Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Rost...

Dieses Thema im Forum "C-MAX Mk2 / Grand C-MAX Forum" wurde erstellt von Stralsunder, 27.04.2013.

  1. #1 Stralsunder, 27.04.2013
    Stralsunder

    Stralsunder Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2011
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Grand CMax 2.0 140PS Auto.Tita.
    Ich war sehr erschrocken als ich die Woche unter mein Auto geguckt habe...

    EZ 11/11 mit jetzt 24900km

    Ist das normal bei Ford??? Alles Schweißnähte und alles drum herum rosten... Teilweise kann man ohne mühe Material (Krümmel) mit den Fingern lösen!

    1. rechts hinten
    2. Motor... warum ist nur diese eine Schraube rostig??? Öl???
    3. rechts hinten

    Kennt ihr das? Wie so ich reagieren?
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mistente, 28.04.2013
    Mistente

    Mistente Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C-Max 2011 1,6 125 PS
    du darfst nich vergessen, dass du an der Küste wohnst. Dort ist die Luft sehr salzhaltig, das begünstigt Korrosion. Wir haben hier auch öfter mal Kunden von der Küste, da sind die Karren unten fast alle vergammelt (Mercedes). Ich hab mein Fzg komplett eingewachst. Ich habe alle Radlaufverkleidungen ausgebaut und die Schweller und die Fahrwerksteile mit Wachs eingejaucht. Bei Gelegenheit werd ich das Ganze mal wieder auffrischen.
     
  4. daruja

    daruja Neuling

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Grand C-Max, EcoBoost 1.0, 2013, 88kw
    Die Antwort ist falsch.
    1. Der Salzgehalt in der Luft an der (Ostsee)Küste ist verschwindend gering und sollte den Fahrzeugen nicht so, wie gezeigt, zusetzen.
    2. Meistens liegt es am Streusalz, was sich in den Sicken und Kanten festsetzt.
    3. Alles mit Wachs dicht schmieren vertuscht nur entstehenden und bestehenden Rost. Dieser wird meist zu spät erkannt, weil zuviel Wachs darauf liegt.
    Was hilft jetzt:
    1. Rost ist Patina und schützt den Stahl, also dran lassen und weiter beobachten.
    2. Unterbodenwäsche nach dem Winter entfernt viel Salz.

    Wenn noch Garantie besteht, ab zur Werkstatt und prüfen lassen
    Gruß daruja
     
  5. #4 Mistente, 29.04.2013
    Mistente

    Mistente Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C-Max 2011 1,6 125 PS
    Rost ist keine schützende Patina, da dieser sehr porös ist und wasser etc durchlässt. Sonst würde es ja auch reichen Wachs drüberzumachen . :-D. Da Rost aber auch Wasser in kristaliner Form enthält frisst sich dieser auch im abgedeckten Zustand immer weiter ins Material, Stoppen kann man den nur durch entfernen und betroffene Stellen dann mit Rostumwandler behandeln und danach am besten versiegeln mit Roststopgrundierer und anschließend mit Wachs. Garantie auf Rosten von Außen wird von keinem Hersteller übernommen, es sei denn in Form von Kundendienstmaßnahmen bzw Rückrufaktionen, wenn bei der Herstellung Fehler gemacht wurden bzw fehlerhaftes Material verwendet wurde.
     
  6. #5 Stralsunder, 01.05.2013
    Stralsunder

    Stralsunder Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2011
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Grand CMax 2.0 140PS Auto.Tita.
    Aber is doch ganz schön doll für ein Auto das 1,5 Jahre alt ist oder... Werd mal zum FFH!!!

    Nur mal so nebenbei hab gleich mal unter den ceed meine Freundin geguckt... der hat zwar auch Flugrost aber nich so viel und der wird im Juni 4 Jahre...

    Na mal gucken wat die Fordmenschen sagen
     
  7. #6 86teufel, 02.05.2013
    86teufel

    86teufel Forum As

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c max1,6 tdci.05//2L tdci .11.
    Würde fast sagen, ( Ford ) die Tuhen was ! dum gelaufen würde ich sagen.

    es heist ja die Karosse ist Verzinkt, nicht die Anbauteile .

    mfg fritz
     
  8. #7 ReinerV, 02.05.2013
    ReinerV

    ReinerV Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2013
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C MAX 1.6 TDCI 115PS
    Canyonbraun,Titaniu
    Also ich habe das gleiche Problem mit meinem Audi A3,die Stahlfelgen die Bremstrommeln und Scheiben und unten im bereich der Auspuffanlage auch!Ich habe meinen A3 bevor ich zu den Ford Händlern zum Fahrzeug schätzen gefahren bin mit der Flex und Zopfdrahtbürste bearbeitet und eine
    Menge von dem rost beseitigt und einen Rostumwandler inkl. Grundierung draufgesprüht und der Wagen hat wieder Top ausgesehen!! Damit und dem allgemeinen Putzen habe ich ein paar € mehr gerausgeholt! Bei Deinem Auto würde ich auch sagen , erst den FFH fragen wegen Kulanz oder Nacharbeitung (wenn noch Garantie drauf ist)und ansonsten den Wagen auf die Hebebühne einer Bastelhalle oder eine KFZ Grube und dort so gut wie möglich entrosten und dann Rostumwandler
    und eine gute Grundierung!!Ist Ärgerlich aber wie schon gesagt hat mein A3 auch und der ist ja wenn man den Autoherstellern glauben will "" Ein Premiumhersteller""??!!Ich bin auch mal gespannt,meiner kommt in den nächsten Tagen und dann werde ich Ihn gaaaaaaaaanz genau unter die Lupe nehmen!!

    Mfg Reiner
     
  9. #8 Stralsunder, 05.05.2013
    Stralsunder

    Stralsunder Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2011
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Grand CMax 2.0 140PS Auto.Tita.
    War nun bei FFH und natürlich ist da nichts zu machen... Ist ja keine Durchrostung!!! Vor ein paar Jahren sahen die Autos noch viel schlimmer aus... ist nicht Sicherheitsrelevant... Bye :maschinengewehr:Kunde...
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 86teufel, 05.05.2013
    86teufel

    86teufel Forum As

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c max1,6 tdci.05//2L tdci .11.
    nach dem bezahlen und abholen ist der Kunde nicht mehr gerne gesehen,

    also ohne späsen nichts gewesen. ist doch das gleiche mit der 5 Jahres garantie .

    lach haft. 2 jahre ! und danach heist es breite schultern mit bringen.... :lol:

    mfg fritz
     
  12. #10 ReinerV, 06.05.2013
    ReinerV

    ReinerV Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2013
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C MAX 1.6 TDCI 115PS
    Canyonbraun,Titaniu
    Also ich hole meinen Neuen Morgen am Dienstag vom Händler ab und habe den Tag Heute noch mal genutzt mich etwas zu Informieren!Also ich war bei einem Unterboden und Hohlraumkonservierungs Spazialbetrieb weil ich mir dachte ,warum nicht gleich beim Neuwagen die Achsebereiche ,Wuerlenker etc. Versiegeln lassen?Der Fachbetriebs Chef sagte mir,das macht Niemand, bei BMW sind die Querlenker aus Alu
    aber bei allen anderen Herstellern sind die so ziemlich alle aus Starkem Stahl und zwangsläufig schon nach kurzer Zeit mit Flugrost übersäht,das ist vollkommen Normal
    und keiner wir dort Unterbodenschutz auftragen!Also da es der Chef Persönlich war der mir die Auskunft gab , und so ein Potenzielles Geschäft damit ausgeschlagen hat ist es für mich damit vom Tisch,damit muß man eben Leben wie es aussieht!Ich würde sagen das ganze mit einer Rostumewandler/Grundierungs Kombination besprühen,mehr geht meine ich nicht!!!:gruebel:
    Mfg Reiner
     
Thema:

Rost...

Die Seite wird geladen...

Rost... - Ähnliche Themen

  1. Ranger '12 (Bj. 12-**) ROST

    ROST: Servus zusammen, so sieht mein 3.2 Ranger LTD Bj. 2012, 46.000km von unten aus... habt ihr ähnliche Probleme? [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  2. Rost unter der verdeck Dichtung hinten

    Rost unter der verdeck Dichtung hinten: Hallo mein Escort Cabrio 1997hat unter der verdeck Dichtung hinten Rost blasen. Was für eine Lösung gibt es dafür? LG.
  3. Transit V (Bj. 00-06) F**Y Rost C-Säule

    Rost C-Säule: Hallo, Wie dramatisch ist Rost an der Säule, die letzte über Radkasten (CSäule!?)dort sind 2 Roststellen jew. Ca2 cm Durchmesser am Holm,auf ca...
  4. Transit bj2002/Rost anHolm

    Transit bj2002/Rost anHolm: Hallo, Wie dramatisch ist Rost an der Säule, die letzte über Radkasten (CSäule!?)dort sind 2 Roststellen jew. Ca2 cm Durchmesser am Holm,auf ca...
  5. Ranger Wildtrak '12 (Bj. 12-**) Neuer Ranger viel Rost

    Neuer Ranger viel Rost: [IMG] Hallo wir haben vor 2 Wochen einen nagelneuen Ford Ranger BJ.2016 da gekauft .. nach einer Woche haben wir mal unter den Wagen...