Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Rost

Diskutiere Rost im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Habe meinem Focus heute seine erste Wäsche gegönnt. Noch dazu eine Handwäsche, ja ich weiß tut man eigentlich nicht. Zumindest habe ich die...

  1. meikel

    meikel Neuling

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, 2003,1.8 85Kw
    Hallo
    Habe meinem Focus heute seine erste Wäsche gegönnt. Noch dazu eine Handwäsche, ja ich weiß tut man eigentlich nicht.
    Zumindest habe ich die Erfahrung gemacht das man dabei ausser beim Fahren sein neues Auto am besten kennenlernt. Er steht für seine 7Jahre echt noch gut da, wie ich finde. Wirkt fast wie ein neuer.
    Beim Trockenledern ist mir ein kleiner Rostfleck an der rechten hinteren Türkante unten aufgefallen. Habe ihn sofort beseitigt und mit Rostprimer behandelt.
    Lackstifte hole ich mir Montag.
    Nun meine Frage, da ich die Suchfunktion schon bemüht habe in dieser Richtung,
    hat der Focus in Sachen Rost da wirklich große Probleme.
    Bei manchen Posts sträuben sich einem fast die Nackenhaare. Von wegen Runderneuerung in Sachen Türen,Heckklappen usw.
    Oder ist das auch nicht mehr wie bei anderen Marken.
    Habe daraufhin mein Auto genauestens untersucht, aber nix mehr gefunden.
    Also war das wohl der einzige Fleck.
    Im Serviceheft stehen alle Inspektionen lückenlos drin und bis auf 2007 auch alle Rostvorsorgeuntersuchungen.
    Da hake ich noch mal nach,ist vielleicht vergessen worden.
    Man da bin ich so happy so ein tolles Auto erwischt zu haben, da muss ich mir doch jetzt keinen großen Kopp machen um Rost,oder?:gruebel::gruebel:
    Gruß Micha
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 blackisch, 16.05.2010
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.784
    Zustimmungen:
    24
    dann mach das mal schnell, denn fehlt ein Stempel bzw wurde ein Jahr vergessen, weigert sich Ford bei der Rostgarantie
     
  4. #3 fordracer82, 16.05.2010
    fordracer82

    fordracer82 Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    2
    Die "Rostprobleme" sind eigentlich bei den MK2 Focus 2004-2006 und beim Mondeo MK3.

    Dein FOFO gehört da eigentlich nicht zu. Und wenn da "nur" die eine Türkante betroffen ist, würde ihc mir da keine Sorgen machen. Ist vllt mal einer beim aussteigen aufm Bordstein geschrammt und schon rostet es.
     
  5. #4 Club Opa, 16.05.2010
    Club Opa

    Club Opa Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Tunier 2.0; Ford Escort Cabrio 1.8, 16V
    Sehe ich nicht so.
    Der Focus MK1 hat arge Rostprobleme an den Türfalzen. Angeblich hat Ford bei der Montage zu harte Dichtmasse verwendet und so wird sie im Laufe der Zeit porös und den Rest kann mann sich denken.
    In anderen Foren wurde das Thema schon lang und breit diskutiert.
    Ab einem gewissen Baujahr muss die Rostvorsorge im Serviceheft stehen, ansonsten kannst du von Ford nur wenig erwarten.
    Bei mir wurden auch schon die Fahrertür und die hintere Tür auf der Beifahrerseite behandelt. Mit austauschen ist da nicht mehr viel bei Ford.
    Ein Jahr habe ich noch , dann läuft meine Rostgarantie ab.
    Ansonsten bin ich mit meinem sehr zufrieden.
     
  6. #5 SirHenry, 16.05.2010
    SirHenry

    SirHenry ...gar nicht adelig

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champions Edition 1,6 EcoBoost 150PS
    Das ist nicht zwangsläufig richtig! Wenn ein Jahr dazwischen mal fehlt, aber die Jahre 2008, 2009 und 2010 wieder ohne Befund eingetragen worden sind, dann interessiert das eigentlich niemanden falls mal was sein sollte.

    Was da schon mehr Probleme machen könnte, ist das eigenständige Behandeln der Roststellen. Da könnte es unter Umständen sein, dass sie sich rauswinden, dadurch dass du das ganze noch "verschlimmbessert" hast oder was auch immer denen da einfällt.

    Da hat wohl jemand nicht wirklich den Mk1 gefahren bisher oder sich in der Richtung schlau gemacht. Der Mk1 hat mitunter ziemlich massive Rostprobleme sogar. Türpfalz, Heckklappe, Motorhaube, äußere Spiegeldreiecke, Einstiegsholmen.... usw. Meist je früher das Baujahr, desto eher die Probleme, kann aber auch jüngere betreffen und 99er völlig rostfrei sein... Manchmal echt zufallsabhängig. Lediglich der Unterboden ist eigentlich recht widerstandsfähig.
     
  7. #6 Club Opa, 16.05.2010
    Club Opa

    Club Opa Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Tunier 2.0; Ford Escort Cabrio 1.8, 16V
    Kann ich dir nur zustimmen. Bis auf die beschrieben Rostprobleme steht mein Focus nach 11 Jahren noch sehr gut da.
     
  8. meikel

    meikel Neuling

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, 2003,1.8 85Kw
    Hallo
    Danke schon mal für Eure Statements. Mache mir erstmal keinen Kopf drum.
    Also was ich da beschrieben habe war nur oberflächlich und ganz klein an der Ecke.
    Also nix wildes. Und nein, ich werde natürlich in Zukunft falls sich da mal eine Tür
    oder sonstwas auflösen bzw. durchrosten sollte, was ich für sehr unwahrscheinlich halte keine Hand anlegen.
    Wobei ich es so sehe, das Ford mit der Rostproblematik bestimmt nicht alleine dasteht.
    Früher musste ich mir öfter anhören, das Opel schon im Prospekt rostet.

    Mit Sicherheit spielt der Pflegezustand und äußere Einflüsse auch eine Rolle mit,denke ich.
    Gruß Micha
     
  9. #8 blackisch, 16.05.2010
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.784
    Zustimmungen:
    24

    das erzähle mal den ganzen Leuten die das betrifft und wo Ford das abgelehnt hatte weil ein Stempel fehlte, obwohl jedes Jahr der Rostcheck gemacht wurde, Ford weigert sich wenn ein Stempel fehlt das ist ist Fakt und schönreden bringt nix bei Ford :mies:
     
  10. #9 Ford-ler, 16.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2010
    Ford-ler

    Ford-ler Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Mk7 vFL 2009 3-türig 1.25 Duratec
    !!!Vorsicht mit solchen falschen nicht recherchierten Aussagen!!!

    Das ist völlig falsch, gerade der Focus MK1 1998-2004 ist betroffen, wobei der vFl komischerweise nicht ganz so häufig betroffen ist.

    !!!Ich wäre vorsichtig einfach so solche Behauptungen hier zu verbreiten, die völlig falsch sind!!!

    Dem war kulanterweise vieleicht mal in absoluten Ausnahmefällen so, aber seit Mitte letzten Jahres gibt es keinen Cent mehr, wenn ein Stempel fehlt und das ist sogar rechtens, da die Durchrostungsgarantie keine gesetzliche, sondern eine freiwillige Leistung des Herstellers ist und da kann der Hersteller die Bestimmungen/Vorraussetzungen frei gestalten/vorgeben.

    Es ist mittlerweile sogar so, dass stichprobenmäßig sogar die Werkstattaufträge, bzw. die Werkstattrechnungen passend zu den Stempeln im Scheckheft der letzten 2 Jahre vorgelegt werden müssen, um sogenannte "Gefälligkeitsabstempelungen" im Scheckheft aufzuspüren! Eine Privatperson ist übrigends gesetzlich aus steuerrechtlichen Gründen verpflichtet Rechnungen für mind. 2 Jahre aufzubewahren!
     
  11. #10 blackisch, 16.05.2010
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.784
    Zustimmungen:
    24
    richtig :top1:, seit mitte letzten Jahres ist das erst so verschärft worden
     
  12. #11 jogie79, 16.05.2010
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    Ich habe mal ne frage zum thema;mein Vater sein mk2 wurde jedes jahr ordentlich gewartet auch der rostcheck wurde jedes jahr gemacht,alle rechnungen darüber sind vorhanden und auch die zugehörigen checklisten,nur wurde im Jahr 2007 kein stempel im checkheft gemacht obwohl alees gemacht worden ist.Solte muß bzw darf der Händler das jetzt noch nachtragen bzw muss mann mit schwierigkeiten rechnen wenn da mal was sein soltte und der stempel fehlt?
     
  13. #12 Ford-ler, 17.05.2010
    Ford-ler

    Ford-ler Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Mk7 vFL 2009 3-türig 1.25 Duratec
    Wenn er die Wartung und Korrosionschutzkontrolle auch wirklich hat durchführen lassen und dies mit Rechnungen belegbar ist, spricht nichts gegen eine Nachtragung im Scheckheft. Im Notfall reicht aber ein Rechnungsnachweis aus.

    Alle Rechnungen müssen natürlich von einen anerkannten Ford-Händler stammen, aber das dürfte wohl klar sein.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 jogie79, 17.05.2010
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    Alle rechnungen sind von ein und derselben werstatt,dort wurde der wagen auch gekauft, es ist uns erst vor ein paar tagen aufgefallen weil wir nicht mehr so genau wussten wann die nächste wartung fällig ist,werde demnächst mal hinfahren und fragen ob sie das abstempeln,sicher ist sicher wobei der MK2 ja nicht mehr ganz so große sorgen hat soweit ich weiß
     
  16. #14 SirHenry, 17.05.2010
    SirHenry

    SirHenry ...gar nicht adelig

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champions Edition 1,6 EcoBoost 150PS
    !!!Wusste nicht, dass hier die Forenpolizei unterwegs ist!!!! :lol: :top1:Lieber VORSICHTIG sein ^^

    Ich kann ja auch nur sagen, was mein letzter Stand war und ich wusste es halt von meinem Cousin, dass der wegen eines fehlenden Stempels 3 Jahre vor der Reklamation da absolut keine Probleme bekam bei seinem 02er Focus. Also so "völlig falsch" konnte meine "Behauptung" dann ja nicht sein, zumal ich ja sagte, dass das nicht "zwangsläufig richtig war". Dass das inzwischen verschärft wurde konnte ich nicht wissen.
    Aber dafür ist das Forum ja da, damit andere auch ihr Wissen Preis geben können und widerrum andere ggf. korrigieren. In Zukunft aber bitte ohne den Vorredner als Deppen hinzustellen ;)
     
Thema:

Rost

Die Seite wird geladen...

Rost - Ähnliche Themen

  1. Neues Auto und der Rost ist da

    Neues Auto und der Rost ist da: [ATTACH] Servus Ich habe mal wieder ein kleines Problem entdeckt bei meinem Ford Ranger 09/2016 Wildtrak DK , Jungs schaut bei euren...
  2. Rost

    Rost: Hallo liebe Leute, kam endlich dazu meinen Kuga mit Hand zu polieren , dabei bin ich auf einiges an Rost gestoßen: -Am Spalt zwischen der Plastik...
  3. Ford Focus mk1 rost

    Ford Focus mk1 rost: Servus...da ich hier neu bin und mich nicht wirglich auskenne leg ich am besten einfach mal los.Ich bin zeit Dezember 2016 besitzer eines Ford...
  4. Rost im Radkasten

    Rost im Radkasten: Hallo zusammen Habe mir für meinen Tribute am Samstag Rückfahrwarner eingebaut und beim verlegen der Kabel viel mir der rechte hintere Radkasten...
  5. Focus 2 CC (Bj. 07-11) DB3 ROST !

    ROST !: .........