrosten und neu lackieren. dann hast erstmal 2-3 jahre ruhe...

    normaler lack ist günstiger, der wird aber wieder klebrig wenn er warm wird.
     
  9. #9 FocusZetec, 19.05.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.018
    Zustimmungen:
    273
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    ich hab damals normalen Sprüh-Lack genommen, das hat vollkommen gereicht ... Auspufflack (oder auch Felgenlack) wäre natürlich am optimalsten
     
  10. #10 Timmy86, 19.05.2013
    Timmy86

    Timmy86 Nordlicht

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford und VAG
    in ein paar Wochen mach ich die hinteren Bremsen am Cabrio neu. bin am überlegen die Trommeln gleich bei uns in der Firma pulver beschichten zu lassen.:)

    dann hat man auf ewig ruhe
     
  11. #11 FocusZetec, 19.05.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.018
    Zustimmungen:
    273
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Normalerweise lohnt sich sowas nicht (Aufwand und Kosten wären viel zu hoch, man muss die Trommel ja auch abbauen und meistens auch verschicken), außer man hat wie du Connections und bekommt es zu einem guten Kurs .
     
  12. #12 Timmy86, 19.05.2013
    Timmy86

    Timmy86 Nordlicht

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford und VAG
    neue trommeln muss man ja nicht abbauen :)...
    hat vorteile in ner pulverbeschichtung zu arbeiten. die 2 teile werden einfach mit reingehangen und gut ist... auf die 200 gramm pulver kommt es dann auch nicht an...
     
  13. #13 Andreas Kreuz, 19.05.2013
    Andreas Kreuz

    Andreas Kreuz Schiebetür Fetischist

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium 92KW EcoBoost
    Ich mach Hamerite auf Trommeln und Sättel.
    Hält super, kostet nicht die Welt und groß entrosten (wenns schon so weit fortgeschritten ist) brauch man auch nicht.
     
  14. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.206
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Ich hab ja jetzt glücklicherweise hinten Scheiben aber ich hab da auch nie großartig rumgemacht.
    Beim Reifenwechseln einfach mit schwarz-matt drübergesprayt und fertig.
    Ist ja ein dankbarer Bereich da hinten, wenn was danebengeht ist es auch egal.
     
  15. #15 Andreas Kreuz, 20.05.2013
    Andreas Kreuz

    Andreas Kreuz Schiebetür Fetischist

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium 92KW EcoBoost
    Hab immer pepinselt.
    Meist Rot, aber jetzt mit Trommel..?:mies:
     
Thema:

Rost Hinterräder ?

Die Seite wird geladen...

Rost Hinterräder ? - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Starker Rost an Kühlleitungen

    Starker Rost an Kühlleitungen: Hallo, ich habe ein "kleines" Problem an dem Ford Fiesta. Mir rosten die Kühlwasserschlauch Anschlüsse des Turboladers weg. Ford empfiehlt den...
  2. Lackschäden gegen Rost sichern

    Lackschäden gegen Rost sichern: Ich habe am Kotflügel leichte Lackabplatzer, da wo die Schrauben sich befinden. Was kann ich machen, damit es da nicht anfängt zu rosten ? Möchte...
  3. Maverick (Bj. 00-07) Rost an Scheibenwaschdüse reparieren

    Rost an Scheibenwaschdüse reparieren: Hallo, ein kleines Problem (hoffe ich zumindest), aber ich hätte gerne Euren Rat :-) Rund um die eine Scheibenwaschdüse auf der Motorhaube...
  4. Neues Auto und der Rost ist da

    Neues Auto und der Rost ist da: [ATTACH] Servus Ich habe mal wieder ein kleines Problem entdeckt bei meinem Ford Ranger 09/2016 Wildtrak DK , Jungs schaut bei euren...
  5. Rost

    Rost: Hallo liebe Leute, kam endlich dazu meinen Kuga mit Hand zu polieren , dabei bin ich auf einiges an Rost gestoßen: -Am Spalt zwischen der Plastik...