Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Rost und extremes Quitschen Sitzkonsole Fahrerseite

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von FoFoE85, 14.03.2012.

  1. #1 FoFoE85, 14.03.2012
    FoFoE85

    FoFoE85 E85 -> 110 Oktan! *grins*

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 2008 MK2 FL 1.8L 92kW/125PS FFV
    Ich habe folgendes Problem: Bei meinem fast vier Jahre alten FoFo (Bj. 04/2008) rostet und gammelt die Fahrersitzkonsole vor sich hin. Habe es auch zu Zeiten der noch geltenden Herstellergarantie beim FFH reklamiert, dass die Sitze quitschen, Rost war derzeit auf der Fahrerseite noch keiner vorhanden. Man hat mir bei mehreren Werkstätten gesagt, dass das eine normale Verschleißerscheinung sei, die durch die Herstellergarantie nicht abgedeckt ist.

    Nun ergeben sich folgende Probleme: Wartungen wurden jedes Jahr ordnungsgemäß durchgeführt, allerdings die letzten beiden nicht in der Ford- sondern aus Preis- und Vertrauensgründen bei meiner Stammwerkstatt (guter Freund meines Schwiegervaters, fahre schon seit Jahren da hin, da er sich mit Ford sehr gut auskennt, hat glaub ich damals bei Ford gelernt)

    1. Garantie ist seit April letztes Jahr ausgelaufen, habe sie bei meinem als Jahreswagen gekauften Auto extra um ein weiteres Jahr verlängern lassen, da es mir wichtig war, dass ich die vollen zwei Jahre Garantie trotz Jahreswagen habe.

    2. Das Auto hat jetzt ca. 64500km gelaufen
    .

    Nun möchte ich Ford gern einen Brief schreiben und auf das Problem aufmerksam machen -> ich erwarte von Ford den Tausch des kompletten Sitzgestells kostenlos -> erwarte eine 100% Kulanz!! Mein Auto ist jedes Jahr gewartet worden inkl. Rostkontrolle (vielleicht haben sie da nicht so genau hingesehen -> Rost an der Verschraubung mit der Karosserie Fahrersitz linke Seite vorn Fußraum zur Tür hin)

    Hat da jemand eventuell ähnliche Erfahrungen gemacht? Ford soll ja angeblich was Kulanz angeht extrem geizig sein?

    Bitte helft mir!!!

    Danke,

    Gruß Daniel
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 14.03.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.052
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Rost ist nicht gleich Rost, normalerweise ist es eine Durchrostgarantie von der Karosserie und vom Rahmen, Innenraumteile Fallen nicht darunter (werden auch gar nicht geprüft). Rost an der Sitzschiene bezhalt Ford sicherlich nicht ... dafür haben die kein Geld!

    Das quietschen darf nicht sein und wird sicherlich behoben, eventuell mal den FFH wechseln.

    Am Besten ganz schnell darum kümmern (Telefonisch) bevor deine Zusatzgarantie abläuft, und nicht lange mit Briefe schreiben aufhalten!
     
  4. #3 heretic, 15.03.2012
    heretic

    heretic Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo MK5 2.0 TDCI Powershift
    bei meinem ist es ebenso rostig an der Sitzkonsole gewesen.

    Ich habe meinen Focus gebraucht vom Händler gekauft und dies im Rahmen der Gewährleistung ansgesprochen. Man hat sich dann darum gekümmert, weiß aber leider nicht was genau gemacht wurde...als sich der FFH die Sitzschienen anschaute murmelte er was von pinseln....als ich den Wagen abholte sah es aber eher aus als ob man da komplett neue Sitzschienen verbaut hätte...habe aber auch nicht weiter gefragt, Rost war weg, es sah wie neu aus (man konnte nicht erkennen, dass da irgendwie herumgepinselt wurde) und anschließende wurde noch etwas Fett an den Bereichen wo sich Schrauben befinden aufgebracht...

    Momentan ist alles rostfrei, der FFH meinte aber auch, dass das Problem durchaus wieder auftreten würde...kann man wohl nix machen :was:
     
  5. #4 FoFoE85, 15.03.2012
    FoFoE85

    FoFoE85 E85 -> 110 Oktan! *grins*

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 2008 MK2 FL 1.8L 92kW/125PS FFV
    Erfreuliche Nachrichten! Es gibt für dieses Problem eine manbei Ford eine technische Info: es gibt neue GummiLager, die den Sitz fest verankern und das Quietschen hat auch ein Ende! Mit dem Rost muss man wohl oder übel leben!
     
  6. #5 CchrisS, 15.03.2012
    CchrisS

    CchrisS Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2010
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Mk2 Style 1.6l Bj. 2007
    Seit wann gibts denn die Info? Gibts da irgend ne Nummer, damit man den Händler mal drauf ansprechen kann? :)

    Bei mir quietschts auch, vor allem wenn man durch Kurven sein Gewicht auf eine bestimmte Seite verlagert...
     
Thema:

Rost und extremes Quitschen Sitzkonsole Fahrerseite

Die Seite wird geladen...

Rost und extremes Quitschen Sitzkonsole Fahrerseite - Ähnliche Themen

  1. Ranger '12 (Bj. 12-**) ROST

    ROST: Servus zusammen, so sieht mein 3.2 Ranger LTD Bj. 2012, 46.000km von unten aus... habt ihr ähnliche Probleme? [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  2. Rost unter der verdeck Dichtung hinten

    Rost unter der verdeck Dichtung hinten: Hallo mein Escort Cabrio 1997hat unter der verdeck Dichtung hinten Rost blasen. Was für eine Lösung gibt es dafür? LG.
  3. Sierra '87 (Bj. 87-90) GB*/BN* Nasser Teppich Fahrerseite. Wärmetauscher defekt ?

    Nasser Teppich Fahrerseite. Wärmetauscher defekt ?: Hallo Leute, vor kurzem war bei meinem 2.0 DOHC die Zylinderkopfdichtung defekt. Kopf wurde geplant u. Dichtung erneuert. Jetzt ist mir beim...
  4. Fenster Fahrerseite lässt sich nicht mehr stückweise schließen

    Fenster Fahrerseite lässt sich nicht mehr stückweise schließen: Hallo zusammen, habe an unserem Fiesta feststellen müssen, dass sich das Fenster auf der Fahrerseite nicht mehr stückweise schliessen lässt....
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Rasseln beim Beschleunigen (Fußraum Fahrerseite)

    Rasseln beim Beschleunigen (Fußraum Fahrerseite): Hallo Gemeinde, mein Focus entwickelt sich langsam zur Großbaustelle. Folgende Problematik: Beim Beschleunigen (bzw. unter Last) hört man aus...