KA 1 (Bj. 96-08) RBT RostiKa und HU

Diskutiere RostiKa und HU im KA Mk1 Forum Forum im Bereich Ford KA Forum; Hallo zusammen! Nachdem ich bisher stille Mitleserin war und einige Tipps und "Beruhigungen" aus diesem Forum mitnehmen konnte, habe ich mich...

  1. Anne1

    Anne1 Neuling

    Dabei seit:
    17.12.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka
    BJ 2003
    Hallo zusammen!

    Nachdem ich bisher stille Mitleserin war und einige Tipps und "Beruhigungen" aus diesem Forum mitnehmen konnte, habe ich mich heute angemeldet, da ich ein wenig Rat brauche.

    Ich bin seit einem Jahr Besitzerin eines Ka ColourLine (mein erstes Auto :rotwerden:), hätte ich gewusst, welch Probleme ich damit trotz eines stolzen Kaufpreises bekommen würde, hätte ich es wohl besser gelassen. Beim Kauf selber war noch nichts von alledem erkennbar. Das typische Problem (Gammel um den Tankdeckel) wurde vom Vorbesitzer bereits beseitigt. Was sollte da also schiefgehen?

    Kurzum:
    Im Frühjahr winkte mir plötzlich Rost an beiden Schwellern zu. Nicht schön. Einen Termin zur Reparatur bekam ich erst im Sommer(!), bei einer kleinen freien Werkstatt, die mir allerdings einen guten Preis gemacht hat. Hier wurden also die Roststellen entfernt und Reparaturbleche eingeschweißt. Nebenbei musste die Klima neu befüllt werden (war kurz vorher aufgefallen) und ein paar Haltepinne der vorderen Stoßstange erneuert werden. *seufz*

    Ich hatte den Werkstattmeister noch darum gebeten, sich den Wagen bzgl. Rost nochmal genauer anzuschauen und alles, was ihm auffällt, bitte auch noch zu reparieren.
    Nach Reparatur sagte der Meister, es gäbe am Unterboden zwei, drei Stellen, die langsam anfangen zu gammeln, es sei aber nichts wildes und da bräuchte ich erst im Sommer '13 was machen lassen, der Wagen komme so locker über den TÜV.

    Heute war es dann soweit und ich fuhr zur HU.
    Nicht bestanden... :(

    Grund waren zwei EMs:
    1. Gummilagerung am Querlenker vorne links beschädigt
    2. Längsträger hinten rechts durchgerostet (da ist ein unschön deutliches Loch...)

    Vor allem Punkt 2 hat gesessen, und am linken Längsträger zeigen sich ebenfalls schon Rostansätze.
    Ein Trauerspiel...
    Ansonsten ist lt. Prüfingenieur alles weitere OK.

    Ab morgen geht's dann auf Werkstattsuche, habe ja nur bis Mitte Jan. Zeit.

    Nun frage ich mich:
    Müssen Werkstätten Reparaturen, die für eine TÜV-Nachprüfung erforderlich sind, mit Priorität annehmen? (Wegen des "engen" Zeitrahmens.)
    Was würde mich die Reparatur beider Punkte in etwa kosten? Hat da jemand Erfahrungswerte?
    Würdet ihr es in Erwägung ziehen, den Wagen unter diesen Umständen und je nach Höhe der Reparaturkosten wieder zu verkaufen? (Natürlich erst nach bestandener HU.)

    Würde mich über eure Antworten & Ratschläge freuen!


    Anne1
     
  2. #2 vanguardboy, 17.12.2012
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Werkstätten müssen garnichts. Du hast ja für die Nachprüfung 4Wochen zeit.

    Ich würde alle sichtbaren mängel beseitigen und die rostlaube verkaufen. Frage nur was kriegste dafür. Bei Rost kann man NIE sagen wie lange er braucht um etwas durchzurost. Mit glück dauerts Jahre, mit Pech nur Monate

    -querlenker erneuern, ca stunde, 60euro Plus Material.
    -Längstträger wird meistens nur ein blech drauf geschweisst. Also 20euro oder so.
     
  3. #3 Christian1511, 17.12.2012
    Christian1511

    Christian1511 Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus,2007,1,6
    ich denke mal das ein Fahrzeugwechsel vielleicht zu teuer sein könnte!?Die Reparatur ist ja nicht so wild.Wenn hier Leute von Rostlaube reden haben die sicher recht ,aber wer so wie ich lange Escort gefahren ist kennt das .Wenn man die arbeiten macht und die 2 Jahre Hu einfach zu ende fährt macht es wohl besser als sich ein Auto auf Pump zu kaufen...
    Gruß Christian
     
  4. #4 Mondeo-Driver, 17.12.2012
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Sehe ich genauso, Neanschaffung vs günstiige Reparatur... manchmal ist es eben besser nach und nach zu reparieren als neue Baustelle anzuschaffen.
     
  5. Anne1

    Anne1 Neuling

    Dabei seit:
    17.12.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka
    BJ 2003
    @vanguardboy, meinst Du wirklich, dass das Schweißen an der Stelle so günstig wird? Das wäre ja toll. Allerdings kommen ja noch Arbeitsstunden hinzu, den Auspuff müssen sie wohl demontieren, um da dran zu kommen. Alles recht eng dort.

    Habe nun erstmal einen Termin zum Drunterschauen bei o.g. freien Werkstatt ausgemacht. Geht leider erst am Donnerstag - gleiches Problem wie vor einem halben Jahr: Auftragsbuch ist voll. *grrr*

    Was einen möglichen Verkauf angeht, hatte der Werkstattmeister mir im Sommer schon dazu geraten. Noch einmal TÜV und binnen eines Jahres weg damit, so seine Worte. Wenn ich dort nun nach nur fünf Monaten schon wieder mit Rost und Mängelbericht anrolle, wird er garantiert keine Luftsprünge machen.
    Die Fragen sind nun mal: Wo rostet es als nächstes? Und übersteigen die Investitionen nicht bald den Wert des Wagens? Bis dato habe ich ca. 500Euronen reingesteckt.
    @Christian1511 & Mondeo-Driver, ihr hattet also auch solche Baustellen? Wie lange habt ihr denn gewartet, bis ihr euch was neues/anderes angeschafft habt?
     
  6. #6 Mondeo-Driver, 18.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2012
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Hallo Anne,

    solange es überschaubar bleibt mit Reparaturen und Rostbekämpfung kann sich das auch lohnen. Ich habe meinen Rostbomber seit fast 7 Jahren und der bleibt auch weiterhin da. Der Grund ist ganz einfach: Finde mal ein Auto in der Größenordnung was in selbem Zustand ist. Teile für die alten "Schätzchen" findet man mittlerweile auch recht günstig bzw als Austauschteil.

    Was den Rost um den Tankdeckel angeht: Das sollte wirklich einmal professionell gemacht werden damit da länger Ruhe ist. Defekte Querlenkerbuchsen kann man auch recht günstig instandsetzen lassen: Zauberwort auspressen und neue einpressen (lassen) ..... Beim Querträger sollte man vielleicht im Netz oder auf Autoverwertern nach Ersatz suchen. Ich würde da nichts schweißen lassen sondern gleich ein Gebrauchtteil einbauen lassen. Preislich geht das dann auch bei so einem alten Auto.

    PS.: Du willst nicht wirklich wissen wieviel Euros ich bereits versenkt hab, es war nicht wenig aber über die Jahre gesehen warens nur altersbedingte Verschleißspuren. Dafür dankt es mir der Mondeo jetzt mit 167tkm (67t hab ich drauf gefahren) und nach 14 Jahren immernoch mit einem gesunden Motor.

    Mein Vater sagte mal, daß die Motoren bei Ford langlebig sind und eher die Karosse unterm Hintern wegrostet. Mittlerweile weiß ich wie er das gemeint hat :D.

    Gruß Ralf
     
  7. Anne1

    Anne1 Neuling

    Dabei seit:
    17.12.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka
    BJ 2003
    Hallo Ralf!

    Danke, das motiviert mich ja wieder ein bißchen. Ich mag den kleinen Rosti schon gern und würde ihn nur widerwillig wieder abgeben. Ich hatte mir damals auch andere Autos des gleichen Modells angesehen, die weitaus weniger gekostet hätten, als meiner hier. Aber wie die Kisten aussahen (komplett angerostet), bzw. was sich bei den Probefahrten schon alles rausstellte war *urgs*. Diese hätte man auch zum Verschenken an den Straßenrand stellen können.
    Von daher war ich froh, als ich meinen jetzigen Ka gefunden hatte - leider ein Überraschungsei.

    Das mit dem Tankdeckel ist an meinem Ka ja schon vom Vorbesitzer behoben worden. Der Mann hat ein Reparaturblech einschweißen lassen. Bisher sind an dieser Stelle auch keine Auffälligkeiten aufgetreten. Magnet haftet übrigens auch. ;)

    Dann werde ich mich morgen mal überraschen lassen müssen, was der Werkstattmeister sagt und welche Ersatzteile ich besorgen muss. Hoffentlich klappt das alles. Drückt mir die Daumen.



    Anne1
     
  8. #8 Christian1511, 19.12.2012
    Christian1511

    Christian1511 Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus,2007,1,6
    Liebe Anne
    Lasse dich nicht unterkriegen ,ich bin auch gerade dabei einen Ka fertig zu machen fürn Tüv....
    Allerdings bin ich Kfz Mechaniker und damals in den 80 Jahren haben wir schon Autos schweißen müssen die 7 Jahre alt waren.
    Mich kann der Ka nicht schrecken
     
  9. #9 Timmy86, 19.12.2012
    Timmy86

    Timmy86 Nordlicht

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford und VAG
    schweißen lassen und gut. Wenn es ordentlich gemacht wird hast du an der stelle zumindest schonmal ruhe. Hehe. Ich hab bis jetzt noch keinen ford gehabt wo ich noch kein schweißgerät angesetzt habe. Zuletzt mein escort cabrio (zu sehen auf meiner nickpage). Und wie ich schon weiter oben gelesen habe: "ehr die karosse gammelt weg bevor der motor streikt." da frag ich mich warum ford nen abschepphaken vorne dran hat?! Ist der motor platt, ist der haken sowieso weggegammelt. wenn du deinen "rosti" gern hast; lass es machen.
     
  10. Anne1

    Anne1 Neuling

    Dabei seit:
    17.12.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka
    BJ 2003
    Soooooo, Rosti kommt in KW1 unter's Messer. Oder eher "drüber" ;)
    Kosten werden wohl - sagen wir mal - überschaubar sein. Bin jedenfalls schon mal erleichtert, überhaupt einen Termin bekommen zu haben.
    Die eine beanstandete Lagerung wird ersetzt, ggf. auch die zweite an dem Querlenker, die sieht auch nicht mehr so frisch aus. Das soll wohl so vonstatten gehen, dass die Spur nicht neu eingestellt werden muss.
    Der Längsträger soll geschweißt werden. Bin mal gespannt, ob es dabei bleibt.
    Und auch, ob der Termin so eingehalten werden kann.

    @Christian1511, frage mich wirklich, warum gerade beim Ka so ein Rostproblem besteht. Haben die die Verzinkung vergessen? Bei 80er-Jahre-PKWs, OK, aber von '03?

    Danke euch für eure aufmunternden Antworten! Nun heißt es erstmal warten...
    :kaffee2:



    Anne1
     
  11. #11 Mondeo-Driver, 21.12.2012
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0

    :allesok: Alles wird gut wenns gleich vernünftig gemacht wird. Kostet zwar ein bischen aber dafür weisst du auch was du an deinem Autochen hast. Und immer noch besser als sich eine neue Baustelle an Land zu ziehen.
     
  12. #12 vanguardboy, 21.12.2012
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Guck dir mal den Mercedes Vito an, ROSTLAUBE!

    Einfach schlechte qualität.
     
  13. #13 CossyRS, 21.12.2012
    CossyRS

    CossyRS Forum Profi

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Escort Mk4 + Mondeo Mk2
    genau so seh ich das auch! :top1:
     
  14. #14 bergsteiger_2008, 21.12.2012
    bergsteiger_2008

    bergsteiger_2008 Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus II Turnier 07/05,1.6TDCI,
    Ka 12/13 69 P
    Hallo Anne,
    vielleicht kannst Du, wenn das Auto fertig ist mal über Arbeitsumfang und Kosten berichten. Meine Frau hat auch so einen von Bj.03 wir müssen damit im April zum Tüv.
    Die Symptome sind bei unserem Ka (Silber, 66.000 km dieselben: Blech um denTankdeckel
    total verrostet, knistert schon wenn man mit dem Finger drauf drückt, unter den hinteren Kunststoffstoßfängern an den Radläufen konnte ich auch schon einige zerfaulte Stücken herausbröseln und an den von Dir genannten Längsträgern ist auch schon braun zu sehen > trotz aufgebrachtem Unterbodenschutz, sind zwar noch keine Löcher drin aber mal sehen was der Winter noch so bringt.
    Viele Grüße bergsteiger_2008
     
  15. Anne1

    Anne1 Neuling

    Dabei seit:
    17.12.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka
    BJ 2003
    Hallo zusammen & ein frohes neues Jahr!

    Rosti hat's geschafft!
    Schnelle OP, dickes Lob vom TÜV-Mann und neue Plakette auf's Poposchild gepappt. Mannomann, bin ich erleichtert! Und mein Geldbeutel auch.

    @bergsteiger_2008, leider hatte der Werkstattmeister nicht allzu viel Zeit und hat mir nur grob erklärt, was er gemacht hat:
    Er hat beide Gummilagerungen am Querlenker entfernt und neue eingepresst (Spur musste nicht neu eingestellt werden) - die alten Lagerungen hat er mir gezeigt, die waren gut korrodiert.
    Die Längsträger hat er entrostet (wie, weiß ich nicht), rechts musste er den Auspuff aushängen, um das durchgerostete Stück entfernen und schweißen zu können. Danach die Längsträger mit einem Schutz besprüht (so ein graues Zeug). Auspuff wieder dran und gut. Wagen morgens gebracht, mittags war er fertig.
    Reparaturkosten alles in allem 160Euro.

    Was das mit dem Tankdeckel gekostet hatte, kann ich leider nicht sagen, da der Vorbesitzer das hat reparieren lassen, bevor er den Wagen verkauft hat.

    Ich hoffe, das hilft Dir ein wenig weiter?


    Das stimmt allerdings. Möchte den Wagen echt nur ungern abgeben, also lasse ich den Gedanken vorerst mal weg.

    @all: So, wenn ich dem Werkstattmeister glauben und den Worten des TÜV-Mannes, der erstaunt war über die gute Arbeit, trauen darf, sollte jetzt (erstmal?) Ruhe sein bzgl. Rost. Hoffen wir das mal.

    Ich danke euch! :top1:

    Gruß,
    Anne1



    PS: Der Werkstattmeister hat mir noch hinterhergerufen, dass ich BITTE nie wieder so ein Rosti kaufen soll! :)
     
  16. #16 Mondeo-Driver, 03.01.2013
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Na dann gratulier ich mal, daß dein Ka es erstmal geschafft hat :top1:


    Mein Mondeo wirds leider nicht mehr übern TÜV schaffen, da hinterer Achskörper getauscht werden müsste (Durchrostung am Anschlaggummi Federteller hinten rechts) ...... Schweller sind auch fertig + div anderes Zeugs. Laut Werkstatt müsste man ca 1400€ur investieren (Achse tauschen, Großräumig Rost bekämpfen, div Undichtigkeiten und Flugrost am Unterboden beheben) ...... also meiner wird im Laufe des Jahres auf der Strecke bleiben. Nach immerhin 15 Jahren (davon 7,5 Jahre in meinem Besitz) .......

    Wünsche dir auf jeden Fall gute Fahrt mit dem Kleinen :top1:
     
  17. #17 bergsteiger_2008, 04.01.2013
    bergsteiger_2008

    bergsteiger_2008 Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus II Turnier 07/05,1.6TDCI,
    Ka 12/13 69 P
    Ja, ist ja alles gut ausgegangen, freut mich für Dich, ich hab auch wieder mehr Mut, was den im April anstehenden TÜV betrifft, werd einfach mal hinfahren und schauen, was er sagt, und dann wird entschieden.
    Viele Grüße bergsteiger_2008
     
  18. #18 Christian1511, 05.01.2013
    Christian1511

    Christian1511 Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus,2007,1,6
    alles Gute ich freue mich für dich mit Anne für den Preis hätte es sich ja auch nich gelohnt ein anderes Auto zu kaufen.Ich habe auch gerade ein Ka gekauft für meinen Sohn ...einen 97er schweißen muß ich auch ,aber um mal alle zu schocken am Tank hat der nur ganz wenig Rost und das bei einem 97 er.
     
  19. #19 16tdci90ps, 14.03.2013
    16tdci90ps

    16tdci90ps Neuling

    Dabei seit:
    23.03.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Zur Info: starken Tankklappenrost entfernen und perfekt schwarz metallic lackieren haben bei mir 330 Euro gekostet. (In Schleswig-Holstein)
     
  20. #20 bergsteiger_2008, 15.03.2013
    bergsteiger_2008

    bergsteiger_2008 Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus II Turnier 07/05,1.6TDCI,
    Ka 12/13 69 P
    Hallo zusammen,
    ich hab das Tanklochproblem erst mal mit einem Aufkleber aus dickem Kunststoff gelöst,
    die entstehende Fuge innen wurde mit Dichtmasse verfüllt, sieht gar nicht mal schlecht aus.
    Den Unterboden und die Schweller hab ich auch soweit fertig.
    TÜV Termin habe ich am 04.04. gemacht. Gestern war ich schon mal dort, hab aus Neugier die Stoßdämpfer und die Bremsen testen lassen, um zu wissen ob da noch was auf mich zu kommt.
    War alles in Ordnung, nur das Traggelenk vorn rechts ist im Eimer. Der Reifen war innen schon total runtergefahren.
    Weiss jemand was das bei Ford kostet und ob man das paarweise machen muss?
    Viele Grüße bergsteiger_2008
     
Thema:

RostiKa und HU

Die Seite wird geladen...

RostiKa und HU - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Lohnt es sich ....?Nächste HU...

    Lohnt es sich ....?Nächste HU...: Guten Abend liebes Forum... so meinen Mondeo fahre ich jetzt schon ein gutes Jahr... genauso lange hab ich noch TÜV ... immer wieder höre ich von...
  2. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 HU nicht bestanden, frage zum Kostenumfang

    HU nicht bestanden, frage zum Kostenumfang: Hallo, die Prüfingenieurin hat folgendes bemängelt Querlenker 1. Achse, links und rechts innen Lagerung ausgeschlagen. hat jemand Erfahrung mit...
  3. Biete Aprilia Motó 6.5, 1. Hd. 22 Tkm, HU 09/17 - verkauft

    Aprilia Motó 6.5, 1. Hd. 22 Tkm, HU 09/17 - verkauft: Verkauft
  4. Biete FOFO MK1 , Bj 99 HU 08/17 1,4l 75 PS

    FOFO MK1 , Bj 99 HU 08/17 1,4l 75 PS: verkauft
  5. Kurzzeitkennzeichen nur noch mit HU -19. Sept.2014

    Kurzzeitkennzeichen nur noch mit HU -19. Sept.2014: http://www.bundesrat.de/DE/plenum/plenum-kompakt/14/925/056.html [IMG]