Rostprobleme

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk4 Forum" wurde erstellt von Graubart, 24.07.2007.

  1. #1 Graubart, 24.07.2007
    Graubart

    Graubart Guest

    Hallo. Ich habe einen Mondeo Bj.2003 und habe grosse Probleme mit Rost an den Türen. Hab die letzten Durchsichten nicht machen lassen ( verschlampt...:weinen2: ).
    Hat von euch jemand Erfahrung, wie Ford bei sowas reagiert?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Hm, also meine Werkstatt hätte es nicht gemacht, wenn nicht alles eingetragen gewesen wäre... bei anderen hört man, das es egal ist...

    ich würde versuchen, das die das nachtragen ;)
     
  4. #3 Graubart, 24.07.2007
    Graubart

    Graubart Guest

    Das wird wohl nix. Hab wegen Umzug die Werkstatt gewechselt. Aber " Gothicman 1 " hat auch nicht alles eingetragen und kriegt 4 neue Türen. Der Glückliche.....
     
  5. #4 Bayer_123, 14.02.2008
    Bayer_123

    Bayer_123 Guest

    Hatte das gleiche Problem und zwar mit allen vier Türen, aber Ford hat alle Türen anstandslos durch neue ersetzt. Da kann man nur sagen TOP:top1:
     
  6. #5 Fordtisimo, 15.02.2008
    Fordtisimo

    Fordtisimo Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Rost an den Türen

    @ all
    Ich lese hier immer öfter von Rostproblemen beim Mondeo an den Türen. Welche Baujahre sind damit besonders betroffen? Ich hab zb. einen Mondeo Bauj.02 und konnte noch keinen Rost an den Türen feststellen. Bildet sich der Rost im Inneren Bereich der Türen ???
     
  7. #6 Mondi81, 15.02.2008
    Mondi81

    Mondi81 Titanium X ;)

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo BWY Titanium X 2,2 TDCI
    @ Fordtisimo, also mein mondi ist bj.02 und ich hatte es an allen 4 türen, der rost entsteht im inneren der türen! aber mein vater hat das gleiche bj und da ist auch kein rost!
     
  8. #7 Fordtisimo, 15.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2008
    Fordtisimo

    Fordtisimo Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Rost an den Türen

    Hi Mondi 81

    Was meine Sichtprüfung anbelangt, so bezog sich diese nur auf den Äußeren und Unteren Bereich der Türen. Für eine genaue Überprüfung müßte ich die Türverkleidungen und die Feuchtigkeitssperre ( Folie ) entfernen. Da diese Folie jedoch mit einem speziellen Kleber angebracht ist, lasse ich lieber mal die Finger weg, und warte biß sich der Rost ev. auch außen bemerkbar macht. Da bei meinem Mondi ja bereits zwei Türschlösser in der Werkstatt gewechselt wurden, nehme ich mal an, dass auch eine Sichtprüfung des Türboden,s durchgeführt wurde.:gruebel:
     
  9. #8 XKnobiX, 15.02.2008
    XKnobiX

    XKnobiX Guest

    Wird es in das servive-heft eingetragen wenn die türen gewechselt wurden???

    Bzw woran erkennt man ob die türen gewechselt wurden oder nicht wenn man sich einen gebrauchten Mk3 kauft???
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Mondi81, 15.02.2008
    Mondi81

    Mondi81 Titanium X ;)

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo BWY Titanium X 2,2 TDCI
    @ Fordtisimo nein also die türverkleidung brauchste soweit ich weiss nicht abnehmen bei mir war der rost unten an der innenseite der tür das sieht mann sofort wenn mann nachschaut


    @XKnobiX also bei mir wurde es nicht eingetragen
     
  12. #10 oldmondiman, 17.02.2008
    oldmondiman

    oldmondiman Ford-Urgestein

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo III, Bj. 2004, 1,8L / Capri I, Bj. 1971, 2,6L
    Moin,

    habe bei meinen 2003er auch Probleme mit Rost an den hinteren Türen:wuetend:

    habe diese bei meinen Freundlichen auch reklamiert, liegt daran das man bei Ford eine verkehrte Dichtmasse an den Fälzen benutzt hat.
    Werde wohl auch 2 neue Türen bekommen, sind unter der Dichtmasse komplett durchgerostet:mies:.

    Fahre schon seit 20 Jahren Ford, aber sowas habe ich auch noch nicht gesehen.

    Als ich mir mein Mondi vor knapp eine halben Jahr beim Freundlichen zugelegt habe, dachte ich mir endlich ein schönes Auto, und nun sowas:nene2:

    Gruß Klaus:fahren:
     
Thema:

Rostprobleme

Die Seite wird geladen...

Rostprobleme - Ähnliche Themen

  1. Cougar (Bj. 98–01) BCV Rostprobleme

    Rostprobleme: Hallo Ford Gemeinde, ich schiebe gleich mein 2. Problem nach :-) Ich lese hier im Forum überall das Rost am Cougar kein Problem ist und er...
  2. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Angst Rostprobleme

    Angst Rostprobleme: Hallo Ford Freunde, wir haben uns einen Ford C Max 1,6 Liter 100 PS aus 11/2005 mit 35000 KM gekauft. Soweit so Gut. Jetzt habe ich hier...
  3. Rostprobleme

    Rostprobleme: So , da ich bekanntermassen einen Mondeo der zweiten Generation habe , würd mich mal interessieren , wo am MK2 Kombi Rost auftreten könnte. Hab...