Rost und Getriebe?

Diskutiere Rost und Getriebe? im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, ich war gestern Probefahren. Es war ein 1.8 Turnier Modell mit EZ 00, 120000 KM. Ich bin dann ma beim Fordmann vorgefahren welcher...

  1. #1 to3st4you, 08.12.2009
    to3st4you

    to3st4you Neuling

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich war gestern Probefahren. Es war ein 1.8 Turnier Modell mit EZ 00, 120000 KM. Ich bin dann ma beim Fordmann vorgefahren welcher sich die Rüber kurz angeschaut hat. Er meinte wohl das die Kiste für das Alter schon recht Rostig sei. So richtung Türfalz und eben Unterboden. Außerdem meinte er das das Getriebe schwitzt, man da aber nichts genaueres dazu sagen könnte.
    Das Gerät war auf eine 60 Jährige Dame zugelassen welche der einzige Halter war. Haben will der Händler 4100 mit WR, Zulassung und 2 Jahren Gebrauchtwagengarantie.
    Wie ist das denn mit dem Rost, kommt man dem irgendwie bei oder zerfällt mir die kiste dann die nächsten 4 Jahre? Wie ist das mit dem Getriebe, ich habe das auch gesehen, da war halt schmierie an der Getriebeglocke, könnte das Probleme geben oder haben eure Focus das auch? Was kostet denn für den Fall der Fälle so ne Getriebegeschichte?

    Danke schonmal für eure antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. stdci

    stdci Forum As

    Dabei seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK2 2.0 TDCi, 08/2005
    Hi,

    das "schwitzende Getriebe" ist in den Meisten Fällen der Radialdichtring der Kurbelwelle; zwischen Motor und Getriebe.
    Ist eine Focus-Krankheit :-)
    Kann man normalerweise so lassen, zum erneuern muss das Getriebe ausgebaut werden, anschließend Kupplung und Schwungrad entfernt und der neue Dichtring eingebaut werden.
    Materialkosten sind sehr gering, Arbeitszeit beträgt für einen geübten Mechaniker 3,5-4,5 Stunden.

    Der Rost an der Bördelkante ist ebenfalls eine "Krankheit" bei dem Auto, sollte dein Scheckheft lückenlos ausgefüllt sein (inkl. Korrosionsschutzkontrolle) wird die Beseitigung von Ford übernommen.

    Rost am Unterboden kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, jedenfalls nichts gravierendes, gehe mal davon aus dass man den entfernen und das Fahrzeug anschließend versiegeln kann, dann ist Ruhe.

    Übrigens: nach 10 Jahren oder 160.000km ist der Zahnriemen fällig!
    Sind also noch 2 Jahre bzw. 40.000km Ruhe.
     
  4. #3 Ford-ler, 08.12.2009
    Ford-ler

    Ford-ler Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Mk7 vFL 2009 3-türig 1.25 Duratec
    Zum Rost: Fahrzeug hat 12 Jahre Durchrostungsgarantie, allerdings verlangt Ford mittlerweile auch für Fahrzeug von 2000 ein Scheckheft mit Stempeln einer Ford-Werkstatt. Ford zahlt mittlerweile zu 99,9% nur noch Instandsetzungen, obwohl die Korrossion schon zu Vernarbung geführt hat, was dann nach ein paar Jahren wieder durchkommt.

    Getriebe: Ferndiagnose ist leider nicht möglich.

    Ich wurde die Finger weglassen, bei dem Preis und Zustand gem. Beschreibung schon bei Nichtsehen des Fahrzeugs uninteressantes Angebot!
     
  5. #4 to3st4you, 08.12.2009
    to3st4you

    to3st4you Neuling

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ist das bei den älteren Baujahren nicht so dass man die Korrosionschutzkontrolle NICHT gemacht haben muss? So wie ich das gesehen habe ist das am unterboden usw nur leichter Flugrost. Denn kann man dann einfach entfernen und versiegeln oder wie?
    Getriebe lässt man dann so und hofft dass wenn was ist, dass es in die 2 Jahre Garantie fällt;)

    Zahnriemen weiß ich und warte auch noch auf Info vom Händler ob er jetzt gemacht wurde oder nicht. Denn der wäre wenn er nicht bei der letzten Inspektion im Mai 09 mitgemacht wurde jetzt im Jahr 2010 fällig:) Wie genau muss man denn die 10 Jahre einhalten?

    Was meint Ihr zum Preis? geht der OK? Gehandelt hab ich schon und mehr ist wohl absolut nicht drin.
     
  6. #5 blackisch, 08.12.2009
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    24
    ganz ehrlich, Finger von lassen, zu teuer, zuviele Mängel bzw km und Fragezeichen...

    da gibt es sicherlich noch genügend andere Angebote
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Ford-ler, 08.12.2009
    Ford-ler

    Ford-ler Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Mk7 vFL 2009 3-türig 1.25 Duratec
    1) Ford verlangt mittlerweile bei Fahrzeugen vor 2002 zwar keine Korrosionsschutzkontrollen, aber normale Wartungsnachweise von einer Ford-Werkstatt. Benutze mal die Suchfunktion, es gibt sogar Leute, die trotz Anwalt leer ausgegangen sind.

    2) Getriebe: Vorsicht bei diesem Gebrauchtwagen-Garantien! Meist sind Undichtigkeiten von der Garantie ausgeschlossen. Hier unbedingt die Garantiebedingungen genaustens Lesen!

    3) Preis bei dem Zustand und der Beschreibung vieeeeeeeeeeeeeeeeel zu teuer.
     
  9. #7 jogie79, 09.12.2009
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    Ich habe zwar mit Anwalt noch ne neue Hecklappe bekommen,aber mein Fahrzeug wurde gerade mal 10 monate vorher dort repariert,daher nicht umbedingt vergleichbar,aber du kannst ja mal fragen ob der händler die mängel noch vorher beseitigt dann aber darauf achten das es auch im vertrag steht
    Aber finde denn wagen aber auch recht teuer,für das geld bekomst bestimmt noch ein jüngeres auto mit weniger km
     
Thema:

Rost und Getriebe?

Die Seite wird geladen...

Rost und Getriebe? - Ähnliche Themen

  1. Lackschäden gegen Rost sichern

    Lackschäden gegen Rost sichern: Ich habe am Kotflügel leichte Lackabplatzer, da wo die Schrauben sich befinden. Was kann ich machen, damit es da nicht anfängt zu rosten ? Möchte...
  2. Getriebe Fehler...

    Getriebe Fehler...: Hallo (ford focus mk1 1.8 tdci bj03) Bin neu :) Erst mal zu meiner Geschichte, ich bin zur Werkstatt gefahren weil meine kupplung ab und zu hing...
  3. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Totalschaden Powershift-Getriebe Grand C-MAX bei 90.000 km

    Totalschaden Powershift-Getriebe Grand C-MAX bei 90.000 km: Hallo Ford-Fans! Ich habe mit meinem Grand C-Max DXA, 2,0 l Diesel, 140 PS, Powershift-Automatik, EZ 01/2012 ein richtig großes Problem, das sich...
  4. Suche eine Wandler C6 Getriebe

    Suche eine Wandler C6 Getriebe: ...für einen Ford Thunderbird Bj. 1966 390cui Wer kann mir sagen wo ich sowas bekomme . Danke Gruß Karl
  5. Maverick (Bj. 00-07) Rost an Scheibenwaschdüse reparieren

    Rost an Scheibenwaschdüse reparieren: Hallo, ein kleines Problem (hoffe ich zumindest), aber ich hätte gerne Euren Rat :-) Rund um die eine Scheibenwaschdüse auf der Motorhaube...