Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Rost

Diskutiere Rost im Ford Transit Forum Forum im Bereich Ford Nutzfahrzeuge Forum; Hallo Transitgemeinde hab gestern und heute mein Mitbringsl aus dem Urlaub beseitigt. (Unfall) rechts Türe, B-Säule, Schweller verbeult....

  1. #1 Kabelwurm, 16.06.2013
    Kabelwurm

    Kabelwurm Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit
    10.2010
    2.2 l 140 PS
    Hallo Transitgemeinde

    hab gestern und heute mein Mitbringsl aus dem Urlaub beseitigt. (Unfall)
    rechts Türe, B-Säule, Schweller verbeult.
    Gestern/ heute alles zerlegt und ausgerichtet.
    Beim Ausbau der Abdeckung Einstieg gab`s große Augen.
    Wasser, Rost in rauen Mengen, alles entrostet, grundiert, lackiert.
    Es waren die Wasserabläufe zu mit Orginalkit vom Werk.
    Hab links auch gleich zerlegt das selbe in grün.
    Meine Kiste wir im Oktober erst 3 Jahre.
    Wie ich ihn bekommen habe als erstes Unterbodenschutz drauf und was ging Hohlraumversiegelung rein.
    Ist das Absicht von Ford das die schnell durchrosten ???????????
    Die Verarbeitung unter den div. Abdeckungen läßt einige zu wünschen übrig.
    Hab da alles gleich wieder mit Hohlraumwachs versiegelt.
    Wird in den nächsten Woche den Kübel der Reihe nach zerlegen und mit Hohlraumwachs versiegeln.
    Hatte vorher eine Japaner mit 12 Jahren kaum Rost kaum Reparaturen usw.
    Ich glaub mein nächster wird bestimmt kein Ford mehr.
    Meine Freundlichen kannste ja auch in der Pfeife rauchen. (bin dort nur mit meiner Diensttranse), meine Privaten wird der nie sehen da mach ich alle selbst dann paßt auch alles.
    Die Kiste kostet neu 46000,- € hab ihn zwar mit Tageszulassung für 28500,-€ bekommen. Ist aber immer noch ein Haufen Kies.

    Kabelwurm
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Labrador_Ida, 17.06.2013
    Labrador_Ida

    Labrador_Ida Neuling

    Dabei seit:
    14.03.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit 350l
    Hallo,
    dein Betrag bestätigt meine aktuelle Meinung von Ford und der Verarbeitung.
    Ich habe bei meinem Rost hinter den Spritzlappen der Vorderachse gefunden, da diese eine scharfe Kante haben die den Lack durch Vibrationen beschädigt.
    In einem anderen Beitrag habe ich gelesen, dass zwischen Innen- und Außenkotflügel ein in Folie eingeschweißter Schwaumgummi sitzt der sich voll Wasser saugt und immer feucht ist. Auch diese Teile habe ich bei meinem entfernt.
    Von meinem Freundichen wurde ich nur belächelt, als ich das Thema ansprach.

    Thomas
     
  4. #3 freetec, 18.06.2013
    freetec

    freetec Neuling

    Dabei seit:
    17.11.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Transit EZ.03.07 Bj. 07.06 140 PS
    Hier wird das Thema sehr schön erklärt und dokumentiert:

    www.nuggetforum.de/nuggetforum/component/option,com_joomlaboard/Itemid,26/func,view/id,54700/catid,3/
     
  5. #4 Kabelwurm, 18.06.2013
    Kabelwurm

    Kabelwurm Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit
    10.2010
    2.2 l 140 PS
    Hallo freetec

    Danke für die Info.
    Werde am Wochenende meine nassen Schaumwürmer auch rausmachen und mit Hohlraumwachs versiegeln.
    das mit dem tagelang tropfenden Schweller ebenfalls.
    Hoffe das wars mit der Rostvorsorge.
    Mein Freundlicher belächelt mich auch jedesmal wenn ich mit meiner Dienstranse komm.
    Meistens heißts bei uns geht alles, beim abholen geht wieder nix, Antwort vom Meister das bildes dir nur ein. (Bin selbst gelernter Kfz Meister, das weis er aber nicht)
    Hab demnächst auch einen Termin beim Freundlichen mit meiner Dienstranse da kommen welche vom Werk (der ist unten mehr Rostbraum als weiß)
    keine Ahnung was die wollen, vielleicht den Anschein machen die tun was, ist das zweite mal schon. (wieder viel Zeit ver********n für nix.)

    Kabelwurm
     
  6. #5 FrieNie, 09.07.2014
    FrieNie

    FrieNie Neuling

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Transit, BJ 2008,
    Ford-Transit, BJ 2008, Problem mit Ablaufschlauch für Kondenzwasser
    Moin, vielleicht hängt's auch damit zusammen, aktuell Juli 2014:
    Ford-Transit, BJ 2008, Problem mit Ablaufschlauch für Kondenzwasser der Klimaanlage im Fahrgastraum und Kundenorientierung
    Ein Bekannter hatte uns den Hinweis gegeben, dass im Ford Transit der Auslassstutzen der Klimaanlage für das Kondenswasser in dem Motorraum zu kurz ist, so dass das Wasser bei Benutzung der Klima-Anlage hinter die Verkleidung des Motorraums läuft, in den Fahrraum gelangt und unterhalb der Fußteppiche erhebliche Rostschäden bewirkt.


    Wir hatten uns deshalb unseren Transit angeschaut und festgestellt, dass dies auch für unser KFZ zutrifft.

    Wir gingen daraufhin zu unserer langjährigen Ford-Fachwerkstatt. Der dortige Mitarbeiter hatte den gleichen Eindruck, dass der Stutzen zu kurz ist und das Wasser hinter die Verkleidung gelangen kann. Den Schluss, dass dieser Sachverhalt - der ja durch Ford in der Herstellung des KFZ bedingt ist - von Ford zu verantworten ist und unter die Produkthaftung fällt, wollte er nicht teilen.
    Da es keine Rückrufaktion für dieses Problem gibt, wurde eine Kostenübernahme bzw. eine kulante Regelung zur Verlängerung des Schlauches durch die Werkstatt abgelehnt. Gleichzeitig wurde uns aber von der Werkstatt bestätigt, dass es eine sog. TSI (Technische Service-Information von Ford) gibt, die darauf hinweist, dass das Problem Ford-intern bekannt ist. Empfohlen wird darin, den Schlauch auszutauschen, d.h. zu verlängern. Offenbar gibt es auch einen Bausatz dafür.

    Da wir die Klima-Anlage bisher nicht benutzt haben, entstanden bei uns bisher keine Folgeschäden.
    Da bei dem Ford-Transit, BJ 2010, unseres Bekannten die Folgeschäden immens waren, übernahm auf sein Drängen hin, Ford die Kosten.

    Wir haben nunmehr auf unsere Kosten (ca. 50,00 €) den Schlauch verlängern lassen, von einer anderen Fach-Werkstatt.

    Weshalb Ford nicht bereit ist, die Kosten zu übernehmen, bleibt uns rätselhaft. Auch, dass unser Fahrzeug Bj 2008, das unseres Bekannten Bj 2010 ist. Wie kann ein solcher Konstruktionsmangel mindestens zwei Jahre unverändert bleiben? Die Folgekosten sind um ein Vielfaches höher. Dafür muss Ford im Rahmen der Produkthaftung aufkommen.

    Was außerdem bleibt: Betroffene mit Rostschäden im bzw. unter dem Fahrgastraum sollten unbedingt den Klima-Anlagen-Kondenswasser-Ablass-Schlauch im Motorraum überprüfen (lassen) und die Produkthaftung gegenüber Ford geltend machen.
     
  7. #6 freetec, 10.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2014
    freetec

    freetec Neuling

    Dabei seit:
    17.11.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Transit EZ.03.07 Bj. 07.06 140 PS
    Wer bei Ford auf Kulanz hofft, ist ein hoffnungsloser Optimist :
    Ford lebt nicht nur sehr gut davon, Fahrzeuge sondern auch Ersatzteile zu verkaufen,
    je mehr desto besser.
    Warum diese Ersatzteile erforderlich werden, ist diesem Konzern gleichgültig,
    auch die Werkstätten verkaufen lieber anstatt Garantie, Gewährleistung oder Kulanz zu geben.
    Garantie nur im gesetzlichen Rahmen und auch nur, wenn die Kunden explizit darauf bestehen.!
    Ich bin einmal im Leben, in 2007 schwach geworden, wider besseres Wissen, und habe ein Reisemobil auf einem Transit gekauft.
    Dabei bin ich mit einem blauen Auge davon gekommen. Nie mehr FORD !!!
    GsD bin ich ihn wieder los, denn die Angst vor einem Motorschaden fuhr immer mit,
    zumindest so lange, bis sich langsam im Laufe der Zeit zeigte,
    das nur die 2,2 l Motoren von diesen gravierenden Motorschäden betroffen waren und immer noch sind.
    Für die Betroffenen sind solche Motorschäden existenzbedrohend, was Ford sicherlich am A.... vorbei geht.
    Hier z.B. Nuggetforum und in allen anderen Wohnmobilforen in ganz Europa klagen die Betroffenen,
    die nicht soviel Glück hatten wie ich:

    www.wohnmobilforum.de/w-t70226.

    Sorry, habe schon länger nicht mehr reingeschaut, aber wie man in dem Link sehen kann,
    besteht die Problematik mit den Motorschäden noch viele Jahre, denn die betroffenen Modelle
    verschwinden ja nicht plötzlich vom Markt.
    Jeden , der so ein Modell fährt, kann es treffen.
    Ab 2011 soll es besser geworden sein.
    Nicht betroffen sind die 2,4 l Motoren mit 140 PS, die haben auch keinen Zahnriemen.


     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Labrador_Ida, 10.07.2014
    Labrador_Ida

    Labrador_Ida Neuling

    Dabei seit:
    14.03.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit 350l
    Hallo,
    um das auch bei meiner Transe überprüfen zu können, erkläre doch bitte wo der Schlauch sitzt damit nicht ich und die anderen User bei 0 anfangen müssen.

    Danke im Voraus
     
  10. #8 FrieNie, 14.07.2014
    FrieNie

    FrieNie Neuling

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Transit, BJ 2008,
    Moin, der Auslass ist direkt an der hinteren Wand, ca. mittig und direkt unterhalb der Motorhaube. Falls Sie Schwierigkeiten haben, den Auslass zu finden, fragen Sie am besten jemanden vor Ort, der es weiß. Dann ist die Überprüfung ein Kinderspiel. Viel Erfolg wünschen FrieNie
     
Thema: Rost
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford transit rost

Die Seite wird geladen...

Rost - Ähnliche Themen

  1. Maverick (Bj. 00-07) Rost an Scheibenwaschdüse reparieren

    Rost an Scheibenwaschdüse reparieren: Hallo, ein kleines Problem (hoffe ich zumindest), aber ich hätte gerne Euren Rat :-) Rund um die eine Scheibenwaschdüse auf der Motorhaube...
  2. Neues Auto und der Rost ist da

    Neues Auto und der Rost ist da: [ATTACH] Servus Ich habe mal wieder ein kleines Problem entdeckt bei meinem Ford Ranger 09/2016 Wildtrak DK , Jungs schaut bei euren...
  3. Rost

    Rost: Hallo liebe Leute, kam endlich dazu meinen Kuga mit Hand zu polieren , dabei bin ich auf einiges an Rost gestoßen: -Am Spalt zwischen der Plastik...
  4. Ford Focus mk1 rost

    Ford Focus mk1 rost: Servus...da ich hier neu bin und mich nicht wirglich auskenne leg ich am besten einfach mal los.Ich bin zeit Dezember 2016 besitzer eines Ford...
  5. Rost im Radkasten

    Rost im Radkasten: Hallo zusammen Habe mir für meinen Tribute am Samstag Rückfahrwarner eingebaut und beim verlegen der Kabel viel mir der rechte hintere Radkasten...