Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Rost, neu lackieren?

Diskutiere Rost, neu lackieren? im Tuning, Styling & Pflege Forum im Bereich Ford Forum; Servus mitnander :) also ich hab mir vor 2 monaten einen ford escort rs2000 F1 zugelegt da mein dämlicher peugeot 206 meinte den geist aufgeben...

  1. #1 fritzkante, 26.02.2013
    fritzkante

    fritzkante Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort RS 2000 F1 bj.1996
    Servus mitnander :)

    also ich hab mir vor 2 monaten einen ford escort rs2000 F1 zugelegt da mein dämlicher peugeot 206 meinte den geist aufgeben zu müssen -.-

    so die kiste ist soweit in einem erstaunlich guten zustand, nur habe ich 2 probleme, zum einen ist mein fußraum ständig feucht bis nass (lasse ich aber von einem bekannten kfz-tler machen) und zum anderen habe ich genau 3 rosstellen die aber nicht besonders groß sind.

    1) unter dem türgriff außen 2) hintere kennzeichenhalterung ca 6 - 7 cm lang 3) kotflügel rechts ... so eigentlich könnte man die stelle ja abschleifen, versiegeln, drüberlackieren - fertig (mal einfach daher gesagt) .. meine karre ist allerdings in schneetarn lackiert .. es ist zwar mit der dose gemacht aber der vorbesitzer hat wirklich sauber gearbeitet, dass es aus der dose kommt fällt nur an ein paar kleinen stellen auf wenn man genau hinkuckt.

    so nun zu meiner frage: habt ihr mir einen tip wie ich die roststellen wegbekomme ohne dass man danach sieht -> aha ! da ist was gemacht worden... und wie kann ich den lack etwas "professioneller" aussehen lassen, vielleicht mit klarlack?

    so genug gebabblt, ich hoffe auf eure hilfe und freu mich auf eure antworten

    beste grüße :-)
     
  2. #2 ~phoeny~, 26.02.2013
    ~phoeny~

    ~phoeny~ Guest

    ich kann sowas nich erklären aber ich versuchs...

    ich mach das so ...
    kurzfassung ... bier auf (optional), schleifen, schweissen (optional) lackieren, Unterbodenschutz(optional), freuen


    Langfassung...

    bier auf für die ruhige hand...

    rund um den rost mit ca. 10 cm abstand abkleben ...
    mit der luftflex weg den rost ...
    dann grundieren.. und mit nasser feinen stahlwolle nachschleifen ... und den lack rundrum gleich ganz leicht mit ... ca. 3-5 cm umkreis... desto weiter du raus kommst desto weniger soll weg ...
    dann je nach tiefe füllern ... wobei das meistens nich not tut ... lack trägt auch noch etwas auf...
    dann 2-3 schichten lack ... immer nur etwas anstauben ... besser 10 schichten hauchdünn as eine 1mm schicht ... nach der ersten schicht solltest du die grundierung noch sehen ... je nach temparatur ca. 30 min je schicht trocknen lassen ... den bereich mit dem angeschliffenen lack mit der letzten schicht hauchdünn mitanstauben damit du nen fliessenden übergang hast... bei der vorletzten schicht nehm ich ca. 5mm vom angeschliffenen mit ... und bei der letzten 1 cm da nur der klarlack beleidigt worden ist ...

    dann ne std warten ...

    wenn klarlack drauf ist ... muss wieder klarlack druff... hier mach ich auch 2-3 schichten je nachdem wann es mir gefällt ... wieder nur hauchdünn ... und bei den letzten 2 umfeld mit anstauben ... bei der ersten schicht ca. die hälfte von angeschliffenen ... und bei der letzten das ganze angeschliffene vllt nen tick drüber... und dazwischen immer nen tick über die "Ränder" vom vorigen... meistens sinds 2 schichten ...

    ganz wichtig ist das dort wo du grundiert hast lackiert wird und rundum nur angestaubt ... für den fliessenden übergang ...

    und zu meiner Verteidigung ... das ist MEINE methode ... und das ist sicher nicht die beste ... aber se funktioniert


    zu deinem schneetarn ... wenn du in ein muster reinkommst ... dann vorher auf ne selbstklebende folie aufzeichnen ... nachschneiden ... und dann damit abkleben ... wenn es denn scharfkantige muster sind...


    nasser teppich ... - > heizungskühler
     
  3. #3 fritzkante, 05.03.2013
    fritzkante

    fritzkante Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort RS 2000 F1 bj.1996
    wow super vielen vielen dank dass du dir so viel zeit genommen hast :)

    ich werd versuchen das so umzusetzen.

    beste gruesse
     
Thema:

Rost, neu lackieren?

Die Seite wird geladen...

Rost, neu lackieren? - Ähnliche Themen

  1. Neues Auto und der Rost ist da

    Neues Auto und der Rost ist da: [ATTACH] Servus Ich habe mal wieder ein kleines Problem entdeckt bei meinem Ford Ranger 09/2016 Wildtrak DK , Jungs schaut bei euren...
  2. Ranger Wildtrak '12 (Bj. 12-**) Neuer Ranger viel Rost

    Neuer Ranger viel Rost: [IMG] Hallo wir haben vor 2 Wochen einen nagelneuen Ford Ranger BJ.2016 da gekauft .. nach einer Woche haben wir mal unter den Wagen...
  3. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Rost am neuen MK7 an Radaufhängung vorn und Lenkstangen

    Rost am neuen MK7 an Radaufhängung vorn und Lenkstangen: Hallo, habe mir im September 2012 direkt beim :) einen neuen MK7 mit Tageszulassung (stand angemeldet seit Mai 2012 beim Händler auf dem Hof)...
  4. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP einsetzen neuer einschweißbleche der hinteren kotflügeln

    einsetzen neuer einschweißbleche der hinteren kotflügeln: hallo zusammen, da mein auto etwas befallen ist vom rost,habe ich vor dagegen anzutreten... die frage ist nur wie ich vorgehen muss. die hinteren...
  5. Fiesta 5 (Bj. 99-02) JAS/JBS Ford Fiesta...neuer rost nach behandlung?

    Ford Fiesta...neuer rost nach behandlung?: Guten Tag alle zusammen, ein weiteres Problem von dem mein Fiesta verfolgt wird ist der Rost. Ich hatte ein paar stellen die ich vor einem halben...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden