Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Roststellen auf Garantie beseitigen ?

Diskutiere Roststellen auf Garantie beseitigen ? im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, soeben wurden bei meinem Mondi BJ 02/2003 KM:42.000 bei der Inspektion beim Ford Händler diverse Roststellen entdeckt und Bilder an die...

  1. #1 Bonsai00, 21.08.2008
    Bonsai00

    Bonsai00 Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    soeben wurden bei meinem Mondi BJ 02/2003 KM:42.000 bei der Inspektion beim Ford Händler diverse Roststellen entdeckt und Bilder an die Ford Werke versendet um die Kostenübernahme durch das Werk zu genehmigen.Das Problem ist das 2006 und 2007 keine Inspektionstempel im Scheckheft vorhanden ist und ein Stempel für Rostschutzkontrolle fehlt komplett.
    Ich denke ich habe nur geringe Chancen auf das OK vom Werk.
    Da ich da ich das Auto im März 2008 von einem freien Händler gekauft habe stellt sich für mich die Frage ob ich diesen in Regress nehmen könnte da sich die Roststellen ja nicht gerade an leicht ersichtlichen Stellen befinden.Was meint Ihr?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Axthand, 22.08.2008
    Axthand

    Axthand Dragonfly

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    1
    Ja, ohne die jährlich dokumentierte Korrosionsschutzkontrolle, die mit einer anstehenden Durchsicht gemacht werden kann, hast du wohl schwerlich Chancen dies auf die 12 jährige Korrosionsschutzgarantie auf Durchrostung abzuwälzen.
     
  4. #3 Schwally, 23.08.2008
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    warum eigentlich? ich meine was machen die in der werke..
    die schauen doch nur ob da rost ist, oder nicht?
    wein nein, gibts nen stempel, wenn ja dann wird da halt was ausgetauscht..
    warum reichen dazu nich die normalen wartungsstempel..?
     
  5. #4 Mr. Binford, 23.08.2008
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Kurz gesagt: Weils halt so is. Da sichert sich Ford eben nochmal mit ab und spart ne ganze Menge ein, denn wenn ein Auto durch viele Hände (Käufer) geht vergisst einer davon garantiert die Korrosionskontrolle.

    Hat man sie einfach immer mit den Wartungen mitmachen lassen, hat man ja keine Probleme.
     
  6. #5 Schwally, 23.08.2008
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    bei mir ist genau das der fall..
    ich frag mich halt nur, wieso die garantie nicht "wieder" gilt, wenn ich jetzt zum händler gehe, der schaut und sieht kein rost.. und ich krieg nen stempel.. dann hat der wagen zwar nicht jeden stempel, ist aber vom rost her ja in ordnung..
     
  7. #6 Mr. Binford, 23.08.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.08.2008
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Logisch gedacht hast du da völlig Recht, aber was hilft einem Logik, wenn man gegen nen Autokonzern angehen will.
    Klar wenn bis jetzt kein Rost da ist un du dir das bestätigen lässt, einen Stempel bekommst müsste das ja kein Problem sein. Aber leider funktioniert das nicht. Es wird von Seiten des Herstellers nur kommen, dass z.B. bei einer früheren Rostkontrolle der Korrosionsschutz aufgefrischt worden wäre. Und da du dieses versäumt hast kam es später zu Rost an deinem Fahrzeug.

    Dagegen anzugehen dürfte schwierig werden, spar dir die Nerven und sorge einfach selber gegen Rost vor. :gruebel:
     
  8. #7 Schwally, 23.08.2008
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    denke mir bleibt nix anderes über ^^

    da war mein alter fiat schon besser ;) (ok.. ganz früher sind die in den prospekten gerostet :P)

    was macht man denn am besten gegen rost?
    beim mondeo sollen doch aber vor allem die türen (inkl. kofferraum) betroffen sein, oder?
     
  9. #8 Axthand, 23.08.2008
    Axthand

    Axthand Dragonfly

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    1
    Ja, das stimmt! Zuerst die Türkanten unten beim Fußraum.

    Ich habe gehört das dies erst beim MK3 auftritt, da Ford diese vom Zulieferer (Stahlindustrie) so mangelhaft bekommt. Das Problem ist denen bekannt und so kamen sie auf die 12 Jahresgarantie.
    Bei dem MK4 soll dies nicht mehr so sein. Warten wir es mal ab.
     
  10. Till

    Till Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo,01,1.8
    kommt aber auch noch darauf an ob es von innen nach ausen rostet...sprich einwirkung von außen wird eh ni akzeptiert...!
     
  11. #10 Axthand, 24.08.2008
    Axthand

    Axthand Dragonfly

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    1
    Ja ich glaube du hast auch sogar damit recht.
    Aber dem Rost ist es egal ob er von Außen oder Innen kommt!:lol:
     
  12. #11 V-Stromer, 24.08.2008
    V-Stromer

    V-Stromer Guest

    Hey

    Hatte bis vor 1,5 Jahren einen 2001er Mondeo TDI, mein bester Freund ist KFZ Mechaniker, bei diesem lasse Ich jegliche Wartung machen. Nach ca: 1,5 Jahren hatte Ich ziemliche Roststellen an alle 4 Türen festgestellt, darauf hin bin Ich zu meinem Ford Händler in Düren gefahren u. habe dies Reklamiert, diese Schäden wurden durch einen Gutachter aufgenommen u. ohne Gemeckere wegen fehlender Inspektionsnachweise oder Checkheft von Ford 4 neue Türen ersetzt u. eingebaut.


    Gruss: Dirk
     
  13. #12 Axthand, 24.08.2008
    Axthand

    Axthand Dragonfly

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    1
    Siehst,
    es geht auch so!:top1:
     
  14. 6.Gang

    6.Gang Neuling

    Dabei seit:
    12.07.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo/03.2003/2.0TDCI
    Beim 2001 Modell brauchte man auch die Rostschutznachweise noch nicht.
    Habe ich hier im Forum gelernt.

    Gruss
    An Alle
     
  15. Till

    Till Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo,01,1.8
    nuja bei meinem 01er fangen die schwelle an...genau vorn an der kannte. ford mein das ist einwirkung von außen und da könnten die nix machen, "ich rumgemotzt" das sie ja nur das matterial zahlen sollen und ich die lackstunden. wollten die auch ni:-(
     
  16. #15 Schwally, 24.08.2008
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    ich glaub das mitm gutachter ist auch nicht so übel ^^
     
  17. Muerte

    Muerte Guest

    Hallo Leute
    Diesen Korrossionsschutznacheweis haben die irgendwann 2003 eingeführt, weil Ford gemerkt hat, das Ihre Autos rosten:top1:. Wahrscheinlich erhofften die sich das ihre Autos dann nicht mehr rosten. ????????????????

    Ford, Die tun was!:)
    Ford, Was tun die?:weinen2:
     
    Till gefällt das.
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Heizöl-Ferrari, 25.08.2008
    Heizöl-Ferrari

    Heizöl-Ferrari Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.536
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK III & Skoda Octavia 1Z
    Nicht in der hoffnung das die autos nicht mehr rosten, sondern wann die Korrosionsvorsorge nicht jährlich im Rahmen eines Service gemacht wird, fällst du damit aus der Garantie raus und schaust durch die Finger.

    Deswegen.
     
  20. Muerte

    Muerte Guest

    Ich habe einen 2003 Mondeo.
    Bei mir fehlte der erste Korrosionsschutz-Stempel, zwei nachfolgende waren drin im Heft.
    Am Tag X war es dann soweit, meine Hecktüren waren gerostet, der FH blockte.
    Fa. Ford blockte ebenfalls. Wenn ein Stempel fehlt nutzten die anderen auch nicht's, hieß es bei mir.:was:

    Aber! Happy End:rolleyes:
    Gott sei dank half mir über Vitamin B (danke, an dieser Stelle) ein anderer FH.
     
Thema:

Roststellen auf Garantie beseitigen ?

Die Seite wird geladen...

Roststellen auf Garantie beseitigen ? - Ähnliche Themen

  1. Kuga II (Bj. 13-**) DM2 vor Ende der Gewährleistung/Garantie

    vor Ende der Gewährleistung/Garantie: Hallo, in Kürze läuft die 2 Jahresgarantie bei meinem Kuga aus. Bisher hatte ich "nur" Wasser im Kofferraum. Was sollte ich jetzt noch...
  2. FORD Garantie und damit verbundene Probleme

    FORD Garantie und damit verbundene Probleme: Wenn es mal wieder länger dauert, holt euch ein Glas Wein oder Bier, aber bitte lest den Artikel ! Guten Abend an alle Forum- Nutzer, ich habe...
  3. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Türkantenrost (keine Garantie mehr)

    Türkantenrost (keine Garantie mehr): Hi, Habe mich vor einer Woche ein Gebrauchtwagen zugelegt, da mein alter nicht mehr übern Tüv kommt. Es ist ein 3 Türer an beiden Türen...
  4. EcoSport (Bj. 14-**) JK8 Zahnriemen und Garantie

    Zahnriemen und Garantie: Hi, da steht doch wahrhaftig in den Garantiebedingungen zum EcoSport drin, dass der Zahnriemen (und Folgen?) aus der Garantie nach der ersten...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Powershift-Garantie wurde verlängert auf 5 Jahre ??

    Powershift-Garantie wurde verlängert auf 5 Jahre ??: Hallo Zusammen, in der Vergangenheit berichtete ich von meinem kleinen Problem mit dem Powershift. Kann mir jemand etwas zum Titel sagen. Laut...